Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 23/2008

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 23/2008 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                       08. Juni 2008 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Preise fr In- und Auslandsgesprche +++ Preis-
nderungen bei Internet-by-Call Angeboten +++ Neue Aktionsangebote
bei Mobilfunk-Discountern +++ Neue Smartphones und Handys von HTC
und Neonode +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01074: Auslandsgesprche fr ab einem Cent
  - Call-by-Call: Viele neue Inlandstarife ab Montag

INTERNET
  - AVM: Neue Fritz!Box WLAN 3270 jetzt im Handel
  - Kabel Deutschland senkt Preise fr Internet-Pakete
  - surf666: Neue Internet-by-Call Preise ab Samstag

MOBILFUNK
  - Neonode N2: Neue kleines Handy aus Schweden
  - simply: Jetzt fnf Cent pro Minute und fr jede SMS
  - callmobile: Zwei Aktionen fr Neukunden
  - blutalk: Mobilfunkangebot fr schwule Community
  - Alice: Flatrate-Tarifoption fr Mobilfunkgesprche
  - HTC Touch Pro: Neues Smartphone mit QWERTZ-Tastatur
  - Gruner + Jahr startet eigenen Mobilfunktarif
  - Mobilfunk-Discount: Aktionen bei Fonic und ja!mobil

SONSTIGES
  - Rufnummer 116 111 fr Jugend-Hotline zugeteilt
---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 Mobiltelefonieren zum Discountpreis!

 Ein Preis. Egal wann. Egal in welches Netz. Deutschlandweit.
 Fr nur 9 Ct./Min. mobiltelefonieren. Keine Vertragsbindung,
 keine monatliche Grundgebhr und kein Mindestumsatz.

 Das simyo Starter Set fr nur 3 Euro inkl. 3 Euro Startguthaben.

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> 01074: Auslandsgesprche fr ab einem Cent

Zur Fuball-Europameisterschaft 2008 startet die freenet-Tochter
01074 tellfon GmbH ein EM-Special fr Auslandsgesprche: Zu Samstag,
den 07.06.2008, senkt der Anbieter Call-by-Call Preise fr Anrufe ins
Festnetz aller Teilnehmerlnder.

Kunden knnen dann fr einen Cent pro Minute rund um die Uhr zu
Festnetzanschlssen in Frankreich, Griechenland, Italien,
Niederlande, sterreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien
und Tschechien telefonieren. Fr zwei Cent pro Gesprchsminute sind
Anschlsse in Kroatien, Rumnien, Russland und der Trkei erreichbar.
Die Aktions-Preise werden bis Ende der EM, also bis einschlielich
29. Juni 2008, garantiert.      

Auerdem werden fr die EM-Zeit die Preise fr Anrufe in deutsche
Netze gendert. Gesprche ins deutsche Festnetz kosten bei 01074
tglich in der Zeit von 18 bis 22 Uhr einen Cent pro Minute. Bis 18
Uhr und ab 22 Uhr gelten vergleichsweise teure 2,9 Cent/Min. Auerdem
werden Gesprche in alle deutsche Mobilfunknetze fr 9 Cent/Min rund
um die Uhr angeboten.     

01074 rechnet alle Gesprche im Minutentakt ber die Rechnung der
Deutschen Telekom ab. 

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Viele neue Inlandstarife ab Montag

Mehrere Call-by-Call Anbieter haben fr Montag, den 09.06.2008, neue
Preise fr Anrufe ins deutsche FEstnetz angekndigt. Wir haben die
ersten nderungen der neuen Woche fr Sie hier zusammengefasst.

Bei Tele2 kosten Ortsgepsrhce ber die Vorwahl 01013 knftig
montags bis freitags 19-21 Uhr 0,98 Cent/Min und 21-24 Uhr 0,84 Cent
pro Minute. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz zahlen Kunden bei
Anrufen ber die Vorwahl 01013 knftig werktags 0,81 Cent/Min von 19
bis 21 Uhr und 0,67 Cent/Min zwischen 21 und 24 Uhr.


Bei OneTel (01086) gelten ebenfalls neue Preise. Orts- und
Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten knftig tglich von 09 bis
12 Uhr und 15 bis 18 Uhr 1,49 Cent/Min. Zwischen 12 und 15 Uhr werden
1,93 Cent/Min berechnet. Ab 18 Uhr und bis 09 Uhr am nchsten Tag
fallen 2,9 Cent/Min an.


Wie jede Woche hat auch 01075 neue Preise zum Montag, den 09.06.2008,
angekndigt. Gesprche ins deutsche Festnetz (ohne Ortsgesprche)
kosten dann tglich 18-20 Uhr und 02-06 Uhr 0,82 Cent/Min. Montags
bis freitags 10-13 Uhr werden 1,38 Cent/Min berechnet; am Wochenende
fallen zur gleichen Tageszeit 0,54 Cent/Min an. In der restlichen
Zeit berechnet 01075 vergleichsweise teure 3,79 Cent/Min.

Alle hier genannten Preise werden im Minutentakt (60/60-Takt) ber
die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:

 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Inlandstarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze in einer praktischen Tagesbersicht zum Drucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

+-=================================================================-+







INTERNET

>> AVM: Neue Fritz!Box WLAN 3270 jetzt im Handel

Bereits auf der CeBIT 2008 hat der Berliner Hersteller AVM die
Fritz!Box WLAN 3270 vorgestellt. Ab sofort ist das neue
Fritz!Box-Modell fr 169 Euro (inkl. MwSt) im Handel erhltlich,
so der Hersteller. AVM gewhrt, wie blich, fnf Jahre Garantie.

Die Fritz!Box WLAN 3270 ist ein WLAN N-Router mit integriertem
DSL-Modem, das Computer und andere Netzwerkgerte mit dem Internet
verbindet. Der neue WLAN-Funkstandard IEEE 802.11n (Draft 2.0) und
das Mehrantennenverfahren MIMO sollen fr Datenraten von bis zu
300 MBit/s (brutto) sorgen. Das Gert funkt dabei im 2,4-GHz- oder
im 5-GHz-Frequenzbereich. Die Fritz!Box WLAN 3270 untersttzt neben
WLAN N auch die lteren WLAN-Standards g, b und a. Weiterhin ist
die WPA2-Verschlsselung ab Werk voreingestellt. Der WLAN-Funk kann
wahlweise manuell ber den WLAN-Taster oder automatisiert mit der
Nachtschaltung ein- und ausgeschaltet werden.         

Mit dem USB 2.0-Anschluss knnen Drucker und Festplatten im gesamten
Netzwerk genutzt werden: Mit dem USB-Fernanschluss verhalten sich
diese Gerte so, als wren sie direkt am PC angeschlossen. ber den
integrierten Medienserver ist Musik auch bei ausgeschaltetem PC im
Netzwerk verfgbar. Die VPN-Funktion (Virtual Private Network)
ermglicht einen sicheren Fernzugriff auf das Netzwerk. Anschluss von
Telefon-Gerten, zum Beispiel fr Internet-Telefonie, ist mit diesem
Fritz!Box-Modell allerdings nicht mglich.       

- AVM: http://go.tarif4you.de/go.php?a=AVM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel Deutschland senkt Preise fr Internet-Pakete

Kabel Deutschland (KDG) bietet seinen Neukunden seit Mittwoch, den
4. Juni 2008, alle Doppelflat-Paketen in den ersten zwlf Monaten
jeweils fr fnf Euro im Monaten gnstiger an. Jeder Neukunde spart
somit 60 Euro im ersten Jahr. Die Pakete bestehen aus einem
Breitband-Internetanschluss mit bis zu 30 MBit/s mit Flatrate und
Telefon-Flatrate und sind damit fr ab 24,90 Euro monatlich
erhltlich.

Das Doppelflat-Produkt Paket Comfort kostet damit im ersten Jahr
24,90 Euro/Monat; ab dem 13. Monat werden 29,90 Euro pro Monat
fllig. Das Paket enthlt eine Internet-Flatrate mit einer maximalen
Downloadgeschwindigkeit von bis zu 20 MBit/s und eine
Telefon-Flatrate fr unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen
Festnetze. Fr das Paket Deluxe werden jetzt monatlich 34,90 Euro
berechnet, ab dem 13. Monat - 39,90 Euro. Hier wird der
Internet-Anschluss mit bis zu 30 MBit/s angeboten.       

Auch Einzelprodukt Flat Deluxe wird sechs Euro gnstiger: Die 26
MBit/s schnelle Internet-Flatrate Flat Deluxe kostet fr Neukunden
ab sofort in den ersten 12 Monaten nur noch 19,90 Euro. Erst ab dem
dreizehnten Monat fllt dann das regulre Entgelt von 25,90
Euro/Monat an.    

Die Aktionsangebote sind bis Ende August 2008 buchbar. Wer seinen
Vertrag online abschliet, erhlt einmalig 20 Euro Rabatt. Vertrge
von Bestandskunden bleiben von den Aktionsangeboten unberhrt. Alle
Doppelflat- und Einzelprodukte haben eine Mindestlaufzeit von zwlf
Monaten. Das Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird dem Kunden
whrend der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfgung gestellt.
  
- KDG: http://go.tarif4you.de/go.php?s=KabelDeutschland

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> surf666: Neue Internet-by-Call Preise ab Samstag

Der Internet-Provider creatos nderte zu Samstag, den 07.06.2008, die
Preise fr einige Internet-by-Call Tarife seiner Marke surf666. Eine
Preisnderung gibt es beim Tarif SpringTime: Hier werden 0,222
Cent/Min knftig tglich zwischen 08 und 14 Uhr berechnet. In der
restlichen Zeit werden vergleichsweise teure 5,999 Cent/Min verlangt.
Bisher galt der gnstige Minutenpreis von 09 bis 21 Uhr und auch in
der teuren Zeit wurden nur 2,222 Cent/Min berechnet. Damit wird der
Internetzugang im neuen Tarif ab 14 Uhr deutlich teurer als bisher.
Die Abrechnung erfolgt unverndert im Sekundentakt (1/1-Takt). Fr
die Einwahl ber die Einwahlnummer 0192 820 27 gilt der Benutzername:
surfspringtime.          

Ebenfalls zum 07.06.2008 wird die aktive Vermarktung der Tarife
SurfTimeOne und SurfTimeTwo eingestellt. Die Preise werden auf
11,11 Cent/Min zzgl. 4,99 Cent pro Verbindung beim Tarif SurfTimeOne
und 9,999 Cent/Min zzgl. 4,99 Cent pro Verbindung beim SurfTimeTwo
erhht. Bisher lagen die Preise bei diesen Tarifen bei 0,111 Cent/Min
von 10 bis 12 Uhr bei SurfTimeOne und 0,222 Cent/Min von 08 bis 11
Uhr bei SurfTimeTwo.      

Alle surf666-Tarife werden ber die Einwahlnummer 0192 820 27
angeboten. Als Nutzer entscheiden Sie sich fr ein Tarif, indem Sie
den entsprechenden Benutzernamen bei der Einwahl angeben. Das
Passwort fr die Einwahl ist immer: online.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=surf666

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Die Flatrate-Sensation: BASE Web Edition - nur 10,- EUR/Monat*!

 + unbegrenzt zu BASE und E-Plus telefonieren
 + unbegrenzt ins Festnetz telefonieren
 + kostenlose Online Rechnung
 
 BASE Web Edition gibt es nur im Internet und nur bis 30.06.2008:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=BASEweb

 
* Gesprche in andere Handy-Netze und zur Mailbox 29 Cent/Min,
SMS-Versand 29 Cent/SMS; Einmaliger Anschlusspreis 25 EUR;
24 Monate Mindestvertragslaufzeit; Taktung 60/60. Weitere Details
finden Sie auf der Internetseite zum Angebot.
+-===================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK


>> Neonode N2: Neue kleines Handy aus Schweden

Der schwedische Hersteller Neonode bringt sein neues Handy Neonode N2
nach Deutschland. Das Gert soll vor allem durch seine Gre und
Gewicht berzeugen: Es ist kleiner als eine Kreditkarte (4,7 mal 7,7
mal 1,47 Zentimeter) und wiegt nur 60 Gramm. Dafr verzichtet Neonode
N2 auf eine herkmmliche Tastatur und lsst sich via Touchscreen
bedienen. Dieser ist 2-Zoll gro und bietet eine Auflsung von
176x220 Pixel, bei bis zu 65.000 Farben.      

Zum Telefonieren und Musik-Hren knnen wahlweise der eingebaute
Lautsprecher oder die mitgelieferten In-Ear-Kopfhrer genutzt werden.
Zustzlich lsst sich ein drahtloses Headset via Bluetooth nutzen.
Neben Musik-Player (MP3, MPEG, WMA, WAV, AMR) spielt das Handy auch
Videos ab (MPEG1, MPEG4, WMV, 3GPP). zur Zeiteren
Mulstimedia-Ausstattung gehrt eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus.
Zum Speichern von Daten werden miniSD-Karten untersttzt, eine
miniDS-Karte mit einem GB Speicherplatz ist im Lieferumfang dabei.
Weiterhin bietet das Neonode N2 einen Internet-Browser und lsst
Adressbuch und der Terminkalender mit MS-Outlook synchronisieren.

Das GSM/GPRS Quad-Band-Handy (850/900/1800/1900 MHz) ist in
Deutschland zunchst exklusiv bundesweit in den my-eXtra Shops
erhltlich. Der Preis soll ohne Vertrag bei 299 Euro liegen. Mit
einem Vertrag soll das Gert fr ab einen Euro erhltlich sein.   

- Neonode: http://www.neonode.com/de
- my-eXtra: http://www.my-extra-shops.de/

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simply: Jetzt fnf Cent pro Minute und fr jede SMS

Der Mobilfunk-Discounter simply senkt zeitweise die Preise in seinen
aktuellen Tarifen. Wer in der Zeit vom 2. bis 30. Juni 2008 bei
simply ein Starterpaket bestellt, zahlt bis Ende September fr
mobiles Telefonieren nur noch fnf Cent - fr jede Gesprchsminute
ins Fest- bzw. Mobilfunknetz und fr jede SMS.

Der Aktionspreis gilt bis zum 30. September 2008 sowohl fr den Tarif
simply easy, als auch fr simply partner und bei allen Verbindungen
bzw. Standard-SMS innerhalb Deutschlands. Ausgenommen sind
Sonderrufnummern und Datendienste. Die Starterpakete fr beide Tarife
kosten 9,95 Euro und sind unter www.simplytel.de erhltlich. Ab dem
1. Oktober 2008 gelten fr Kunden wieder die Preise des jeweiligen
Tarifes.      

- simply: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simply

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> callmobile: Zwei Aktionen fr Neukunden

Der Mobilfunkdiscounter callmobile wirbt derzeit mit gleich zwei
Aktionen fr Neukunden. Ab sofort und bis zum 16. Juni 2008 ist der
Starterpaket fr den clever3-Tarif fr fnf Euro erhltlich,
inklusve fnf Euro Gesprchsguthaben. Den Tarif clever9 erhalten
Neukunden fr 9,95 Euro, zustzlich gibt es zehn Euro Startguthaben.
Wer seine alte Rufnummer mitnimmt, wird jeweils mit zehn Euro
zustzlichem Guthaben belohnt. Damit ist der Start in die beide
Prepaid-Tarife praktisch kostenlos.       

Der Tarif clever3 ermglicht Gesprche zu anderen callmobile-Kunden
fr drei Cent pro Minute. Anrufe in andere deutsche Netze kosten 13
Cent/Minute. Fr eine SMS werden 12 Cent berechnet. Mit clever9
reden und simsen die Kunden fr neun Cent pro Minute bzw. pro
Kurznachricht in alle deutschen Netze rund um die Uhr.

Zustzlich knnen Kunden im clever3-Tarif mit der 2fach-Flatrate
fr 14,95 Euro 30 Tage lang ins deutsche Festnetz und callmobile
intern ohne weitere Kosten telefonieren. Noch bis 30. Juni gilt fr
diesen Pauschaltarif eine Sonderaktion: Fr Neukunden kosten die
ersten drei Monate der Flatrate nur 14,95 Euro statt regulr 44,85
Euro. Damit kostet die Flatrate-Option weniger als fnf Euro
monatlich. Die Flatrate kann monatlich gekndigt werden.      

callmobile bietet seine Prepaid-Dienste im Netz von T-Mobile an. Zu
beachten ist, dass callmobile gem eigenen AGB ein Nutzungsaufkommen
von sechs Euro ber einen Zeitraum von drei Monaten voraussetzt. Wer
weniger telefoniert, wird ein Euro zur Deckung der Kosten fr die
Kontopflege berechnet. Die Prfung und Berechnung erfolgt jeden
Monat neu fr die dem Monat vorangehenden drei Monate.     

- callmobile: http://go.tarif4you.de/go.php?p=callmobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blutalk: Mobilfunkangebot fr schwule Community

Die Mediengruppe blu hat mit blutalk ein neues Mobilfunkangebot fr
die schwule Community gestartet. Das Paket besteht aus einem Tarif
im E-Plus Netz und einem Informationsportal fr die ca. 3 Millionen
Mnner umfassende Zielgruppe. Partner sind das Medienunternehmen
blu mit seinen Magazinen und dem Radiosender sowie das
Mobilfunkunternehmen brand mobile.     

Der Mobilfunktarif kostet 15 Euro monatlich und deckt alle Anrufe
ins Festnetz und zu anderen blutak-Kunden. Weiterhin sind monatlich
60 Gratisminuten in alle deutschen Mobilfunknetze enthalten.
Auerhalb von Freimunuten kosten Gesprche in deutsche Mobilfunk-
netze 20 Cent/Min. Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Eine SMS kostet
15 Cent. Der Tarif hat eine kurze Mindestvertragslaufzeit von drei
Monaten. Zudem wird einmalig der Anschlusspreis von 4,95 Euro
berechnet. Ab 01.07.2008 soll dieser sogar 25 Euro betragen. Mit
einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat wird zustzlich
ein Tarif ohne Grundgebhr fr 9,9 Cent pro Minute in alle Netze
angeboten. 

Als Zusatzoptionen wird ein SMS Flatpaket fr fnf Euro pro Monat
angeboten. Das mobile Surfen im eigenen Portal wird mit einer
Flatrate fr 2,50 Euro im Monat attraktiv. Das Portal wap.blu.fm
soll die wichtigsten Service-Informationen fr die Zielgruppe bieten.

- http://www.blutalk.de/

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice: Flatrate-Tarifoption fr Mobilfunkgesprche

Der Hamburger Anbieter HanseNet erweitert das Mobilfunkangebot
seiner Marke Alice um eine Flatrate-Option. Mit der neuen Option
Alice Mobile Flat sind fr 14,90 Euro im Monat Gesprche in alle
nationalen Festnetze inklusive. Gesprche in andere Mobilfunknetze
sowie SMS kosten auch fr diese Option einheitlich 15 Cent/Min bzw.
per SMS. Auch weitere Konditionen aus dem Alice Mobile Basic
Angebot gelten weiterhin: Damit telefonieren Kunden zu anderen
Alice-Anschlssen kostenfrei, egal, ob Fest- oder Mobilfunknetz.
Alice Mobile Basic und die neue Option Alice Mobile Flat steht allen
Alice Light und Alice Fun Kunden zur Verfgung. Alice Mobile Flat
ist auerdem ab der zweiten SIM-Karte fr Alice Complete zubuchbar.
Kunden, die sich zwischen dem 12. und 30. Juni fr Alice Mobile Flat
entscheiden, zahlen im ersten Monat keine Optionsgebhr.            

- Alice: http://go.tarif4you.de/go.php?s=Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HTC Touch Pro: Neues Smartphone mit QWERTZ-Tastatur

HTC hat ein neues Smartphone Touch Pro vorgestellt. Das neue Gert
hnelt dem vor knapp einem Monat vorgestellten HTC Touch Diamond,
bietet allerdings einige weitere Funktionen und besitzt eine
seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur. Zu weiteren technischen
Merkmalen gehren ein 2,8-Zoll groer Touchscreen mit 640x480 Pixel
Auflsung, eine 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus, FM-Radio mit RDS,
Musik-Player, Untersttzung fr HSDPA und HSUPA, WLAN, GPS/A-GPS,
Bluetooth und TV-Out Anschluss. Dabei ist das HTC Touch Pro
102 x 51 x 18,05 mm klein und wiegt 165 Gramm.

Wie HTC Touch Diamond luft auch der neue Touch Pro unter Windows
Mobile 6.1 Professional und wird on einem 528 Megahertz schnellen
Qualcomm MSM 7201A Prozessor angetrieben. Der Arbeitsspeicher ist mit
288 Megabyte etwas grer - beim Touch Diamond hat HTC 192 Megabyte
verbaut. Der interne Speicher ist mit 512 Megabyte kleiner als der
vom Touch Diamond mit 4 Gigabyte, kann dafr mit microSD-Karten
erweitert werden.      

Der HTC Touch Pro soll in Deutschland, sterreich und der Schweiz ab
Sptsommer ber die Mobilfunkanbieter und den Fachhandel verfgbar
sein. Die unverbindliche Preisempfehlung soll bei 699 Euro ohne
Mobilfunkvertrag liegen.

Weitere Details zum neuen HTC Touch Pro:
http://www.tarif4you.de/news/n15041.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Gruner + Jahr startet eigenen Mobilfunktarif

Gruner + Jahr bietet ab sofort zusammen mit E-Plus einen eigenen
Mobilfunktarif an. Der mehr-und-fair genannte Tarif ermglicht
mobilen Zugriff auf Informationsangebote von zum Beispiel Stern,
Gala oder Brigitte - ohne zustzlichen Internet-Kosten.
Telefongesprche kosten zehn Cent pro Minute in alle deutsche Netze.
Eine SMS kostet ebenfalls zehn Cent. Das gesamte Paket ist allerdings
als 24-Monate-Vertrag erhltlich, mit zehn Euro Grundgebhr im Monat.
Treue Kunden sollen zustzlich belohnt werden: Nach einem Jahr erhlt
der Kunde einen Rabatt von fnf Prozent auf den monatlichen
Rechnungsbetrag, nach zwei Jahren sind es acht Prozent und nach drei
Jahren zehn Prozent. Neben den Tarif bietet das Verlagshaus auch eine
Auswahl an Mobilfunk-Endgerten an.           

- http://www.mehr-und-fair.de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Mobilfunk-Discount: Aktionen bei Fonic und ja!mobil

Mobilfunk-Discounter kmpfen immer weiter um neue Kunden. Am
vergangenen Freitag haben zwei weitere Anbieter Aktionen fr
Neukunden angekndigt.

Bei Fonic gibt es bei Online-Bestellung zwischen 09. und 30. Juni
2008 zustzlich zehn Euro Bonusguthaben fr alle Neukunden. Die
SIM-Karte von Fonic kostet 9,95 Euro inkl. zehn Euro Startguthaben.
Hinzu sollen bei jeder Karte, die im Aktionszeitraum bestellt und
aktiviert wurde, weitere zehn Euro Gesprchsguthaben gutgeschrieben.
Die Aktion gilt nur fr die Online-Bestellungen. Fonic-Kunden
telefonieren im o2-Netz fr 9 Cent/Minute in alle deutsche Netze.

ja! mobil startet bereits am Samstag seine Aktion: In der Zeit vom
07. bis 21. Juni 2008 erhalten alle neuen Kunden, die erstmals eine
ja! mobil Prepaid-Karte erwerben und bis sptestens 26. Juni 2008
aktivieren, zustzlich 1.000 Freiminuten ins deutsche Festnetz. Diese
Freiminuten gelten allerdings nur am Wochenende. Die Handy-Karten von
ja! mobil sind in REWE Mrkten, toom Baumrkten und ProMrkten zum
Preis von 9,95 Euro erhltlich. Darin enthalten ist bereits ein
Startguthaben in Hhe von fnf Euro. ja! mobil Kunden telefonieren
untereinander fr drei Cent pro Minute und fr 13 Cent/Minute in
andere deutsche Netze.         

Preise aller deutschen Mobilfunk-Discounter finden sie in unserer
Tarifbersicht: http://www.tarif4you.de/discounter/


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+


+-===================================================== ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Rufnummer 116 111 fr Jugend-Hotline zugeteilt

Die Bundesnetzagentur hat jetzt dem Verein Nummer gegen Kummer e.
V. die bundesweite Rufnummer 116 111 zum Betrieb einer
Jugend-Hotline zugeteilt. Die Hotline soll sowohl aus dem Festnetz
als auch aus dem Mobilfunknetz unter dieser Rufnummer erreichbar
sein. Laut Zuteilungsbescheid muss der Dienst Kindern, die Betreuung
und Schutz bentigen, Gelegenheit bieten, ihre Sorgen zu uern und
ber Probleme zu sprechen sowie in Notsituationen einen kompetenten
Ansprechpartner zu finden. Die Zuteilung der Bundesnetzagentur ist
sofort wirksam, so dass der Verein umgehend die technische
Realisierung veranlassen kann. Der Verein Nummer gegen Kummer e. V.
betreibt bereits unter einer (0)800 Rufnummer ein telefonisches
Beratungsangebot fr Kinder und Jugendliche.           

Rufnummern, die mit 116 beginnen, werden von der EU-Kommission
europaweit einheitlich kostenfrei erreichbaren Diensten von sozialem
Wert zugeordnet und von den nationalen Regulierungsbehrden fr das
jeweilige Land zugeteilt. Die 116 111 ist die erste Rufnummer, die
die Bundesnetzagentur nach den Vorgaben der EU-Kommission zugeteilt
hat. Vor Inkrafttreten der EU-Kommissionsregelung hatte die
Bundesnetzagentur als Vorlufer und Muster fr die europaweiten
Regelungen bereits die 116 116 an den Sperr e. V. fr die Sperrung
elektronischer Berechtigungen, insbesondere von Kreditkarten,
zugeteilt. Diese Rufnummer wurde im vergangenen Jahr nach Angaben der
Bundesnetzagentur 700.000-mal genutzt.

- Bundesnetzagentur: http://go.tarif4you.de/go.php?a=BNetzA

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 15. Juni 2008.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2008, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+