Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 51/2008

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 51/2008 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                   21. Dezember 2008 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Kurz vor Feiertagen habe ich fr Sie die letzten Preisnderungen fr
Call-by-Call Gesprche in deutsche und auslndische Netze zusammen-
gefasst. Auerdem werden in dieser Newsletter-Ausgabe aktuelle
nderungen und neue Angebote fr den Internetzugang via Modem/ISDN
sowie TV-Kabel vorgestellt. Natrlich drfen auch neue Discounter-
Angebote fr Mobilfunkgesprche sowie mobilen Internetzugang nicht
fehlen. Dies und mehr lesen Sie in diesem Newsletter.

Viel Spa beim Lesen und frohe Weihnachten!

Alexander Gut
tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Arcor 01070: Neue Call-by-Call Preise in Nebenzeit
  - 01090: Ab Januar hhere Preise fr Inlandsgesprche
  - Arcor: Neue Auslandsaktion ber die Vorwahl 01070
  - Toolani: keine kostenlosen Gesprche mehr
  - 010018: Preisnderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze
  - 01024 beendet die Advents-Wochenend-Aktion

INTERNET
  - Surf2Go: nderungen bei zwei Internet-by-Call Tarifen
  - Kabel BW: Internetzugang jetzt mit 20 MBit/s Bandbreite
  - Arcor: Neuer Internet-by-Call Tarif mit Preisgarantie

MOBILFUNK
  - funkster: Mobile Datenflatrate zum Aktionspreis
  - E-Plus startet 2009 groflchigen EDGE-Ausbau
  - o2: BlackBerry Option fr Privatkunden fr fnf Euro
  - o2 Xda Guide: Smartphone mit TomTom Navigator 7
  - igge & ko: Telefonieren ab fnf Cent pro Minute

SONSTIGES
  - Gericht: Preise fr die letzte Meile falsch berechnet
  
---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> Arcor 01070: Neue Call-by-Call Preise in Nebenzeit

Arcor fhrt zum Freitag, den 19.12.2008, neue Preise fr seinen
Call-by-Call Dienst ber die Vorwahl 01070 ein. Dann kosten
Ortsgesprche monatgs bis freitags zwischen 00 und 07 Uhr 0,75 Cent
pro Minute. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden zu
gleichen Zeit sogar 0,50 Cent pro Minute berechnet. Zwischen 21
und 24 Uhr kostet die Gesprchsminute bei Orts- und Ferngesprchen
einheitlich 0,99 Cent.      

Von 19 bis 21 Uhr werden 0,99 Cent je Minute fr Ortsverbindungen und
0,79 Cent/Minute fr Inlandsferngesprche berechnet. Am Wochenende
werden Orts- und Ferngesprche jeweils mit 0,99 Cent pro
Gesprchsminute abgerechnet. Die Wochenendtarife gelten rund um die
Uhr und auch an den bundeseinheitlichen Feiertagen.    

Zudem garantiert Arcor bis zum 31. Mrz 2009 fr die Sparvorwahl
01070 einen Minutenpreis von maximal 1,5 Cent, und zwar fr die
Nebenzeiten, montags bis freitags von 19 bis 07 Uhr sowie ganztags
an den Wochenenden und bundeseinheitlichen Feiertagen.

Fr Telefonate mit Arcor-Call-by-Call die 01070 vor der eigentlichen
Vorwahl whlen; bei Ortsgesprchen einfach die 01070 direkt vor die
Rufnummer setzen. Arcor-Call-by-Call bentigt keine Anmeldung oder
Registrierung und wird im Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet. Die Preise beinhalten bereits die gesetzliche
Mehrwertsteuer.     

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01090: Ab Januar hhere Preise fr Inlandsgesprche

Der Telekommunikationsanbieter BT ndert zum Start ins neue Jahr
die Preise fr sein unter 01090 bekanntes Call-by-Call-Angebot. Zum
1. Januar 2009 endet die Nebenzeitaktion. Dann kosten Gesprche im
Ortsnetz und im nationalen Festnetz montags bis freitags 18-08 Uhr
sowie am Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr wieder 2 Cent pro
Minute. Auerdem werden fr Gesprche in deutsche Mobilfunknetze
wieder 19 Cent/Minute rund um die Uhr berechnet.

Noch bis zum 31.12.2008 kosten Gesprche im Ortsnetz und im
nationalen Festnetz in der Nebenzeit einen Cent pro Minute. Fr
Mobilfunkgesprche zahlen Nutzer der Vorwahl 01090 bis zum Jahresende
noch 10 Cent/Minute. Abgerechnet wird wie bei allen Tarifen der 01090
im Minutentakt (60/60-Takt).    

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Neue Auslandsaktion ber die Vorwahl 01070

Kaum ist eine Auslandsaktion vorbei, startet Arcor eine neue aktion
fr Gesprche ins Ausland ber die Call-by-Call Vorwahl 01070. Die
neuen Aktionstarife gelten vom 20. Dezember 2008 bis 20. Januar 2009
fr Telefonate in die groen Alpenlnder sowie Kanada und
Griechenland. So telefonieren Kunden fr 0,94 Cent pro Minute nach
Frankreich oder fr 0,98 Cent nach sterreich und in die Schweiz. Der
Minutenpreis fr Telefonate nach Italien und in Kanada betrgt je
0,89 Cent, fr die Tschechische Republik 1,55 Cent und fr Slowenien
2,45 Cent. Die Gesprchsminute fr Call-by-Call-Gesprche nach
Griechenland kostet 1,48 Cent. Fr Gesprche in auslndische
Mobilfunknetze werden zustzlich 25 Cent je angefangene Minute in
Rechnung gestellt, auer fr Kanada. Die Preisangaben beinhalten
bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise gelten whrend der
Aktion rund um die Uhr und werden im Minutentakt (60/60-Takt) ber
die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet. Nach der
Aktion werden wieder die blichen Preise von 15 bzw. 25 Cent je
Gesprchsminute berechnet.                

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Toolani: Keine kostenlosen Gesprche mehr

Vergangene Woche haben wir in unserem Newsletter den neuen
Telefon-Dienst von TOOLANI vorgestellt. In der damals angekndigten
Beta-Phase waren Anrufe in auslndische Festnetze kostenlos; es
musste nur der Preis fr Anrufe ins deutsche Festnetz an den eigenen
Telefonanbieter gezahlt werden. Inzwischen hat der Anbieter die
Konditionen gendert. Statt kostenlosen Gesprchen bekommen Neukunden
in der Beta-Phase nun fnf Euro Startguthaben zum Testen des
Dienstes. Dafr werden alle Gesprche jetzt auch entsprechend der
Preisliste berechnet.

- Toolani: http://tarif4you.de/goto/p/Toolani

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 010018: Preisnderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze

Einige Tage lang war der Call-by-Call Anbieter 010-018 einer der
gnstigsten fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze. Der Minutenpreis
lag Anfang der vergangenen Woche bei 8,28 Cent. Dann wurde der
Minutenpreis schrittweise auf aktuell 29,9 Cent erhht. Auerdem
wurde zu Freitag, den 19.12.2008, der Abrechnungstakt wieder auf
die ungnstige 5-Minuten-Taktung umgestellt. Damit kostet ein Anruf
immer mindestens 149,5 Cent.

Gnstigere Angebote haben derzeit einige Anbieter aus dem Hause
Callax. So berechnet 01054 derzeit Samstags, Sonntags und an
bundesweiten Feiertagen gnstige 8,75 Cent/Minute fr Anrufe in
deutsche Mobilfunknetze. Werktags ist 010-057 mit 9,4 Cent/Minute
die gnstigste Vor-Vorwahl. Beide Anbieter rechnen im Minutentakt
(60/60-Takt) ab und haben jeweils eine Tarifansage. Diese sollte
bei jedem Gesprch auch beachtet werden, denn die Preise ndern sich
auch oft. Eine bersicht aller aktuellen Call-by-Call Preise fr
Anrufe in deutsche  Mobilfunknetze finden Sie in unserer
Tarifbersicht: http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01024 beendet die Advents-Wochenend-Aktion

Die 01024 Telefondienste GmbH aus Kiel ndert zu Montag, den
22.12.2008, ihre Call-by-Call Tarife und beendet damit ihre
Advents-Wochenend-Aktion. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz
gelten dann folgende Preise: Montags bis freitags zwischen 10 und 12
Uhr sowie 16-18 Uhr sowie am Wochenende und Feiertagen 11-13 Uhr und
19-21 Uhr werden 1,48 Cent/Minute berechnet. In der restlichen Zeit
fallen 3,9 Cent/Min an. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten ab
montag wieder 23,0 Cent/Minute an allen Wochentagen rund um die Uhr,
statt bisher 8,8 Cent/Minute Samstags und Sonntags.

Auch Gesprche ins Ausland mit der 01024 werden teilweise teurer. Im
Einzelnen gelten knftig folgende genderte Preise (in Cent/Minute):
Belgien - 4,9; Finnland - 5,9; Grobritannien - 4,9; Luxemburg - 6,9;
Neuseeland - 5,9; sterreich - 4,9; Polen - 5,9; Schweiz - 4,9;
Spanien - 5,9; USA - 4,9. Diese Minutenpreise gelten rund um die Uhr
fr Anrufe ins Festnetz des jeweiligen Landes.

Alle Gesprche ber die Vorwahl 01024 werden im Minutentakt
(60/60-Takt) ber die Rechnung der Deutschen Telekom aberechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze in einer praktischen Tagesbersicht zum Drucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> Surf2Go: nderungen bei zwei Internet-by-Call Tarifen

Der Internet-Provider avivo ndert zu Dienstag, den 16.12.2008, die
Preise bei seiner Internet-by-Call Marke Surf2Go. Im einzelnen werden
bei den Tarifen Call1 und Call2 die Tarifzeiten gendert; gnstige
Zeiten werden auf die Tage Montag bis Freitag beschrnkt. Somit
werden im Tarif Call1 (Einwahlnummer 0191 642 81) 0,1 Cent/Minute
monatgs bis freitags zu folgenden Zeiten berechnet: 00-03 Uhr, 06-09
Uhr, 12-15 Uhr und 18-21 Uhr. Im Tarif Call2 (Einwahlnummer 0191 642
82) werden 0,1 Cent/Minute zwischen 03 und 06 Uhr, 09-12 Uhr, 15-18
Uhr und 21-24 Uhr berechnet. In der jeweils restlichen Zeit sowie am
Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr werden 9,99 Cent/Minute
berechnet. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Eine Einwahlgebhr
wird nicht berechnet.           

Auerdem werden bei den Tarifen Surf 1 (Einwahlnummer 0191 642 83)
und Surf2 (Einwahlnummer 0191 642 84) die Minutenpreise von bisher
4,99 auf 9,99 Cent rund um die Uhr angehoben. Alle Tarife werden im
Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen Telekom AG abgerechnet.
 
- Surf2Go: http://tarif4you.de/goto/p/Surf2Go

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel BW: Internetzugang jetzt mit 20 MBit/s Bandbreite

Kabel BW erhht die Bandbreite in seinem Internetzugangsangebot
CleverKabel. Aus CleverKabel 16 wird das neue Paket CleverKabel
20. Damit knnen CleverKabel-Neukunden in Baden-Wrttemberg noch
schneller als bisher mit bis zu 20 MBit/s im Internet surfen sowie
per Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz telefonieren. Der
Grundpreis bleibt mit 29,90 Euro/Monat unverndert. Alle CleverKabel
Internet- und Telefonpakete sind bei Bestellung bis 31.12.2008 die
ersten drei Monate grundgebhrenfrei. Auerdem entfllt das
Bereitstellungsentgelt, das regulr 69,90 Euro betrgt. Auch
Bestandskunden mit CleverKabel 16 knnen laut Unternehmen auf
Wunsch ohne zustzliche Kosten in das neue CleverKabel 20 wechseln.
CleverKabel-Angebote sind laut Kabel BW in rund 99 Prozent aller
Kabelhaushalte in Baden-Wrttemberg verfgbar.            

- Kabel BW: http://tarif4you.de/goto/s/KabelBW

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Neuer Internet-by-Call Tarif mit Preisgarantie

Arcor bietet ab 17. Dezember 2008 einen neuen Schmalbandtarif fr
Internet-by-Call-Nutzer. Im Quicktaif fair 24 kostet jede
Surfminute 0,67 Cent, und zwar rund um die Uhr. Arcor garantiert
diesen Minutenpreis bis zum 30. Juni 2009. Abgerechnet wird im
Minutentakt. Zustzliche Kosten, etwa durch Einwahlgebhren,
Grundgebhr oder Mindestnutzung, fallen nicht an. Der Quicktarif
fair 24 kann ohne Anmeldung genutzt werden. Die Einstellungen fr
die DF-Verbindung lauten: Einwahlnummer 0192 07 93, Benutzername
arcor und Kennwort internet (jeweils ohne Anfhrungszeichen).        

Neben dem neuen Tarif hat Arcor auch die Preisgarantie fr bestehende
Internet-by-Call Tarife verlngert. Die aktuellen Preise gelten fr
Schmalband-Internetzugnge von Arcor unverndert bis zum 30. Juli
2009. Die Arcor-Internet-by-Call-Flatrate ist von der Preisgarantie
allerdings ausgeschlossen. Eine bersicht der Arcor
Internet-by-Call-Tarife bietet das Unternehmen unter:
www.arcor.de/privat/ibc_tarife.jsp  

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> funkster: Mobile Datenflatrate zum Aktionspreis

Die Mnchener Webmobilisten GmbH bietet ab sofort unter dem Namen
Funkster einen neuen mobilen Datentarif im T-Mobile Netz. Als
Einfhrungsangebot hat das Unternehmen den Tarif in begrenzter
Stckzahl zum Monatspreis von 9,95 Euro angeboten. Inzwischen ist das
Kontingent bereits ausgeschpft, so dass nur noch der Standard-Tarif
mit 28,95 Euro pro Monat angeboten wird. Dieser Grundpreis gilt fr
die Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten. Danach wird
automatisch um jeweils einen Monat verlngert - allerdings schon fr
34,95 Euro/Monat. Ein Surfstick wird aus Wunsch fr einmalig 79,95
Euro angeboten.         

Die Konditionen entsprechen den anderen hnlichen Tarifen im T-Mobile
Netz: Der Tarif beinhaltet eine zeitlich unbegrenzte Datennutzung im
Inland mit unbegrenztem Nutzungsvolumen. Ab einem Datenvolumen von
fnf Gigabyte (GB) pro Monat wird die Bandbreite allerdings im
jeweiligen Monat auf maximal 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s
(Upload) beschrnkt. Die Nutzung von Internettelefonie (VoIP) und
Instant Messaging ist ausgeschlossen.      

- Funkster: http://tarif4you.de/goto/p/funkster

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> E-Plus startet 2009 groflchigen EDGE-Ausbau

Der Mobilfunknetzbetreiber E-Plus will sein Datennetz mit der
EDGE-Technik aufrsten. Mit Hilfe von EDGE (Enhanced Data Rates for
GSM Evolution) sollen Kunden mit mit bertragungsraten von bis zu
240 Kilobit pro Sekunde im mobilen Internet surfen knnen. Derzeit
laufe das Testbetrieb in Hamburg. Ende 2009 sollen rund 90 Prozent
der Deutschen EDGE im E-Plus Netz nutzen knnen, so das Unternehmen.

EDGE-Untersttzung soll vor allem in Gebieten interessant sein, in
denen E-Plus keine UMTS-Untersttzung bietet. Internet auf dem Handy
gehrt fr immer mehr Menschen zum Alltag, erklrt Thorsten Dirks,
CEO der E-Plus Gruppe. Und fr alltgliche Anwendungen wie den
Besuch der Lieblingswebseiten, E-Mail oder mobile Navigation eigenen
sich die Datenbertragungsraten von EDGE perfekt. Bei T-Mobile ist
EDGE bereits flchendeckend verfgbar, Vodafone hat diese Technik in
mehreren Regionen eingefhrt und o2 hat mit dem Ausbau im Herbst
begonnen. 

- E-Plus: http://tarif4you.de/goto/s/EPlus

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: BlackBerry Option fr Privatkunden fr fnf Euro

Telefnica o2 Germany will zum 19. Januar 2009 die BlackBerry Option
fr Privatkunden einfhren. Diese knnen dann die E-Mail
Push-Technologie in Verbindung mit einer mobilen Datenflatrate und
passendem BlackBerry-Gert nutzen. Die BlackBerry Option ist fr fnf
Euro monatlich zu allen Vertrags-Mobilfunktarifen buchbar und fr
alle BlackBerry Modelle gltig. Da bei BlackBerry auch Daten
bertragen werden, wird ein mobiler Datentarif wie Internet-Pack S, M
oder L fr entsprechend fnf, zehn oder 25 Euro im Monat zustzlich
fr die BlackBerry-Option vorausgesetzt. Die Mindestvertragslaufzeit
der BlackBerry Option von o2 betrgt 24 Monate, die einmalige
Aktivierungsgebhr 25 Euro.          

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Xda Guide: Smartphone mit TomTom Navigator 7

Telefnica o2 Germany hat das neue Navigationshandy der o2 Xda Reihe
vorgestellt - das XDA Guide. Das Smartphone soll ab Mitte Februar
2009 verfgbar sein und wird als Nachfolger des Xda Orbit 2
positioniert. Das neue Gert bringt TomTom Navigator 7
Navigationssoftware mit, inklusive Kartenmaterial von Deutschland,
sterreich und der Schweiz. Die Software greift auf den integrierten
GPS-Empfnger zurck, um die Route zu berechnen. Fr die Nutzung im
Auto wird ein Auto-Kit beigefgt.       

Fr die Darstellung von Karteninformationen und weiteren Inhalten
bringt das Xda Guide ein 2.8-Zoll QVGA-Touchscreen mit 320 x 240
Pixel Auflsung mit. Die Bedienung des Gertes erfolgt ber die
TouchFLO Oberflche von HTC. Auerdem ist eine 3.2-Megapixel-Kamera
integriert.    

Das Xda Guide basiert auf dem Windows Mobile 6.1. Professional
Betriebssystem. Im Inneeren arbeitet ein Qualcomm MSM 7225 (528 Mhz)
Prozessor, das auf 256 MB RAM und 512 MB ROM zugreifen kann. Der
Speicherplatz kann mit MicroSD Speicherkarten erweitert werden.
Eine 1 GB Karte liegt dem Smartphone bei.

Als Mobiltelefon kann das Xda Guide in GSM und UMTS-Netzen funken,
fr die Datenbertragung werden GPRS, EDGE und HSDPA/HSUPA
untersttzt. Weiterhin bietet das Gert eine Bluetooth 2.0 und eine
WLAN (802.11 b/g) Schnittstelle. Fr den Internetzugang wird der
Opera Mobile 9.5 Browser angeboten.    

Das Xda Guide soll ab ab Mitte Februar 2009 verfgbar sein.
Den Preis will o2 auch erst zu diesem Termin bekannt geben.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> igge & ko: Telefonieren ab fnf Cent pro Minute

Der regionale Prepaid-Discounter igge & ko senkt ab sofort die Preise
fr sein Prepaid-Tarif. Untereinander telefonieren Kunden fr fnf
Cent pro Minute moibl. Gesprche in andere deutsche Mobilfunknetze
und ins deutsche Festnetz kosten acht Cent pro Minute. Anrufe zur
eigenen Mailbox sind kostenlos. Abgerechnet werden alle Gesprche im
Minutentakt.     

Bisher haben Kunden der ersten regionalen Mobilfunkmarke fr
Gesprche untereinander und ins deutsche Festnetz neun Cent pro
Minute gezahlt; Gesprche in andere Mobilfunknetze kosteten 12
Cent/Minute. Der neue Tarif gleicht damit dem solomo 0/8/5 Tarif,
das ebenfalls im vistream-Netz realisiert wird. Beide Tarife sind
derzeit die gnstigsten Prepaid-Angebote ohne Grundgebhr und ohne
Mindestumsatz. igge & ko ist im Oktober 2006 in Zusammenarbeit mit
Radio Schleswig-Holstein als erstes regionales Mobilfunkangebot in
Deutschland gestartet.        

- igge & ko: http://tarif4you.de/goto/p/igge

- solomo 0/8/5-Tarif: http://www.tarif4you.de/news/n15326.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Gericht: Preise fr die letzte Meile falsch berechnet

Mehrere Telekommunikationsanbieter haben bereits 1999 die Festlegung
der Hhe fr Preise der Teilnehmeranschlussleitung (TAL; letzte
Meile) durch die Regulierungsbehrde fr Telekommunikation und Post
(heute Bundesnetzagentur) beanstandet. Nun hat ihnen das
Verwaltungsgericht (VG) Kln Recht gegeben.    

Konkret wurde bemngelt, dass die Entgeltgenehmigung der
Bundesnetzagentur ausschlielich auf Basis der
Wiederbeschaffungskosten ergangen war. Somit wurde das Netz der
Deutschen Telekom so bewertet, als sei es zum Genehmigungszeitpunkt
(1999) neu erstellt worden. Richtigerweise htten jedoch auch die
tatschlichen Kosten bercksichtigt werden mssen, die zu niedrigeren
Kapitalkosten und damit zu niedrigeren berlassungsentgelten gefhrt
htten, so Versatel und EWE TEL mit, die zu den Klgern zhlen.       

Eine mgliche Folge von diesem Urteil ist nun, dass die
Bundesnetzagentur den TAL-Preis neu festsetzen soll. Ende Mrz 2009
luft die Frist fr den bisherigen TAL-Preis von 10,50 Euro aus. Die
Wettbewerber hoffen nun auf eine deutliche Absenkung des TAL-Preises.
   
- Versatel: http://tarif4you.de/goto/a/Versatel
- EWE TEL:  http://tarif4you.de/goto/a/EWETEL

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 28. Dezember 2008.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2008, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+