Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 50/2012

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 50/2012 ~ 16. Dezember 2012
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

  - easybell startet erste Allnet-Flatrate im Festnetz
  - tiptel 1010 und 1020: Analoge Telefone mit Fernprogrammierung
  - Filiago: Internet via Satellit fr rund 30 Euro monatlich
  - AVM: Neue Fritz!OS Firmware mit zahlreichen Neuerungen
  - HTC One SV: Neues Android LTE-Smartphone angekndigt

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
tarif4you.de News und Tipps gibt es auch auch auf Google+:
http://tarif4you.de/+
---------------------------------------------------------------------



>> easybell startet erste Allnet-Flatrate im Festnetz

Der Berliner Anbieter easybell startet eine nach eigenen Angaben erste
Allnet-Flatrate aus dem deutschen Festnetz. Das Komplett allnet
Angebot beinhaltet einen DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s und
Internet-Flatrate sowie eine Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins deutsche
Festnetz und in alle deutsche Mobilfunknetze. Das Angebot kostet 34,95
Euro im Monat und soll zunchst nur bis Ende dieses Jahres bestellbar
sein.

Sofern vor Ort verfgbar, knnen auch VDSL-Anschlsse mit bis zu 50
MBit/s fr 5 Euro mehr im Monat bestellt werden. Ein zustzlicher
Telekom-Anschluss ist nicht erforderlich; easybell schaltet die
Komplett allnet Anschlsse ber das Netz von Telefnica. Dabei setzt
der Provider auf ratenadaptive ADSL2+ oder VDSL.

Beim Telefonanschluss ber das Internet werden zwei Leistungen fr
parallele Gesprche angeboten. Die bisherige Rufnummer kann bernommen
werden. Auf Wunsch schaltet easybell bis zu 9 weitere Ortsrufnummern
fr je 0,79 Euro/Monat. Der Telefonanschluss lsst sich nach Angaben
des Providers online verwalten und verfgt auch ber einen
Anrufbeantworter mit individueller Ansage und Weiterleitung von neuen
Nachrichten per E-Mail. Anrufe ins deutsche Festnetz und in alle
deutsche Mobilfunknetze sind kostenlos. Fr Anrufe ins Ausland werden
zwischen 2,9 Cent und 79,9 Cent pro Minute berechnet. Die Nutzung von
Call-by-Call ist nicht mglich.

Der neue Komplett allnet Tarif hat keine Vertragslaufzeit und ist
monatlich mit 14 Tagen Kndigungsfrist kndbar. Bei der Bestellung
werden einmalig 49,95 Euro berechnet.

- easybell: http://tarif4you.de/goto/a/easybell

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> tiptel 1010 und 1020: Analoge Telefone mit Fernprogrammierung

titpel hat zwei neue analoge Telefone vorgestellt. Die beiden Modelle
tiptel 1010 und tiptel 1020 verfgen ber Freisprechfunktion und
Rufnummernsignalisierung und aus der Ferne programmiert werden. Die
Einstellungen lassen sich zudem auf weitere Telefone kopieren. Die
Gerte sind sowohl fr den Einsatz an Business-TK-Anlagen als auch
fr private Nutzung gedacht und sollen ab sofort erhltlich sein.

Das tiptel 1010 verzichtet auf ein Display und ist dafr mit 10
Zielwahltasten ausgestattet, die auch zur Rufnummernerkennung genutzt
werden knnen. Ruft eine auf den Zielwahltasten hinterlegte Nummer an,
so leuchtet diese. Das tiptel 1020 hat 12 Zielwahltasten und zustzlich
ein Display auf dem anrufende Nummern, Teilnehmer und weitere
Informationen angezeigt werden. Zu weiteren Funktionen gehren
Freisprechen (Halb-duplex) und Lauthren sowie 16 verschiedene
Anrufsignale. Auerdem kommen die beiden schnurgebundene Telefone ohne
Batterien aus, sind kompatibel mit Hrgerten und besitzen einen
Headset-Anschluss. Der Fu des Telefons kann fr eine Wandmontage
umfunktioniert werden.

Besonders interessant ist das tiptel 1010 oder 1020, wenn mehrere
Gerte mit gleicher Tastenbelegung bentigt werden, da sich die
Programmierungen klonen lassen. In der Praxis bedeutet dies, dass ein
Gert als Master konfiguriert wird. Alle weiteren angeschlossenen
Telefone holen sich diese Programmierung per Anruf ab. Damit nur
befugte Teilnehmer nderungen vornehmen knnen, lassen sich die
Einstellungen sperren. Diese Funktionalitt soll zum Beispiel fr
Hotels interessant sein.

Das tiptel 1010 ist ab sofort fr den Preis von 59,90 Euro, das tiptel
1020 fr 89,90 Euro im Handel oder ber den Tiptel Online-Shop zu
beziehen.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

 Aktuelle Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
 http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-=================================================================-+



>> Filiago: Internet via Satellit fr rund 30 Euro monatlich

Der Internet-Anbieter Filiago hat eine neue Aktion fr den
Internetzugang via Satellit gestartet. Das Weihnachts-Angebot
beinhaltet einen Satelliten-Internetzugang mit Downloadraten bis
zu 10 MBit/s sowie Telefonie fr insgesamt 29,95 Euro monatlich.

Die notwendige Hardware bestehend aus Satellitenantenne, Sende- und
Empfangs-iLNB, Satellitenmodem und Kabel wird kostenlos angeboten. Es
fallen allerdings einmalig 24,95 Euro Versandkosten an. zudem werden
99,95 Euro Anschlusspreis berechnet. Die Montage der Anlage kann selbst
vorgenommen werden; fr weitere 150 Euro kann auch ein Techniker
bestellt werden.

Der Internet-Tarif bietet eine Download-Geschwindigkeit von bis zu
10 MBit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 256 kBit/s an.
Es handelst sich allerdings nicht um eine Flatrate: Monatlich stehen
maximal 4 GB Datenvolumen zur Verfgung, welche zu 80% auf Download
und 20% fr den Upload aufgeteilt werden. Das nchtliche Surfen
zwischen 00 und 06 Uhr wird allerdings nicht in das Inklusivvolumen
einberechnet. 

Weiterhin ist ein Internet-Telefonie Anschluss mit einer Flatrate
fr Anrufe ins deutsche Festnetz im Grundpreis enthalten. Anrufe
in deutsche Mobilfunknetze kosten 17,9 Cent pro Minute. Auf Wunsch
erhalten Kunden hier eine Rufnummer in ihrem Ortsnetz. Auch eine
bestehende Rufnummer kann optional fr einmalig 19,95 Euro bernommen
werden. Eine zustzliche Telefonleitung wird nicht bentigt.

Das Angebot hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und richtet
sich an Kunden, die auf einem anderen Weg keinen
Breitaband-Internetzugang erhalten knnen. Wer sich nicht lange an den
Anbieter binden mchte, kann fr 10 Euro mehr im Monat die Laufzeit auf
3 Monate verkrzen. Preislich wird der Tarif dann allerdings nicht mehr
so attraktiv.     

- Filiago: http://tarif4you.de/goto/a/Filiago

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AVM: Neue Fritz!OS Firmware mit zahlreichen Neuerungen

Der Berliner Hersteller AVM hat mit Fritz!OS 5.50 eine neue Version der
Firmware fr seine Fritz!Box Router verffentlicht. Die neue Software
bringt einige Verbesserungen und neue Funktionen mit und soll im ersten
Schritt nur fr die Fritz!Box 7390 angeboten werden. Ab Januar will AVM
weitere aktuelle Fritz!Box-Modelle mit der neuen Firmware ausstatten.

Die Fritz!OS 5.50 enthlt nach Angaben von AVM ber 100 neue Funktionen
und Verbesserungen, die das Telefonbuch, den Anrufbeantworter,
MyFRITZ!, Smart Home, FRITZ!Fon und NAS betreffen. So soll es mit der
neuen Firmware zum Beispiel mglich sein, das Telefonbuch der Fritz!Box
mit einem Smartphone abzugleichen. Nutzer von Google Kontakte knnen
knftig auch ausgewhlte Gruppen mit dem Telefonbuch der Fritz!Box
synchronisieren.

Anrufbeantworter mit Zeitschaltung und Memos

Der in die Fritz!Box integrierte Anrufbeantworter erhlt mit der neuen
Firmware einen eigenen Menpunkt in der Benutzeroberflche.
Eingegangene Nachrichten lassen sich nun direkt auf der Startseite
abspielen. Mit der neuen Zeitschaltung knnen Nutzer zudem festlegen,
wann der Anrufbeantworter aktiv sein soll. Auerdem knnen
Sprachnachrichten und Memos in der Fritz!Box abgelegt und per E-Mail
weitergeleitet werden und sind auch am Smartphone oder Tablet abrufbar.

MyFRITZ! als Smartphone-App

Mit MyFRITZ!App soll demnchst eine App fr Android und iOS Smartphones
erscheinen, mit der die Nutzer auch von unterwegs Zugriff auf ihr
Heimnetzwerk erhalten sollen. So sollen Anrufe, Nachrichten auf dem
Anrufbeantworter und die mit Fritz!NAS gespeicherte Daten abrufbar
sein. Auch Smart-Home-Gerte, wie die intelligenten Steckdose
Fritz!DECT 200 und daran angeschlossene Gerte, sollen so gesteuert
werden knnen. Der zugehrige Cloud-Dienst MyFritz! soll noch besser in
die Software eingebunden werden. So knnen Nutzer von unterwegs sich
mit nur einem Passwort bei MyFritz!, Fritz!NAS und fritz.box anmelden
und auf einzelne Dienste und die Fritz!box zugreifen.

Neue Funktionen fr Fritz!Fon

Mit der neuen Firmware kommen auch neue Funktionen fr das Fritz!Fon.
Dieser bekommt Favoriten fr den schnelleren Zugriff auf beliebte
Funktionen, einen Mediaplayer, Steuerung fr Smart-Home Funktionen und
Webradio. Neu fr FRITZ!Fon MT-F ist zustzlich der Startbildschirm.
Damit haben die Nutzer die wichtigsten Ereignisse wie eingegangene
Anrufe, E-Mails oder AB-Nachrichten sofort im Blick. Fr das
Telefonbuch wurde eine Suche nach Vor- und Nachnamen eingebaut. Ein
Media-Player im Fritz!Fon kann jetzt Musik von den an die Fritz!Box
angeschlossenen Gerten abspielen.

Weitere Neuerungen betreffen Fritz!NAS: Dateien und Ordner knnen jetzt
per Link geteilt werden. Auerdem wurde die Weboberflche von Fritz!NAS
an die Darstellung auf mobilen Gerten angepasst. Zudem knnen
Fritz!Box Nutzer jetzt Texte per Fax direkt aus der Fritz!Box
Weboberflche versenden.    

Die neuen Funktionen und Verbesserungen hat AVM auf eigener Webseite im
Service-Portal der FRITZ!Box 7390 im Bereich downloads aufgelistet. 

- AVM: http://tarif4you.de/goto/a/AVM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HTC One SV: Neues Android LTE-Smartphone angekndigt

HTC hat ein neues Smartphone der One Reihe vorgestellt. Das HTC One SV
soll in zwei Varianten mit und ohne LTE Untersttzung Anfang 2013 auf
den Markt kommen.

Das HTC One SV kommt mit einem 4,3-Zoll Super-LCD 2 Display, welches
mit Corning Gorilla Glass 2 geschtzt ist und mit einer Auflsung von
480 x 800 Pixeln arbeitet. Auf der Rckseite bietet das Smartphone eine
5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz sowie HD-Videoaufnahme
(1080p). Dank einem BSI-Sensor sollen bessere Bilder beim schlechten
Licht mglich sein. Auf der Vorderseite befindet sich eine
1,6-Megapixel-Kamera fr Videotelefonie (720p fr Videoaufnahme).

Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Qualcomm S4 1,2 GHz Dual-Core
Prozessor, der auf 1 GB DDR2 Arbeitsspeicher zugreifen kann. Als
interner Speicher stehen 8 GB zur Verfgung, welche durch
microSD-Speicherkarten erweitert werden knnen.

Als Mobiltelefon untersttzt das HTC One SV neben GSM, GPRS und EDGE
auch UMTS und HSPA mit bis zu 42 MBit/s (Download). In der
LTE-Ausfhrung werden die hierzulande gebruchlichen Frequenzbereiche
800, 1800 und 2600 MHz mit bis zu 100 MBit/s im Download untersttzt.

Zur weiteren Ausstattung zhlen Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11 a/b/g/n
Standard mit Untersttzung von 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzbereichen,
NFC, Assisted GPS, GLONASS und digitaler Kompass fr die Navigation.
Fr Musik-Liebhaber bietet das neue Smartphone die bei HTC bliche
Beats Audio Untersttzung und passenden 3,5mm Kopfhrer-Anschluss.

Fr die Stromversorgung des 128 x 66,9 x 9,20 mm groen und 122 Gramm
schweren Smartphones sorgt ein 1.800 mAh starker Akku. Als
Betriebssystem soll Android 4.0 mit HTC Sense vorinstalliert sein. Das
HTC One SV soll ab Januar fr 429,- Euro (LTE-Version) bzw. 399,- Euro
(ohne LTE) angeboten werden.

- HTC: http://tarif4you.de/goto/a/HTC

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 23. Dezember 2012.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2012, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~