Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 45/2008

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 45/2008 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                   09. November 2008 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Preise fr Anrufe zu Handys +++ Preisnderungen
bei Internet-by-Call Angeboten von sbq4you +++ Prepaid-Datenpakete
bei simyo und blau.de +++ Neue Handy-Prepaid-Tarife bei T-Mobile und
solomo +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Arcor-Anschlsse wahlweise mit ISDN- oder NGN-Technik
  - Preis- und Takt-nderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze

INTERNET
  - Kabel Deutschland: Internet-Pakete gnstiger
  - sbq4you: Neue Preise fr Internet-by-Call Zugnge

MOBILFUNK
  - simyo und blau.de starten Datenpaket fr mobiles Internet
  - Vodafone bietet Instant Messaging auf dem Handy
  - Nokia: Sieben neue Mobiltelefone fr Einsteiger
  - T-Mobile verndert Prepaid-Tarif Xtra Card
  - solomo: Mobil telefonieren fr 8 Cent pro Minute

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> Arcor-Anschlsse wahlweise mit ISDN- oder NGN-Technik

Arcor-Kunden knnen jetzt beim Telefonanschluss zwischen
internetbasierter NGN- oder klassischer ISDN-Technik whlen.
Insgesamt bietet Arcor damit drei Anschlussarten an. Die
Anschlussvarianten Arcor-Komfort plus (NGN) und Arcor-Komfort
classic (ISDN) ermglichen beide zwei gleichzeitige Gesprche
und enthalten jeweils drei kostenlose Rufnummern. Der Unterschied
liegt in der verwendeten Technik und einigen Zusatzdiensten.

Ein NGN-Anschluss basiert auf der Sprachbertragung via Internet.
Zudem knnen Kunden hierbei ihren Anschluss selbt ber eine
Online-Oberflche wverwalten und zum Beispiel Rufumleitungen
einrichten, Sonderrufnummern oder Mobilfunkverbindungen frei
schalten und sperren, Anruflisten einsehen sowie einen
Anrufbeantworter zu- oder abschalten. Beim ISDN-Anschluss werden
Verbindungen ber herkmmliche Telefonleitung hergestellt. Durch
die digitale Technik bietet sich die ISDN-Variante auch fr Alarm-
und elektronische Bezahlsysteme an. Die Komfortmerkmale wie
Anklopfen, Rufnummer-bermittlung, Makeln, Dreierkonferenz,
Rufumleitung werden bei beiden Anschlussarten angeboten.

Arcor bietet die bein Komfort-Anschlussvarianten zu einem monatlichen
Aufpreis von vier Euro zum Standard-Sprachanschluss an, der nur eine
Leitung bietet. Neukunden knnen sich laut Anbieter bei der
Auftragserteilung fr eine der beiden Anschlussarten entscheiden.
Bestandskunden knnen ihren Basisanschluss zur Komfortvariante
aufzustocken und eine der beiden Anschlusstechniken zu whlen.

Arcor hat bereits seit lngerer Zeit keine herkmmlichen
Festnetzanschlsse fr Neukunden angeboten und setzte bisher auf die
NGN-Technik.

- Arcor: http://tarif4you.de/goto/s/Arcor

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Preis- und Takt-nderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze

Mehrere Call-by-Call Anbieter haben in der vergangenen Woche ihre
Preise fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze gendert. Wie haben die
nderungen fr Sie zusammengefasst.

Telecall (01042) hat zum Donnerstag, den 06.11.2008, die Abrechnung
fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze auf ungnstigen 5-Minuten-Takt
(300/300-Takt) umgestellt. Der Minutenpreis stieg auf 19 Cent. Damit
kostet ein Gesprch ber diese Vor-Vorwahl immer mindestens 95 Cent.

Preisnderungen gab es auch bei anderen Anbietern aus dem Hause
Callax: ber die Vorwahl 01029 werden aktuell 9,5 Cent/Min und ber
010-029 - 11,8 Cent/Minute, jeweils im Minutentakt (60/60), fr
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze berechnet.

Bei 01052 werden aktuell 9,98 Cent/Min fr Anrufe (60/60-Takt) in
deutsche Mobilfunknetze berechnet. Bei 01097, ebenfalls aus dem Hause
Ventelo, werden 9,89 Cent/Min berechnet. 010-090 verlangt gnstige
8,44 Cent/Minute fr Anrufe zu deutschen Mobilfunkanschlssen.

Bei 010-066 gilt noch bis zum 14.11.2008 die Preisgarantie fr 9,8
Cent/Minute fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze.

Aktuelle gnstige Call-by-Call Preise fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze finden Sie wie immer in unseren Tarifbersichten:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze in einer praktischen Tagesbersicht zum Drucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> Kabel Deutschland: Internet-Pakete gnstiger

Kabel Deutschland will ab kommender Woche seine Internet-Anschlsse
zu gnstigeren Preisen und mit mehr Leistung anbieten. Wie das
Unternehmen mitteilte, werden Paket-Angebote und Einzel-Produkte
ab dem 10. November 2008 fr rund sieben Euro weniger im Monat
angeboten. Der vergnstigte Preis gilt whrend der gesamten
Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.

So soll das Paket Comfort aus einer Internet- und Telefon-Flatrate
22,90 Euro pro Monat kosten. Nach einem Jahr werden allerdings wieder
29,90 Euro/Monat berechnet. Gleichzeitig erhht Kabel Deutschland die
Downloadgeschwindigkeit um 60 Prozent: Das Doppelflat-Paket bietet
dann bis zu 32 MBit/s. Zudem steigt die Upload-geschwindigkeit auf
bis zu 2 MBit/s.     

Das Paket Classic bietet einen bis zu 6 MBit/s schnellen
Internet-Anschluss mit Flatrate sowie einen Telefonanschluss zum
monatlichen Preis von nun 12,90 Euro. Darber hinaus erhalten
Neukunden drei Monate gratis eine Telefon-Flatrate, um kostenlos
ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Ab dem vierten Monat kostet
die Telefon-Flatrate 9,90 Euro/Monat. Das Paket selbst wird ab dem
13. Monat mit 19,90 Euro/Monat berechnet. Fr Anwender, die keinen
Telefonanschluss bentigen, wird eine reine Internet-Flatrate Flat
Deluxe angeboten: Fr 19,90 Euro/Monat im ersten Jahr und 25,90 Euro
danach wird ein Anschluss mit bis zu 26 MBit/s
Downloadgeschwindigkeit und bis zu 1 MBit/s Upload angeboten.          

Die Aktionsangebote gelten vom 10. November 2008 bis Ende Januar
2009. Bestellen Kunden Pakete online, erhalten sie gratis einen WLAN
N-Router fr drahtloses Surfen im Internet. Die einmalige
Bereitstellungsgebhr betrgt 9,90 Euro statt 99,90 Euro. Vertrge
von Bestandskunden bleiben von den Preisaktionen unberhrt. Sie
haben allerdings die Mglichkeit, selbst online im Kabel
Deutschland-Kundenportal einen Tarifwechsel durchzufhren.
Die Vertragslaufzeit wird entsprechend angepasst.

- Kabel Deutschland: http://tarif4you.de/goto/s/KabelDeutschland

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> sbq4you: Neue Preise fr Internet-by-Call Zugnge

Der Internet Provider sbq4you nderte zum vergangenen Dienstag, den
04.11.2008, die Preise bei einigen seinen Internet-by-Call Tarifen.
Besonders betroffen ist der bisher gnstige Top-Tarif (Einwahlnummer
0192 820 78). Statt 0,15 Cent/Minute rund um die Uhr werden knftig
fast den ganzen Tag von 06 bis 02 Uhr 14,99 Cent/Minute berechnet.
In der restlichen Zeit zwischen 02 und 06 Uhr nachts berechnet der
Provider knftig 0,05 Cent/Minute. Der bisherige Preis wurde zwar nur
bis zum 31.10.2008 garantiert, so dass eine Preiserhhung zu vermuten
war. Wer sich jedoch nicht ber die neue Preise informiert, zahlt nun
Dienstag fr eine Online-Stunde rund neun Euro statt bisher nur neun
Cent. Fr die neue Preise gilt brigens eine Garantie bis zum
30.11.2008.           

Preisnderungen gibt es auch im Tarif hot (Einwahlnummer 0192 820
77). Knftig werden hier zwischen 12 und 16 Uhr sowie 18-08 Uhr teure
14,99 Cent pro Online-Minute berechnet. In der restlichen Zeit fallen
0,05 Cent/Minute an. Bisher galt werktags zwischen 18 und 08 Uhr ein
Minutenpreis von 0,32 Cent und am Wochenende von 0,33 Cent. Auch die
Abrechnung Takt wird von sekundengenau (1/1-Takt) auf den 60/1-Takt
umgestellt - erst nach der ersten Minute wird sekundengenau
abgerechnet. Eine Preisgarantie gibt es fr diesen Tarif auch nicht
mehr.        

Der Tarif cool (Einwahlnummer 0192 820 76) wird dagegen gnstiger.
Knftig werden hier 0,15 Cent/Min rund um die Uhr berechnet. Die
Abrechnung erfolgt im 60/30-Takt - nach der ersten Minute wird in
30-Sekunden-Schritten abgerechnet.   

- sbq4you: http://tarif4you.de/goto/a/sbq4you

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> simyo und blau.de starten Datenpaket fr mobiles Internet

Das Internet auf dem Handy wird immer beliebter. Um den Kunden die
Nutzung gnstiger zu ermglichen starten nun Mobilfunkdiscounter
simyo und blau.de ein neues Datentarif. Ab dem 17. November 2008
sollen Kunden mit der Handy-Internetflat 1GB von simyo bzw. dem
neuen Datenpaket von blau.de 30 Tage lang kostenlos bis zu einem
Datenvolumen von 1 Gigabyte (1.000 MB) per WAP mobil surfen oder
Internet-Datendienste im E-Plus UMTS und GPRS-Netz innerhalb
Deutschlands nutzen. Der Grundpreis betrgt 9,90 Euro/Monat.

Sobald 1 Gigabyte innerhalb von 30 Tagen berschritten wird, endet
die Option automatisch und es wird pro weiterem Megabyte der regulre
Datentarif von 24 Cent berechnet. Alternativ kann der Kunde weitere
1.000 MB fr 9,90 Euro fr 30 Tage buchen.

Die neue Tarifoption ist zu den Einheitstarifen der beiden
Prepaid-Discounter buchbar. Nach Ablauf der 30 Tage verlngert sich
der Tarif automatisch, sofern ausreichend Guthaben vorhanden ist.
Der Tarif kann jederzeit auch erneuert oder gekndigt werden.

- simyo: http://tarif4you.de/goto/p/simyo
- blau.de: http://tarif4you.de/goto/p/blau-de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone bietet Instant Messaging auf dem Handy

Ab sofort bietet Vodafone seinen Kunden die neue Vodafone Messenger
Software fr das Handy an. Mit dieser Chat-Anwendung knnen
Vodafone-Kunden der drei groen Instant Messaging Dienste ICQ,
Windows Live und Yahoo! Messenger gleichzeitig nutzen. Die Software
bietet die blichen Funktionen wie Anzeige des eigenen Status und die
Anzeige, ob Chat-Partner gerade online sind. Die Bedienoberflche
ermglicht zudem das Erstellen und Bearbeiten von Kontaktlisten: Neue
Kontakte knnen hinzugefgt, blockiert oder entfernt werden.
Allerdings kann der Chat-Verlauf nicht gespeichert werden.        

Zurzeit untersttzen sieben aktuelle Handy-Modelle verschiedener
Hersteller den Vodafone Messenger. Die Nutzer knnen die Anwendung
fr die Modelle 6120, N70 und N73 von Nokia sowie C902 und W910i von
Sony Ericsson im Internet unter www.vodafone.de/im oder im Vodafone
live! Portal in der Rubrik Chat heruntergeladen herunterladen.
Auerdem ist die Software auf dem Nokia N95 8GB und dem Nokia 6124c
vorinstalliert.      

Die Nutzung des Vodafone Messengers ist noch bis Ende Januar 2009
kostenlos. Nach Ende der Testphase knnen Vodafone-Kunden den Dienst
fr 4,95 Euro pro Monat weiter einsetzen. Egal, wie viele Nachrichten
versendet oder empfangen werden, die Datenbertragung im deutschen
Vodafone-Netz ber den Zugangspunkt wap.vodafone.de ist bereits
inklusive. Vertragskunden, die ein Vodafone SMS-Paket 150/300, die
Vodafone SMS-Flat All-In oder Vodafone Messaging Allnet Flat gebucht
haben, knnen den Vodafone Messenger auch ber den 31. Januar 2009
hinaus ohne zustzliche Kosten verwenden, so der Mobilfunkanbieter.        

Auch T-Mobile bietet eine hnliche Software an, die zustzlich auch
AOL Instant Messenger untersttzt. Auch hier liegt der monatliche
Pauschalpreis fr das Instant Messaging bei 4,95 Euro.

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia: Sieben neue Mobiltelefone fr Einsteiger

Nokia hat sieben neue kostengnstige Mobiltelefone vorgestellt. Vier
davon sollen auch in Deutschland erhtlich sein. Die neuen mobilen
Gerte werden voraussichtlich zwischen rund 30 und 110 Euro kosten
und zum Teil noch im Jahr 2008 erhltlich sein, so der Hersteller.

Das neue Nokia 5130 XpressMusic ist ein Klassisches Handy mit
speziellen Musiktasten, einem digitalen Musik-Player, UKW-Radio und
einer 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Anschlieen von Standardkopfhrern.
Das Mobiltelefon hat auerdem eine 2-Megapixel-Kamera, ein 2-Zoll
QVGA-Display (240 x 320 Pixel Auflsung) mit 256.000 Farben und
Bluetooth. Das 88 Gramm leichte Gert soll voraussichtlich im ersten
Quartal 2009 zu einem Verkaufspreis von etwa 107 Euro ohne Vertrag
und (inkl. MwSt) erhltlich sein.

Bei den neuen Nokia 2323 und das Nokia 2330 classic setzt der
Hersteller auf einfache Bedienung und laange Akku-Laufzeiten. So soll
der Aku eine Standby-Zeit von bis zu 22 Tagen bieten. Dabei besitzen
die neuen Modelle TFT-Farbdisplays mit 128 x 160 Pixel Auflsung. Das
Nokia 2330 classic ist zudem mit einer integrierten Kamera, Bluetooth
und UKW-Radio ausgestattet. Beide Gerte untersttzen auch GPRS. Die
neuen Mobiltelefone sollen ab dem zweiten Quartal 2009 verfgbar
sein. Der Verkaufspreis ohne Vertrag soll beim Nokia 2323 bei
voraussichtlich ca. 48 Euro, beim Nokia 2330 classic bei rund 60 Euro
liegen. 

Schlielich will Nokia mit dem 1661 ein besonders preisgnstiges
Mobiltelefon in Deutschland anbieten. Das Gert soll fr rund 36 Euro
ohne Mobilfunkvertrag angeboten werden. Dafr sind im 82 Gramm
leichten Handy ein UKW-Radio, eine Taschenlampe, polyphone
Klingeltne und Untersttzung fr mehrere Telefonbcher integriert.
Der Display hat eine Auflsung von 128 x 160 Pixel und stellt bis
zu 65.000 Farben dar. Der Akku soll eine Standby-Zeit von bis zu
26 Tagen und eine Gesprchszeit von bis zu 8 Stunden bieten. Das
Nokia 1661 soll ab dem ersten Quartal 2009 verfgbar sein.

Weiterhin wurden die neuen Mobiltelefone 7100 Supernova, 2320 Classic
und 1202 vorgestellt.

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

Bilder der neuen Nokia-Handys fr den deutschen Markt:
http://www.tarif4you.de/news/n15324.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile verndert Prepaid-Tarif Xtra Card

T-Mobile ndert den Tarif bei ihrem Xtra Card Prepaid-Angebot. Kunden
telefonieren damit fr 5 Cent je Minute ins T-Mobile Netz
telefonieren. Fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in andere deutsche
Mobilfunknetze werden rund um die Uhr 19 Cent/Minute berechnet, statt
bisher 29 Cent. Die Abrechnung der Gesprche erfolgt im neuen Tarif
minutengenau (60/60-Takt), whrend im bisherigen Xtra Card Tarif nach
der ersten Minute sekundengenau abgerechnet wurde. Fr netzinterne
SMS werden fnf Cent berechnet. Kurzmitteilungen in andere deutsche
Netze kosten 19 Cent.        

Weiterhin hat T-Mobile das Startguthaben verdreifacht, das bei immer
mehr neuen Prepaid-Handys inklusive ist. Im Paketpreis sind statt
bisher fnf nun 15 Euro inbegriffen. Im Internet erhielten Neukunden
bereits in der Vergangenheit zehn Euro Startguthaben. Das
Starterpaket kostet unverndert 19,95 Euro. Der neue Tarif soll ab
sofort erhltlich sein, auch wenn die Internetseiten des
Mobilfunkanbieter noch den Xtra Card Tarif zeigen.      

Fr Prepaid-Bestandskunden hlt T-Mobile eine weitere Neuheit bereit:
das Xtra Pac Upgrade. Xtra-Kunden bekommen damit ein neues Handy, mit
dem sie mit ihrer vorhandenen Xtra Karte und ihrer Rufnummer weiter
telefonieren knnen. Zudem sollen sie laut T-Mobile auch auf dem
neuen Handy von Anfang an unter ihrer bekannten Mobilfunknummer
erreichbar sein. Voraussetzung fr Xtra Pac Upgrade ist eine
Aufladung der Xtra Karte von mindestens 60 Euro innerhalb der letzten
sechs Monate und dass man mindestens seit zwlf Monaten mit der
bestehenden Xtra Karte Kunde ist.        

- T-Mobile: http://tarif4you.de/goto/s/TMobileXtraPac

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> solomo: Mobil telefonieren fr 8 Cent pro Minute

Der vistream-Partner solomo hat die Preise in seinem Prepaid-Tarif
gesenkt. Seit Donnerstag, den 06.11.2008, werden fr Gesprche in
alle deutsche Netze 8,0 Cent pro Minute berechnet, statt bisher 8,5
Cent. Gleiche Preissenkung gilt auch fr SMS-Versand in deutsche
Netze. Anrufe zur eigenen Mailbox werden knftig kostenlos angeboten,
statt bisher fr 8,5 Cent/Minute. Weiterhin fllt der Minutenpreis
fr Gesprche zu anderen solomo-Kunden: Hierfr werden knftig fnf
Cent pro Minute fllig. Die Preise fr Daten und MMS bleiben
unverndert gnstig. Das Starterpaket kostet weiterhin 9,95 Euro
inklusive fnf Euro Startguthaben. Die neuen Preise gelten fr Neu-
und Bestandskunden im heutigen 08/5 Cent Tarif.

- solomo: http://tarif4you.de/goto/p/solomo
- vistream: http://tarif4you.de/goto/a/vistream

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 16. November 2008.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2008, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+