Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 51/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 51/2009 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                   20. Dezember 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Nur noch wenige Tage bis zu Weihnachten. Damit Sie in dieser Zeit
gnstiger mit Ihren Freunden und Verwandten telefonieren knnen,
haben wir die letzten wichtigen Preisnderungen in diesem Newsletter
zusammengefasst. Unsere Tarifbersichten bieten Ihnen ebenfalls
aktuell gnstige Call-by-Call Preise fr Ihre Anrufe in deutsche und
auslndische Netze.

Neben den neuen Call-by-Call Preisen berichten wir Ihnen in dieser
Ausgabe ber nderungen bei Internet-by-Call Tarifen, eine Aktion
fr Neukunden des Mobilfunktarifes o2 o und neue Angebote fr
mobiles Internet-Surfen.

Viel Spa beim Lesen und frohe Weihnachten!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Neuer Call-by-Call Anbieter ber 01088 gestartet
  - 010012: Preisgarantien fr Auslandsgesprche
  - Tele2: Preisgarantie fr 01013 auch im neuen Jahr
  - 01024 beendet die Advents-Wochenend-Aktion

INTERNET
  - Arcor: Neue Preise bei Internet-by-Call Tarifen
  - AVM: Firmware-Update fr Fritz!Box 7270 und 7240

MOBILFUNK
  - o2 o Tarif mit 40 Euro Kosten-Grenze online buchbar
  - VZ-Netzwerke: Handy-Surf-Flatrate fr 2,99 Euro im Monat
  - o2: Nahezu 100-Prozent Netzabdeckung ab Januar 2010
  - blau.de startet 100 MB Datenpaket fr Gelegenheitssurfer

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> Neuer Call-by-Call Anbieter ber 01088 gestartet

Ventelo hat am Montag, den 14.12.2009, einen weiteren Call-by-Call
Dienst gestartet. ber die Vor-Vorwahl 01088 werden Gesprche ins
deutsche Festnetz und deutsche Mobilfunknetze sowie ins Ausland
angeboten. Auch Ortsgesprche bietet der neue Dienst an - bundesweit.
Verbindungen zu 032-Rufnummern werden ebenfalls angeboten und wie
Ferngesprche abgerechnet. Eine Tarifansage wird nicht geschaltet,
dafr garantiert 01088 Telecom bis einschlielich 31.03.2010 einen
Maximalpreis fr Geprche ins deutsche Festnetz von 0,97 Cent/Minute
in der Zeit Mo-Fr 19-07 Uhr und am gesamten Wochenende.
Fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze werden derzeit 7,38 Cent/Minute
berechnet, die zunchst bis Ende des Jahres garantiert werden.

Auch einen Internet-Zugangstarif bietet die neue 01088 Telecom an.
Unter der Einwahlnummer 0192195324 knnen Nutzer fr 0,88 Cent/Minute
rund um die Uhr mit Modem oder via ISDN im Internet surfen.
Benutzername: 01088, Passwort: surfen. Fr den Internettarif gilt
eine Tarifgarantie bis einschlielich 30.06.2010.    

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60) ber die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom. 


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 010012: Preisgarantien fr Auslandsgesprche

Der Call-by-Call Anbieter 010012 Telecom startet ab kommenden Montag
mit eine Preisgarantie fr Gesprche in ausgewhlte Lnder. Bis zum
20. Mrz 2010 sollen dann folgende Maximalpreise fr Anrufe zu
entsprechenden Zielen gelten (Angaben in Cent/Minute):

Algerien - 6,5; China - 1,85; China Guangzhou - 1,84;
China Peking - 1,84; China Shanghai - 1,84; Irak - 4; Iran - 7,4;
Kasachstan - 5,3; Kasachstan Almaty - 2; Kroatien - 2,34;
Niederlande - 2,18; Niederlande Amsterdam - 2,17;
Niederlande Den Haag - 2,17; Niederlande Rotterdam - 2,17;
sterreich - 2,3; sterreich Wien - 2,29; Philippinen - 8,8;
Philippinen Manila - 8,7; Spanien - 1,88; Spanien Barcelona - 1,87;
Spanien Madrid - 1,87; Ungarn - 1,87; USA - 1,8; USA Alaska - 1,79;
USA Hawaii - 1,79; USA New York - 1,69.

Soweit nichts anderes genannt, gelten die Preise rund um die Uhr fr
Anrufe ins Festnetz des jeweiligen Landes. Bis zum Ende der Aktion
am 20.03.2010 sollen keine hheren Minutenpreise berechnet werden,
verspricht der Anbieter. Preissenkungen sind dagegen zwischenzeitlich
mglich. Die Preise werden zudem vor jeder Verbindung kostenlos
angesagt. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60) ber die
Rechnung der Deutschen Telekom.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tele2: Preisgarantie fr 01013 auch im neuen Jahr

Tel2 will fr die Sparvorwahl 01013 auch weiterhin eine Peisgarantie
fr Orts- und Ferngesprche anbieten. Das aktuelle Angebot wird
erneut verlngert: Alle Orts- und Ferngesprche, die tglich von 19
bis 07 Uhr gefhrt werden, kosten bis einschlielich 31. Mrz 2010
maximal 0,98 Cent pro Minute. Tagsber wird es allerdings teuer:
Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten bereits heute tglch
zwischen 07 und 19 Uhr 8,95 Cent/Minute. Fr Ortsgesprche will der
Anbieter ab dem 01. Januar 2010 ebenfalls 8,95 Cent je Gesprchs-
minute verlangen. Derzeit werden noch 4,50 Cent/Minute berechnet.
Die teuren Minutenpreise gelten tglich zwischen 07 und 19 Uhr,
auch am Wochenende und Feiertagen. Die Gesprche ber die Vor-Vorwahl
01013 werden im Minutentakt (60/60) ber die Anschlussrechnung der
Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01024 beendet die Advents-Wochenend-Aktion

Der Call-by-Call Anbieter 01024 ndert zum Montag, den 21. Dezember
2009, die Preise fr In- und Auslandsgesprche. Wie bereits
angekndigt, endet die bisherige Advents-Wochenend-Aktion mit Ablauf
des 20.12.2009. Ab Montag werden damit wieder die blichen und im
Vergleich zu aktuellen hhere Minutenpreise berechnet. So kosten
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze nun wieder tglich 23,0 Cent/Minute
statt bisher 6,9 Cent/Minute am Wochenende. Fr Ferngesprche ins
deutsche Festnetz werden am Wochenende und Feiertagen auch 3,9 Cent
pro Minute rund um die Uhr berechnet. Whrend der Aktion galten
Zeitfenster mit 0,85 Cent/Minute.

Auch bei Auslandspreisen gibt es durch das Ende der Aktion grere
Preissteigerungen. Statt bisher 0,8 oder 1,5 Cent/Minute werden nun
folgende Minutenpreise berechnet (in Cent/Minute):
Belgien - 5,1; Estland - 14,0; Finnland - 7,5; Griechenland  - 13,9;
Japan - 7,9; Kanada - 5,9; Neuseeland - 5,9; Portugal - 6,9;
Schweden - 5,9; Spanien - 6,1.
diese Preise gelten nur fr Anrufe ins Festnetz des jeweiligen Landes
und werden rund um die Uhr berechnet.

Alle gnstige Call-by-Call Preise fr Anrufe in diese und weitere
Lnder finden Sie in unserer Tarifbersicht:

http://www.tarif4you.de/tarife/

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> Arcor: Neue Preise bei Internet-by-Call Tarifen

Vodafone hat zum Mittwoch, den 16. Dezember 2009, fr die
Arcor-Internet-by-Call Tarife Spartarif plus, Spartarif 24,
Quicktarif 1 und Quicktarif 2 neue Preise eingefhrt. Nun werden
in diesen Tarifen rund um die Uhr 1,99 Cent/Minute berechnet, bei
den Tarifen Spartarif plus und Spartarif 24 zustzlich mit einer
Einwahlgebhr von 8,1 bzw. 6,05 Cent. Betroffen sind Einwahlnummern
01920790, 01920784, 01920788 und 01920789. Zugleich erhalten diese
und alle weiteren schmalbandige Internet-by-Call-Produkte eine
Preisgarantie bis zum 31. Januar 2010.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AVM: Firmware-Update fr Fritz!Box 7270 und 7240

Der Berliner Hersteller AVM stellt ein groes Weihnachts-Update
fr die Fritz!Box Modelle 7270 und 7240 bereit. Die neue Firmware
bringt nach Hersteller-Angaben eine nochmalig verbesserte
Benutzerfreundlichkeit sowie einen integrierten Online-Monitor.
Neue Leistungsmerkmale gibt es auch fr Besitzer des FRITZ!Fon MT-D:
Knftig lassen sich Internetradio und Podcasts am Telefon abrufen.
Das kostenlose Weihnachts-Update steht ab sofort ber die
Fritz!Box-Benutzeroberflche automatisch zum Download bereit.

Neue Funktionen in den Bereichen Telefonie und Sicherheit

Eine Neuerung bringt AVM fr die Nutzer des in die Fritz!Box
integrierten Anrufbeantworters Nachrichten auf dem Anrufbeantworter
lassen sich knftig nach der automatischen Weiterleitung per E-Mail
bequem automatisch lschen. Wer ein Online-Telefonbuch nutzt und
mehrere Handgerte an seiner Fritz!Box betreibt, kann knftig jedem
Handgerte ein eigenes Telefonbuch zuweisen. Beim Thema Sicherheit
erhht AVM die erweiterte Lnge von Passwrtern fr Netzwerkspeicher
(NAS) die Sicherheit von Freigaben. Statt 8 stehen hier nunmehr 32
Zeichen zur Verfgung.

Internetradio und Podcasts mit FRITZ!Fon MT-D abrufen

Wer im Besitz eines FRITZ!Fon MT-D ist, kann mit dem Schnurlostelefon
knftig Internetradio und Podcasts abrufen. Zudem ist es mglich,
laufende Aufzeichnungen des Anrufbeantworters laut mitzuhren und zu
bernehmen. Das Weihnachts-Update enthlt darber hinaus weitere
Verbesserungen wie eine Auswahl an Klingeltnen oder die Mglichkeit,
das Online-Telefonbuch direkt in der FRITZ!Box oder am Handgert zu
bearbeiten.

Hhere Geschwindigkeit bei der USB-Datenbertragung

Im Bereich USB wurde unter anderem die bertragungsgeschwindigkeit
beim Zugriff auf an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher und auf
Online-Speicher erhht. Weiterhin zeigt die Benutzeroberflche nun
automatisch den noch freien Speicherplatz auf dem USB-Speicher,
sobald dieser an die Fritz!Box angeschlossen wird.

Neuer Online-Monitor und noch mehr Benutzerfreundlichkeit

Die neue Firmware bringt auch Vernderungen bei der
Benutzeroberflche. So soll die Navigation bei WLAN-Einstellungen
einfacher werden. Komplett neu in die Benutzeroberflche integriert
wurde zudem der Online-Monitor. Dieser bietet eine Zusammenstellung
von Informationen zur Internetverbindung unter einem Menpunkt.
Angezeigt werden beispielsweise der Verbindungsstatus, die aktuelle
Auslastung der Internetverbindung sowie ein Zeit- und Volumenzhler.

- AVM: http://tarif4you.de/goto/a/AVM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> o2 o Tarif mit 40 Euro Kosten-Grenze online buchbar

Der Mobilfunkanbieter o2 bietet in Rahmen einer Sonderaktion seinen
o2 o Tarif mit einer Kosten-Obergrenze von 40 Euro an. Das Angebot
ist zwischen 14. und 21. Dezember 2009 im Online-Shop buchbar. Der
40-Euro Kosten-Airbag gilt dann whrend der gesamten
Vertragslaufzeit.

Der o2 Kosten-Airbag wandelt ab diesem Umsatz den Tarif o2 o fr den
Rest des Monats in eine Flatrate fr Gesprche und SMS in alle
deutschen Netze um. Wer nicht telefoniert, zahlt nichts. Ab einem
monatlichen Umsatz von 60 Euro fr Inlandsgesprche und -SMS fallen
fr diese Dienste keine weiteren Gebhren mehr an. Sieben Tage lang
senkt o2 diesen o2 Kosten-Airbag bei einer Online-Buchung auf 40 Euro
- fr die gesamte Vertragslaufzeit. Bis zu der Kostengrenze zahlen
Kunden 15 Cent pro Minute bzw. pro SMS. Eine feste Vertragslaufzeit
gibt es bei o2 o nicht, ebenso keine Grundgebhr und kein
Mindestumsatz.         

Der Tarif o2 o wurde in Mai 2009 eingefhrt. Inzwischen zhlt
Telefnica o2 Germany nach eigenen Angaben 1 Million o2 o Kunden.

- o2 o: http://tarif4you.de/goto/s/o2o

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> VZ-Netzwerke: Handy-Surf-Flatrate fr 2,99 Euro im Monat

Kunden von T-Mobile knnen ab sofort eine neue Tarifoption fr die
nutzung von sozialen Netzwerken schlerVZ, studiVZ und meinVZ buchen.
Die VZ-Option kostet 2,99 Euro/Monat. Fr diesen Preis knnen
Mitglieder dieser Netzwerke in ihrer Community so lange und oft per
Handy surfen, wie sie mchten. VZ-Nutzer knnen so zum Beispiel
jederzeit auch unterwegs andere wissen lassen, was sie gerade tun und
erleben, die neuesten Nachrichten von Freunden lesen oder selbst
Nachrichten senden.

Mitglieder der VZ-Portale knnen die Option im Internet auf
www.t-mobile.de buchen. Die VZ-Option lsst sich zu allen aktuellen
Postpaid- und Prepaid-Sprachtarifen zubuchen mit Ausnahme der Combi
und Complete Tarife, so der Mobilfunkanbieter. Das Angebot ist
zunchst bis zum 15. Juni 2010 buchbar.

Die VZnet Netzwerke Ltd - der Betreiber von schlerVZ, studiVZ und
meinVZ - bietet die VZ-Option derzeit in Kooperation mit T-Mobile und
Vodafone an. Vodafone-Vertragskunden, die sich bis zum 31. Januar
2010 fr die VZ-Option entscheiden, bekommen zustzlich eine
kostenfreie Flatrate fr das gesamte mobile Internet, die bis Ende
Januar 2010 gilt. In Krze sollen auch Kunden von o2 und E-Plus die
VZ-Option nutzen knnen, so VZnet.

- T-Mobile: http://tarif4you.de/goto/s/TMobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Nahezu 100-Prozent Netzabdeckung ab Januar 2010

Telefnica o2 Germany will ab 5. Januar 2010 alle Mobilfunkgesprche
sowie der gesamte mobile Datenverkehr ber das eigene Mobilfunknetz
laufen lassen. Dann soll das Unternehmen eine nahezu 100-prozentige
Bevlkerungsabdeckung fr Telefonie und eine 99-prozentige Abdeckung
im Bereich mobiler Daten erreichen. Das bisherige Roaming mit
T-Mobile wird damit nicht mehr bentigt und abgeschaltet.

o2 hat nach eigenen Angaben in den vergangenen drei Jahren knapp drei
Milliarden Euro in den Netzausbau investiert. Mit um die 17.000 GSM-
und 9.500 UMTS-Basistationen verfgt o2 in Deutschland nach eigener
Aussage ber eines der modernsten Mobilfunknetze Europas. 2010 will
o2 zudem das mobile Breitbandnetz auf nahezu 70 Prozent
Bevlkerungsabdeckung ausbauen.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blau.de startet 100 MB Datenpaket fr Gelegenheitssurfer

Der Mobilfunkdiscounter blau.de bietet ab sofort ein ein optional
zubuchbares Datenpaket mit 100 Megabyte fr 30 Tage zum Preis von
3,90 Euro an. Der neue Tarif soll nach Angaben des Anbieter vor allem
fr Gelegenheitssurfer interessant sein und ist zum blau.de
Einheitstarif zubuchbar. Mit dem Datenpaket knnen Nutzer 30 Tage
lang ohne weitere Kosten bis zu einem Datenvolumen von 100 MB per WAP
mobil surfen oder Internet-Datendienste im E-Plus, UMTS und GPRS-Netz
innerhalb Deutschlands nutzen. Gebucht und auch wieder abbestellt
werden kann das 100 MB-Datenpaket ber die kostenlose
blau.de-Kurzwahl 1155.         

Fr Vielsurfer bietet blau.de weiterhin das 1 GB Datenpaket fr
30 Tage zum Preis von 9,90 Euro an, sowie die blau.de-Datenflatrate,
mit der fr 19,80 Euro 30 Tage unbegrenzt das mobile Internet genutzt
werden kann.

Das blau.de-Startpaket inklusive SIM-Karte ist im Internet unter
www.blau.de und im Handel fr 9,90 Euro inklusive 10 Euro Guthaben
erhltlich. Kunden im Einheitstarif telefonieren rund um die Uhr zum
Einheitspreis von 9 Cent in alle deutschen Netze; SMS kosten
ebenfalls 9 Cent. Ohne spezielle Daten-Tarife kostet die mobile
Datenbertragung 24 Cent pro Megabyte.

- blau.de: http://tarif4you.de/goto/p/blau-de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 27. Dezember 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+