Volks-Flat: Allnet-Flat mit 3 GB LTE und gratis EU-Paket für 11,99 Euro

Aktionsangebot von smartmobil und Bild bis Ende Oktober

05. Oktober 2016

Der Mobilfunkanbieter Drillisch hat die »Volks-Flat« neu aufgelegt. Das Angebot in Kooperation mit Bild.de beinhaltet eine Flatrate für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze sowie 3 GB Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 50 MBit/s via LTE im o2-Netz. Eine nicht abschaltbare Datenautomatik ist allerdings auch inklusive. Der Tarif wird aktuell auf smartmobil.de zu einem Aktionspreis von 11,99 Euro pro Monat statt regulär 24,99 Euro/Monat angeboten.

Weiterhin beinhaltet der Tarif die »EU 100 + Internet« Option, welche regulär alleine schon 7,95 Euro kostet. Damit erhalten Kunden bei Reisen im EU-Ausland 100 Frei-Einheiten, welche sie als Telefonie-Minuten oder SMS nach Deutschland und in andere EU-Länder nutzen können. Zum mobilen Surfen im EU-Ausland stehen zusätzlich 100 MB Datenvolumen zur Verfügung.

smartmobil Volks-Flat Angebot in Oktober 2016
Telefonie- und SMS-Flat, 3 GB LTE-Daten und EU-Option für 11,99 Euro (Screenshot: smartmobil.de)

Die Volks-Flat hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Dabei Sparen Neukunden bei der aktuellen Aktion rund 15 Euro pro Monat gegenüber dem regulären Preis des Tarifes. Zudem gewährt der Anbieter einen Wechslerbonus von 15 Euro, welcher wird auf alle Tarif-, Verbindungs- und Optionspreise angerechnet wird.Die Volks-Flat ist zu diesen Konditionen bis zum 31.10.2016 erältlich - auf www.volks-flat.de sowie in rund 250 yourfone-Shops.

LTE bei Drillisch jetzt auch mit bis zu 225 MBit/s

Bei den anderen Tarifen seiner Marke smartmobil bietet Drillisch jetzt mobile Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 225 MBit/s über das LTE-Netz von o2 an. Das entspricht dem 4,5-fachen der bisherigen Maximalgeschwindigkeit von 50 MBit/s. Damit ist Drillisch der einzige MVNO (Mobile Virtual Network Operator), der diese maximale Surfgeschwindigkeit ermöglicht. Die Option »LTE Turbo 225« ist auf Wunsch zu jeder Allnet-Flat mit LTE buchbar und kostet bei Smartphone-Tarifen 5 Euro pro Monat und bei LTE-Tarifen mit kurzer Laufzeit 8 Euro pro Monat. Ob die höheren Geschwindigkeiten auch tatsächlich nutzbar sind, hängt von dem Netzausbau vor Ort ab. Außerdem benötigen die Nutzer ein entsprechendes Smartphone, welches die Carrier-Aggregation (CA) unterstützt, die für diese Geschwindigkeitssteigerung sorgt.

 
+++ Anzeige +++