Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 18/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 18/2009 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                        03. Mai 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

In den vergangenen Tagen wurden viele Call-by-Call Tairfe fr Anrufe
in deutsche Netze und ins Ausland gendert. Einige der Preise wurde
dabei deutlich erhht. Einige Anibeter haben dagegen neue Aktionen
mit Auslandsgesprchen ab 0,7 Cent pro minute gestartet. In diesem
Newsletter berichten wir ber diese und einige weitere nderungen.

Auerdem in dieser Ausgabe:
+++ Neue Internet-by-Call Tarife +++ Mehr Bandbreite bei KabelBW
Internetzugngen +++ Gnstige Mobilfunk-Discount-Angebote in Mai +++
Neue mobile Datenflatrates bei o2 und Alice +++ Neues Android-Handy
von Samsung +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01074: Telefonieren ins Ausland ab 0,7 Cent pro Minute
  - Alice: Billiger in deutsche Mobilfunknetze telefonieren
  - Call-by-Call: Neue Preise fr Inlandsgesprche
  - 01078: Deutliche Preiserhhungen fr Anrufe ins Ausland

INTERNET
  - avivo: Zeitzonen-Tausch bei zwei Internet-Tarifen
  - Kabel BW: Mehr Bandbreite fr Internet-Flatrate

MOBILFUNK
  - Samsung prsentiert sein erstes Android-Handy
  - simply: Handy-Startpaket im Mai rechnerisch kostenlos
  - Alice: Mobile-Internet-Flatrate fr eigene DSL-Kunden
  - simyo: Der Mobilfunk-Discounter feiert Geburtstag
  - Vodafone: Neue Tarif-Optionen fr SMS und MMS Versand
  - o2 Business Flex: Kosten-Airbag fr Geschftskunden
  - discoTEL: Neuer Mobilfunk-Discounter gestartet
  - mobilcom-debitel startet mit neuen Vario-Tarifen
  - o2: Neue Flatrate fr mobiles Internet fr 10 Euro

SONSTIGES
  - Versatel: Kostenpflichtiger Service-Modul fr Privatkunden
  - Deutsche Telekom: Neue Struktur fr Deutschlandgeschft
---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> 01074: Telefonieren ins Ausland ab 0,7 Cent pro Minute

Am Donnerstag, den 30. April, startete der Call-by-Call Anbieter
01074 tellfon eine Preisaktion fr Gesprche in deutsche und
auslndische Netze. So werden fr Gesprche in alle deutsche
Mobilfunknetze 7,90 Cent/Minute berechnet. Auerdem sind Telefonate
in das Festnetz von 13 ausgewhlten Lndern fr nur 0,70 Cent/Minute
mglich. Dazu gehren: Australien, Belgien, Dnemark, Frankreich,
Grobritannien, Italien, Luxemburg, Kanada, Niederlande, sterreich,
Schweiz, Spanien und die USA. Bei Anrufen nach Kanada und in die USA
gilt der gnstige Minutenpreis auch fr Anrufe in Mobilfunknetze des
jeweiligen Landes. Die genannten Tarife gelten an allen Wochentagen
rund um die Uhr bis einschlielich Mittwoch, den 13. Mai 2009, und
werden bis zu diesem Datum vom Anbieer garantiert. Danach knnen die
Minutenpreise wieder auf das bisherige Niveau steigen. Die Abrechnung
erfolgt im Minutentakt (60/60) ber die Rechnung der Deutschen
Telekom AG.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice: Billiger in deutsche Mobilfunknetze telefonieren

Kunden der HanseNet-Marke Alice knnen ab sofort gnstiger in
deutsche Mobilfunknetze telefonieren. Mit der neuen Option
Home2Mobile fr 4,90 Euro/Monat kosten Telefonate in alle deutsche
Mobilfunknetze 9,9 Cent pro minute rund um die Uhr. Regulre Preise
liegen bei 22 Cent/Minute bzw. 15 Cent/Minute bie Alice Comfort. Die
neue Tarif-Option lohnt sich damit fr alle Kunden, die mehr als 40
Minuten pro Monat mit ihrem Festnetztelefon in deutsche Handynetze
telefonieren. Die Home2Mobile Option ist ab sofort fr alle Alice
Pakete auer Alice Light erhltlich. Neu- und Bestandskunden knnen
die Option ohne Mindestvertragslaufzeit buchen - sie ist mit einer
Frist von vier Wochen bis Monatsende kndbar.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Neue Preise fr Inlandsgesprche

In den vergangenen Tagen haben mehrere Call-by-Call Anbieter ihre
Preise fr Inlandsgesprche gendert. Wir haben die wichtigsten
nderungen fr Sie zusammengefasst.

01075 hat zum Freitag, den 01.05.2009, neue Preise fr Anrufe ins
deutsche Festnetz eingefhrt. In teuren Zeiten werden statt 3,85 Cent
nun 4,01 Cent pro Minute berechnet. Dieser Preis gilt tglich von 14
bis 19 Uhr und 22-09 Uhr. Zwischen 09 und 14 Uhr werden tglich 1,09
Cent/Minute und 19-22 Uhr 0,98 Cent/Minute berechnet.

Arcor hat bei der Vor-Vorwahl 01070 die Preis efr Inlandsgesprche
in der Nebenzeit erhht. Am Wochenende und bundesweiten Feiertagen
werden fr Inlandsferngesprche zwischen 00 und 07 Uhr sowie 15-24
Uhr 0,96 Cent/Minute berechnet statt bisher 0,73 Cent. Ortsgesprche
kosten am gesamten Wochenende 0,98 Cent/Min statt bisher 0,89 Cent.
Werktags berechnet Arcor ber die 01070 fr Ferngesprche zwischen 19
und 07 Uhr 0,96 Cent/Minute (statt 0,69 Cent) und fr Ortsgesprche
0,97 Cent/Minute statt bisher 0,79 Cent.


Tele2 hat die Preise fr Inlandsgesprche ber die Vor-Vorwahl 01013
gesenkt. Ortsgesprche kosten werktags zwischen 19 und 07 Uhr 0,77
Cent pro Minute und am Wochenende zur gleichen Uhrzeit 0,87 Cent.
Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden werktags 0,67 Cent pro
Minute und am Wochenende 0,69 Cent/Minute jeweils zwischen 19 und 07
Uhr berechnet.

3U Telecom berechnet ber die Vor-Vorwahl 01078 wieder teure 9,9 Cent
pro Minute rund um die Uhr fr Anrufe ins deutsche Festnetz.

Neue Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz gab es auch bei 01024
und 01050. Die beiden Anbieter aus dem Hause freenet haben teiwleise
gnstige und teure Zeiten vertauscht und neue Minutenpreise in den
gnstigen Zeitfenstern eingefhrt.

Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz finden
Sie wie immer in unseren Tarifbersichten:

- Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
- Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html


Auerdem gab es einige Preisnderungne fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze, die nicht unerwhnt bleiben sollen.

Bei 01017 endete zum 27. April 2009 18 Uhr die Tarifgarantie fr
Gesprche in die deutschen Mobilfunknetze. Ab diesem Zeitpunkt werden
fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze vergleichsweise teure 29,8
Cent/Minute rund um die Uhr im 5-Minuten-Takt berechnet.

VoipGO (010-057) hat die Preise im Laufe der Woche mehrmals gendert.
Statt anfangs 5,8 Cent und zwischenzeitlich 8,5 Cent pro Minute
werden derzeit 7,5 Cent je Gesprchsminute berechnet.

mcn telecom hat die Preisgarantie fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze ber die Vor-Vorwahl 010-066 verlngert. Noch bis
zum 02. Juni 2009 gilt der Minutenpreis von 8,9 Cent tglich rund um
die Uhr.

Alle aktuelle Preise fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01078: Deutliche Preiserhhungen fr Anrufe ins Ausland

3U Telecom hat fr die Call-by-Call Vorwahl 01078 die Tarifgarantie
fr Gesprche zu ausgewhlten Auslandszielen, wie vorgesehen, am
Donnerstag, den 30. April 2009, beendet. Damit stiegen ab 18 Uhr die
Preise vor allem fr Gesprche in einige auslndische Mobilfunknetze
deutlich. Neben hheren Minutenpreisen wurde fr einige Anrufziele
auch der Abrechnungstakt von minutengenau (60/60 Takt) auf
ungnstigen 5-Minuten-Takt (300/300 Takt) umgestellt. Damit kostet
ein 40 Sekundenn kurzes Gesprch zum Beispiel nach Dnemark Mobilfunk
statt bisher 11,9 Cent nun 149,5 Cent.

Hier ist eine Auswahl der genderten Preise (Angaben in Cent/Minute):

gypten (Mobil) - 75;
Australien (Mobil) -  75;
Belgien (Mobil) - 29,9 (300/300);
Bosnien-Herzegowina - 49,9;
Brasilien - 75; China - 75;
China (Mobil) - 75;
Dnemark (Mobil) - 29,9 (300/300);
Frankreich (Mobil) - 29,9 (300/300);
Griechenland - 24,9;
Griechenland (Mobil) - 29,9 (300/300);
Grobritannien (Mobil) - 29,9 (300/300);
Indien (Mobil) - 75;
Iran - 75;
Israel - 49,9;
Israel (Mobil) - 75;
Kasachstan - 75;
Kroatien - 49,9;
Marokko - 75;
Niederlande (Mobil) - 29,9 (300/300);
sterreich (Mobil) - 29,9 (300/300);
Philippinen (Mobil) - 75;
Rumnien - 49,9;
Russland (Mobil) - 59,9;
Schweden (Mobil) - 29,9 (300/300);
Schweiz (Mobil) - 29,9 (300/300);
Slowakei (Mobil) - 49,9;
Spanien (Mobil) - 29,9 (300/300);
Sdafrika - 75;
Sdafrika (Mobil) - 75;
Sdkorea - 75;
Thailand (Mobil) - 99;
Tunesien (Mobil) - 75;
Ukraine - 75;
Ukraine (Mobil) - 75;
Ungarn (Mobil) - 29,9 (300/300);
Weirussland (Mobil) - 99.

Soweit nichts anderes vermerkt, gelten die Preise fr Anrufe ins
Festnetz des jeweiligen Landes bzw. die Abrechnung erfolgt
minutengenau (60/60 Takt).

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> avivo: Zeitzonen-Tausch bei zwei Internet-Tarifen

Der Internet-Provider avivo vernderte zu Mittwoch, den 29.04.2009,
drei Tarife der Marke Accesss by Call und einen Germany by Call
Tarif. Im Tarif Access by Call Daily (Einwahlrufnummer: 0191 935
97) kann mit einer Preisgarantie bis zum 24.06.2009 zu einem Preis
von 0,26 Cent/Minute rund um die Uhr gesurft werden.

Bei den bisherigen Tarifen Day und Night werden die Zeitfenster
vertauscht und die Tarife werden knftig unter einem neuen Namen
angeboten. Im Tarif Clever (zuvor: Night, Einwahlnummer 0191 642
75) werden tglich 08-18 Uhr 0,20 Cent/Minute und sonst 3,99
Cent/Minute berechnet. Im Tarif Smart (zuvor: Day, Einwahlnummer
0191 642 74) werden 0,20 Cent/Minute entsprechend tglich zwischen 18
und 08 Uhr berechnet und 3,99 Cent/Minute in der restlichen Zeit. Die
beiden Tarife beinhalten ebenfalls eine Preisgarantie bis 24.06.2009.       

Fr alle drei genannte Access by Call tarife gilt: Die Abrechnung
erfolgt im Sekundentakt ber die Anschluss-Rechnung der Deutschen
Telekom. Fr die Einwahl mit einem analogen Modem oder via ISDN muss
als Benutzername und Passwort jeweils access (ohne
Anfhrungszeichen) eingegeben werden.

Der nicht mehr aktiv vermarktete Tarif Germany by Call Galaxy
(Einwahlrufnummer 0191 937 05) kostet ab dem 29.04.2009 statt bisher
4,99 nun 9,99 Cent/Minute.

- avivo: http://tarif4you.de/goto/a/avivo
- Access by Call: http://tarif4you.de/goto/p/accessbycall
- Germany by Call: http://tarif4you.de/goto/p/GermanyByCall


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel BW: Mehr Bandbreite fr Internet-Flatrate

Ab 01. Mai 2009 bietet Kabel BW in seinem Internet-Flat-Tarif mehr
Bandbreite: Aus CleverKabel 6 wird CleverKabel Internet. Die
Bandbreite in dem 19,90 Euro teuren Paket steigt von 6 MBit/s auf
20 MBit/s. Ein Telefonanschluss mit Minutenabrechnung ist inklusive.

Bereits Mitte April hat Kabel BW fr 19,90 Euro/Monat ein
CleverKabel Starter Tarif eingefhrt, das eine Internet-Flatrate
mit bis zu 6 MBit/s inklusive Telefon-Flatrate bietet. Auerdem steht
mit CleverKabel 20 ein Paket mit Internet-Flatrate mit bis 20
MBit/s sowie einer Telefon-Flatrate fr 29,90 Euro/Monat zur Auswahl.
        
Weitere Neuerung bei Kabel BW im Mai: Im Entertain-Paket
CleverKabel 32 stehen nun smtliche Pay-TV-Pakete von Kabel BW
zur Auswahl. Neben Kabel Digital Home knnen Kunden nun alternativ
das Mnner Paket oder ein Kabel Digital International-Paket whlen.
Das Entertain-Paket kostet 49,90 Euro monatlich und beinhaltet
neben einer Internet-Flatrate mit einer Downloadgeschwindigkeit von
32 MBit/s eine Telefon-Flatrate sowie ein Pay-TV-Paket. Sowohl bei
CleverKabel 20 als auch bei CleverKabel 32 sind bei Buchung im Mai
die ersten drei Monate kostenfrei.        

Anfang der vergangenen Woche hat Kabel BW angekndigt, dass das
Unternehmen in der zweiten Jahreshlfte groflchig schnelles
Internet mit 100 MBit/s einfhren will. Der Start soll im Sommer
zunchst in drei Regionen erfolgen. Danach soll das Land
Baden-Wrttemberg schrittweise bis Mitte 2010 flchendekcend mit dem
schnellen Internetzugang versorgt werden. Selbstverstndlich bringen
wir die 100 MBit/s auch in lndliche Regionen, betont Harald Rsch,
Vorsitzender der Geschftsfhrung von Kabel BW. Schon jetzt soll das
gesamte Kabel BW-Netz mit seinen Glasfaserleitungen fr die hohen
Internet-Geschwindigkeiten vorbereitet sein und erreicht derzeit
nahezu drei Viertel aller Einwohner Baden-Wrttembergs, so das
Unternehmen. Welche Regionen zuerst mit 100 MBit/s surfen knnen,
will Kabel BW in den kommenden Wochen bekannt geben.          

- Kabel BW: http://tarif4you.de/goto/a/KabelBW

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> Samsung prsentiert sein erstes Android-Handy

Samsung hat mit dem I7500 sein erstes Smartphone vorgestellt, dass
auf dem Android-Betriebssystem basiert. Mit dem neuen Gert setzt
Samsung vor allem auf die mobile Internetnutzung. So hat der Nutzer
einen direkten Zugang zu bekannten Services wie der Google-Suche,
Google Maps und Google Mail und kann auch den Chrome-Lite-Browser
nutzen. Im Android Market stehen zahlreiche Applikationen
unabhngiger Anbieter zur Verfgung. Damit der Zugang zu den
Internet-Diensten schnell erfolgen kann, untersttzt das I7500
schnelle HSDPA-Verbindungen mit bis zu 7,2 MBit/s und WLAN (802.11
b/g). Auerdem werden EDGE und GPRS untersttzt.

Die Navigation durch die verschiedenen Anwendungen und die Bedienung
des Gertes erfolgt ber den 3,2-Zoll groen AMOLED-Fulltouchscreen
mit 16 Mio. Farben und 320 x 480 Pixel Auflsung. Fr Momentaufnahmen
sorgt eine integrierte 5-Megapixelkamera mit Fotolicht und Autofokus.
Integriertes GPS ermglicht eine Standortbestimmung sowie
Routenplanung und Navigation via Goolge Maps. Neben USB 2.0 und
Bluetooth 2.0 bietet das Smartphone auerdem einen 3,5 mm
Klinkenanschluss fr die handelsblichen Kopfhrer.       

Das 115 x 56 x 11,9 mm und 119 Gramm leichte I7500 bietet 8 GB
internen Speicher, der via MicroSDHC-Steckplatz um bis zu 32 GB
erweitert werden kann. Der Hersteller will das Gert mit einem 1500
mAh starkem Akku ausliefern. Genaue Akku-Laufzeiten wurden jedoch
nicht genannt. Das Samsung I7500 soll ab Juni 2009 exklusiv bei o2
erhltlich sein. Der Preis soll bei Verfgbarkeit bekannt gegeben
werden.      

- Samsung: http://tarif4you.de/goto/a/Samsung

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simply: Handy-Startpaket im Mai rechnerisch kostenlos

Der Mobilfunk-Discounter simply senkt ab sofort den Preis fr das
Handy-Startpaket auf nur noch 3 Euro. Zustzlich erhalten alle
Neukunden, die sich jetzt fr die Tarife simply easy oder simply
partner entscheiden, ein Startguthaben von 3 Euro. Damit wird der
Einstieg bei simply rechnerisch kostenlos. Wer beim Wechsel zu simply
seine bisherige Rufnummer mitnimmt, bekommt im Aktionszeitraum
zustzlich 10 Euro Gesprchsguthaben. Die Aktionspreise gelten bis
zum 18. Mai 2009.       

Mit simply telefonieren Kunden ohne Grundgebhr fr drei Cent pro
Minute zu anderen simply-Kunden und 13 Cent/Minute in andere deutsche
Netze im simply partner Tarif oder fr 8,5 Cent pro Minute in alle
deutsche Netze im simply easy Tarif. Die Minutenpreise gelten an
allen Wochentagen rund um die Uhr. Beide Tarife knnen wahlweise als
Prepaid- oder Postpaid-Variante bestellt werden.

- simply: http://tarif4you.de/goto/p/simply

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice: Mobile-Internet-Flatrate fr eigene DSL-Kunden

Der Hamburger Anbieter HanseNet start fr Kunden seiner Marke Alice
eine Flatrate fr mobilen Internetzugang. Fr einen Aufpreis von
14,90 Euro pro Monat knnen Alice-Kunden auch unterwegs mit DSL
Geschwindigkeit ins Internet gehen, ohne sich Gedanken ber die
Kosten machen zu mssen, so das Unternehmen. Je nach Netzabdeckung
sollen Alice Kunden ber die HSDPA-Technologie mit bis zu 7,2 Megabit
pro Sekunde surfen knnen. Allerdings beinhaltet das Angebot auch
eine Begrenzung: Ab 1 GB Datenvolumen wird der Zugang auf
GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.        

Allen Neu- und Bestandskunden steht bei Bestellung einer SIM Karte
weiterhin ein Datenvolumen von 30 MB pro Monat ohne zustzlichen
monatlichen Aufpreis fr die mobile Internetnutzung zur Verfgung.
Auch die Mglichkeit, 300 MB fr einen Aufpreis von 6,90 Euro
monatlich zu nutzen, bleibt erhalten. Fr beides gilt: Jedes weitere
MB kostet 25 Cent.

Alice Mobile Internet kann via Handy oder Smartphone und auch mit
einem UMTS-Stick am Laptop genutzt werden. Den Alice UMTS-Stick
erhalten Alice Kunden wahlweise fr einmalig 69,90 Euro oder fr
monatlich 2,90 Euro. Letzteres ist an eine Laufzeit von 24 Monaten
gebunden.

Die Mobile Internet Flatrate ist fr Neukunden ab dem 30. April
erhltlich. Bestandskunden surfen ab dem 7. Mai mit der Alice Mobile
Internet Flatrate, so der Anbieter. Alice Mobile Kunden ohne
DSL-Anschluss knnen die Option fr einen Aufpreis von monatlich
19,90 Euro buchen.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simyo: Der Mobilfunk-Discounter feiert Geburtstag

Der Mobilfunk-Discounter simyo feiert Geburtstag. Aus diesem Anla
gibt es fr Neukunden des Anbieters die SIM-Karte fr einmalig 4,90
Euro statt 9,90 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben als
Geburtstagsextra. Zustzlich erhalten Kunden, die ihre bisherige
Rufnummer zu simyo mitnehmen, einen Bonus von 25 Euro. So sollen die
Bearbeitungsgebhren des bisherigen Anbieters ausgeglichen werden.
Prepaid-Kunden bekommen dieses zustzliche Guthaben nach dem ersten
Gesprch mit der neuen simyo-Karte auf ihr Guthabenkonto, Kunden im
Postpaid-Tarif erhalten eine Verrechnung auf die nchste
Monatsrechnung.

Mit dem simyo Einheitstarif telefonieren Kunden fr 9 Cent pro
Minute rund um die Uhr in alle deutsche Mobilfunknetze und ins
deutsche Festnetz. Optional wird eine simyo Flat fr 15 Euro je 30
Tage angeboten, mit der Kunden unbegrenzt ins Festnetz und zu simyo
mobil telefonieren knnen. Der mobile Internetzugang ist fr 24 Cent
pro Megabyte (MB) mglich. Zustzlich bietet simyo ein
Handy-Internetpaket mit 1 Gigabyte (GB) Inklusivvolumen fr 9,90 Euro
je 30 Tage. Whrend der Geburtstagsaktion erhalten Kunden bei
erstmaliger Buchung des Handy-Internetpakets 1GB einen Bonus in
Hhe von 5 Euro.

Die Aktionsangebote gelten bis 02. Juni 2009.

- simyo: http://tarif4you.de/goto/p/simyo

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone: Neue Tarif-Optionen fr SMS und MMS Versand

Vodafone hat eine neue Tarif-Option MessagingFlat Wochenende
eingefhrt. Dami knnen Kunden fr zustzlich 5 Euro im Monat bis
zu 3.000 SMS und bis zu 1.500 MMS innerhalb des deutschen
Vodafone-Netzes versenden. Das Guthaben kann allerdings nur am
Wochenende genutzt werden. Montags bis freitags werden die blichen
Preise entsprechend dem jeweiligen Mobilfunktarif berechnet.

Zum doppelten Grundpreis von 10 Euro/Monat knnen mit der Messaging
Flat die 3.000 SMS und 1.500 MMS auch werktags an andere
Vodafone-Kunden versendet werden. Zustzlich sind 40 SMS-Nachrichten
an Kunden in anderen deutschen Mobilfunknetzen inklusive. In den
ersten drei Monaten kostet diese Tarifoption 5 Euro/Monat.

Wer 15 Euro in den ersten drei Monaten und danach 25 Euro pro Monat
zahlt, kann mit der Messaging Allnet Flat das Guthaben von 3.000
SMS und 1.500 MMS fr den Versand in alle deutsche Netze nutzen.
Zustzlich ist in diesem Tarif die Instant Messenger Flat
enthalten.

Die drei Messaging-Optionen lohnen sich nur fr Kunden, die dauerhaft
viele Kurznachrichten versenden, denn die Vertragslaufzeit betrgt
jeweils 24 Monate. Die Tarif-Optionen knnen zu allen
Laufzeitvertrgen gebucht werden.   

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Business Flex: Kosten-Airbag fr Geschftskunden

Telefnica o2 Germany startet am 5. Mai 2009 auch einen neuen Tarif
fr Geschftskunden. Parallel zum neuen Privatkundentarif o2 o
startet das Unternehmen die o2 Business Flex. In diesem Tarif gibt
es keine monatliche Grundgebhr, keinen Mindestumsatz und die
Mindestvertragslaufzeit betrgt nur noch drei Monate. Auch hier soll
der Kosten-Airbag fr Kostenkontrolle sorgen: Ab einem monatlichen
Umsatz von 50 Euro netto (59,50 Euro inkl. MwSt) entstehen fr den
Rest des Monats keine weiteren Kosten fr Standardgesprche ins
Inland und auch Festnetzgesprche ins Ausland, die im
Privatkunden-Tarif fr die Kosten-Deckelung nicht bercksichtigt
werden. Ausgenommen sind Sondernummern, Rufumleitungen und
Mehrwertdienste.

hnlich der o2 My Handy-Option fr Privatkunden hat das Unternehmen
unter dem Namen o2 Hardware Only auch ein neues Konzept zur
Hardware-Finanzierung fr Geschftskunden vorgestellt. Dabei ist
der Hardware-Kauf entkoppelt vom Mobilfunkvertrag. Kunden zahlen
ihre Gerte innerhalb von zwei Jahren durch monatlich gleiche,
zinsfreie Raten ab. Das neue Hardware-Modell gilt fr Handys,
Surfsticks, BlackBerrys und Mini-Notebooks.

o2 Business Flex ergnzt die bestehenden Tarife o2 Business Pro,
o2 Business-Flat-Pro und o2 Business-Flat-XL und lsst sich mit
zustzlichen Optionen wie o2 Genion, o2 International und den o2 Data
Packs kombinieren. Zum Vergleich: Der neue Privatkunden-Tarif o2 o
soll bisherige Tarife ersetzen.

Eine weitere nderung fr Geschftskunden: Der Tarif o2
Business-Flat-XL wird erweitert und enthlt knftig fr eine
monatliche Grundgebhr von 62 Euro nett (73,78 euro inkl. MwSt) neben
allen Festnetz- und Mobilfunkgesprchen im Inland nun auch die mobile
Datennutzung.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> discoTEL: Neuer Mobilfunk-Discounter gestartet

eteleon startet mit discoTEL eine neue Mobilfunk-Discountmarke.
Kunden knnen fr rechnerisch 7,5 Cent pro Minute in alle deutsche
Netze telefonieren. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos. Die Abrechnung
erfolgt auf Prepaid-Basis; Gesprche werden im Minutentakt
abgerechnet. EineVertragsbindung, Grundgebhr oder einen
Mindestumsatz gibt es nicht. Der Tarif wird im Mobilfunknetz von
T-Mobile realisiert.

Die Preismarke von 7,5 Cent ergibt sich aufgrund des discoTEL Bonus
von 0,5 Cent. discoTEL rechnet 8,0 Cent ab und schreibt pro Minute
und SMS einen Bonus von 0,5 Cent gut. Der Bonus wird automatisch,
allerdings nur einmal im Jahr am 31. Dezember, gutgeschrieben und
kann dann sofort vertelefoniert oder auf Antrag ausbezahlt werden.
Kunden, die die SIM-Karte von discoTEL zum Jahreswechsel nicht mehr
nutzen, profitieren damit nicht von der Bonus-Zahlung.

Neben dem 7,5-Cent-Tarif bietet discoTEL auch einen 3-Cent-Tarif an.
Hier kosten Gesprche zu anderen discoTEL-Kunden 3 Cent/Minute und
in andere deutsche Mobilfunknetze sowie ins Festnetz - 13 Cent pro
Minute. Auch die Anrufe zur eigenen Mailbox werden in diesem Tarif
mit 13 Cent/Minute berechnet. In diesem Tarif knnen zustzlich
Flatrate-Optionen gebucht werden: Die Community-Flatrate fr
unbegrenzte Gesprche zu anderen discoTEL-Kunden kostet 3,95 Euro
im Monat. Fr 12,95 Euro/Monat wird eine Festnetz-Flatrate angeboten.
Die Kombi Flatrate fr Community- und Festnetz-Gesprche kostet 14,95
Euro/Monat. 

Gesprche ins Ausland kosten im 3-Cent-Tarif ab 1,59 Euro pro Minute,
im 7,5-Cent-Tarif werden 1,99 Euro/Minute berechnet. Fr mobiles
Internet gibt es bei discoTEL je nach Tarif verschiedene Optionen.
Im 3-Cent-Tarif knnen die Kunden die Option GPRS by Call nutzen,
bei der 19 Cent Tagesnutzungpreis und 19 Cent je angefangene 10 KB
berechnet werden. Alternativ steht discoTEL surf zur Auswahl mit
9 Cent/Minute. Im 7,5-Cent-Tarif werden 49 Cent pro Megabyte (MB)
fr mobile Internetnutzung berechnet.

Das Startpaket fr den neuen discoTEL 7,5-Cent-Tarif kostet 9,95 Euro
und beinhaltet fnf Euro Startguthaben. Kunden, die ein Handy
bentigen, knnen sich im discoTEL Handyshop eins aussuchen. Die
Tarife selbst werden nur als sogenantne SIM-only Pakete angeboten.

- discoTEL: http://tarif4you.de/goto/p/discotel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom-debitel startet mit neuen Vario-Tarifen

mobilcom-debitel fhrt neue Vario-Tarife ein und will damit die
Tarifstrukturen der beiden Einzelunternehmen schrittweise angleichen.
Die Kunden haben die Wahl zwischen den Varianten Vario 30 (fr 10,95
Euro im Monat), Vario 50 (15,95 Euro), Vario 100 (20,95 Euro), Vario
150 (25,95 Euro) und Vario 200 (30,95 Euro). Zur Auswahl stehen ihnen
dann frei whlbare Inklusivleistungen, die ? je nachdem, ob lieber
telefoniert oder gesmst wird ? zwischen 30 und 200 Freiminuten bzw.
zwischen 30 und 200 Frei-SMS pro Monat liegen. Einmal monatlich ist
der Wechsel von einer Inklusivart (zum Beispiel von SMS zu Minuten)
innerhalb desselben Inklusivvolumens kostenlos mglich.

die Inklusivminuten gelten fr Standard-Inlandsgesprche in deutsche
Moiblfunknetze und ins deutsche Festnetz sowie fr die Abfrage der
eigenen Mailbox. Service- und Sonderrufnummern sind ausgeschlossen.
Jede weitere Gesprchsminute in deutsche Netze kostet 39 Cent bei
den Tarifen Vario 30 und Vario 50 und 29 Cent bei hheren Paketen.
Die Abrechnung erfolgt im 60/10-Takt - nach der ersten
Gesprchsminute wird im 10-Sekunden-Takt abgerechnet. Eine SMS
auerhalb der Inklusiveinheiten kostet 29 Cent. Weiterhin enthalten
alle Pakete die load-Option fr fnf beliebige Downloads pro Monat
aus dem mload-Portal.

Rechnerisch ergeben sich Minuten- bzw. SMS-Preise von vergleichsweise
teuren 36,5 Cent bei Vario 30 und 15,5 Cent bei Vario 200. Die Preise
werden noch hher, wenn das Inklusivvolumen nicht komplett ausgenutzt
wird. Auerdem mssen Kunden im Voraus bestimmen, ob sie die
Inklusiveinheiten fr Gesprche oder SMS verwenden mchten. Zum
Beispiel bei Time&More Tarifen von E-Plus werden die
Inklusiveinheiten innerhalb eines Monats flexibel auf genutzt Minuten
und SMS angerechnet.

Fr alle Vieltelefonierer bietet mobilcom-debitel in allen vier
deutschen Mobilfunknetzen den Tarif Flat M. Mit einer monatlichen
Grundgebhr ab 24,95 Euro knnen alle mobilcom-debitel Kunden
kostenlos netzintern und in das deutsche Festnetz telefonieren.   

- mobilcom: http://tarif4you.de/goto/a/mobilcom

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Neue Flatrate fr mobiles Internet fr 10 Euro

Telefnica o2 Germany bietet ab 5. Mai ein neues Angebot fr das
Surfen auf dem Handy. Vertrags- wie Prepaid-Kunden erhalten mit dem
neuen Internet-Pack-M eine mobile Datenflatrate-Option fr das
Handy und zahlen dafr monatlich 10 Euro. Bis zu einem Daten-Volumen
von 200 MB knnen sie die volle HSDPA-Geschwindigkeit nutzen (bis 7,2
MBit/s), anschlieend surfen sie ohne weitere Kosten auf GPRS-Niveau.
Beim bisherigen Internet-Pack-M mussten Kunden nach Verbrauch von
200 MB fr jede weitere Megabyte 50 Cent zahlen.

Mit der o2 Internet Dayflat nimmt o2 eine Tagesflatrate fr mobiles
Surfen ins Programm. Fr 3,50 Euro knnen Kunden einen Kalndertag
lang so lange mobil im Internet surfen, wie sie mchten. Ab einem
Datentransfer-Volumen von 1 GB wird die Geschwindigkeit allerdings
auf GPRS-Bandbreite begrenzt. Die Tagesflatrate wird auf
Prepaid-Basis angeboten, ein passender USB-Stick soll ebenfalls
angeboten werden. Der Paketpreis wurde allerdings noch nicht genannt.

- http://tarif4you.de/goto/s/O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Versatel: Kostenpflichtiger Service-Modul fr Privatkunden

Deutsche Telefonanbieter setzen in letzter Zeit verstrkt auf
Service. Doch bisher konnten Privatkunden im Vergleich zu
Geschftskunden oft nur einen eingeschrnkten Service in Anspruch
nehmen. Diese Lcke will Versatel nun mit einer Tarifoption
Service Plus schlieen. Mit dem kostenpflichtigen Zusatzmodul
sollen Privatkunden von einer Servicequalitt profitieren, die
bislang nur Geschftskunden geboten werden konnte, so das
Unternehmen. 

Mit Service Plus bietet Versatel seinen Kunden jederzeit kostenfrei
einen Ansprechpartner in der Kundenhotline, eine garantierte
Entstrfrist von 24 Stunden sowie eine Bearbeitung von Beschwerden
innerhalb von maximal zwei Werktagen. Zustzlich beinhaltet das Modul
auch die Sicherheitssoftware McAfee Internet Security, die sonst
fr 2,50 Euro monatlich angeboten wird.

Zustzlich verspricht Versatel, dass die Leistungen des Service
Plus1 Paketes auch erbracht werden. Sollte der Anbieter bei Kunden
mit Service Plus sein Leistungsversprechen nicht einhalten knnen,
bekommt der Kunde die komplette Grundgebhr des genutzten
Produktpaketes sowie die Kosten fr das Servicemodul fr den
jeweiligen Monat zurckerstattet. Service Plus kann zu allen
aktuellen Privatkundenprodukten optional hinzugebucht werden.
Die monatliche Gebhr fr dieses Modul betrgt 6 Euro bei einer
24-monatigen Laufzeit.

Knftig knnen wir auch jenen Kunden ein passgenaues Angebot
unterbreiten, die auf einen besonders hohen Service und die absolute
Verfgbarkeit ihres privaten Telefon- und Internetanschlusses Wert
legen, so Greg Kiss, Bereichsleiter CRM bei der Versatel AG.

- Versatel: http://tarif4you.de/goto/a/Versatel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Deutsche Telekom: Neue Struktur fr Deutschlandgeschft

Die Deutsche Telekom AG will ihr Deutschlandsgeschft neu
strukturieren. Am vergangenen Donnerstag hat der Vorstandsvorsitzende
Ren Obermann die Grundzge des neuen Konzeptes auf der
Hauptversammlung in Kln vorgestellt. Demnach soll es in Deutschland
nur noch eine Gesellschaft geben, in der die Bereiche Festnetz und
Mobilfunk zusammengefhrt werden.

Die neue Struktur soll – vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionre
und der Finanzbehrden – in zwei Schritten erreicht werden:
- Die T-Mobile International AG soll auf die Deutsche Telekom AG
verschmolzen werden. Die T-Mobile Deutschland GmbH wird damit direkte
Tochter der Deutschen Telekom AG.
- Anschlieend sollen die beiden Einheiten T-Home und T-Mobile
Deutschland GmbH in einer Gesellschaft zusammengefhrt werden, die eine
hundertprozentige Tochter der Deutschen Telekom AG ist.

Noch in diesem Jahr soll es eine auerordentliche Hauptversammlung
geben, um die Zustimmung der Aktionre einzuholen. Anschlieend soll
die neue Struktur zeitnah umgesetzt werden. Der Aufsichtsrat habe
bereits am Mittwochabend den Vorschlgen des Vorstandes fr die
Neustrukturierung des Deutschlandsgeschftes zugestimmt, so das
Unternehmen in einer Mitteilung.

Die drei Servicegesellschaften (Deutsche Telekom Kundenservice GmbH,
Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Deutsche Telekom
Netzproduktion GmbH) sowie die Telekom Shop Gesellschaft mbH sollen
100-prozentige Tchter der neuen Gesellschaft fr das
Deutschlandgeschft werden. Weitere Details dieser Umstrukturierung
sollen noch erarbeitet werden.

Fr die Kunden hat die neue Struktur den Vorteil, dass ihre Anliegen
knftig nicht mehr nach Festnetz und Mobilfunk getrennt bearbeitet
werden, sondern dass sie integrierte Angebote und Service aus einer
Hand bekommen, betont Obermann.

Durch die einheitliche Kundenbetreuung kann der Konzern auch
beispielsweise Kunden, die bisher nur Festnetzprodukte der Telekom
nutzen, einfacher passende Mobilfunkangebote machen und damit
zustzliche Umsatzpotenziale realisieren, so die Deutsche Telekom.
Zudem kann der Konzern durch die Umstrukturierung Prozess- und
IT-Kosten einsparen, etwa dadurch, dass es in Zukunft nur noch ein
IT-System fr das Kundenmanagement geben soll.


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 10. Mai 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+