o2 Prepaid-Flat für Schüler für 6,99 Euro

Anbieter-interne SMS- und Telefonie-Flat plus 200 MB Daten

06. Mai 2014

o2 hat einen neuen Mobilfunk-Prepaid-Tarif für Schülerinnen und Schüler gestartet. Für 6,99 Euro pro Monat erhalten die jungen Nutzer eine Surf-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltes Datenvolumen sowie eine SMS- und Telefonie-Flatrate zu allen Anschlüssen von o2. Alle weiteren SMS und Gespräche in fremde Netze kosten die üblichen 9 Cent pro Minute oder pro Kurznachricht.

o2 Prepaid-Flat für Schüler
o2 Prepaid-Flat für Schüler (Bild: o2)

Das neue Angebot wird auf Basis der o2 Prepaid-Karte realisiert und richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler. Sie die o2 Loop Freikarte online unter www.o2.de/schueler-flat gratis bestellen und den Sonder-Tarif aktivieren. Dafür verlangt o2 eine Kopie des Schülerausweises per E-Mail an schuelerflat@o2.com. Das Angebot soll auch in o2-Shops zu haben sein.

Das Prepaid-Guthaben kann auf den üblichen Wegen aufgeladen werden. Für den Schüler-Tarif gilt zusätzlich: Wenn ein Guthaben über 10 Euro aufgeladen wird, dann gibt es zusätzlich 50 Freiminuten in alle deutschen Netze.

Auch andere Mobilfunkanbieter haben ähnliche Prepaid-Pakete im Angebot, welche nicht nur auf Schüler begrenzt sind. So bietet zum Beispiel Congstar mit Prepaid Smart S ein Tarif für ebenfalls 6,99 Euro pro Monat an. Hier sind allerdings nur 100 MB Datenvolumen sowie 50 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze enthalten, ohne einer Anbieter-internen Flatrate. Das gleiche Angebot wie bei Congstar nur im o2-Netz hat zum Beispiel auch klarmobil als Handy-Spar-Tarif mit Spar Paket 100 für 6,95 Euro im Programm.

 
+++ Anzeige +++