Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 41/2013

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 41/2013 ~ 13. Oktober 2013
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Als die Deutsche Telekom im Frhjahr die Drosselung bei ihren
DSL-Anschlssen angekndigt hat, haben so gut wie alle anderen
DSL-Anbieter erklrt, dass sie keine Geschwindigkeitsbremse nach
Verbrauch eines bestimmten Datenvolumens planen. Nun ziehen immer
mehr Anbieter nach und kndigen hnliche Konditionen an. Vor einer
Woche gab es ein Bericht, dass die Telekom-Tochter congstar demnchst
auch Drosselung bei ihren DSL-Anschlssen einfhren wird. Diese Woche
hat Telefnica neue o2 DSL Tarife angekndigt, die ebenfalls eine
Drosselung der Geschwindigkeit beinhalten. Alle Details dazu lesen
Sie in diesem Newsletter.

Die Themen in dieser Ausgabe:

FESTNETZ
 - Mit 01074 ins Ausland ab 0,6 Cent pro Minute telefonieren

INTERNET
 - easybell bietet VDSL Anschlsse erneut fr unter 25 Euro an
 - o2: Neue DSL-Tarife mit Alle-Netze-Flatrate und Drosselung
 - Kabel Deutschland: ffentliche WLAN-Hotspots fr 15 weitere Stdte

MOBILFUNK
 - Ortel bietet 5 GB Internet-Flat mit VoIP an
 - Huawei Ascend G700: Neues Dual-SIM Smartphone ab sofort verfgbar
 - simfinity startet Surf-Flat fr Tablets fr 14,95 Euro
 - LG G Pro Lite: Einsteiger-Phablet mit Stylus vorgestellt
 - Samsung Galaxy Round: Erstes Smartphone mit gebogenem Display vorgestellt

SONSTIGES
 - Gesetzesnderung: Unerlaubte Telefonwerbung wird hrter bestraft

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
Unsere News und Tipps finden Sie auch bei Twitter und Google+:
https://twitter.com/tarif4you
https://google.com/+tarif4you
---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> Mit 01074 ins Ausland ab 0,6 Cent pro Minute telefonieren

Der Call-by-Call Anbieter 01074telfon hat eine neue Aktion fr Anrufe
ins Ausland angekndigt. Mit der Vor-Vorwahl 01074 sollen Kunden fr
0,60 Cent pro Minute nach Grobritannien und Kanada telefonieren
knnen. Fr Gesprche in das Festnetz der folgenden Lnder werden
0,85 Cent/Minute berechnet: Australien, China, Italien, Luxemburg,
Norwegen, Schweiz, Spanien, Ungarn.

Die Preisaktion luft seit Donnerstag, den 10. Oktober und bis
einschlielich Dienstag, den 22. Oktober 2013. Fr die Dauer der
Aktion gilt auch eine Tarifgarantie. Gesprche ber die Vor-Vorwahl
01074 werden im Minutentakt (60/60) ber die Rechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet.



+-=================================================================-+

Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

Preise fr Telefongesprchee ins deutsche Festnetz und in deutsche
Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

Aktuelle Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-=================================================================-+



INTERNET

>> easybell bietet VDSL Anschlsse erneut fr unter 25 Euro an

easybell bietet derzeit erneut VDSL-Anschlsse zum Aktionspreis von
24,95 Euro im Monat an. Der Aktionspreis gilt fr den Tarif Komplett
easy bei Bestellungen bis zum 20. Oktober 2013.

Das Angebot beinhaltet einen IP-Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate
und eine Internet-Flatrate mit bis zu 50 MBit/s. Der Telefonanschluss
bietet zustzlich Funktionen wie Konferenzrume, Online Fax- und
SMS-Versand, Rufweiterleitungen und Sperrlisten. Zudem knnen die
Telefonnummern eines easybell Anschlusses von jedem Breitbandanschluss
genutzt werden, zum Beispiel auch auf dem Smartphone. Die VDSL
Anschlsse (bis 50 MBit/s Download und bis 10 MBit/s Upload) werden
ber das Netz der Telefnica realisiert; allerdings mssen die Kunden
die Verfgbarkeit vor Ort berprfen.

Der easybell Komplett easy Tarif kann ohne eines Telekom-Anschlisses
bestellt werden. Das Angebot hat keine Vertragslaufzeit und eine
14-Tage-Kndigungsfrist. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei
49,95 Euro. Regulr kostet der VDSL-Tarif 5 Euro mehr im Monat.

- easybell: http://tarif4you.de/goto/a/easybell




>> o2: Neue DSL-Tarife mit Alle-Netze-Flatrate und Drosselung

Der Telekommunikationsanbieter o2 hat komplett neue DSL-Tarife
angekndigt. Die drei neuen o2 DSL All-in Tarife beinhalten unter
anderem eine Alle-Netze-Flat zum Telefonieren ins deutsche Festnetz
und in alle deutschen Mobilfunknetze. Gleichzeitig fhrt o2 mit den
neuen Tarifen auch Drosselung bei seinen DSL-Anschlssen ein.

Drei Tarife mit unterschiedlicher Surf-Geschwindigkeit

Mit den neuen DSL-Tarifen bertrgt o2 das All-in Prinzip, welches
bereits bei Mobilfunktarifen eingefhrt wurde, nun ins Festnetz.
Telefonie in alle deutschen Netze ist in allen Tarifvarianten
inklusive; Unterschiede gibt es nur beim Internetzugang. Dies gilt auch
fr die neuen o2 DSL Tarife All-In S, All-In M und All-In L. Die Tarife
beinhalten neben der Telefonie-Flatrate einen DSL-Anschluss mit 8.000
kBit/s bzw. 16.000 kBit/s bzw. 50.000 kBit/s im Download. Der
monatliche Grundpreis liegt entsprechend bei 24,99 Euro bzw. 29,99 Euro
bzw. 34,99 Euro.

Gnstigere Preise und Kombi-Vorteile fr neue Kunden

Die neuen Tarife werden wahlweise mit und ohne Vertragslaufzeit
angeboten; die Preise bleiben dabei gleich. Zum Start der neuen Tarife
am 17. Oktober 2013 knnen Neukunden alle drei Tarife in den ersten
drei Monaten fr jeweils 14,99 Euro pro Monat nutzen. Erst danach
wird der regulre Grundpreis berechnet. Wer zudem seinen bestehenden
o2 Mobilfunk-Tarif mit dem o2 Kombi-Vorteil kombiniert, kann in den
beiden hheren DSL-Tarifen zustzlich bis zu 10 Euro monatlich bei
der Grundgebhr sparen. Weiterhin sollen alle Neukunden bis zu 50 Euro
Willkommensbonus erhalten, wenn sie sich fr die Tarifvariante mit
Laufzeit entscheiden.

Drosselung der DSL-Geschwindigkeit

Die neuen o2 DSL All-In Tarife beinhalten auch eine Drosselung der
DSL-Geschwindigkeit. Beim kleinsten Tarif o2 DSL All-In S wird generell
ab 100 GB Datenvolumen im Monat die Surf-Geschwindigkeit reduziert. Bei
den beiden hheren Tarifen soll ein so genannter Fair Flatrate
Prinzip gelten: Versurft ein Kunde drei Monate in Folge ber 300 GB,
reduziert sich die Geschwindigkeit im 4. Monat und fr alle Folgemonate
bei erneuter berschreitung von 300 GB bis zum Ende des
Abrechnungsmonats auf bis zu 2 MBit/s so o2. Die Regelung
unterscheidet sich also von der geplanten Drosselung bei der Telekom,
wo der Anschluss grundstzlich beim Erreichen der Volumengrenze
gedrosselt wird.

Die Drosselung wird in den neuen Tarifen bereits jetzt in den Vertrgen
enthalten sein. In der Praxis will o2 erst ab dem 1. Juli 2014 die
Fair Flatrate Regelung einsetzen. Immerhin verspricht o2, dass keine
Dienste priorisiert oder bevorzugt durchgeleitet werden.

Auch im Festnetz-Bereich steigt das genutzte Datenvolumen
kontinuierlich an. Mit der Fair Flatrate bieten wir unseren Kunden auch
langfristig ein qualitativ hochwertiges Angebot zu fairen Preisen an,
sagt Marcus Kopp, Head of P&L Household & Convergence Offer Management,
Telefnica Deutschland.

Zustzliche Speed-Pakete

Auch mit der reduzierten Geschwindigkeit von maximal 2 MBit/s knnen
Nutzer noch problemlos surfen, E-Mails abrufen, soziale Netzwerke
nutzen und auch Videos ansehen. Sollten sie fr den Rest des Monats
mehr Geschwindigkeit brauchen, knnen sie optional Datenpakete hinzu
buchen. Fr 4,99 Euro erhalten sie monatlich 100 GB, fr 14,99 Euro
sogar unbegrenztes Datenvolumen.

- o2 DSL: http://tarif4you.de/goto/s/o2dsl



>> Kabel Deutschland: ffentliche WLAN-Hotspots fr 15 weitere Stdte

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland baut seine ffentliche
WLAN-Hotspots weiter aus. Das Unternehmen hat jetzt 15 deutsche
Stdte bekannt gegeben, in denen der drahtlose Internetzugang demnchst
in Betrieb gehen soll. In den letzten Wochen gingen nach Angaben
des Anbieters bereits ber 300 ffentliche WLAN-Hotspots in rund
70 bayerischen Stdten und Gemeinden online.

In den folgenden deutschen Grostdten knnen Brger und Besucher
knftig kostenlos ber mehr als 200 ffentliche WLAN-Hotspots von Kabel
Deutschland surfen (alphabetisch): Braunschweig, Bremen, Dresden,
Erfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Oldenburg,
Osnabrck, Rostock, Saarbrcken und Trier. Weitere WLAN-Stdte sollen
folgen. Bereits seit rund einem Jahr bietet Kabel Deutschland
kostenlose WLAN Zugnge in Berlin und Potsdam an; seit Sommer dieses
Jahres wird das WLAN-Netz in Bayern ausgebaut.

Wir mchten den Menschen auch unterwegs komfortables Surfen mit hoher
Bandbreite ermglichen und zwar nicht nur in den Ballungsbieten,
sondern gerade auch in zahlreichen mittelgroen und kleineren Stdten
und Gemeinden, so Dr. Adrian v. Hammerstein, Vorstandsvorsitzender
von Kabel Deutschland.

Fr die neuen Zugangspunkte baut Kabel Deutschland seine
Verteilerksten aus. Darauf werden sogenannte WLAN-Hauben montiert,
unter denen sich WLAN-Router verbergen. Fr den Internetzugang greifen
die Hotspots auf die vorhandene Kabel-Infrastruktur des Anbieters.

Jeder Nutzer in den WLAN-Stdten kann pro Tag zunchst 30 Minuten
kostenfrei surfen. Kabel Deutschland denkt zudem ber die Einfhrung
von Bezahloptionen nach. Kabel Deutschland-Kunden, die sich mit ihrer
Kundennummer im Kundenportal anmelden, knnen die Hotspots aller
WLAN-Stdte rund um die Uhr nutzen.

- Kabel Deutschland: http://tarif4you.de/goto/s/KabelDeutschland




MOBILFUNK

>> Ortel bietet 5 GB Internet-Flat mit VoIP an

Der Mobilfunkanbieter Ortel hat einen neuen Datentarif gestartet,
bei dem die Nutzung von Voice over IP, im Gegensatz zu den meisten
Angeboten anderer Anbieter, ausdrcklich erlaubt ist. Damit will
der Spezialist fr mobile Auslandsgesprche vor allem die Nutzer
ansprechen, die gern Internet-Telefondienste wie Skype fr Anrufe
ins Ausland nutzen.

Die neue Internet Flat 5 GB bietet, wie der Name es vermuten lsst,
bis 5 GB Datenvolumen mit maximal 7,2 MBit/s an. Nach Verbrauch von
diesem Datenvolumen knnen Nutzer ohne weitere Kosten mit maximal
56 kBit/s mit ihrem Smartphone im Internet surfen. Der Tarif kann zu
jeder Ortel Mobile Prepaid-Karte als Option gebucht werden und kostet
19,90 Euro fr 30 Tage. Bei ausreichendem Guthaben verlngert sich
die Tarifoption nach Ablauf von 30 Tagen automatisch.

Wir haben uns aufgrund der besonderen Bedrfnisse und der
ausdrcklichen Nachfrage unserer internationalen Kunden dazu
entschieden, erstmals bei einer Internet-Flatrate VoIP-Gesprche
explizit gestattet, erklrt Daniel Staarmann, Geschftsfhrer von
Ortel Mobile. Vor allem fr Auslandsgesprche werden Internet-Telefonie
(VoIP) Dienste wie Skype hufig genutzt. Bislang schlieen jedoch die
Nutzungsbedingungen der meisten Handy-Datentarife die Nutzung von VoIP
bewusst aus. Die anderen blichen Einschrnkungen finden sich jedoch
auch beim neuen Ortel mobile Angebot wieder: Peer-to-Peer und Tethering
sind ausgeschlossen.

- Ortel Mobile: http://tarif4you.de/goto/p/OrtelMobile



>> Huawei Ascend G700: Neues Dual-SIM Smartphone ab sofort verfgbar

Huawei hat mit dem Ascend G700 ein neues Mittelklasse
Android-Smartphone auf den deutschen Markt gebracht. Der neue
Allrounder kommt mit einem 5-Zoll groen Display und einem Quad-Core
Prozessor. Dank Dual-SIM Untersttzung knnen Nutzer zudem zwei
SIM-Karten gleichzeitig einsetzen.

Das neue Huawei Ascend G700 Smartphone wird ber das 5-Zol (12,7 cm)
groe Touchscreen-Display bedient. Im Inneren arbeitet ein 1,2 GHz
Quad-Core MTK Cortex A7 Prozessor, zusammen mit PowerVR Series5XT GPU
und 2 GB RAM. Der interne Speicher von 8 GB lsst sich mit microSD
Speicherkarten erweitern. Zur weiteren Ausstattung des Smartphones
gehren eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rckseite und ein 2.150 mAh
starker Akku. Auf der Software-Seite setzt der chinesische Hersteller
auf Android 4.2 Jelly Bean und die eigene Emotion UI 1.6 lite
Oberflche.

Dank der Dual-SIM-Dual-Standby Technologie knnen Nutzer zwei
SIM-Karten im Standard Mini-SIM Format (2FF) gleichzeitig im Smartphone
einsetzen und sind auch ber beide Karten erreichbar. Die Hauptkarte
untersttzt UMTS/HSPA mit bis zu 42 MBit/s im Download und bis zu 11,5
MBit/s im Upload. Die zweite SIM-Karte untersttzt nur Tri-Band-GSM.

Preis und Verfgbarkeit

Das Huawei Ascend G700 ist ab sofort in Deutschland in den
Farbvarianten Schwarz und Schwarz-Wei zu einem Preis von 299,- Euro
(unverbindliche Preisempfehlung, ohne Vertragsbindung) erhltlich.

Mehr zum neuen Huawei Ascend G700 und die technischen Daten des
Smartphones finden Sie auf unserer Website unter:
http://www.tarif4you.de/news/n17860.html



>> simfinity startet Surf-Flat fr Tablets fr 14,95 Euro

Mit simfinity hat ProSiebenSat.1 Digital bisher zusammen mit E-Plus
eine Allnet-Flatrate zum Telefonieren und Surfen fr Smartphones
angeboten. Nun kommt auch ein Daten-Tarif fr Tablet-Nutzer dazu.

Der Grundpreis fr den neuen Datentarif betrgt monatlich 14,90 Euro.
In diesem Preis inbegriffen ist ein Datenvolumen von 3 Gigabyte (GB)
mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s. Danach knnen Nutzer
mit GPRS-Geschwindigkeit (maximal 56 kBit/s) ohne weitere Kosten weiter
surfen. Fr einen Aufpreis von 5,00 Euro pro Monat ist ein Upgrade des
ungedrosselten Volumens auf 5 GB mglich.

Die simfinity Surf-Flat beinhaltet keine Sprachverbindungen, sondern
beschrnkt sich auf den reinen Datentransfer. Der neue Datentarif hat
eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Bis zum 31.10 knnen sich
Neukunden zudem auf ein besonderes Angebot freuen: In den ersten drei
Monaten nach Vertragsabschluss entfllt der monatliche Grundpreis.

- simfinity: http://tarif4you.de/goto/p/simfinity



>> LG G Pro Lite: Einsteiger-Phablet mit Stylus vorgestellt

LG hat mit dem LG G Pro Lite ein neues Smartphone mit 5,5-Zoll Display
vorgestellt. Das Gert kann mit einem Stylus bedient werden und soll
auch in einer Dual-SIM Version auf den Markt kommen. Dabei knnen die
Nutzer mit einem Hot Key zwischen beiden SIM-Karten umschalten. Zur
weiteren Ausstattung gehren zwei Stereolautsprecher, die LG-eigene
UX-Benutzeroberflche unter anderem mit KnockON Funktion (zweimaliges
Klopfen zum Aufwecken des Smartphones) und ein 3.140 mAh Akku.

Das neue LG G Pro lite Smartphone soll zunchst in Lateinamerika auf
den Markt kommen, gefolgt von Asien, Russland, China, Indien und dem
Mittleren Osten. Details zur Markteinfhrung in Europa will das
Unternehmen spter bekannt geben. Einen Preis nannte LG nicht.


Mehr zum neuen Smartphone und die technischen Daten des LG G Pro Lite
finden Sie auf unserer Website unter:
http://www.tarif4you.de/news/n17864.html



>> Samsung Galaxy Round: Erstes Smartphone mit gebogenem Display vorgestellt

Samsung hat mit dem Galaxy Round als erster Hersteller ein Smartphone
mit einem gebogenen Display vorgestellt. Das 5,7-Zoll groe Super
AMOLED Display ist nach innen gekrmmt und sorgt auch fr eine
ungewhnliche Gehuse-Form. Durch die Krmmung soll das Smartphone
besser in der Hand liegen, so Samsung. Auerdem ermglicht diese
Display-Form einige neue Funktionen.

Neue Funktionen durch Roll Effect

Durch einen Roll-Effekt knnen Nutzer des Samsung Galaxy Round
Informationen wie Uhrzeit, Datum, verpasste Anrufe und den Akkuzustand
anzeigen lassen, wenn das Display ausgeschaltet ist. Dazu soll ein
leichtes Kippen des Gerts - durch gekrmmtes Gehuse auch als Rollen
zu bezeichnen, wenn das Gert auf dem Tisch liegt. Auf die gleiche
Weise lassen sich auch Musik oder Bilder-Galerie steuern - Kippen nach
links oder rechts spielt vorherigen oder den nchsten Song bzw. zeigt
vorheriges oder nchstes Bild an.

Preise und Verfgbarkeit

Das neue Samsung Galaxy Round soll zunchst nur in Korea auf den Markt
kommen. Zu den Preisen, ebenso wie zur Verfgbarkeit in Europa, machte
Samsung keine Angaben.

Technische Daten des Samsung Galaxy Round haben wir fr Sie hier
zusammengefasst: http://www.tarif4you.de/news/n17865.html



SONSTIGES

>> Gesetzesnderung: Unerlaubte Telefonwerbung wird hrter bestraft

Unerlaubte Telefonwerbung wird ab sofort hrter bestraft. Unternehmen,
die Verbraucher ohne deren ausdrckliche Einwilligung zu Werbezwecken
anrufen, mssen mit Bugeldern von bis zu 300.000 Euro rechnen, teilte
die Bundesnetzagentur mit. Mglich wird es durch die nderung des
Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), welche am 09. Oktober
2013 in Kraft tritt. Bisher waren die Bugelder auf 50.000 Euro
begrenzt.

Ich freue mich, dass der Gesetzgeber den Bugeldrahmen deutlich erhht
hat. Auch wir haben uns im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens dafr
eingesetzt. Unserisen Werbetreibenden droht damit eine angemessene
Geldbue, betonte Jochen Homann, Prsident der Bundesnetzagentur.

Bisher von der Bundesnetzagentur festgestellte Verste waren meist
auf die Verwendung von nicht rechtskonformen Generaleinwilligungen
zurckzufhren, die angeblich ber Gewinnspielteilnahmen im Internet
abgegeben wurden. Die betroffenen Unternehmen kauften solche
Einwilligungen hufig zusammen mit den fr die Anrufe verwendeten
Adressdaten bei Datenhndlern. Durch die Gesetzesnderung kann die
Bundesnetzagentur zuknftig auch Telefonwerbung unter Verwendung
automatischer Anrufmaschinen als Ordnungswidrigkeit ahnden.

Die Bundesnetzagentur ist bereits in der Vergangenheit erfolgreich
gegen unerlaubte Telefonwerbung vorgegangen. So wurde die Abschaltung
von hierfr genutzten Rufnummern angeordnet und so genannte
Fakturierungs- und Inkassierungsverbote ausgesprochen. Diese
verwaltungsrechtlichen Manahmen htten zu einem deutlichen Rckgang
der Beschwerdezahlen gefhrt, so die Bundesnetzagentur. Die
Mglichkeit, in solchen Fllen auch Bugelder zu verhngen, erweitert
die bisherigen Befugnisse.

Um die Gesetzesverste verfolgen zu knnen, bittet die
Bundesnetzagentur die Verbraucher darum, unerlaubte Werbeanrufe
zu melden. Die Behrde bentigt Hinweise wie angezeigte Rufnummer,
beworbenes Produkt oder beworbene Dienstleistung, Name des
Unternehmens, in dessen Auftrag der Anruf erfolgt ist, und das Datum
des Anrufes. Die Bundesnetzagentur stellt hierfr ein Formular zur
Verfgung, als PDF-Datei oder auch als Online-Formular.

- Bundesnetzagentur: http://tarif4you.de/goto/a/Bundesnetzagentur


----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 20. Oktober 2013.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2013, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~