Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 34/2010

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 34/2010 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     29. August 2010 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Unsere Themen in dieser Ausgabe:

  - Gigaset: Neue Schnurlostelefone E300 und E500
  - Alice Light jetzt auch mit Telefonanschluss
  - Alice und o2 Kunden telefonieren kostenlos untereinander
  - callmobile: Jetzt mit 10 Freiminuten lebenslang
  - simyo: Kunden knnen Tarifoptionen jetzt kombinieren
  - 1&1 stellt Vertrieb von SmartPad wieder ein
  - SMS an der Spitze der Top-10 der Handy-Funktionen

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater



+-=================================================================-+



>> Gigaset: Neue Schnurlostelefone E300 und E500

Gigaset Communications bringt zwei weitere neue Schnurlostelefone auf
den Markt. Das Gigaset E300/E300A kommt in modisch-frischem Polarwei mit
groen beleuchteten Tasten, einem groen Display, Freisprechen und
vier Zielwahltasten. Zu den wichtigsten Neuerungen der Modelle
Gigaset E500 und E500A gehren ein seitlicher Wippschalter zur
Lautstrkeregelung whrend des Gesprchs, ein groes Display,
eine intensive Tastenbeleuchtung sowie die ECO-DECT-Technik.
auerdem hat der Hersteller bei den neuen Modellen viel Wert
auf die grozgige Gestaltung von Tasten, Display und Schriften
gelegt. Die Modelle mit Anrufbeantworter (E300A und E500A) haben
zudem eine Notruffunktion: Wird auf die erste, rot hinterleuchtete
Zielwahltaste an Basis oder Mobilteil gedrckt, ruft das Telefon
nacheinander vier Nummern an  beispielsweise von Verwandten und
Freunden  bis jemand abhebt und den Notruf annimmt.
Weitere Details zu den neuen Schnurlostelefonen:
http://www.tarif4you.de/news/n16193.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice Light jetzt auch mit Telefonanschluss

Die Internet-Marke Alice bietet sein Basis-DSL-Paket Alice Light 
ab September automatisch mit einem Telefonanschluss an. Wie der
Anbieter mitteilte, wird zustzlich zu einer DSL-Internetflatrate mit
Download-Geschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s)
nun auch ein analoger Telefonanschluss geschaltet. Das Paket kostet
unverndert 14,90 Euro im Monat im ersten Jahr und 10 Euro mehr
monatlich danach und ist je nach Kundenwunsch entweder mit oder ohne
Mindestvertragslaufzeit verfgbar. Bisher kostete die
Festnetztelefon-Option monatlich zustzlich 2,- Euro (analog) bzw.
4,- Euro (ISDN). Die ISDN-Option wird knftig nicht mehr angeboten.

Mit Alice Light inklusive Telefonanschluss schaffen wir ein einmalig
gnstiges Angebot fr alle, die zu Hause vornehmlich eine
DSL-Flatrate bentigen und gelegentlich ber das Festnetz
telefonieren mchten, ohne gleich eine Telefon-Flatrate dazu buchen
zu mssen, erklrt Thomas Heise, Direktor Marketing und Sales bei
Alice.     

Gesprche zu anderen Alice-Kunden - sowohl Festnetz als auch
Mobilfunk - sind dank Unify kostenlos. Gesprche auerhalb des
Alice Netzes werden minutengenau abgerechnet. Anrufe ins deutsche
Festnetz kosten montags bis freitags von 08 bis 18 Uhr 3,5
Cent/Minute und in der restlichen Zeit 1,9 Cent/Minute. In deutsche
Mobilfunknetze telefonieren Kunden fr 22 Cent/Minute rund um die
Uhr. Call-by-Call ist nicht mglich.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice und o2 Kunden telefonieren kostenlos untereinander

Die Telefnica Unternehmen o2 Germany und Alice startem am 2.
September ein gemeinsames Angebot fr Kunden, die Anschlsse beider
Marken nutzen. Mit der Community Flatrate telefonieren Kunden mit
einem Alice DSL Anschluss kostenlos ins gesamte deutsche o2
Mobilfunknetz.    

o2 Mobilfunkkunden knnen die Community Flatrate ebenfalls buchen,
sofern sie auch ein Alice DSL Anschluss haben. Damit sind alle
Gesprche zwischen bis zu fnf Mobilfunkanschlssen untereinander
sowie von diesen Handys zum Alice DSL-Anschluss kostenfrei, ebenso
wie alle Telefonate von der Alice Festnetznummer zu allen o2
Mobilfunkkunden. Um die Community Flatrate zu nutzen, muss bei der
Bestellung eines Alice DSL-Anschlusses diese als mit gebucht werden.
Zudem mssen alle o2 Mobilfunkanschlsse unter einer Kundennummer
laufen.        

Alice DSL- sowie o2 Mobilfunk-Bestandskunden haben ebenfalls die
Mglichkeit, die Community Flatrate dazu zu buchen, so die
Unternehmen. Voraussetzung ist, dass beide Vertrge auf denselben
Anschlussinhaber laufen. o2 Mobilfunkkunden, die bis 31. Dezember
2010 einen Alice DSL-Anschluss (Light, Fun oder Comfort) bestellen
und die Community Flatrate dazubuchen, knnen die neue Tarifoption
dauerhaft kostenlos nutzen. Ab 2011 kann fr Neubuchungen eine
monatliche Gebhr von 4,90 Euro fr die Community Flatrate hinzu
kommen.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



>> callmobile: Jetzt mit 10 Freiminuten lebenslang

Der Mobilfunkdiscounter callmobile ergnzt sein Tarif clever 9 um
monatliche Freiminuten. Alle Neukunden dieses Tarifes bekommen ab
sofort monatlich 10 Freiminuten in alle deutsche Netze - lebenslang.
Jede weitere Minute wird unverndert mit 9 Cent berechnet. Auerdem
wird ab sofort ein optionaler Datantarif angeboten. Fr 9,95 Euro
monatlich surfen Kunden des Tarifs clever9 zeitlich unbegrenzt
und ohne Folgekosten mit dem Handy im Internet. Je nach Verfgbarkeit
kann die volle HSPDA-Geschwindigkeit (bis 7,2 MBit/s) genutzt werden.
Ab einem genutzten Datenvolumen von 500 MB pro Monat wird die
bertragungsgeschwindigkeit allerdings auf GPRS (max. 64 kbit/s)
gedrosselt. Der Optionstarif hat keine Vertragslaufzeit und ist
monatlich kndbar. 

Neuer Prepaid-Tarif fr junge Leute ab 14

Eine weitere Neuerung bei callmobile: Ab Montag (30.08.2010) bietet
der Discounter mit dem neuen Tarif cleverYoung ein Prepaid-Angebot
fr junge Leute ab 14 Jahren. Fr 3,99 Euro monatlich telefonieren
und simsen Kunden des Tarifs unbegrenzt und ohne Folgekosten zu
anderen cleverYoung-Nutzern. Auerhalb der cleverYoung-Community
kostet jede Minute und SMS 12 Cent. Auch dieser Tarif hat keine
Vertragsbindung und keinen Mindestumsatz. Preislich entspricht
cleverYoung fast dem clever3 Tarif mit der 1fach Flat Option.
Dort werden 3,95 Euro/Monat fr kostenlose Gesprche zu anderen
clever3-Kunden und 13 Cent pro Minute oder pro SMS fr Anrufe in
weitere deutsche Netze berechnet.

callmobile bietet seine Leistungen ab sofort auf Basis der
Mobilfunknetze von Telekom Deutschland und Vodafone Deutschland an.

- callmobile: http://tarif4you.de/goto/p/callmobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simyo: Kunden knnen Tarifoptionen jetzt kombinieren

Ab sofort knnen simyo Kunden mehrere Tarifoptionen nach
individuellem Bedarf kombinieren. So knnen Kunden zum Beispiel die
Daten 1-GB Option fr mobilen Internetzugang mit der Flat simyo
Option fr kostenlose Anrufe zu anderen simyo-Kunden oder der Flat
simyo & Festnetz zum Telefonieren ins deutsche Festnetz buchen.
Bisher mussten Kunden sich auf eine der drei Optionen festlegen.     

Der Datentarif Daten 1-GB kostet 9,90 Euro fr 30 Tage und bietet
einen Gigabyte (GB) Datenvolumen fr mobilen Internetzugang. Die
Option ist eine Alternative zum Standard-Preis von 24 Cent pro
Megabyte (MB). Mit der Flat simyo Option fr 3,90 Euro je 30 Tage
telefonierne Kunden kostenlos mit anderen simyo-Kunden. Anrufe in
andere deutsche Mobilfunknetze und ins Festnetz kosten 9 Cent/Minute.

Mit der Option Flat simyo & Festnetz telefonieren simyo-Kunden fr
14,90 Euro je 30 Tage ohne weitere Kosten mit anderen simyo-Kunden
und ins deutsche Festnetz. Allerdings werden bei dieser Option Anrufe
in andere Mobilfunknetze mit 15 Cent/Minute abgerechnet, whrend beim
Einheitstarif ohne diese Option nur 9 Cent/Minute berechnet werden.    

Neukunden bekommen eine simyo-SIM-Karte derzeit fr einmalig 4,90
Euro inkl. 3 Euro Startguthaben. Wer seine bisherige Rufnummer zu
simyo mitnimmt, bekommt einmalig 25 Euro Bonusguthaben.

- simyo: http://tarif4you.de/goto/p/simyo

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1&1 stellt Vertrieb von SmartPad wieder ein

1&1 stellt den Vertrieb seines Tablet-PC SmartPad wieder ein. Das hat
Unternehmenschef Ralph Dommermuth angekndigt. Das Unternehmen habe
25.000 Smartpads in Asien bestellt. Dies soll bis Ende September
reichen. Eine Nachbestellung sei nicht geplant. Seit Anfang Juli 2010
bekommen 1&1 DSL-Neukunden das SmartPad kostenlos zum neuen DSL
16.000 Vertrag dazu. Ohne neuen DSL-Vertrag kostet das Gert 299,- Euro.     

Das Unternehmen habe das SmartPad vor rund einem Jahr bestellt, als
der Hype um Tablet-PCs erst los ging. Inzwischen sind allerdings
Gerte mit deutlich besserer Ausstattung und Performance verfgbar
oder wurden fr kommende Monate angekndigt. Ganz verzichten will 1&1
auf solche Gerte allerdings nicht. So sollen ab Oktober neue Tablets
angeboten werden. Diese werde allerdings aller Voraussicht nach etwas
teurer sein, als das SmartPad. Auch die Software-Oberflche, die fr
das Google Android basierte SmartPad entwickelt wurde, soll fr
andere Gerte von 1&1 weiterentwickelt werden.        

- 1&1: http://tarif4you.de/goto/a/1und1

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> SMS an der Spitze der Top-10 der Handy-Funktionen

Moderne Mobiltelefone knnen nicht nur telefonieren sondern haben
auch viele zustzliche Funktionen. Der Hightech-Verband BITKOM wollte
wissen, welche dieser Funktionen am meisten genutzt werden und hat
eine Umfrage durchgefhrt. Das Ergebnis der reprsentativen
Forsa-Umfrage: Neben dem Telefonieren ist das Versenden von
Kurznachrichten (SMS) die wichtigste Funktion des Handys. 73 Prozent
der Befragten nutzen diese Funktion. Auch Multimediafunktionen des
Handys wird gerne genutzt: Fast die Hlfte der Befragten (48 Prozent)
fotografiert mit der integrierten Handy-Kamera oder nimmt Videos auf.        

Eine weitere, sehr beliebte Funktion des Handys ist die Organisation
von Kontakten und Terminen, so BITKOM. Rund ein Drittel der
Handy-Besitzer (34 Prozent) nutzt den Kalender bzw. Terminplaner.
Jeder Fnfte hrt Musik, 17 Prozent versenden Multimedianachrichten
(MMS) und 16 Prozent spielen mit dem Handy. In der Altersgruppe der
14- bis 29-Jhrigen spielen sogar mehr als ein Drittel (36 Prozent)
der Befragten.      

Ein noch relativ neues Einsatzgebiet ist die Nutzung als
Navigationsgert. Laut Umfrage gebrauchen bereits 4 Millionen
Handy-Besitzer (7 Prozent) die Navigationsfunktion. Entsprechend
ausgerstete Gerte knnen den Standort bestimmen, nach Straen oder
Pltzen suchen und die Route zu einem beliebigen Zielort anzeigen.
Voraussetzung ist, dass das Handy mit einem GPS-Empfnger
ausgestattet ist und ber Kartenmaterial fr das jeweilige Land
verfgt, in dem man sich aufhlt.       

Doch es gibt auch Nutzer, die beim Mobiltelefon nur seine
Grundfunktion - das Telefonieren - nutzen und auf Zusatzfunktionen
verzichten. Gut ein Fnftel (22 Prozent) der Handy-Besitzer gab bei
der Umfrage an, gar keine Zusatzfunktionen neben dem Telefonieren zu
nutzen. Allerdings sind es eher die lteren, die darauf verzichten.
Von den ber 60-Jhrigen nutzen 63 Prozent der Befragten keinerlei
Zusatzfunktionen. Bei den 14- bis 29-Jhrigen sind es nur 4 Prozent
und bei der 30- bis 44-Jhrigen 7 Prozent.       

Bei der Befragung unter 1.000 Personen ab 14 Jahren waren
Mehrfachnennungen mglich. 

- BITKOM: http://tarif4you.de/goto/a/BITKOM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 05. September 2010.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2010, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+