Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 29/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 29/2009 |
| Ihr persönlicher Tarifberater                       19. Juli 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ Neues Gigaset-Schnurlostelefon +++ Preisänderungen bei Internet-
by-Call Angeboten +++ Neue Minutenpakete und SMS-Angebote für
Mobilfunk-Kunden +++ und vieles mehr...

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche!

tarif4you.de - Ihr persönlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Gigaset: Neue Schnurlostelefone für anspruchsvolle Nutzer
  - 01045: Neue Preise mit Tarifgarantie und Tarifansage

INTERNET
  - Versatel: »Sommer-Flatrate« für Geschäftskunden
  - Preisänderungen bei knUUt und Surf2Go
  - o2 mit SHDSL-Aktionsangebot für Geschäftskunden
  - iByCall: Preiserhöhungen bei Internet-by-Call

MOBILFUNK
  - Alice: 100 Minuten-Paket zum Telefonieren vom Handy
  - Drillisch: Neue Tarif-Angebote im E-Plus-Netz
  - Telekom: SMS-Aktion an öffentlichen Telefonstellen
  - congstar: Jetzt mit günstigen Handys und SMS Option
  - T-Mobile G2 Touch mit Android ab August erhältlich

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Gigaset: Neue Schnurlostelefone für anspruchsvolle Nutzer

Gigaset Communications hat neue Schnurlos-Telefone S790 und S795 (mit
Anrufbeantworter) vorgestellt. Die neuen DECT-Geräte richten sich an
anspruchsvolle Nutzer und sind unter anderem mit Echtmetall-Tastatur,
1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay und vielen praktischen Funktionen
ausgestattet. So lässt sich die Lautstärke beim Telefonieren jetzt
auch über eine neue Wipptaste an der Gehäuseseite regeln. Das
Adressbuch bietet Platz für bis zu 500 Einträge. Dank der
Mini-USB-Schnittstelle können die Daten auch mit einem PC
synchronisiert werden. Außerdem lassen sich Bilder und Melodien
aufspielen.         

Besonders viel Wert hat der Hersteller auf die Klangqualität gelegt.
Durch ein in sich abgedichtetes, optimiertes Gehäuse und einen
großvolumigen Lautsprecher soll der so gestaltete Resonanzkörper
eine natürliche Sprachqualität erzeugen und Gespräche in sehr guter
Lautstärke ohne Verzerrungen, Rauschen oder Echo wiedergegeben
werden. Wer gerne freihändig telefoniert, kann sein Headset über
einen standardisierten Kopfhöreranschluss (2,5 mm Klinke)
anschließen.       

Die Bedienung des Telefons erfolgt durch ein Icon-basiertes Menü auf
dem beleuchteten TFT-Display mit 65.000 Farben. Die Steuerung erfolgt
mit einer Fünfwege-Navigations-Taste. Namen von im Adressbuch
gespeicherten Anrufern zeigt das Display in Großschrift an. Auf
Wunsch kann mit Hilfe der Picture-CLIP-Funktion auch ein Bild des
Anrufers eingebunden werden.     

Eine integrierte Kalender- und Alarmfunktion erinnert rechtzeitig an
wichtige Termine. Für ungestörte Nachtruhe sorgt der zeitgesteuerte
Nachtmodus. Er schaltet in einem definierten Zeitraum das
Klingelzeichen automatisch aus. Mit der Funktion »Ruhe vor anonymen
Anrufen« stören keine Anrufer mehr, deren Nummer nicht über CLIP
erkannt wird, sie werden nur noch optisch signalisiert.     

Bei eingeschaltetem ECO Modus Plus im Standbybetrieb ist das Gerät
laut Hersteller vollständig strahlungsfrei. Das Modell Gigaset S795
verfügt über einen integrierten Anrufbeantworter, der bis zu 45
Minuten Gespräche aufzeichnet und bei Bedarf auch wichtige Telefonate
live mitschneidet.    

Die Basisstation des Gigaset S790/S795 ist auf bis zu sechs
Mobilteile erweiterbar. Beide Telefone sind ab Anfang September im
Handel erhältlich. Das Gigaset S790 kostet 79,99 Euro, das Gigaset
S795 mit integriertem Anrufbeantworter 99,99 Euro. Der Preis für ein
zusätzliches Mobilteil inklusive Ladeschale beträgt 79,99 Euro.

- Gigaset: http://tarif4you.de/goto/a/Gigaset

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01045: Neue Preise mit Tarifgarantie und Tarifansage

Die Call-by-Call Vorwahl 01045 tritt ab sofort unter einer neuen
Geschäftsführung und mit einer neuen Strategie wieder in den Markt
ein. Der neue Dienst gehört zu der Unternehmensgruppe mit 01032 und
010011 und möchte sich als Spezialist für Fern-, Mobilfunk- und
Auslandsgespräche positionieren. Das Unternehmen setzt auf günstige
Auslandsgespräche und Tarifgarantien.     

So sollen Verbindungen in deutsche Mobilfunknetze höchstens zehn Cent
pro Minute koten, während deutschlandweite Ferngespräche ins Festnetz
für maximal zwei Cent pro Minute angeboten werden. Dafür gilt eine
Preisgarantie bis zum 31. August 2009. Ortsgespräche bietet die neue
01045 nicht (mehr) an.    

Auslandsgespräche sowohl ins Festnetz als auch in etliche
Mobilfunknetze sind ebenfalls zu günstigen Preisen möglich. Im Rahmen
einer Sommeraktion können unsere Kunden bis zum zum 22. September
2009 für maximal einen Cent pro Minute in die Festnetze von 20
Top-Urlaubsreiseländern telefonieren. Dazu gehören unter anderem
Griechenland, Italien, Portugal und Spanien. Auch weitere
Auslandsziele sind derzeit über die 01045 für einen Cent pro Minute
erreichbar, darunter Argentinien, Australien, China, Großbritannien,
Kanada, Polen, Thailand, Ungarn und die USA.        

Alle Gespräche sollten im marktüblichen Minutentakt (60/60 Takt) über
die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet werden. Eine
kostenlose Tarif-Ansage informiert vor jeder Verbindung über die
jeweils gültigen Preise. Aktuelle 01045-Preise sind ab sofort auch in
unseren Tarifübersichten zu finden.    


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife für Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesübersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise für Gespräche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Versatel: »Sommer-Flatrate« für Geschäftskunden

Während einer Sommeraktion zwischen dem 15. Juli und dem 15.
September 2009 bietet Versatel seinen Geschäftskunden Internetzugänge
zu günstigeren Preisen an. Mit VT internet [sdsl plus] stellt der
Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter seinen Kunden symmetrische
Bandbreiten mit einer Internet-Flatrate zur Verfügung. So hat ein
Zugang mit 4 MBit/s eine Aktions-Grundgebühr von 159,- Euro (netto)
monatlich statt 259,- Euro (netto). Wer sich für VT internet [line],
den Internetzugang via Festverbindung mit hoch performanten
Bandbreiten und erweiterten Serviceleveln entscheidet, zahlt
beispielsweise bei der 2 MBit/s-Internet-Flat-Variante 249,- Euro
(netto) monatlich statt regulär 400,- Euro (netto). Die reduzierte
Grundgebühr gilt für die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 oder
36 Monaten. In den Paketen bereits enthalten ist ein
Cisco-Kundenrouter inklusive Vor-Ort-Installation und der Betrieb
durch Versatel.              

- Versatel: http://tarif4you.de/goto/a/Versatel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Preisänderungen bei knUUt und Surf2Go

Der Internetprovider avivo änderte zu Freitag, den 17.07.2009, die
Preise bie seinen Internet-by-Call Marken knUUt und Surf2Go. Bei
knUUt werden im Tarif »Täglich« (Einwahlnummer 0191 937 13) künftig
täglich rund um die Uhr 0,22 Cent/Minute berechnet. Dafür steigt der
Preis im Tarif »Spezial« (Einwahlnummer 0191 937 14) von bisher 0,23
auf künftig 4,99 Cent pro Minute. Beide Tarife werden im Sekundentakt
abgerechnet. Benutzername und Passwort für die Einwahl ist jeweils:
knuut.       

Bei der Marke Surf2Go werden gleich vier Tarife geändert. Im Tarif
»Easy« (Einwahlnummer 0191 937 16) zahlen Kunden nun 0,23 Cent/Minute
und um die Uhr. Im Tarif »Extra« fallen dagegen rund um die Uhr teure
4,99 Cent/Minute an, statt bisher 0,24 Cent. Die Abrechnung erfolgt
bei diesen beiden Tarifen sekundengenau. 

Außerdem gelten seit Freitag folgende zwei Tarife bei Surf2Go:
Bei »Call 1« (Einwahlnummer 0191 642 81) zahlen Nutzer montags bis
freitags 00-24 Uhr 0,10 Cent/Minute und am Wochenende und Feiertagen
9,99 Cent/Minute. Im Tarif »Call 2« (Einwahlnummer 0191 642 82)
werden umgekehrt samstags, sonntags und an Feiertagen 0,10
Cent/Minute und wochentags 9,99 Cent/Minute berechnet. Die beiden
Tarife werden im Minutentakt abgerechnet.      

Alle genannten Tarife werden über die Rechnung der Deutschen Telekom
AG abgerechnet. 

- knUUt: http://tarif4you.de/goto/a/knUUt
- Surf2Go: http://tarif4you.de/goto/p/Surf2Go

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 mit SHDSL-Aktionsangebot für Geschäftskunden

Telefónica o2 Germany bietet Geschäftskunden bis Ende September 2009
einen SHDSL-Anschluss mit einer Bandbreite von bis zu 4,6 Megabit pro
Sekunde im ersten Jahr für 199 Euro netto (236,81 Euro inkl. MwSt) im
Monat an. Das Angebot mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten
beinhaltet eine Flatrate für das komplette Datenvolumen. Im Vergleich
zum bisherigen Angebot verdoppelt sich damit die maximale Bandbreite.
     
Nach dem ersten Jahr kostet der Anschluss regulär 235 Euro netto
(279,65 Euro inkl. MwSt) im Monat. Zusätzlich erhalten die Kunden
einen hochwertigen Cisco Router kostenlos bereitgestellt und
konfiguriert. Es wird lediglich eine Versandgebühr von 9,90 Euro
netto (11,78 Euro inkl. MwSt) berechnet. Der einmalige Anschlusspreis
beträgt 199 Euro netto (236,81 Euro inkl. MwSt). Mobilfunk-
Rahmenvertragskunden bietet o2 weitere Sonderkonditionen.

SHDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) bietet im Gegensatz zu ADSL
sowohl beim Upload- als auch im Download die gleich hohe Bandbreite.
Solche symmetrische Internetzugänge sind vor allem für Unternehmen
interessant, die große Datenmengen mit Kunden oder Partnern
austuaschen.    

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> iByCall: Preiserhöhungen bei Internet-by-Call

Der Internetprovider iByCall hat für den kommenden Dienstag, den
21.07.2009, Preiserhöhungen bei mehreren seinen Internet-by-Call
Tarifen angekündigt. Dann gelten für folgende Schmalband-Tarife diese
neuen Preise:

»NonStop« (Einwahlnummer 0191 933 88) - 9,99 Cent/Minute rund um die Uhr
»TimeLess« (Einwahlnummer 0191 933 89) - 2,99 Cent/Minute rund um die Uhr
»Jupiter« (Einwahlnummer 0191 937 30) - 4,99 Cent/Minute rund um die Uhr
»Saturn« (Einwahlnummer 0191 937 31) - 4,99 Cent/Minute rund um die Uhr
»Uranus« (Einwahlnummer 0191 937 38) - 4,99 Cent/Minute rund um die Uhr

Bisherige Preise lagen zwischen 0,17 und 0,40 Cent pro Minute rund um
die Uhr. 

- iByCall: http://tarif4you.de/goto/a/iByCall

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Alice: 100 Minuten-Paket zum Telefonieren vom Handy

Alice führt ein 100-Minuten-Paket für seine Mobilfunkkunden ein. Die
neue Option »Mobile Time 100« kostet monatlich ab 9,90 Euro; die
INklusiv-Minuten gelten für Gespräche ins deutsche Festnetz und zu
deutschen Handys. Der 9,90 Euro Grundpreis gilt für
Alice-Mobilfunk-Kunden, die auch einen Alice-DSL-Vertrag haben oder
eine 24-Monate-Vertragslaufzeit für den Mobilfunktarif eingehen
wollen. Ohne DSL-Anschluss und ohne Mindestvertragslaufzeit kostet
die neue Tarifoption 12,90 Euro/Monat.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Drillisch: Neue Tarif-Angebote im E-Plus-Netz

Der Mobilfunk-Service-Provider Drillisch-Telecom startet ab sofort
zwei neue Tarif-Angebote im Netz von E-Plus. Der neue Tarif »Clever
4,95« bietet monatlich 40 Freiminuten für Anrufe in alle deutsche
Netze zum Preis von 4,95 Euro. Sind die Freiminuten aufgebraucht,
werden vergleichsweise teure 29 Cent pro Minute berechnet.
Kurzmitteilungen schlagen mit 19 Cent zu Buche.     

Der neue »SmartPhone«-Tarif richtet sich an Kunden, die mit ihrem
Mobiltelefon oder Smartphone im Internet surfen wollen. Die Handy
Internet-Flatrate hat keine Volumenbegrenzung. Mit der
Sprach-Flatrate sind alle Gespräche ins Festnetz, ins Netz von E-Plus
und zur Mailbox kostenlos. In alle anderen Netze kosten Verbindungen
innerhalb Deutschlands 29 Cent pro Minute. Jede SMS wird mit 19 Cent
berechnet. Zudem sind auch in diesem Tarif 40 Minuten in alle
deutsche Netze inklusive. Der monatliche Paketpreis für »SmartPhone«
liegt bei 29,95 Euro.        

Die neuen Tarif-Pakete Clever 4,95 und SmartPhone sind ab sofort bei
über 400 Fachhändlern der Drillisch Telecom GmbH (Telco, VICTORVOX,
ALPHATEL) und vielen Vertriebspartnern erhältlich.


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telekom: SMS-Aktion an öffentlichen Telefonstellen

Die Deutsche Telekom bietet während der Sommeraktion bis Ende
September 2009 günstigeren SMS-Versand an öffentlichen Telefonen an.
Von bundesweit 75.000 öffentlichen Telefonstellen aus können die
beliebten Kurznachrichten rund um die Uhr versendet werden - zum
Aktionspreis von 10 Cent je SMS. Die kurznachrichten können laut
Unernehmen auf Wunsch auch an ein Faxgerät oder eine E-Mailadresse
übermittelt werden.      

Das Versenden von SMS ist an 75.000 öffentlichen Telefonstellen
möglich, an denen mit Münzen oder Telefonkarte bezahlt werden kann.
Der SMS-Dienst ist rund um die Uhr und anonym nutzbar. Als Absender
wird immer das öffentliche Telefon signalisiert, an dem die Nachricht
eingegeben wird. Um den dienst zu nutzen, muss die »SMS-Taste« am
Telefon gedrückt werden. Weitere Anweisungen folgen auf dem Gerät
oder im Display. Die Eingabe erfolgt wie bei einem handelsüblichen
Mobiltelefon über die Zifferntastatur. Leerzeichen werden mit der
Null eingegeben und Löschen kann man mit der »C«-Taste.        

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> congstar: Jetzt mit günstigen Handys und SMS Option

Der Telekommunikationsdiscounter congstar erweitert sein Angebot bei
den Mobilfunktarifen. Bestehende und neue Kunden können ab sofort
Optionen für günstige Handys und SMS zu Ihrem Vertrag hinzuzubuchen.
 
Vergünstigte Handys mit Handy-Option

Die neue Handy-Option ist in zwei Varianten erhältlich: Der Kunde
zahlt wahlweise 5 oder 10 Euro monatlich zusätzlich und bekommt dafür
ein neues Handy zum günstigen einamligen Preis ab einem Euro. Die
Handy-Optionen sind nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag mit
24-monatiger Laufzeit erhältlich.

SMS-Option

In den Tarifen »congstar Kombi Flat« und »congstar Full Flat« kann
jetzt ein SMS Paket hinzugebucht werden. Zum monatlichen Fixpreis von
9,99 Euro enthält die Option 100 SMS, die in alle deutschen
Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz verschickt werden können.
Ausgenommen sind SMS zu Sondernummern. Die »congstar SMS 100« Option
hat keine Vertragslaufzeit und kann zwei Wochen zum Monatsende
gekündigt werden.      

- congstar: http://tarif4you.de/goto/p/congstar

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile G2 Touch mit Android ab August erhältlich

Anlässlich der IFA PreView hat T-Mobile angekündigt, ab Anfang August
2009 ein zweites Android-Smartphone auf den Markt zu bringen. Dabei
handelt es sich um das HTC Hero Smartphone, das als T-Mobile G2 Touch
angeboten werden soll. T-Mobile will das Gerät ab Anfang August
Privatkunden mit 24-Monate-Laufzeitvertrag in den Combi Flat und
Combi Relax Tarifen anbieten. In Verbindung mit der Sprach- und
Datenflatrate Combi Flat L soll das T-Mobile G2 Touch 9,95 Euro
kosten.       

Das Gerät ist auf mobile Internet- und Multimedia-Anwendungen
ausgelegt. Auf dem 320 x 480 Pixel großen TFT-Touchscreen des
T-Mobile G2 Touch sollen sieben personalisierbare Startseiten zur
Verfügung stehen, die Nutzer nach ihren individuellen Wünschen
einrichten können. Hier lassen sich beispielsweise Kontakte, Spiele,
Programme, Bilder und Links etwa zu sozialen Netzwerken wie Facebook
und XING anlegen. Bereits vorinstalliert sind Widgets unter anderem
für die E-Mail Kommunikation und für den Zugriff auf Twitter. Fotos
oder Videos können Nutzer mit einem Klick auf die persönlichen Alben
auf Websites wie Facebook, Flickr, Picasa und YouTube hochladen. Beim
Surfen mit dem T-Mobile G2 Touch lassen sich Internetseiten mit
einfachen Fingerbewegungen auf dem Touchscreen rasch vergrößern oder
verkleinern. Zusätzlich können einige Funktionen per Trackball
bedient werden. Auf eine QWERTZ-Tastatur wurde verzichtet.             

Zur technischen Ausstattung des T-Mobile G2 Touch zählen die aktuelle
Version der Betriebssoftware Android 1.5, HSDPA mit bis zu 7,2
MBit/s, eine 5 Megapixel-Autofokuskamera und ein 3,5 mm
Kopfhöreranschluss. Im Inneren des 112 x 56 x 15 mm großen Gerätes
arbeitet ein 528 MHz Qualcomm MSM 7200 A Prozessor, dem 512 MB ROM
und 288 MB RAM zur Verfügung stehen. Der Akku soll eine längere
Laufzeit bieten - bis zu 7,5 Stunden Gesprächszeit sowie eine
Standby-Zeit von bis zu 440 Stunden. Zur Erweiterung des internen
Speichers von 288 MByte ist eine MicroSD-Karte mit 2 Gigabyte (GB)
bereits installiert.         

- T-Mobile: http://tarif4you.de/goto/s/TMobile
- HTC Hero: http://www.tarif4you.de/news/n15630.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es für diese Woche.
Nächtes Newsletter erscheint am 26. Juli 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie können tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich «Service» abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Düsseldorf                |
| Nachdruck, Veröffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.          |
+-=================================================================-+