1&1 bietet All-Net-Flatrate ab 10 Euro im Monat an

Telefonie-Flat und 250 MB Daten im E-Plus Netz im Special-Tarif

01. November 2014
1&1 All-Net-Flat mit Telefonie und 250 MB Daten ab 10 Euro

1&1 startet in den November mit einem neuen Mobilfunkangebot. Mit der »Special All-Net-Flat« erhalten Kunden für knapp 10,- Euro/Monat eine Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Datenflat mit bis zu 14,4 MBit/s bei einem monatlichen Datenvolumen von 250 MB.

Der Tarif 1&1 All-Net-Flat Special wird im E-Plus Netz angeboten und hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Der monatliche Grundpreis beträgt 9,99 Euro in den ersten 12 Monaten und 14,99 Euro/Monat danach. Dafür erhalten Kunden eine Flatrate zum Telefonieren ins deutsche Festnetz und alle deutschen Handy-Netze. Dazu kommen 250 MB ungedrosseltes Datenvolumen, welche mit bis zu 14,4 MBit/s genutzt werden können.

Der SMS-Versand kostet regulär 9,9 Cent je Kurznachricht. Auf Wunsch können Kunden auch eine SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze für 4,99 Euro/Monat zusätzlich buchen.

Der Tarif wird ohne eines neuen Smartphones angeboten. Kunden erhalten eine Kombi-SIM-Karte (inkl. Micro-SIM-Karte) oder Nano-SIM-Karte nach Wunsch. Wer ein neues Smartphone benötigt, kann diesen bei 1&1 ebenfalls kaufen. So gibt es das Samsung GALAXY S3 Neo kostenlos zum All-Net-Flat Special dazu; dafür werden allerdings 10 Euro mehr im Monat berechnet. Mit Smartphone zahlen Kunden damit in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro/Monat, danach 24,99 Euro/Monat. Das Smartphone kostet damit effektiv 240 Euro; im Online-Handel ist dieses Smartphone allerdings schon für rund 200 Euro zu bekommen.

 
+++ Anzeige +++