Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 44/2005

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 44/2005 |
| Ihr persnlicher Tarifberater06. November 2005 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche +++ DSL-Flatrate fr
unter 10 Euro bei T-Online +++ nderungen bei Internet-by-Call Tarifen
+++ Gnstige DSL- und VoIP-Angebote +++ Neuer Mobilfunk-Discounter +++
und vieles mehr... 

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Neue Call-by-Call Tarife bei 01019 und 01050
  - callandoFON ndert Inlandstarife bei 01075
  - Tropolys: Neue Komplettangebote fr ISDN und DSL
  - Telefon-Flatrate jetzt auch bei EWE TEL
  - Arcor ndert Call-by-Call Tarife in der Nebenzeit
  - Viele nderungen fr Call-by-Call ins deutsche Festnetz

INTERNET
  - 1&1 bietet VoIP-Flatrate ein Jahr kostenlos an
  - justDSL: Kostenlose Download-Flatrate mit 6 MBit/s
  - 1click2surf: Preisnderungen bei Internet-by-Call
  - T-Online: DSL-Flatrate jetzt fr 9,99 Euro
  - Neue Internet-by-Call Preise bei meOme und 01019.net
  - Faventia: Neue DSL-Flatrate fr alle Bandbreiten
  - VoIP-star ndert Preise fr Internet-by-Call
  - Congster bietet DSL-Komplett-Pakete fr Einsteiger

MOBILFUNK
  - easyMobile: Neuer Handy-Discounter mit 16 Cent/Min
  - Ay Yildiz: Sondertarif fr Trkei-Anrufe zum Zuckerfest
  - o2 Germany jetzt mit 9 Millionen Kunden

SONSTIGES
  - Web.de gehrt jetzt zu United Internet AG
  - Statistik: Handygesprche im Oktober gnstiger

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 Mehr Unabhngigkeit vom Festnetz - mit o2 Genion Online

 + Inklusive Homezone* und zustzliche Festnetznummer
 + Telefonieren aus der Homezone ab 3 Cent/Min.
 + Zu Festnetzpreisen gnstig erreichbar sein
 + Genion-Flatrate auf Wunsch zustzlich buchbar

 NEU: 3 Monate Genion-Flatrate gratis!*
 + Fr alle Handys im Tarif o2 Genion Online
 + Fr 0 Cent/Min. aus der Homezone telefonieren*
 + Ins dt. Fetznetz und ins Netz von o2 Germany*
 + Danach nur 9,99 Euro monatlich zustzlich*

 Online-Vorteil:
 + NEU: Bis zu 3.600 Frei-SMS inkl.*
  (Zwei Jahre lang bis zu 150 Frei-SMS monatlich)

 http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ


>> Neue Call-by-Call Tarife bei 01019 und 01050

freenet nderte in der Nacht zum 01. November 2005 ihre Call-by-Call
Tarife zum Telefonieren ber die Vorwahlen 01019 und 01050. Dabei
wurden alle Tarife fr Orts- und Ferngesprche komplett neu
gestalltet. Gleichzeitig werden einige bisher gnstige Zeitfenstern
deutlich teurer.    

Bei 01019 wird Tarifstruktur komplizierter. Statt bisher 1,7 Cent
werktags tagsber und 2,5 Cent sonst werden jetzt mehrere kleinere
Zeitfenstern eigefhrt. Jetzt werden fr Ortsgesprche werktags von 10
bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr 1,6 Cent/Minute berechnet. Von 12 bis
14 Uhr, von 17 bis 19 Uhr und von 21 bis 08 Uhr 2,5 Cent pro Minute
berechnet. Bei Ferngesprchen werden von 10 bis 12 Uhr 1,2 Cent/Minute
und von 14 bis 17 Uhr 1,25 Cent/Minute berechnet. Sowohl fr Orts- als
auch fr Ferngesprche berechnet 01019 werktags von 19 bis 21 Uhr 0,9
Cent/Minute. Am Wochenende fallen immer 2,5 Cent/Minute an.

Bei der Vorwahl 01050 werden zwei Tarifzeiten vertauscht: Fr
Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden tglich von 20 bis 22 Uhr
3,9 Cent/Minute und von 22 bis 24 Uhr 0,92 Cent/Minute berechnet.
isher galten zu diesen Zeiten umgekehrte Preise.   

Bei beiden vorwaahlen erfolgt die Abrechnung im Minutentakt. 01019
schaltet zudem seit einiger Zeit eine Tarifansage mit dem aktuelle
Minutenpreis vor jedem Gesprch.



>> callandoFON ndert Inlandstarife bei 01075

Zu Mittwoch, den 02. November 2005 wurden die Konditionen fr den
Call-by-Call Dienst callandoFON ber die Vorwahl 01075 gendert.

So werden Inlandsferngesprche ins Festnetz tglich von 23 bis 09 Uhr
0,99 Cent pro Minute kosten. Von 09 bis 11 Uhr und von 16 bis 18 Uhr
wird es mit 1,29 Cent/Minute auch recht gnstig. In der restlichen
Zeit, also von 11 bis 16 Uhr und von 18 bis 23 Uhr wird es mit 3,79
Cent/Minute allerdings teuer. Des weiteren wurden einige
Auslandstarife ebenfalls zum 02.11.2005 gendert.
Es gibt keinen Mindestumsatz, keine monatliche zustzliche Grundgebhr
oder sonstige Kosten. Abrechnung erfolgt im Minutentkat (60/60).

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tropolys: Neue Komplettangebote fr ISDN und DSL

Der TROPOLYS-Verbund bietet seinen Kunden im November neue Tarife fr
Festnetzanschllsse an. In den drei neuen gigafon Angeboten bndelt
TROPOLYS DSL-Flatrates und ISDN-Anschlsse zu Komplettpaketen. Damit
vereinfacht der Carrier-Verbund seine Tarifstruktur und senkt
gleichzeitig die Preise.    

Das neue Komplettpaket gigafon basic 2000 kostet 34,90 Euro/Monat
und beinhaltet einen ISDN-Anschluss, einen DSL-Anschluss mit bis zu
2 MBit/s und eine DSL-Flatrate. Der Kunde kann zwischen 12 und 24
Monaten Vertragslaufzeit whlen. Im zweiten Fall entfllt der
einmalige Anschlusspreis in Hhe von 49,95 Euro.    

Die Pakete gigafon plus 6000 und gigafon premium 6000 bieten
entsprechend einen bis zu 6 MBit/s schnellen Internetzugang an. Die
beiden Angebote umfassen zudem auch Telefon-Flatrates: Die gigafon
plus 6000-Kunden telefonieren mit einer Freizeit-Telefon-Flatrate
kostenlos an Wochenenden und an Werktagen zwischen 20 und sechs Uhr
ins deutsche Festnetz. gigafon premium 6000-Kunden nutzen eine
Rund-um-die-Uhr-Telefon-Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz.
Der Komplett-Anschluss kostet entsprechend 55,90 Euro (gigafon plus
6000) bzw. 65,90 Euro (gigafon premium 6000) im Monat. In Rahmen
einer Einfhrtungsaktion kostet gigafon premium 6000 auch 55,90 Euro
monatlich.          

Die TROPOLYS GmbH mit Sitz in Dsseldorf bndelt 14 City- und
Regio-Carrier zu einem Verbund. Die Angebote gibt es in ber 50
Stdten, in denen die TROPOLYS-Unternehmen vertreten sind. Folgende
Carrier bieten das Einfhrungsangebot an: citykom (Mnster), cne
(Essen), meocom (Oberhausen), telebel (Wuppertal), telelev
(Leverkusen), hukom (Hanau), maineotk (Frankfurt), mainzkom (Mainz),
pulsaar (Saarbrcken), chemtel (Chemnitz), ddkom (Dresden), jetz
(Jena), und tnp (Potsdam).

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tropolys
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telefon-Flatrate jetzt auch bei EWE TEL

Der Regionale Anbieter EWE TEL bietet seit dem 01. November 2005 eine
Telefon-Flatrate an. Hallo Deutschland heit die Tarifoption, die
fr einen monatlichen Aufpreis von 19,90 Euro kostenlose Gesprche ins
deutsche Festnetz (auer Sonderrufnummern und Datenverbindungen)
ermglicht.    

Bereits seit Juli 2005 gibt es bei EWE TEL diese Tarifoption. Waren
diese Gesprche bisher auf 30 Stunden monatlich limitiert, ist ab
sofort unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz mglich.

Voraussetzung fr die Nutzung der Tarifoption ist ein Telefonanschluss
von EWE TEL in Verbindung mit dem Hallo Nachbar-Tarif EWE TEL Plus.
Die Tarifoptionen Hallo City und Hallo Ausland bleiben unverndert
bestehen. Bestandskunden, die bereits die Hallo Deutschland-Option
nutzen, brauchen die neue Option nicht gesondert zu beauftragen. Fr
sie entfllt die 30-Stunden-Begrenzung ab sofort automatisch.     

Eine hnliche Umstellung hat EWE TEL bereits bei ihrer Marke nordCom
ebenfalls zum 01. November 2005 durchgefhrt und bietet nordCom-Kunden
die gleiche Tarifoption an.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=EWETEL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor ndert Call-by-Call Tarife in der Nebenzeit

Ab sofort gibt es fr Telefonate mit der Call-by-Call Vorwahl 01070
von Arcor werktags in der Nebenzeit zwei Zeitzonen. Zwischen 19 und 21
Uhr kosten Orts- und Ferngesprche nur noch 0,89 Cent pro Minute. Von
21 bis 07 Uhr werden 0,98 Cent/Min berechnet. Bisher hat Arcor in der
gesamten Nebenzeit 0,93 Cent/Min fr Ortsgepsrche bzw. 0,95 Cent/Min
fr Ferngesprche berechnet. 

Am Wochenende berechnet Arcor jetzt fr Fern- und Ortsgesprche mit
der 01070 ins deutsche Festnetz rund um die Uhr 0,98 Cent pro Minute.
Bisher hat Arcor am Wochenende 0,93 Cent/Minute rund um die Uhr
berechnet. Abrechnung erfolgt weiterhin im Minutentakt. Eine
Tarifansage bietet Arcor nicht an.    



>> Viele nderungen fr Call-by-Call ins deutsche Festnetz

Neben den bereits oben in diesem Newsletter vorgestellten nderungen
fr Anrufe ins deutsche Festnetz gab es bei mehreren anderen
Call-by-Call Anbieter Preisnderungen fr Orts- und Ferngesprche, die
wir fr Sie hier zusammengestellt haben.

01081 berechnet jetzt fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werktags
von 09 bis 19 Uhr 2,3 Cent/Min, von 19 bis 21 Uhr 2,1 Cent/Min und
sonst 2,7 Cent/Min. Am Wochenende werden 2,4 Cent/Min verlangt.

Bei 01029 werden werktags von 11 bis 12 Uhr 1,20 Cent/Min und von 19
bis 20 Uhr 0,89 Cent/Min fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz
berechnet. Am Wochenende sinkt der Minutenpreis zwischen 00 und 18 Uhr
auf gnstige 0,92 Cent/Min. Von 18 bis 24 Uhr wird es samstags und
sonntags mit 1,8 Cent/Min dagegen teurer.

01030 verlangt fr Inlandsferngesprche werktags von 12 bis 13 Uhr
1,20 Cent/Min. Zwischen 18 und 19 Uhr werden 0,93 Cent/Min berechnet.

Bei 01077 werden von 13 bis 14 Uhr und von 17 bis 18 Uhr 1,20
Cent/Min fr Inlandsferngesprche berechnet.

01024 hat die Preise fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werktags
zwischen 11 bis 13 Uhr und zwischen 16 bis 18 Uhr auf 1,23 Cent/Min
gesenkt.

01074 berechnet fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz von 13 bis 16
Uhr 1,23 Cent/Min und von 18 bis 20 Uhr 0,93 Cent/Min.

01058 berechnet tglich von 19 bis 20 Uhr 0,89 Cent/Min fr
Ortsgesprche.

01051 berechnet fr Ortsgesprche jetzt 2,2 Cent/Min rund um die Uhr.

01038 verlangt jetzt fr Ortsgesprche werktags rund um die Uhr teure
3,88 Cent/Min. Bei Ferngesprchen werden jetzt werktags von 09 bis 18
Uhr gnstige 1,20 Cent/Min berechnet. Am Wochenende fallen nun fr
Ortsgesprche 0,92 Cent/Min rund um die Uhr an. Fr Ferngesprche
werden am Wochenende von 00 bis 18 Uhr 0,91 Cent/Min und von 18 bis 24
Uhr 0,92 Cent/Min berechnet.

Abgerechnet werden alle Gesprche ins deutsche Festnetz im Minutentakt
ber die Rechnung der Deutschen Telekom.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> 1&1 bietet VoIP-Flatrate ein Jahr kostenlos an

Mit dem Jahresend-Special will 1&1 Internet AG den Umstieg auf
DSL-Telefonie noch attraktiver machen. Wer bis 31. Dezember 2005
einen neuen DSL-Anschluss mit 1&1 Phone Flat beim Provider beauftragt
oder mit seiner bestehenden DSL-Leitung zu 1&1 wechselt, bekommt die
Internet-Telefonie-Flatrate gratis dazu. Damit sind Telefongesprche
ber das Internet (Voice over IP, VoIP) ins deutsche Festnetz rund
um die Uhr kostenlos mglich. Das Angebot gilt allerdings nur in
Kombination mit einem 1&1 DSL-Tarif mit 24 Monaten Laufzeit.       

1&1 bietet seinen Kunden DSL-Anschlsse mit bis zu 6.016 kBit/s
Download-Geschwindigkeit an. Damit werden laut Provider bis zu vier
gleichzeitige Telefongesprche mglich. Vorhandene Telefone lassen
sich ebenso weiter nutzen wie die bestehende Rufnummer. Zustzlich
stellt 1&1 seinen Kunden bis zu vier zustzliche Ortsnetz-Rufnummern
ohne Mehrkosten zur Verfgung.     

Mit dem neuen Angebot sparen Neukunden 9,99 Euro monatlichen
Grundpreis fr die Phone Flat. Der Kunde muss allerdings mindestens
16,99 Euro/Monat fr den DSL-Anschluss und 4,99 Euro fr die
DSL-City-Flatrate zahlen. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren
ist das Angebot allerdings recht gut. Wer nur eine
DSL-Deutschland-Flatrate fr 9,99 Euro/Monat bekommen kann, sollte
vor allem auf die lange Vertragslaufzeit achten: Die Preise fr
den DSL-Internetzugang knnen noch weiter fallen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl



>> justDSL: Kostenlose Download-Flatrate mit 6 MBit/s

DSL-Anbieter justDSL bringt einen neuen Tarif auf den Markt:
Im Zero Flat genannten Angebot ist Download von Daten aus dem
Internet grundstzlich kostenlos. Der Nuzer muss nur fr den Upload
zahlen. Eine Grundgebhr wird nicht berechnet.

Der neue Tarif kann mit einem bestehenden DSL-Anschluss mit bis zu
6.016 kBit/s genutzt werden. Der Kunde muss nur fr den Uploadtransfer
zahlen, also fr Daten, die von seinem Computer aus versendet werden,
und zwar 0,5 Cent pro Megabyte. Abrechnung erfolgt bytegenau, es wird
nicht gerundet. Weitere Kosten fallen nicht an.    

justDSL bietet eine kurze Vertragslaufzeit von einem Monat an. Die
Freischaltung erfolgt laut Provider binnen weniger Sekunden und es
besteht die Mglichkeit, jederzeit realtime Online-Statistiken
einzusehen. Grundstzlich hat der Kunde bei jeder Einwahl eine neue
und damit dynamische IP-Adresse. Fr einen Aufpreis von fnf Euro im
Monat kann er auch eine feste IP-Adresse whlen. Voraussetzung fr den
Zero Flat-Tarif ist ein bestehener T-DSL-Anschluss der Deutschen
Telekom.       

Ganz kostenlos ist der Tarif allerdings nicht, denn auch beim
Herunterladen von Dateien aus dem Internet werden gleichzeitig einige
wenige Daten versendet. Dazu gehren zum Beispiel das Anfordern der
Datei zum Download und auch kurze Besttigungspakete whrend des
Downloads. Der Provider gibt an, dass Schtzungen zu Folge
Internetnutzer, die berwiegend surfen, eine Downloadquote von ca. 80%
und eine Uploadquote von 20% haben. Wer allerdings viele E-Mails
Verschickt oder Filesharing-Dienste nutzt, wird bei dem neuen Angebot
einiges mehr zahlen mssen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=justDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1click2surf: Preisnderungen bei Internet-by-Call

Der Hamburger Internet-Provider 1click2surf senkt rckwirkend zu
Samstag, dem 29.10.2005 sowie zu Montag, den 31.10.2005 die Preise
seiner Schmalband-Tarife in der Aktionsreihe Grn. Zu bestimmten
Zeiten ist der Internetzugang mit den Tarifen Grn 1 bis Grn 9
fr 0,73 bis 0,75 Cent pro Minute mglich. Bei einigen der Tarifen
werden zustzlich 4,99 Cent pro Einwahl berechnet.     

Eine weitere nderung betrifft die Express-Tarife des Providers. Zum
01.11.2005 werden hier die Preise in den Tarifen express 1, express
3 und express 3 zu ausgewhlten Zeiten auf 1,1 Cent/Minute erhht.
In anderen Tarifen der Aktionsreihe werden zu ausgewhlten Zeiten 0,7
Cent/Minute plus 9,99 Cent pro Einwahl berechnet. Gleichzeitig werden
die Express-Tarife zuknftig von 1click2surf nur noch exklusiv ber
den Least-Cost-Software SmartSurfer von Web.de vermarktet.
nderungen bei diesen Tarifen werden nicht mehr an Redaktionen
verschickt.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=1click2surf
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Online: DSL-Flatrate jetzt fr 9,99 Euro

T-Online bietet ab sofort unbegrenztes Surfen und Telefonieren fr
insgesamt 19,90 Euro im Monat. Ab 01. November 2005 gibt es die neue
DSL-Flatrate T-Online dsl flat fr alle verfgbaren T-DSL
Bandbreiten bis T-DSL 6000 zum monatlichen Grundpreis von 9,95 Euro.
Fr weitere 9,95 Euro im Monat steht den Kunden auf Wunsch zustzlich
eine Flatrate fr DSL Telefonie (VoIP) zur Verfgung. Dieses Angebot
umfasst kostenlose Gesprche ins deutsche Festnetz sowie zu allen
Nutzern von T-Online DSL Telefonie.       

Die neue T-Online dsl flat ist mit einer Mindestvertragslaufzeit
von zwlf Monaten mit einer automatischen Verlngerung um weitere
12 Monate verbunden. Die DSL Telefonie-Flatrate hat eine
Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten.   

Das neue Angebot kann sowohl von Neukunden als auch von Bestandskunden
gebucht werden. Der Wechsel auf die neue DSL Flatrate ist zunchst
auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen
mglich. Fr den Wechsel aus einem DSL-Komplettpaket in einen
Zugangstarif mit einer niedrigeren monatlichen Grundgebhr fallen
einmalig 49,95 Euro an.     

Neukunden sparen bei gleichzeitiger Bestellung eines DSL-2000 oder
DSL-6000 Anschlusses das T-DSL Bereitstellungsentgelt in Hhe von
99,95 Euro. Zustzlich wird allen Neukunden gnstige DSL-Hardware
angeboten, die DSL-Modem, DSL Telefonie (VoIP), wahlweise WLAN,
Router und Firewall in einem Gert vereint.

Neben den neuen Flatrates frs Surfen und Telefonieren mit DSL bietet
T-Online weiterhin den zeitbasierten Tarif T-Online dsl start an.
Dieser Tarif ist ideal fr DSL-Einsteiger und enthlt fr die
monatliche Grundgebhr von 4,95 Euro 30 Online-Stunden.   

Alle DSL-Tarife von T-Online enthalten weitere Inklusivleistungen,
wie das T-Online SicherheitsPaket mit Norton Internet Security und
der Dialerschutz-Software, fnf E-Mail-Konten mit je 50 MB Speicher-
platz und zehn E-Mail-Adressen, Spamschutz und T-Online
Kinderschutz-Software.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TOnline
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neue Internet-by-Call Preise bei meOme und 01019.net

Die meOme AG hat eine nderung ihrer Schmalband-Internettarife
smart24, aktiv12, superN8 sowie mega24 in der Nacht zum 01. November
2005 bekannt gegeben.  

So werden in den Tarifen smart24 und aktiv12 wieder gnstige
Zeitfenstern mit 0,66 Cent/Minute eingefhrt. Sie gelten im Tarif
smart24 von 05 bis 09 Uhr und von 17 bis 21 Uhr sowie beim Tarif
aktiv12 von 09 bis 13 Uhr und von 21 bis 01 Uhr. In diesen beiden
Tarifen wird keine Einwahlgebhr erhoben.    

Im Tarif superN8 werden gnstige Zeitfenster mit 0,43 Cent/Minute
eingefhrt: von 05 bis 09 Uhr und von 17 bis 21 Uhr. Bei mega24
werden von 09 bis 13 Uhr und von 21 bis 01 Uhr 0,41 Cent/Minute
berechnet. In diesen beiden Tarifen steigt die Einwahlgebhr auf nun
9,9 Cent.    

Kurz danach hat meOme weitere Tarife gendert: Zum Mittwoch, den
02.11.2005, wurden bei den Internet-Tarifen 2X-Treme und smart9 die
Preise auf 4,99 Cent/Minute jeweils zzgl. 9,99 Cent pro Einwahl
erhht. Zum Donnerstag, den 03.11.2005, wurden auch die Schmalband-
-Tarife super9, aktiv9 sowie x-treme gendert. Bei diesen drei Tarifen
werden neue gnstige Zeitfenster eingefhrt. Zustzlich werden bei
super9 die Zeitfenstern teilweise verschoben.

Weitere nderungen betreffen eine andere freenet-Tochter: Die 01019
Telefondienste GmbH gibt die nderung ihrer Schmalband-Tarife
01019.net AA1-Surf bis AA6-Surf in der Nacht zum 03. November 2005
bekannt. Die wichtigsten nderungen: In den Tarifen AA2-Surf, AA3-Surf
und AA5-Surf werden nun rund um die Uhr teure 4,99 Cent/Min berechnet.
Bei AA2-Surf fallen zustzlich 5,9 Cent pro Einwahl an. Bei den
anderen Tarifen werden gnstige Tarifzeiten teilweise deutlich teurer.
Ein Beispiel: Beim AA6-Tarif werden jetzt wischen 20 und 22 Uhr statt
0,04 Cent/Minute nun 0,44 Cent/Minute bei unvernderten 9,8 Cent pro
Einwahl berechnet.

Alle hier genannten Tarife werden im Minutentakt abgerechnet.

- meOme: http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme
- 01019.net: http://go.tarif4you.de/go.php?a=01019net
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Faventia: Neue DSL-Flatrate fr alle Bandbreiten

Internetprovider Faventia startet ab sofort einen neuen DSL-Tarif
DSL Fun 6000. Fr 7,99 Euro Grundpreis im Monat knnen Kunden
mit bis zu 6.016 kBit/s ohne Einschrnkungen im Internet surfen.
Grundvoraussetzung fr die Nutzung dieses Tarifes ist ein bestehender
T-DSL Anschluss der T-Com oder ein DSL Resale Anschluss von Faventia,
durch den je nach Bandbreite weitere Kosten zwischen 16,99 und 24,99
Euro monatlich entstehen. Mindestvertragslaufzeit ist 6 Monate. Mit
der Einfhrung der neuen Flatrate werden bisherige Tarife DSL Fun
1000, 2000 und 3000 ab sofort nicht mehr vermarktet.        

Auch im Bereich der Schmalbandtarife gibt es zum 01.11.2005 eine
Vernderung: Der Tarif Faventia Fun wird im Preis von 1,07 Cent/Min
auf 0,99 Cent/Min bei sekundengenauer Abrechnung gesenkt. Fr die
Bestandskunden erfolgt eine automatische Preisanpassung zum
01.11.2005. Der Tarif Faventia Pro wird ab sofort nicht mehr
angeboten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=faventia
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> VoIP-star ndert Preise fr Internet-by-Call

Anbieter VoIP-star aus dem Hause QSC/Ventelo kndigt fr Samstag, den
05.11.2005 Tarifnderungen fr die Internet-by-Call-Dienste VoIP-star
surf1, surf2 und surf3 an. Dabei werden bei allen drei Angeboten die
Minutenpreise erhht.   

Beim Tarif surf1 werden nun rund um die Uhr 1,47 Cent/Min stat
bisher 0,99 Cent berechnet. In den Tarifen surf2 und surf3 werden die 
Preise in den gnstigen Zeitfenstern auf 0,99 Cent/Min angehoben.
Bisher hat der Anbieter in diesen Tarifen 0,20 bzw. 0,23 Cent/Min
zu gnstigen Zeiten berechnet.    

Ein anderer Anbieter aus dem Hause QSC/Ventelo - smart97 - fhrt zum
Samstag, den 05.11.2005, zwei neue Internet-by-Calll Tarife smart97
surf2 und smart97 surf3 ein. Bei smart97 surf-2 (Einwahlnummer 0192
195 134) werden tglich von 00 bis 06 Uhr 0,23 Cent/Min und von 12 bis
18 Uhr 0,20 Cent/Min fr den Internetzugang berechnet. Bei smart97
surf-3 (Einwahlnummer 0192 195 137) werden von 06 bis 12 Uhr und von
18 bis 24 Uhr 0,20 Cent/Min verlangt. In der jeweils restlichen Zeit
werden 2,49 Cent/Min fllig.

Ein Einwahlentgelt wird in allen erwhnten Tarifen nicht erhoben.
Abgerechnet wird im Minutentakt.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Congster bietet DSL-Komplett-Pakete fr Einsteiger

T-Online-Tochter Congster bietet ab sofort DSL-Komplett-Pakete fr
Breitband-Neukunden und Schmalband-Upgrader an. Die congster DSL
Pakete beinhalten eine echte DSL-Flatrate sowie den T-DSL Anschluss
und einen kostenlosen W-LAN Router von T-Com.   

Wer noch keinen T-DSL-Anschluss hat, kann ab sofort einen T-DSL 1000
bis 6000 Anschluss der T-Com bei Congster beauftragen. Dabei berechnet
T-Com fr alle neuen DSL-Anschlsse einmalig 99,95 Euro. Congster
erstattet dann beim T-DSL 1000 Anschluss 50 Euro bzw. das volle
Bereitstellungsentgelt bei T-DSL 2000 und T-DSL 6000 Anschlssen.
Auerdem bekommen Neukunden den W-LAN-Router Sinus 154 DSL Basic 3
kostenlos dazu. Bei einem neuen T-DSL 1000 Anschluss werden allerdings
fr den Router einmalig 29,95 Euro berechnet.       

Fr alle congster DSL Pakete gibt es die ultraFLAT genannte
DSL-Flatrate fr 6,99 Euro monatlich. Der Tarif ist mit allen
DSL-Bandbreiten nutzbar. Auch DSL-Wechsler knnen die ultraFLAT bis
Ende November bestellen. Die Vertragslaufzeit betrgt 12 Monate. Fr
Kunden, die eine krzere Vertragslaufzeit von 3 Monaten wnschen,
wird die economyFLAT fr 14,95 Euro/Monat angeboten. Zudem werden zwei
Volumentarife angeboten: 2 GB Inklusivvolumen im Monat fr 3,99 Euro
und 6 GB fr 6,99 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=Congster
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Arcor macht halbe Sachen. Ab sofort!
 DSL-Flatrate fr nur noch 4,95 Euro im Monat!
 
 Endlich ist sie da! Ihre DSL Flatrate fr unter 5,- Euro/Monat.
 Die gnstige 3-fach Preissicherheit von Arcor:
 Festpreis fr DSL, Festpreis fr ISDN und auf Wunsch 24 Monate
 Preissicherheit. Auerdem natrlich:

 + DSL-Hardware fr nur 0,- EUR
 + Kein DSL-/ISDN-Einrichtungspreis (statt 99,95 EUR)
 + Extra: Schnellere Up- und Downloadgeschwindigkeit
 + Einfacher Anschluss, einfacher Wechsel

 Sichern Sie sich jetzt 100% Arcor-Leistung zum halben Preis!

 http://go.tarif4you.de/go.php?s=Arcor

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> easyMobile: Neuer Handy-Discounter mit 16 Cent/Min

Mit easyMobile.de ist ein neuer Mobilfunkanbieter in Deutschland
gestartet. Der Discounter bietet Handy-Gesprche ber das T-Mobile
Netz fr 16 Cent pro Minute an und SMS-Versand fr nur 12 Cent.

Der Minutenpreis von 16 Cent gilt fr Anrufe in alle deutschen
Mobilfunknetze und in deutsche Festnetz rund um die Uhr. Gleicher
Minutenpreis wird auch fr die Mailboxabfrage berechnet. Abrechnung
der Gesprche erfolgt in einem fr Mobilfunk eher unblichen und auch
ungnstigen Minutentakt (60/60). Fr den Versand von SMS-Nachrichten
zu Anschlsen in Deutschland werden 12 Cent und fr SMS in
auslndische Netze 30 Cent berechnet. Versand einer MMS-Nachricht
kostet 40 bzw. 75 Cent.       

Wenignutzer sollen beim neuen Angebot aufpassen: Bei einer
Geringnutzung von weniger als 6,- Euro innerhalb von drei Monaten
berechnet easyMobile.de eine Gebhr von 1,- Euro pro Monat fr die
Aufrechterhaltung und Pflege des Kontos.   

Interessierte Kunden knnen sich im Internet unter www.easyMobile.de
anmelden. Dort gibt es fr 16 Euro das so genannte Starterpaket, in
dem neben der Anmeldegebhr bereits zehn Euro Gesprchsguthaben
enthalten sind. Die SIM-Karte sowie die wichtigsten Zugangsdaten
kommen dann in einigen Tagen per Post. Die Zugangsdaten werden unter
anderem dafr bentigt, um das Gesprchsguthaben und den
Einzelverbindungsnachweis online einzusehen und zustzliche Services
zu aktivieren.       

Abrechnung der Gesprche erfolgt im Prepaid-Verfahren. Es sind
Aufladebetrge zwischen 15 und 100 Euro mglich. Das Guthaben kann
auf Wunsch automatisch per Bankeinzug um den gewnschten Betrag
aufgeladen werden. Eine manuelle Aufladung per Lastschrift wird mit
20 Cent Gebhr bestraft. Das Guthaben verfllt bei easyMobile.de
nicht. Sollte ein Kunde easyMobile.de einmal verlassen wollen, wird
ihm gegebenenfalls noch vorhandenes Guthaben sogar erstattet, so
der Anbieter.

Neukunden von easyMobile.de knnen sich kostenlos eine Wunschrufnummer
auswhlen, oder aber – und ebenfalls kostenlos – die alte
Rufnummer
einfach zu easyMobile.de mitbringen.  

Hinter easyMobile.de stehen der dnische Telekommunikationskonzern TDC
– in Deutschland bereits durch den Mobilfunkanbieter Talkline
vertreten – sowie die britische easyGroup.
Schwestergesellschaften von
easyMobile.de sind bereits in Grobritannien und in den Niederlanden
aktiv.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Ay Yildiz: Sondertarif fr Trkei-Anrufe zum Zuckerfest

Pnktlich zum Bayram, dem Zuckerfest, mit dem das Ende des
Fastenmonats Ramadan gefeiert wird, startet die E-Plus Zweitmarke
Ay Yildiz eine Tarifaktion: Bis zum 30. November 2005 kosten Gesprche
aus dem E-Plus Netz in die Trkei nur 14 Cent. Von der befristeten
Tarifsenkung profitieren Ay Yildiz Bestandskunden ebenso wie
Neukunden. Fr innerdeutsche Gesprche gilt weiterhin der bisherige
Minutenpreis von 29 Cent.

Ay Yildiz bietet seit dem 17. Oktober 2005 einen Prepaid-Tarif, der
sich vorrangig an trkisch-stmmige Mitbrger richtet. Die SIM-Karte
fr 19,95 Euro enthlt 10 Euro Startguthaben und ist sechs Monate
gltig. Der Versand von SMS in trkische und deutsche Netze kostet
14 Cent. Mehr zu dem Angebot lesen Sie in unserer Newsmeldung zum
Start des Angebotes: http://www.tarif4you.de/news/n13002.html

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=AyYildiz
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Germany jetzt mit 9 Millionen Kunden

o2 Germany bleibt auf Wachstumskurs. Inzwischen zhlt der
Mobilfunkanbieter mehr als 9 Millionen Kunden. Seit einschlielich
Juli haben sich damit mehr als 600.000 Kunden fr o2 entschieden, so
das Unternehmen.   

Seit Beginn des Geschftsjahrs im April 2005 hat o2 somit mehr als
1 Million Kunden hinzugewonnen. Wie auch in den vorangegangenen
Quartalen setzen wir unser starkes Wachstum fort und wachsen immer
noch deutlich schneller als der Markt, erlutert Rudolf Grger, CEO
von o2 Germany.    

o2 Germany GmbH ist ein Tochterunternehmen von o2 plc und bietet mit
dem eigenen Mobilfunknetz sowie ber ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile
seinen Post- und Prepaid-Kunden nahezu flchendeckende GSM-Versorgung
in Deutschland. Darber hinaus stellt das Unternehmen auf Basis der
GPRS- und UMTS-Technologie innovative mobile Datendienste bereit.
o2 plc hat 24,6 Millionen Kunden in Grobritannien, Irland und
Deutschland.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Web.de gehrt jetzt zu United Internet AG

Die United Internet AG aus Montabaur und die WEB.DE AG aus Karlsruhe,
haben am Montag den erfolgreichen Vollzug ihrer angekndigten
strategischen Allianz bekannt gegeben. Mit Wirkung zum 31.10.2005
bernimmt die United Internet AG den Geschftsbereich Internet-Portal
der WEB.DE AG mit allen Mitarbeitern, Technologien,
Vermgensgegenstnden sowie Marken- und Lizenzrechten.     

Wirtschaftlicher Stichtag ist der 30.9.2005. Die bernahme erfolgt
gegen eine Barvergtung von 200 Mio. Euro sowie 5,8 Mio. Aktien der
United Internet AG.

Gleichzeitig reichte die WEB.DE AG ihre Umfirmierung zur ComBOTS AG
zur Handelsregistereintragung ein und wird zuknftig unter diesem
neuen Markennamen auftreten, teilte das Unternehmen mit. Die
Umstellung des Brsennamens und -krzels soll gleichzeitig mit der
von der Hauptversammlung beschlossenen Umstellung auf Namensaktien
im Dezember 2005 erfolgen, so das Unternehmen in ihrer Mitteilung.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Statistik: Handygesprche im Oktober gnstiger

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes lagen die Preise fr
Telekommunikationsdienstleistungen aus Sicht der privaten Haushalte
im Oktober 2005 im Vergleich zum Oktober 2004 um 1,6% niedriger.
Gegenber dem Vormonat sank der Gesamtindex um 0,7%.   

Der Preisindex fr Telefondienstleistungen im Festnetz blieb im
Oktober 2005 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat
unverndert. Whrend sich Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze
und Auslandsgesprche um 4,5% beziehungsweise um 0,4% verbilligten,
verteuerten sich die Anschluss- und Grundgebhren um 0,8%,
Ortsgesprche um 0,2% sowie Inlandsferngesprche um 0,3%.     

Gegenber September 2005 sank der Preisindex fr das Telefonieren
im Festnetz um 0,3%, wobei sich Ortsgesprche (- 0,3%),
Inlandsferngesprche (- 1,2%) und Auslandsgesprche (- 0,4%)
verbilligten. Die Anschluss- und Grundgebhren und die Preise fr
Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze blieben im Oktober 2005
im Vergleich zum Vormonat stabil.     

Die Preise fr das Mobiltelefonieren lagen im Oktober 2005 um 5,9%
unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats. Gegenber dem
Vormonat fielen die Preise um 2,2%.  

Die Internet-Nutzung verbilligte sich zwischen Oktober 2004 und
Oktober 2005 um 3,2%. Im Vergleich zum September 2005 sanken die
Preise fr die Internet-Nutzung um 0,2%.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das wars fr diese Woche. Nchstes Newsletter erscheint am 13.11.2005

+-===================================================================-+
|  Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
|  jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
|  hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
|  Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-===================================================================-+
|        Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                      http://www.tarif4you.de/                       |
+-===================================================================-+
|  Copyright (C) 1998-2005, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
|  Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
|  ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-===================================================================-+
|  Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
|  wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
|  die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-===================================================================-+