smartmobil: Telefonie-Flat plus LTE-Zugang ab 7,95 Euro monatlich

LTE One Tarif im o2-Netz mit bis zu 21,1 MBit/s

14. November 2014
smartmobil

Bisher hat der Mobilfunkanbieter Drillisch LTE-Tarife nur in Rahmen von Sonderaktionen über seine Discounter-Marken angeboten. Nun wird bei smartmobil ein Tarif mit LTE-Datenfunk dauerhaft ins Programm aufgenommen.

Der smartmobil LTE ONE Tarif beinhaltet eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze sowie 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen. Letzteres kann über das LTE-Netz von o2 mit bis zu 21,1 MBit/s genutzt werden. Ist das Datenvolumen verbraucht, wird die Geschwindigkeit im jeweiligen Monat auf GPRS-Niveau, also maximal 64 kBit/s im Download und Upload, reduziert. Für den SMS-Versand werden 9 Cent je Kurznachricht berechnet. eine optionale SMS-Flatrate wird nicht angeboten.

Der LTE One Tarif hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Neukunden zahlen in den ersten 12 Monaten nur 7,95 Euro pro Monat Grundgebühr. Ab dem 13. Monat steigt der Grundpreis auf reguläre 14,95 Euro monatlich. Bei der Bestellung wird ein einmaliger Startpaketpreis von 24,95 Euro berechnet.

Auf Wunsch wird der LTE One Tarif auch mit einem neuen Smartphone angeboten. Dann steigen die monatlichen Kosten für den Tarif um jeweils 10 Euro, also 17,95 Euro/Monat im ersten Jahr und 24,95 Euro/Monat danach. Dafür gibt es beispielsweise Nokia Lumia 925 oder LG G3 S ohne Zuzahlung; das Samsung Galaxy S5 kostet einmalig 199 Euro und für das iPhone 6 werden 399 Euro verlangt.

Weiterhin bietet smartmobil aktuell drei LTE-Tarife LTE S, M und L zu vergünstigten Monatspreisen an. Die drei Tarife mit Telefonie- und teilweise SMS-Flatrate sowie 1 GB, 2 GB oder 3 GB Datenvolumen sind für Neukunden in den ersten 12 Monaten jeweils 5 Euro günstiger zu haben - ab 9,95 Euro/Monat. Diese Aktion ist allerdings bis zum 30. November 2014 begrenzt.

 
+++ Anzeige +++