Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 33/2006

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 33/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater  20. August 2006 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen dieser Ausgabe:
+++ Neue Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz +++ nderungen bei
Internet-by-Call Zugngen +++ Erste Handy-Flatrate im D-Netz +++
und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - COLT: Pauschaltarif fr Internet und Telefonie
  - Neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

INTERNET
  - devolo stellt DSL-WLAN-Router und WLAN-USB-Stick vor
  - 1click2surf startet Neue Internet-by-Call Tarife
  - Q-DSL home 2560 Aktion Aktivwochen verlngert
  - Voip-star macht Internet-by-Call Zugang teurer
  - Weitere nderungen bei Internet-by-Call Tarifen

MOBILFUNK
  - easyMobile.de: Extra Guthaben bei Rufnummer-Mitnahme
  - mobilcom startet erste Handy-Flatrate im D-Netz
  - o2 Ice: Neues UMTS-Handy bei o2 Germany

SONSTIGES
  - Umfrage: Mobilfunkkunden wechseln selten den Anbieter
  - BITKOM: Mehr Handys als Einwohner in Deutschland

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 Arcor Top-Angebot: 2 Jahre endlos telefonieren und surfen

 Mit dem neuen All-Inclusive-Paket
 telefonieren Sie endlos ins deutsche Festnetz
 und surfen mit DSL ohne Zeit- und Volumenbegrenzung.
 Und das fr nur mtl. 44,85 EUR*,
 inkl. DSL- und ISDN-Grundpreis, Arcor-DSL 2000 und DSL-Modem.

 Optional mit der Euro flat fr nur 6,95 EUR zustzlich kostenlos
 ins Festnetz von 12 EU-Lndern telefonieren.

 Nur noch bis zum 31.08.2006:
 + DSL Paketpreis im 1. Monat sparen!
 + Kostenlos einseigen und Bereitstellungspreis von 99,95 EUR sparen!*
 
 Jetzt bestellen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=ArcorAngebot

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> COLT: Pauschaltarif fr Internet und Telefonie

Der auf Geschftskunden spezialisierte Telekommunikationsanbieter
COLT Telecom bietet Unternehmen ab sofort einen Pauschaltarif fr
die Internet- und Telefonie-Nutzung. Mit dem neuen Kombi-Angebot
knnen Firmen Gesprche ins lokale und nationale Festnetz fr
199,- Euro pro Monat fhren. Das Telefonie-Angebot ist begrenzt
auf 20.000 Freiminuten ins lokale und nationale Festnetz. Anrufe
in Mobilfunknetze und ins Ausland sowie nationale und internationale
Service-Rufnummern sind von der Flatrate ausgenommen.       

Weiterhin erhalten sie fr 280,- Euro pro Monat einen
Primrmuliplexer-Anschluss fr 30 ISDN-Sprachkanle sowie einen
Internetanschluss auf Glasfaser- oder SDSL-Basis mit einer Bandbreite
von zwei Megabit pro Sekunde.

Das Angebot gehrt zu der Produkreihe COLT Total. Dabei sind
Telefongesprche zwischen allen Kunden von diesem Angebot generell
kostenfrei. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze gibt es ab 13,9 Cent pro
Minute ins D1- und D2-Netz sowie ab 16,5 Cent pro Minute ins E-Plus-
und o2-Netz. Telefonate ins europische Ausland knnen fr ab 3,4 Cent
pro Minute gefhrt werden.     

Mit COLT Total erhalten Firmenkunden zudem eine Reihe an
verschiedenen Zusatzoptionen. So bietet COLT etwa Firewall-Dienste
zur Absicherung des Internetverkehrs an, aber auch Web-Space- oder
E-Mail-Services knnen optional gebucht werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=COLT
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

Die Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz ndern sich weiter nahezu
tglich. Der Aktuelle Stand, den wir fr die Hier zusammengefasst
haben, ist also nur ein Zwischenstand. Aktuelle Call-by-Call Tarife
fr Anrufe ins deutsche FEstnetz finden Sie wie immer auf unserer
Internetseite unter http://www.tarif4you.de/tarife/ unter
"Ortsgesprche" bzw. "Ferngesprche".

010090 hat zum Dienstag, den 15.08.2006, den Minutenpreis in der
Nebenzeit, also Montags bis Freitags von 18 bis 08 Uhr, auf 2,54 Cent
angehoben. Bisher lagen die Preise zu dieser Zeit bei 0,68 Cent/Min
von 18 bis 24 Uhr und 0,72 Cent/Min von 00 bis 08 Uhr.
Dafr werden Montags bis Freitags tagsber diese Preise berechnet:
Von 08 bis 10 Uhr: 1,35 Cent/Min, 10-12 Uhr: 1,18 Cent/Min und von
12 bis 18 Uhr: 1,33 Cent/Min.

01019 berechnet seit Freitag, den 18.08.2006, werktags zwischen 15 und
18 Uhr nur noch 1,35 Cent/Min fr Orts- und Ferngesprche ins deutsche
Festnetz. Auerdem geht ab Freitag die Sommeraktion fr Ortsgesprche
am Wochenedne zu Ende. Samstags und Sonntags werden nun zwischen 18
und 20 Uhr wieder 2,5 Cent/Min statt zuletzt 0,85 Cent/Min berechnet.

Neue Inlandspreise auch bei 01075: Ab Freitag, den 18.08., werden
Montags bis Freitags von 09 bis 11 Uhr 1,18 Cent/Min fr Anrufe ins
deutsche Festnetz berechnet. Werktags von 18 bis 19 Uhr und von 22
bis 24 Uhr sowie am Wochenende von 06-09 Uhr, 11-13 Uhr, 16-18 Uhr
und 21-23 Uhr werden gnstige 0,72 Cent/Min fr innerdeutsche
Festnetz-Gesprche berechnet. Montags bis Freitags von 13 bis 15 Uhr
sind es 1,38 Cent/Min. In der restlichen Zeit werden teure 3,79
Cent/Min verlangt.

3U Telecom verschiebt erneut das gnstige Zeitfenster fr Orts-
und Ferngesprche im deutschen Festnetz. Ab Freitag, den 18.08.,
telefonieren Kunden mit der Vorwahl 01078 Montags bis Freitags von
11 bis 19 Uhr fr 1,43 Cent/Min ins deutsche Festnetz. Zwischen 16
und 19 Uhr sinkt der Minutenpreis von 4,4 Cent, von 09 bis 11 Uhr
steigt er allerdings von bisher 1,43 Cent auf nun teure 4,4 Cent.

01038 berechnet werktags fr Anrufe ins deutsche Festnetz von 10 bis
11 Uhr 1,19 Cent/Min, von 11 bis 12 Uhr 1,17 Cent/Min, von 12 bis 18
Uhr 1,34 Cent/Min, von 21 bis 23 Uhr 0,73 Cent/Min und von 23 bis 24
Uhr 0,95 Cent/Min.

01045 berechnet am Wochenende zwischen 11 und 14 Uhr 0,89 Cent/Min und
sonst 0,91 Cent/Min fr Ortsgesprche. Fr Anrufe ins deutsche
Festnetz auerhalb des eigenen Ortsnetzes werden Samstags und Sonntags
in kurzen Zeitfenstern zwischen 0,79 und 0,97 Cent/Min berechnet.

01057/FairTalk berechnet fr Anrufe ins deutsche Festnetz jetzt
zwischen 2,1 und 3,5 Cent/Min.


Auerdem gab es noch zwei nderungen fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze: ber die Call-by-Call Vorwahlen 010029 und 01086
werden jetzt rund um die Uhr 11,6 Cent/Min fr Anrufe in all deutsche
Handynetze berechnet.


Alle hier genannten Preise sind inkl. MwSt.
Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60-Takt) ber
die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom / T-Com.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> devolo stellt DSL-WLAN-Router und WLAN-USB-Stick vor

Mit dem dsl+ 1100 WLAN prsentiert der Aachener Netzwerkspezialist
devolo seinen ersten WLAN-Router. Der dsl+ 1100 WLAN vereint dabei
ADSL2+ Modem, WLAN-Router und 4-Port-Switch in einem Gert.

Der erste WLAN-Router von devolo bietet zudem die Untersttzung von
ADSL2+ mit bertragungsraten von bis zu 25 MBit/s. Zum Lieferumfang
gehrt ein Wireless-USB-Stick, mit dem eine sichere Funkverbindung
bequem eine aufgebaut werden kann: Steckt man den USB-Stick in ein
Notebook oder einen PC, wird automatisch eine WPA2-verschlsselte
WLAN-Verbindung nach 802.11g++ (125 Mbit/s) aufgebaut. Eine
automatische Selbstinstallation und eine illustrierte Schritt fr
Schritt Anleitung sollen den Aufbau einer drahtlosen
Netzwerkverbindung mit dem dsl+ 1100 WLAN besonders einfach machen.

Neben WPA2 knnen Verbindungen auch mit WPA und WEP verschlsselt
werden. Neben WLAN-Standard 802.11g++ (125 Mbit/s) werden auch 802.11g
(54 Mbit/s) und 802.11b (11 Mbit/s) untersttzt. Ein Mixbetrieb
unterschiedlicher Anschluss-Geschwindigkeiten ist ebenfalls mglich.
Die integrierte SPI-Firewall schtzt vor Attacken aus dem Web.

Darber hinaus fungiert der dsl+ 1100 WLAN als 4-Port Switch - fr
alle, die ihre Rechner lieber direkt per Netzwerkkabel verbinden
mchten. Der dsl+ 1100 WLAN ist ab Ende August 2006 fr 149,90 Euro
im Handel erhltlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=devolo
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1click2surf startet Neue Internet-by-Call Tarife

Der Hamburger Internet-Provider 1click2surf bietet ab sofort neue
Tarife fr den Internetzugang ber analoges Modem oder ISDN an. Mit
dem Sommer-Special Cool & Crazy soll Internet-Surfen ab 0,01 Cent
pro Minute mglich sein.   

Im Tarif Cool werden werktags von 08 bis 12 Uhr und 17-21 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 17 Uhr nur noch 0,01 Cent pro
Minute berechnet. Es fllt keine Einwahlgebhr an. Die Einwahlnummer
fr diesen Tarif ist 0191 93 286, Benutzername: cool@1click2surf.de
und Kennwort: cool.    

Im Tarif Crazy werden 0,01 Cent/Minute werktags von 12 bis 17 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen von 08 bis 12 Uhr und 17-21 Uhr
berechnet. Auch in diesem Tarif gibt es keine Einwahlgebhr.
Die Einwahlnummer hier lautet 0191 93 287, Benutzername:
crazy@1click2surf.de und das Passwort fr die Einwahl: crazy.    

Auerhalb der genannten Zeitfenster kosten die Tarife 9,99 Cent/Min.
Die Abrechnung erfolgt in allen Tarifen im Minutentakt. Abgerechnet
wird ber die Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=1click2surf
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Q-DSL home 2560 Aktion Aktivwochen verlngert

Die QSC AG verlngert die Aktion Aktivwochen und bietet allen
Neukunden, die Q-DSL home 2560 Internetzugang auf www.q-dsl-home.de
online bestellen, weiterhin einen Preisvorteil: Bis zum 24. September
2006, 24 Uhr, entfllt der Aktivierungspreis bei Abschluss eines 12-
oder 24-Monatsvertrags. Neukunden sparen so bis zu 99 Euro: Die
einmalige Aktivierungsgebhr betrgt auerhalb der Aktion 59,- Euro
bei 24 Monaten Vertragslaufzeit bzw. 99,- Euro bei 12 Monaten
Mindestvertragslaufzeit.       

Q-DSL home 2560 kostet 39 Euro monatlich und ist in ber 100
deutschen Stdten mit bis zu 2.560 kBit/s Gesamtbandbreite verfgbar.
einmal tglich knnen die Kunden kostenlos die Bandbreite ndern und
dabei zwischen folgenden Varianten whlen: Download/Upload von bis zu
2.048/512 kBit/s, 1.536/1.024 kBit/s oder 512/2.048 kBit/s
Download-/Upload-Geschwindigkeit. Zustzlich zum Internetzugang knnen
QDSLhome-Kunden Internet-Telefonie-Anschluss IPfonie privat nutzen
und bekommen einen DSL-Modem whrend der Vertragslaufzeit kostenlos
zur Verfgung gestellt.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=QDSLhome
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Voip-star macht Internet-by-Call Zugang teurer

Voip-star kndigte fr Samstag, den 19.08.2006, Tarifnderungen bei
seinem Internet-by-Call Dienst an. Im Tarif Voip-star surf8 ber
die Einwahlnummer 0192 195 223 werdne nun an allen Wochentagen rund
um die Uhr 1,98 Cent/Min berechnet. Bisher wurden in diesem Tarif
0,22 Cent/Min fllig.

Einen neuen Internet-Tarif startet zum Samstag smart97:
Bei smart97 surf7 werden ber die Einwahlnummer 0192 195 243 rund
um die Uhr 0,21 Cent/Minute fr den Zugang ins Internet ber analoges
Modem oder ber ISDN berechnet. Der Benutzername fr die Einwahl ist
smart97 und das Passwort surfen (ohne einfhrungsstriche).

Eine Einwahlgebhr wird nicht erhoben. Abrechnung erfolgt im
Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen Telekom / T-Com.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Weitere nderungen bei Internet-by-Call Tarifen

Seit dem 15.08.2006 gibt es eine neue Preisstruktur im
Internet-by-Call Tarif Maximilian Strasse 2 von CityIP.
Der Internetprovider aus dem Hause 1Xnet berechnet tglich
zwischen 21 und 24 Uhr sowie Samstags und Sonntags von 00
bis 08 Uhr 0,02 Cent/Min fr den Schmalband-Internetzugang.
In der restlichen Zeit fallen 4,99 Cent/Min an. Eine Einwahlgebhr
wird ber die zugehrige Einwahlnummer 0193 7400 604 wird nicht
berechnet. Fr diesen Tarif gilt eine Preisgarantie bis zum
31.10.2006. Benutzername und Paswort fr die Einwahl lauten: cityip .
- CityIP: http://go.tarif4you.de/go.php?a=CityIP

Internet-Dienst 1-2-ONLINE aus dem Hause Avivo bietet ab sofort
anmeldefreien Internet-Zugang im Tarif 1-2-ONLINE GO fr 0,72 Cent
pro Minute rund um die Uhr und ohne Einwahlgebhr an. Die Zugangsdaten
fr diesen lauten: Einwahlnummer: 0193 52 518, Benutzername und
Passwort: GO.
- 1-2-Online: http://go.tarif4you.de/go.php?p=12online

In diesen Tarifen erfolgt die Abrechnung im Minutentakt ber die
Deutsche Telekom AG.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Mit simyo telefonieren Sie noch fuer nur 16 Cent pro Minute mobil.
 Ein Tarif. Rund um die Uhr. In alle Netze deutschlandweit.

 Noch bis zum 31.08.2006: Das Starter Set inkl. 10 Euro Startguthaben
 kostet statt 19,95 Euro nur 9,95 Euro!

 Sofort bestellen und sparen:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> easyMobile.de: Extra Guthaben bei Rufnummer-Mitnahme

Der Hamburger Mobilfunkanbieter easyMobile schenkt seinen neuen Kunden
15 Euro und verlost ein Handy von Sony Ericsson. Wer sich zwischen
dem 15. und 27. August 2006 auf der Webseite des Mobilfunkdiscounters
anmeldet und seine bisherige Rufnummer mitnimmt, bekommt 15 Euro
Gesprchsguthaben extra. Zusammen mit dem Starterpaket im Wert
von 16 Euro, das sich aus zehn Euro Gesprchsguthaben und sechs Euro
Anmeldegebhr zusammensetzt, stehen den Neukunden also 25 Euro zum
Telefonieren und Simsen zur Verfgung.       

Zustzlich knnen alle neuen und bestehenden Kunden beim
Online-Gewinnspiel Hold the line ein Sony Ericsson W810i Handy
gewinnen. Die Aufgabe beim Online-Gewinnspiel besteht darin, mglichst
schnell eine Telefonverbindung zwischen zwei Gesprchspartnern in
einem Irrgarten herzustellen. Unter den fnfzig besten Spielern
verlost easyMobile ein Sony Ericsson W810i Handy. Auerdem gewinnen
die besten zehn easyMobile-Kunden ein Gesprchsguthaben in Hhe von
fnf Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom startet erste Handy-Flatrate im D-Netz

Mobilfunkserviceprovider mobilcom bringt eine enue Handy-Flatrate auf
den deutschen Markt. Ab sofort knnen Kunden mit ber 30 Millionen
Handynutzern im T-Mobile-Netz telefonieren - zum monatlichen Festpreis
von 29,90 Euro.   

Die Big Flat aus Bdelsdorf ist die erste Handy-Flatrate in einem
D-Netz. Fr 29,90 Euro im Monat sind netzinterne Gesprche ab sofort
gratis. Auch die Abfrage der Mobilbox ist kostenlos. Zustzlich knnen
Kunden aus dem T-Mobile@home-Bereich ins deutsche Festnetz
telefonieren, ohne auch nur einen Cent dafr zu zahlen, so mobilcom.  

Fr Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze werden im neuen
Flatrate-Tarif rund um die Uhr 29 Cent/Minute berechnet. Eine SMS
schlgt mit 19 Cent zu Buche. Auf Wunsch bekommen mobilcom-Kunden fr
monatlich fnf Euro Aufschlag ein Handy von Nokia, Sony Ericsson oder
Samsung dazu.    

Der Erfolg von BASE hat gezeigt: Der Markt ruft nach transparenten
Tarifen und daher auch nach einer Handy-Flatrate im D-Netz, sagt
mobilcom-Vorstandsvorsitzender Eckhard Spoerr. Mit der Big Flat
bietet mobilcom einen Tarif, mit dem man mehr als ein Drittel der
deutschen Bevlkerung kostenlos mit dem Handy erreichen kann und von
dem man auch wirklich profitiert.     

Der Tarif Big Flat soll in allen mobilcom-Shops, bei den
mobilcom-Fachhandelspartnern sowie im Online-Shop unter
www.mobilcom.de erhltlich sein.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=mobilcom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Ice: Neues UMTS-Handy bei o2 Germany

o2 Germany stellte am vergangenen Donnerstag mit dem o2 Ice ein
neues UMTS-Handy vor. Das stylische Handy in weiem Klavierlack
soll ab 01. September 2006 erhltlich sein. Neben einer integrierten
1.3 Megapixel-Kamera zum Fotografieren bietet das Gert weitere
Funktionen, wie Videotelefonie. Zudem untersttzt es den Download
von Songs aus dem o2 eigenen o2 Music-Shop.

Das nur 14 mm flache Handy bringt eine 1,3-Megapixel-Kamera fr Fotos
und ermglichts auch Videotelefonie ber das UMTS-Netz von o2. Das
Display zeigt ber 262.000 Farben und dient beim Fotografieren als
Sucher. Darber hinaus bietet das o2 Ice ber eine entsprechend
belegte Taste einen direkten Zugang zum o2 Music-Shop. Hier knnen
Nutzer Musik-Stcke kaufen und auf das Handy und auch auf den
heimischen PC herunterladen. Zum Speichern von Musik auf dem neuen
Handy wird eine Micro-SD-Karte mit 512 MB Speicherplatz
mitgeliefert.

Bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags im Tarif o2 Genion und
gleichzeitiger Zubuchung der Genion-Flatrate kostet das o2 Ice-Handy
9,99 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Ist Ihre Wunsch-Domain schon belegt?
 Finden Sie jetzt schnell und einfach Ihre Wunschadresse
 aus ber 100 weltweiten Domain-Endungen.

 Aktion im August 2006: .info-Domains nur 1,- EUR / Jahr*

 Inklusive Weiterleitung auf Ihre Website, E-Mail-Forwarding
 und unbegrenzt Subdomains.

 Sichern Sie sich jetzt Ihre .info-Domain:
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=udomains

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES


>> Umfrage: Mobilfunkkunden wechseln selten den Anbieter

Die Mobilfunkkunden in Deutschland bleiben ihrem Anbieter treu,
ihrem Handy dagegen nicht. Das ergab eine reprsentative TNS
Infratest-Umfrage, die der Mobilfunk Service Provider Talkline
in Auftrag gegeben hat. Danach sind mehr als 55 Prozent der
Mobilfunknutzer teilweise auch nach vielen Jahren noch immer Kunde
bei ihrem ersten Mobilfunkanbieter. Ganz anders das Bild bei den
Mobilfunkgerten: Nur rund 23 Prozent nutzen noch ihr erstes Handy.

Die Studie hat im Detail ergeben, dass 55,8 Prozent der deutschen
Mobilfunkkunden noch nie ihren Mobilfunkanbieter (Netzbetreiber oder
Service Provider) gewechselt haben. Weitere 27,6 Prozent haben sich
bislang nur einmal einen neuen Mobilfunkanbieter gesucht. Nur rund
elf Prozent haben bereits Erfahrungen mit drei oder mehr Anbietern
gemacht. Die jngeren Mobilfunkkunden zwischen 14 und 29 Jahren
legen dabei die geringste Anbietertreue an den Tag: Hier sind nur
42,8 Prozent noch bei ihrem ersten Anbieter. Zum Vergleich: Bei den
ber 60-Jhrigen liegt diese Zahl bei ber 63 Prozent.

Anders sieht es dagegen mit der Treue zum Handy aus. Die Studie zeigt,
dass die deutschen Mobilfunknutzer gern hufiger ein aktuelles Handy
in der Tasche haben. 19,4 Prozent haben schon fnf oder mehr Handys
im Laufe der letzten Jahre genutzt. Drei bis vier Handys haben weitere
23 Prozent. Knapp jeder Vierte (24,4 Prozent) hat immerhin noch zwei
Handys. Und nur 23,2 Prozent aller Handybesitzer telefonieren immer
noch mit dem ersten Handy. Dieser Trend zeigt sich ebenfalls vor allem
bei den jungen Handybesitzern. Fast keiner der befragten 14- bis
29-Jhrigen (4,3 Prozent) telefoniert noch mit dem ersten Handy. Mit
zunehmendem Alter nimmt die Bereitschaft, ein neues Handy anzuschaffen
allerdings ab. Die Hlfte der ber 60-Jhrigen (50,5 Prozent) nutzt
noch das erste Gert.           

Die Umfrage zeigt auch, dass die deutschen Mobilfunkkunden zwar gerne
das Handy wechseln, aber dem Gertehersteller treu bleiben: So greifen
40,9 Prozent der befragten Mobilfunkkunden immer zur selben
Handymarke. Auch hier steigt die Treue mit zunehmendem Alter. Whrend
62,4 Prozent der ber 60-Jhrigen ihre Handymarke nicht wechseln,
zeigt sich die junge Generation eindeutig wechselfreudiger. Nur 23,5
Prozent der 14- bis 29-Jhrigen nutzen noch das erste Handy. ber drei
Viertel (75,9 Prozent) dieser Gruppe haben hingegen mindestens einmal
einen anderen Handyhersteller ausprobiert.        

Fr diese Studie hat Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest im
Auftrag von Talkline Ende Juni 2006 1004 Personen befragt.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BITKOM: Mehr Handys als Einwohner in Deutschland

Erstmals gibt es in Deutschland mehr Mobilfunkanschlsse als
Einwohner. Zum 01. August 2006 stieg die Zahl der Anschlsse auf
82,8 Millionen. Das teilt der Bundesverband Informationswirtschaft,
Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) in Berlin mit.
Ursprnglich hat der Verband damit gerechnet, das diese Marke erst
zum Jahreswechsel geknackt wird.

Der digitale Mobilfunk startete in Deutschland 1992 und konnte im
ersten Jahr knapp eine Million Kunden gewinnen. Diese Zahl stieg bis
Ende 1996 auf 5,6 Millionen, der strkste Boom setzte mit Einfhrung
der Prepaid-Karten in den Jahren 1999 und 2000 ein. Doch auch in
Zukunft seien Steigerungen mglich, so BIKOM: Italien ist inzwischen
bei einer Verbreitungsrate von 120 Prozent angelangt.     

Auch die Zahl der UMTS-Anschlsse in Deutschland wchst
kontinuierlich. Zur Jahresmitte 2006 waren erstmals mehr als vier
Millionen UMTS-Kunden registriert – fast eine Verdoppelung
gegenber
2,3 Millionen Ende 2005. UMTS ist inzwischen der Motor im Mobilfunk,
sagt BITKOM-Prsident Berchtold. UMTS trgt bereits heute mit rund 70
Prozent zum Wachstum bei den Mobilfunkanschlssen bei - vor einem Jahr
waren es erst 20 Prozent.      

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchste Newsletter-Ausgabe erscheint am 27.08.2006.

+-===================================================================-+
|Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder|
|jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert|
|hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im|
|Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen. |
+-===================================================================-+
|Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter: |
|http://www.tarif4you.de/ |
+-===================================================================-+
|Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf |
|Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters|
|ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.|
+-===================================================================-+
|Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter|
|wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr |
|die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden. |
+-===================================================================-+