Doro Magna 4000: Extralautes Festnetztelefon jetzt erhältlich

Lautstärke und Stimmhöhe individuell einstellbar

22. Mai 2014
Doro Magna 4000

Doro hat ein neues Festnetztelefon vorgestellt. Das Gerät richtet sich vor allem an Menschen mit Schwerhörigkeit. So lassen sich Lautstärke und Stimmhöhe individuell einstellen. Weiterhin ist das Doro Magna 4000 zu gängigen Hörgeräten kompatibel.

Das Besondere am neuen Telefon sind die Möglichkeiten, die Lautstärke besonders hoch zu stellen. Damit kein Anruf entgeht, können die Nutzer die Lautstärke des Klingeltons auf bis zu 90 dB hoch regeln. Zusätzlich blinkt das Display als visueller Alarm im Rhythmus des Klingeltons hell auf. Ist der andere Telefonpartner zu leise, kann am Doro Magna 4000 die Lautstärke per Schieberegler stufenlos auf bis auf 60 dB erhöht werden. Und ist die Tonlage der Stimme so hoch, dass sie schwer verständlich ist, lässt sie sich ebenfalls stufenlos herab regeln. Alle drei Schieberegler sind leicht zugänglich an der rechten Seite des Gerätes angebracht.

Sonst ist das Doro Magna 4000 ein einfach gehaltenes Tisch-Telefon mit großen Wahl- und Funktionstasten und einem zweizeiligen Display mit großer Schrift. Als Komfort-Funktionen stehen drei Direktwahltasten und eine Freisprecheinrichtung bereit. Der interne Nummernspeicher fasst bis zu 50 Einträge. Weiterhin lässt sich das Telefon kann bei Bedarf auch an der Wand montieren.

Das Doro Magna 4000 Telefon soll ab sofort für 59,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein.

 
+++ Anzeige +++