Unitymedia: Zwei neue Allnet-Flatrates für Geschäftskunden

Bis zu 10 GB Datenvolumen im Mobile Business Tarif

14. Februar 2017

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat sein Angebot für Geschäftskunden erweitert. Zusätzlich zu den Telefonie- und Internet-Paketen bietet Unitymedia Business seinen Kunden nun auch Mobilfunk-Tarife und TV-Pakete an.

Unitymedia Business

Drei Mobilfunk-Tarife für Geschäftskunden

Geschäftskunden von Unitymedia können die neuen Mobilfunktarife zu einem bestehenden Office Internet & Phone Paket buchen. Zur Auswahl stehen drei »Mobile Business« Tairfe, die bis zu 10 GB Datenvolumen beinhalten. Im Tarif »Mobile Business 4 GB« erhalten Kunden entsprechend 4 GB Datenvolumen für 14,90 Euro monatlich (netto, 17,73 Euro inkl. MwSt). Der »Mobile Business 10 GB« Tarif bietet entsprechend 10 GB Datenvolumen für 34,90 Euro/Monat (netto, 41,53 Euro inkl. MwSt). Beide Pakete beinhalten zudem Flatrates zum Telefonieren und SMS-Versand in alle deutschen Netze. Voraussetzung für die Buchung ist ein Office Internet & Phone Tarif 150, 200 oder 400. Die beiden Mobilfunktarife lassen sich bis zu fünf Mal zum Festnetz-Paket buchen.

Das kleinste Paket »Mobile Business 500« ist kostenlos und kann maximal einmal zu allen Office Internet & Phone Tarifen gebucht werden. Der Tarif beinhaltet 500 MB Datenvolumen und eine Telefonie-Flatrate ins Unitymedia Fest- und Mobilfunknetz. Für Verbindungen in andere deutsche Fest- und Mobilfunknetze werden 9 Cent pro Minute und pro SMS berechnet.

Für die Aktivierung der SIM-Karte fällt bei allen Tarifen jeweils eine Aktvierungsgebühr in Höhe von netto 29,90 Euro (35,58 Euro inkl. MwSt) an. Die Vertragslaufzeit des Mobilfunk-Tarifs entspricht immer dem zugrundeliegenden Office Internet & Phone Tarif.

Digitales TV am Arbeitsplatz

Neu im Business-Bereich ist ein TV-Angebot von Unitymedia. Das Unternehmen bietet also auch 3-Play Pakete für Geschäftskunden an. Die neue TV-Komponente ist in den Varianten TV START, TV COMFORT oder TV PREMIUM zum Preis von netto 4,90 Euro (5,83 Euro inkl. MwSt), 12,90 Euro (15,35 Euro inkl. MwSt.) oder 16,90 Euro (20,11 Euro inkl. MwSt.) pro Monat erhältlich. Die zum Empfang der HD-Sender notwendige Hardware ist im TV-Paket enthalten und wird dem Kunden während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt. Voraussetzung für die Nutzung der TV-Pakete ist ein Kabelanschlussvertrag von Unitymedia-Business, der netto 17,64 Euro (20,99 Euro inkl. MwSt) monatlich kostet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt wahlweise 12 oder 24 Monate. Hinzu kommen Aktivierungsgebühren und Versandkosten.

Quelle: Unitymedia; Bild: Unitymedia

 
+++ Anzeige +++