Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 05/2007

+-==================================================================-+
| www.tarif4you.de                                Newsletter 05/2007 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     04. Februar 2007 |
+-==================================================================-+

Willkommen zu unserem heutigen Newsletter!

Ein neuer monat bringt bekanntlich neue Angebote auf dem Telefonie-
und Internet-Markt. Der Februar ist hier keine Ausnahme: Mehrere
Anbieter sind mit neuen Angeboten und Aktionen gestartet - sowohl
bei Telefonie als auch bei der Datenbertragung. Selbstverstndlich
gab es auch eine Unzahl an neuen Call-by-Call Tarifen. Eine aktuelle
bersich finden Sie wie immer auf http://www.tarif4you.de/tarife/ .

Top-Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ Neue Aktionen und Preise fr Call-by-Call +++ Fax ber Internet
fr alle sipgate-Kunden +++ Neue DSL-Angebote +++ Gnstige mobile
Datenbertragung bei simoy und blau.de +++ Neue Handys, DSL-Router und
Schnurlos-Telefone +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Preisnderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze
  - Grundig Sinio: Neues DECT-Telefon im exklusiven Design
  - Arcor: Neue Auslandsaktion bei Call-by-Call mit 01070

INTERNET
  - T-Online: Neue Tarifoptionen fr Internet-Telefonie
  - KAMP: Neue DSL PureFlat mit bis zu 16.000 kBit/s
  - 1&1: Neuer DSL-Tarif Basic ohne Video-on-Demand
  - sipgate: Telefonie und Fax-Versand ohne Grundgebhr
  - AVM: Neue FRITZ!Box-Generation zur CeBIT
  - 1click2: DSL-Telefonie-Flatrate ab 12,75 Euro
  - Kabel BW: Internet 6000 Paket fr 34,90 Euro

MOBILFUNK
  - Vodafone: Exklusives Formel 1 Handy Sharp 770SH
  - Aldi Talk: Starterpaket und Gesprchspreise gnstiger
  - simyo und blau.de senken den Preis fr mobiles Internet
  - Sagem my210X: Einsteiger-Handy fr 59 Euro

SONSTIGES
  - freenet bernimmt Internetzugang-Geschft von Tiscali
  - Telekommunikation im Januar 2007 um 1,6% teurer
----------------------------------------------------------------------



+-==================================================================-+

Am 14. Februar ist Valentinstag!
 
berraschen Sie Ihr Herzblatt mit einem verfhrerischen Blumenstrauss!

5 EUR Gutschein fr Sie: Bei der Bezahlung Ihren persnlichen
Gutschein-Code val5516 eintragen und 5 EUR sparen!
(gltig bis 28.02.2007, pro Person 1x einlsbar)

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Preisnderungen fr Anrufe in Mobilfunknetze

Kaum sind Call-by-Call Tarife fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze
Ende letzter Woche auf unter 7 Cent pro Minute gesunken, wurden
bereits Anfang der Woche wieder Preiserhhungen angekndigt. Auch
im Verlauf der Woche hielt der Trend zum Preisanstieg bei Call-by-Call
zu Handys an. Wir haben die nderungen der vergangenen Tage und den
aktuellen Preisstand fr Sie hier zusammengefasst.

Der bisherige und zunchst auch aktueller Spitzenreiter 01052 hat den
Minutenpreis fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze im Laufe der Woche
schrittweise von 6,8 Cent auf nun 7,9 Cent angehoben.

Bei 01038 gab es den gten Preisanstieg - von 10,19 Cent/Min auf nun
wieder wenig attraktive 28,5 Cent/Min.

Pennyphone hat fr die Call-by-Call Vorwahl 010-058 zuletzt den
folgenden Minutenpreis fr Anrufe zu Handys festgelegt: 10,0 Cent.

Dialmex/01027 berechnet rund um die Uhr 11,5 Cent/min fr Anrufe
zu Handys.

Bei OneTel (01086) stieg Minutenpreis fr Anrufe zu deutschen
Mobilfunkanschlssen auf 11,5 Cent pro Minute.

Der Discount Telecom (Call-by-Call Vorwahl: 01017) hat den
minutenpreis fr Anrufe zu Handys von 11,5 auf 13,9 Cent erhht.

Alle diese Anbieter rechnen Call-by-Call Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze im Minutentakt (60/60-Takt) ab.

ProTel (Call-by-Call Vorwahl: 01057) hat den Minutenpreis fr Anrufe
in deutsche mobilfunknetze unverndert bei 10,15 Cent gelassen.
Allerdings wurde der Takt auf weniger gnstigen 5-Minuten-Takt
(300/300-Takt) umgestellt.


Alle aktuellen Preise fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze finden
Sie wie immer auf unserer internetseite unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Grundig Sinio: Neues DECT-Telefon im exklusiven Design

Sagem Communication stellte am vergangenen Dienstag zwei neue
DECT-Telefone unter der Marke Grundig vor, das Grundig Sinio und
Grundig Sinio A1 mit integriertem Anrufbeantworter. Clou der Serie
ist die exklusiv designte kreisfrmige Ladeschale, in die der Nutzer
das schlanke Mobilteil locker hineinlegen kann.

Design-Highlight ist die Ladestation des Grundig Sinio: Das schlanke
Mobilteil muss nicht, wie man es sonst von Schnurlostelefonen kennt,
korrekt in der Ladestation platziert werden - man legt es einfach
locker in die dafr vorgesehene Schale. Auerdem fllt das Telefon
durch das silberne Gehuse auf. Auerdem sind die neuen
Schnurlos-Telefone nicht nur optisch, sondern auch technisch auf
hohem Niveau.

Das SMS-fhige Telefon verfgt ber ein Farb-Display mit bis zu
4.096 Farben und 128 x 128 Pixel Auflsung), das mit einer grafischen
Benutzeroberflche und Symbolfhrung ausgestattet ist. Praktische
Funktionen wie Freisprechen, Kurzwahl, Anklopfen und Rckrufen bei
besetzter Leitung stehen fr mehr Telefonie-Komfort zur Verfgung.
Ein Telefonbuch fr bis zu 100 Eintrge, denen jeweils eine
Klingelmelodie zugeordnet werden kann, Anruferidentifikation mit
Namensanzeige (CLIP-Funktion) sowie fnf verschiedene Hintergrnde
sind ebenfalls an Bord des Sinio. In der Anrufliste speichert das
Gert die letzten 20 ausgehende und die letzten 30 eingehende Anrufe.

Das Sinio A1 ist zustzlich mit einem digitalen Anrufbeantworter
ausgestattet, der ber eine Aufnahmekapazitt von bis zu elf Minuten
verfgt. Vier verschiedene Ansagetexte lassen sich aufsprechen;
Fernabfrage- und Memofunktion gehren auerdem zur Ausstattung des
Sinio A1.    

Das Grundig Sinio ist nach dem DECT-Telefon Calios das zweite Gert,
dass Sagem unter der Marke Grundig auf den Markt bringt. Der Preis fr
das Sinio liegt bei 59 Euro (UVP), fr das Sinio A1 bei 69 Euro (UVP).
Beide Gerte sind ab Mrz erhltlich.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Sagem
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Neue Auslandsaktion bei Call-by-Call mit 01070

Arcor hat zum Start des neuen Monats eine neue Aktion fr Anrufe ins
Ausland ber die Call-by-Call Vorwahl 01070 gestartet. Vom 01. bis zum
28. Februar 2007 gelten dann folgende Aktionspreise fr Anrufe in die
genannte Lnder (Preise in Cent/Min):   

Irland - 1,25; Schweiz - 1,30; Belgien - 1,30; sterreich - 1,60;
Luxemburg - 1,60; Israel - 1,69; Slowakei - 2,45; Bulgarien - 2,65;
Georgien - 3,60; Albanien - 4,60; Ukraine - 6,15; Algerien - 8,15;
Bosnien-Herzegowina - 10,20; Tunesien - 11,80; Marokko - 12,40;
Weirussland - 14,00.    

Diese Preise gelten rund um die Uhr fr Anrufe ins Festnetz des
jeweiligen Landes. Fr Anrufe in die Mobilfunknetze wird jeweils
ein Aufschlag von 25 Cent/Min berechnet. Ab dem 01. Mrz 2007 werden
dann wieder normale Preise berechnet.

Auerdem senkt Arcor die Preise bei der Mobilfunk-Aktion.
Mit der Call-by-Call Vorwahl 01070 knnen Gesprche in alle deutsche
Mobilfunknetze vom 02. Februar bis 16. Februar 2007 montags bis
freitags zwischen 18 und 09 Uhr sowie am gesamten Wochenende fr
10 Cent pro Minute gefhrt werden. Werktags zwischen 09 und 18 Uhr
werden fr Anrufe in die Netze von T-Mobile (D1) und Vodafone (D2)
24,5 Cent/Min und in die Netze von E-Plus und o2 29,0 Cent/Min
berechnet. Wie immer, gilt bei allen Anrufen ber die Vorwahl 01070
der Minutentakt (60/60-Takt).

- http://www.tarif4you.de/anbieter/01070.html
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> T-Online: Neue Tarifoptionen fr Internet-Telefonie

T-Com fhrt ab sofort neue Tarifoptionen bei der T-Online DSL
Telefonie ein. Damit knnen T-Online DSL Kunden auf Wunsch gnstiger
ber das Internet telefonieren.  

Die Tarifoption DSL Telefonie zu Mobil richtet sich an Kunden,
die monatlich mehr als eine halbe Stunde in die deutschen
Mobilfunknetze von T-Mobile, Vodafone, E-Plus oder o2 telefonieren.
Mit ihr reduziert sich der Preis fr alle Gesprche zum Handy um
fast 30 Prozent auf pauschal 14,9 Cent pro Minute. Die Option fr
Telefonate zum reduzierten Minutenpreis ist allerdings gekoppelt
an einen monatlichen Mindestumsatz von 4 Euro und kann online zum
T-Online DSL Telefonie-Tarif dazu gebucht werden.

Rund um die Uhr fr 0 Cent pro Minute telefonieren Kunden mit der
neuen DSL Telefonie CountryFlat in das Festnetz der neun deutschen
Nachbarstaaten. Zum monatlichen Festpreis von 3,95 Euro knnen nach
Lust und Laune Gesprche zu Festnetzanschlssen in Dnemark, der
Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, der Schweiz, sterreich,
Tschechien und Polen gefhrt werden. Voraussetzung fr die Nutzung der
neuen CountryFlat ist die Buchung der DSL Telefonie Flatrate fr
9,95 Euro monatlich, mit der Kunden rund um die Uhr ohne Zusatzkosten
ins deutsche Festnetz telefonieren.        

Fr beide Zubuchoptionen gibt es weder eine Mindestvertragslaufzeit,
noch muss eine Bereitstellungsgebhr entrichtet werden. Die
Kndigungsfrist betrgt jeweils nur sechs Werktage.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TCom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> KAMP: Neue DSL PureFlat mit bis zu 16.000 kBit/s

Die KAMP Netzwerkdienste GmbH bietet ab sofort bundesweit die
DSL PureFlat mit einem maximalen Bandbreite von 16.000 kBit/s in
Download und bis zu 1.024 kBit/s im Upload an. Die monatliche
Grundgebhr betrgt 29,90 Euro inkl. MwSt. Die Mindestvertragslaufzeit
betrgt 12 Monate. Fr die Einrichtung und Bereitstellung der KAMP DSL
PureFlat fallen keine einmalige Kosten an. Die KAMP DSL PureFlat
16.000 ist flexibel erweiterbar. Als Zusatzdienste knnen feste IPs,
Domain-Webspace, Newsserverzugang etc. gegen Aufpreis gebucht werden.

Nutzungsvoraussetzung fr die KAMP DSL PureFlat 16.000 ist ein T-DSL
Anschluss der T-Com in der entsprechenden Leistungsstufe, durch den
weitere Kosten entstehen. Aktuell berechnet T-Com hier 30,77 Euro
monatlich. Hinzu kommen noch Kosten fr einen Telefonanschluss von
T-Com.    

Fr aktuelle KAMP DSL PureFlat Nutzer, die den neuen Tarif in
Anspruch nehmen mchten, steht ein Upgradeformular im PDF-Format im
Support-Bereich zur Verfgung. Der Pure-Bestandskunde muss lediglich
seinen T-DSL Port bei der T-Com selbst auf 16.000 upgraden.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=KampDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1&1: Neuer DSL-Tarif Basic ohne Video-on-Demand

Die 1&1 Internet AG hat ab sofort wieder ein reines DSL-Tarif im
Angebot. Das DSL Basic Paket beinhaltet einen DSL-2000 Anschluss
sowie eine DSL-Flatrate fr insgesamt 19,99 Euro monatlich.

Im Vergleich zum bisherigen Alles inlusive-Angebot 3DSL verzichtet
der Anbieter bei diesem Tarif sowohl auf die Telefonie-Flatrate als
auch auf den zugang zum Video-on-Demand Angebot.

Wer mit dem neuen DSL Basic Tarif ber das Internet telefonieren
will, zahlt fr Anrufe ins deutsche Festnetz 1 Cent/Min, zu Handys -
21,9 Cent/Min. Anrufe zu anderen 1&1-Kunden sowie zu
Internet-Telefonie-Kunden von Schlund+Partner, GMX und Web.de sind 
grundstzlich kostenlos.

Ebenfalls neu ab Februar 2007 ist die 1&1 Mobilfunk-Option. Kunden,
die hufiger in deutsche Mobilfunknetze telefonieren, fhren damit
Gesprche ber das Internet zu Handys fr nur 9,9 Cent/Min rund um
die Uhr. Die Tarifoption kostet 4,99 Euro exta im Monat.
Diese Tarifoption lohnt sich allerdings nur fr vieltelefonierer,
denn die Gesamtkosten fr Anrufe zu Handys inklusive die zustzliche
Grundgebhr werden erst ab 43 Gesprchsminuten im Monat kleiner.

Das 3DSL Angebot ist weiterhin erhltlich und kostet noch bis zum
28. februar 2007 in den ersten sechs monaten 19,99 Euro und danach
29,99 Euro monatlich. In diesem Tarif ist ein DSL-Anschluss, eine
DSL-Flatrate und eine Telefonie-Flatrate enthalten, sowie der Zugang
zum Video-on-Demand Angebot. Dabei bekommen Kunden in diesme Tarif
den bei ihnen schnellstmglichen DSL-Anschluss bereitgestellt,
theoretisch mit bis zu 16.000 kBit/s.

Die Mindestvertragslaufzeit fr beide Tarife betrgt 24 Monate.
Voraussetzung ist ein Telefonanschluss der T-Com, durch den weitere
Kosten entstehen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=1und1
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> sipgate: Telefonie und Fax-Versand ohne Grundgebhr

sipgate bietet ab sofort neben Internet-Telefonie auch Fax-Versand
ohne Grundgebhr an. Dazu schaltet sipgate seine grundgebhrfreien
basic-Accounts fr den Fax-Out-Modus frei. Gleichfalls erhalten
alle Flatrate-Kunden Zugriff auf diese Fax-Funktion.

Pro Fax-Versand berechnet sipgate unabhngig von der Seitenanzahl
eine Pauschale von 49 Cent pro Verbindung sowie den entsprechenden
Inlands- oder Auslandstarif. Flatrate-Kunden zahlen fr Faxe in die
Festnetze der Inklusivlnder lediglich die Fax-Pauschale von 49 Cent.
Im neuen Fax-Bereich der basic- und basic flat-Accounts knnen
Fax-Dokumente ber eine vorgegebene Maske erstellt oder alternativ
im PDF-Format hochgeladen werden.

Der vollwertige Fax-Dienst von sipgate, inklusive Faxnummer,
Fax-Empfang und 1 Cent/Min ins deutsche Festnetz, ist dagegen
weiterhin den Kunden des sipgate plus-Tarifs vorbehalten. Der Tarif
sipgate plus kostet 3,90 Euro/Monat un beinhaltet unter anderem vier
Rufnummern, den Fax-Dienst sowie keine Pauschale fr den Fax-Versand.    

Als netzunabhngiger Anbieter von Internet-Telefonie ist sipgate an
jedem Breitbandanschluss und mit jeder VoIP-Hardware nutzbar. Damit
haben auch DSL-Anbieterwechsel fr sipgate Kunden keine Auswirkungen:
Der VoIP-Telefonanschluss und die Ortsrufnummer bleiben erhalten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=sipgate
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AVM: Neue FRITZ!Box-Generation zur CeBIT

Auf dem AVM-Messestand zur Cebit 2007 (15.-21.03.) soll das neue
Spitzenmodell FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Premiere feiern. Die neue
FRITZ!Box integriert erstmals ein ADSL2+- und VDSL-Modem fr
Internet-Verbindungen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde
bertragungsgeschwindigkeit. Die optimale Verteilung per WLAN soll
der neue zum Einsatz kommende Funkstandard IEEE 802.11n (Draft 2.0)
bieten, der auch zur gleichzeitigen bertragung von Daten, Sprache
und Multimedia geeignet ist.

ber die bereits integrierte FRITZ!Musikbox ist Musik auch bei
ausgeschaltetem Computer im gesamten Netzwerk hrbar. Dazu wird
beispielsweise ein Speicherstick oder ein MP3-Player an die FRITZ!Box
per USB angeschlossen, Musikdaten werden dann einfach an einen im
Netzwerk befindlichen Audio-Receiver nach dem UPnP AV-Standard
bertragen.     

Mit der integrierten Telefonanlage bietet die FRITZ!Box Fon WLAN 7270
einfaches und komfortables Telefonieren ber Internet und Festnetz
(analog und ISDN). ber TAE-Stecker lassen sich vorhandene Telefone
einsetzen. Schnurlos telefonieren ist mit der ebenfalls integrierten
DECT-Basisstation mglich. Hier lassen sich bis zu sechs Mobilteile
anschlieen. Mit allen an die Box angeschlossenen Telefonen lsst
sich ber das Internet und das Festnetz telefonieren.

Zu weiteren Neuigkeiten von AVM auf der CeBIT soll eine Funktion
zhlen, die das Whlen von Telefonnummern direkt aus Webseiten heraus
zulsst (Click2Dial). Ebenfalls hinzukommen soll bei der FRITZ!Box
Familie die Mglichkeit, Gesprche in Breitband-Audioqualitt
(RFC 3551, Linear-PCM 16, PCMA 16) zu fhren. Ein entsprechendes
Firmware-Update soll nohc vor der CeBIT zu Verfgung stehen.     

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=AVM
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1click2: DSL-Telefonie-Flatrate ab 12,75 Euro

Der Hamburger Internet Provider 1click2 hat sein DSL-Angebot neu
gestaltet: Die Kombiflatrate fr DSL und Internet-Telefonie ist jetzt
bereits ab 12,75 Euro/Monat erhltlich. Zuknftig sind bei 1click2dsl
drei abgestufte Flatrates Smart, Kombi und Complete im Angebot.
Diese Flatrates werden jeweils in einer City- (nutzbar in ber 1.800
1click2dsl-Vorwahlbereichen) und Country-Variante angeboten.     

Das Complete Angebot enthlt die Bereitstellung eines
T-DSL-Anschlusses in den Bandbreiten T-DSL 2000 bzw. 6000 bzw. 16000
(je nach Verfgbarkeit und Wahl) fr entsprechend 20,51 bzw. 25,64
bzw. 30,77 Euro Grundgebhr im Monat. Zustzlich wird eine einmalige
Bereitstellungsgebhr von 99,95 Euro berechnet. Weiterhin kommt dazu
die Doppel-Flatrate als City oder Country Variante fr 12,75 Euro
bzw. 14,75 Euro monatlich. Damit kostet das Komplettpaket je nach
Bandbreite und Wohnort ab 33,26 Euro monatlich. Hinzu kommen noch
die Kosten fr einen Telefonanschluss der T-Com.

Auf Wunsch ist eine AVM Fritz! Box FON WLAN 7170 fr 34,95 Euro plus
Versandkosten (9,90 Euro) mit dabei. Bei erfolgreicher Bereitstellung
erstattet 1click2dsl derzeit mit einer der nchsten Rechnungen die
T-DSL Bereitstellungsgebhr in Hhe von 40 Euro (T-DSL 2000 oder 6000)
bzw. 70 Euro (T-DSL 16000) zurck.    

Die DSL-Flatrate Smart ist im City- bzw. Country-Bereich fr 6,75
Euro bzw. 8,75 Euro pro Monat buchbar. Die Doppelflatrate Kombi ist
im City- bzw. Country-Bereich fr 12,75 Euro bzw. 14,75 Euro pro Monat
buchbar. Kombi beinhaltet die Nutzung von DSL und dem nationalen
Festnetz zum Festpreis (ohne Sonderrufnummern). Gesprche in die
nationalen Mobilfunknetze kosten 19,9 Cent, Auslandsgesprche gibt
es ab 0,3 Cent rund um die Uhr. Voraussetzung fr die Angebote Smart
und Kombi ist ein bereits vorhandener T-DSL-Anschluss der T-Com mit
beliebiger Bandbreite.        

Die Flatrate-Angebote Kombi und Complete sind laut Provider
Privatkunden vorbehalten. Die gewerbliche oder freiberufliche Nutzung
sowie der Wiederverkauf sind ausgeschlossen.

Neben den Flatrate-Angeboten sind weiterhin die Volumentarife:
Click 500 (512 MB Freivolumen) fr 0,75 Euro/Monat, Click 1000
(1024 MB Freivolumen) fr 1,75 Euro/Monat, Click 2000 (2.048 MB
Freivolumen) fr 2,75 Euro/Monat und Click 5000 (5.120 MB
Freivolumen) fr 5,75 Euro/Monat sowie DSL by call fr 0,43 Cent/MB
mit einem Monat Mindestvertragslaufzeit buchbar. Die Vermarktung der
Zeittarife Click 20 und Click 50 sowie der Flatrate-Angebote
Profi, VoIP-Smart und VoIP-Profi wurde zum 01.02.2007
eingestellt. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=1click2surf
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel BW: Internet 6000 Paket fr 34,90 Euro

Der baden-wrttembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet ab
sofort das Kabel Internet 6000 Paket mit bis zu 6 MBit/s Download-
Geschwindigkeit fr 34,90 Euro im Monat an, statt bisher 39,90 Euro.
Dieser Grundpreis beinhaltet auch einen Telelfon-Anschluss ber das
Internet sowie eine Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz. Der
Aktionspreis gilt bis zum 28.02.2007; auch Bestandskunden knnen vom
neuen Aktionspreis profitieren, wenn Sie bei Kabel BW einen neuen
Vertrag abschlieen. 

Bereits die Hlfte aller Kabelkunden in Baden-Wrttemberg knnen
laut Anbieter Kabel Internet mit Bandbreiten von bis zu 25 MBit/s
nutzen und auch ber das TV-Kabel telefonieren. So sind die Kabel BW
Kunden nicht mehr auf die Verfgbarkeit von DSL angewiesen. Auch wird
mit Kabel Internet der herkmmliche Telefon Anschluss berflssig -
Kabelkunden, die an das modernisierte Kabelnetz von Kabel BW
angeschlossen sind, knnen sich also die entsprechende Grundgebhr
sparen.       

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=KabelBW
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-==================================================================-+

 callmobile.de - Jetzt anmelden und 5 Euro mehr guthaben kassieren!

 Bis zum 11. Februar gibt es bei dem Mobilfunk-Discounter fnf Euro
 mehr Startguthaben. Denn regulr kostet das Starterpaket 16 Euro
 inklusive zehn Euro auf dem Gesprchskonto. Im Aktionszeitraum sind
 in dem Starterpaket hingegen sogar 15 Euro Guthaben enthalten.

 Telefonieren Sie mit callmobile.de fr nur 14 Cent/Min in alle
 deutsche Netze - rund um die Uhr. Anrufe zu anderen callmobile-Kunden
 kosten nur 4 Cent/Min.

 Jetzt einsteigen: http://go.tarif4you.de/go.php?p=callmobile

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> Vodafone: Exklusives Formel 1 Handy Sharp 770SH

Vodafone bringt demnchst ein neues UMTS-Handy auf den Markt. Das
Sharp 770SH McLaren Mercedes-Edition soll nur bei Vodafone erhltlich
sein und in den Farben des neuen Rennstalls gespritzt. Es ist mit
einem MP3-Player ausgestattet, sowie mit einer 1,3-Megapixelkamera und
kann auf UMTS-basierte Dienste wie MusicDownloads, MobileTV, RadioDJ
und Videotelefonie zugreifen.

Das mit 101x50x17 mm kompakte und 110 Gramm leichte Klapphandy mit
exklusivem Vodafone McLaren Mercedes Branding geht mit seinem
silber-schwarz-roten Look gut gestylt in die neue Formel-1-Saison.
Auf dem 2,2 Zoll groen Hauptdisplay im Inneren des Gertes werden
alle Inhalte mit 262.144 Farben bei 320 x 240 Pixel Auflsung
dargestellt. Auen steht ein monochromer Display mit 72 x 12 Pixel
Auflsung fr Status-Informationen bereit.

Dank UMTS kann das Sharp 770SH beim Datentransfer die
Hchstgeschwindigkeit von bis zu sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit
erreichen. Auch die UMTS-Dienste von Vodafone wie MobileTV,
MusicDownloads, RadioDJ oder Videotelefonie kommen zum Einsatz.
Damit Vodafone-Kunden ihre Songauswahl genieen knnen, wird das Gert
mit einem Stereo-Headset ausgeliefert. Der interne Speicher bietet bis
zu 20 MB Splatz und kann mit Hilfe von microSD-Speicherkarten
erweitert werden.

Die Datenbertragung zwischen Handy und PC ist mit dem Sharp 770SH
Vodafone McLaren Mercedes sowohl ber eine USB- als auch ber eine
Bluetooth-Schnittstelle mglich. Der Akku des neuen Handys soll eine
Stand-by-Zeit von bis zu 340 Stunden und eine Gesprchszeit von bis
zu zwei Stunden im UMTS-Netz bieten.

Das Sharp 770SH Vodafone McLaren Mercedes soll laut Vodafone
voraussichtlich ab Mitte Februar 2007 mit einem Laufzeitvertrag im
Tarif Vodafone KombiPaket Zuhause 240 fr 89,90 Euro erhltlich sein.
Ohne Vertrag wird das Gert voraussichtlich 319,90 Euro kosten.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Aldi Talk: Starterpaket und Gesprchspreise gnstiger

Medion Mobile und E-Plus bieten ab dem 01. Febuar 2007 wieder die
Prepaid-Karte Aldi Talk an. Gleichzeitig senken die Anbieter die
Preise fr mobiles Telefonieren mit dieser Karte.

Kunden des Mobilfunk-Discount-Angebotes telefonieren ab dem
01. Februar 2007 untereinander fr nur 4 Cent pro Minute- bundesweit
und rund um die Uhr, mit sekundengenauer Abrechnung ab der zweiten
Minute (60/1-Takt). Auch der SMS-Versand von einem Aldi Talk Kunden
zum anderen ist mit 4 Cent gnstig. Gesprche ins deutsche Festnetz
und andere deutsche Mobilfunknetze sowie SMS in andere inlndische
Handynetze kosten 14 Cent pro Minute bzw. pro Kurzmitteilung.
Mailbox-Abfrage ist im Inland kostenlos.       

Diese neuen Preise gelten automatisch auch fr alle bisherigen Kunden.
Gnstiger ist ab Februar auch das Starter-Set von Aldi Talk, das
knftig fr 14,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben in allen ALDI
Filialen (ALDI Nord sowie bei ALDI Sd) in Deutschland erhltlich ist.
Bisher kostete dieser Paket 19,99 Euro. Wie gewohnt knnen Kunden ihre
Aldi Talk Prepaid-Karten mithilfe spezieller Guthaben-Karten
aufladen, die dauerhaft in den deutschen ALDI-Filialen erhltlich
sind.

Ein Handy ist im Aldi Talk Angebot nicht enthalten. Nach der
Registrierung, die entweder online ber die Website
www.medionmobile.de, telefonisch ber eine spezielle Hotline-Nummer
oder schriftlich per Fax oder Brief erfolgen kann, wird die Rufnummer
frei geschaltet. Das Gesprchsguthaben fr Telefonate und SMS knnen
ALDI TALK Kunden unkompliziert wieder aufladen. Zur Auswahl stehen
dabei Guthaben-Karten in Hhe von 15 Euro und 30 Euro.      

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=AldiTalk
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simyo und blau.de senken den Preis fr mobiles Internet

Der Moiblfunkdiscounter simyo senkt den Preis fr mobile
Datenbertragung. Knftig werden nur noch 24 Cent pro Megabyte (MB)
berechnet. Dabei erfolgt die Abrechnung in vergleichsweise fairen
10-kB-Taktung. simyo berechnet fr die mobile Internet-Nutzung keine
weiteren Kosten, etwa keine Nutzungsgebhr pro Tag. Von dem Preis
profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden gleichermaen.

Um das mobile Internet jetzt unbeschwert auszuprobieren, gibt es bei
simyo fr Bestands- und Neukunden 1 MB geschenkt. Dies gilt fr mobile
Datennutzung, ohne SMS und MMS, bis zum 28. Februar 2007. Die Kosten
werden mit der nchsten simyo Online-Rechnung gutgeschrieben.

Zum Start des neuen Daten-Tarifes gibt es bei simyo eine Reihe von
Markenkooperationen, die von simyo Kunden per mobilem Internet genutzt
werden knnen. Hierzu zhlen unter anderem Klingeltne, Wallpaper,
Handy-Spiele und -Videos fr jnge Mobilfunknutzer. Das Angebot ist
unter www.simyo.de/Klingeltoene zu finden.    

Fr die Nutzung von mobilen Datendiensten bentigen simyo-Kunden ein
GPRS-fhiges Handy. Die notwendigen Einstellungen fr das jeweilige
Handy-Modell knnen Nutzer auf www.simyo.de anfordern und erhalten
diese ber die Luftschnittstelle (OTA) kostenfrei auf das Handy.

Auch der Discounter blau.de bietet erstmals mobile Datenbertragung
per GPRS zum Discount-Tarif an. Ab sofort knnen Kunden von blau.de
und auch debitel-light Kunden Daten mobil via GPRS fr 24 Cent pro
Megabyte bertragen. Der bisherige Preis lag bei blau.de, genau so wie
bei simyo, bei 20 Euro pro MB.


- simyo: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo
- blau.de: http://go.tarif4you.de/go.php?p=blau-de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sagem my210X: Einsteiger-Handy fr 59 Euro

Sagem bringt ein neues Handy auf den Markt, das sich an Kunden
richtet, die mit dem Mobiltelefon ausschlielich telefonieren und
SMS versenden wollen. Das my210X soll nur die grundlegenden Funktionen
eines Mobiltelefons bieten und ohne Kartenvertrag fr gnstige 59 Euro
(UVP) erhltlich sein.    

Bei diesem neuen Gert hat der Hersteller mehr Wert auf die
Verarbeitung und das Auere gelgt. Das 104,3 x 44,5 x 15,5 mm kleine
Dualband-Handy kommt im silberfarbenen Design, im stabilen Gehuse
und mit einer gut verarbeitete Tastatur daher. Technisch verfgt das
my210X ber einen CSTN-Farbdisplay mit 65.000 Farben und 128 x 128
Pixel Auflsung und weier Hintergrundbeleuchtung. Hierauf knnen
12 Zeilen Text dargestellt werden. Fr bequemeres SMS-Schreiben steht
der T9-Modus zur Verfgung.

Zu den praktischen Telefonfunktionen an Bord des 210X gehren eine
Freisprecheinrichtung, ein groes Telefonbuch fr bis zu 250 Eintrge
und 12 polyphone Klingeltne. Auerdem Features wie Wecker,
Stummschaltung, Vibrationsalarm und Taschenrechner.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Sagem
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> freenet bernimmt Internetzugang-Geschft von Tiscali

Die freenet.de AG und die Tiscali S.p.A. haben am Mittwoch einen
Kaufvertrag zur bernahme der deutschen B-2-C-Schmalband- und
-Breitbandkundenverhltnisse der Tiscali unterzeichnet. Zum Ende
des Jahres 2006 zhlte Tiscali rund 380.000 solcher aktiven Kunden
in Deutschland, etwa ein Drittel davon waren Breitbandkunden.

Der Kaufpreis, der in Cash bezahlt wird, wird auf Basis der
tatschlich bertragenen Kundenverhltnisse bei Vollzug der
Transaktion endgltig ermittelt und wird voraussichtlich zirka
30 Millionen Euro betragen. Der Vollzug steht noch unter dem Vorbehalt
blicher aufschiebender Bedingungen, darunter der kartellrechtlichen
Freigabe, und wird voraussichtlich noch im ersten Quartal 2007
erwartet, teilten die beiden Unternehmen mit.      

- freenet.de: http://go.tarif4you.de/go.php?a=freenet
- Tiscali: http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tiscali
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telekommunikation im Januar 2007 um 1,6% teurer

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg der Preisindex fr
Telekommunikationsdienstleistungen insgesamt (Festnetz, Mobilfunk
und Internet) aus Sicht der privaten Haushalte von Dezember 2006
auf Januar 2007 um 1,6%. Dies ist zum berwiegenden Teil auf die
Mehrwertsteuererhhung zurckzufhren, wobei die Unternehmen die
Umsetzung auf die einzelnen Tarife unterschiedlich realisierten.
Zudem hatten auch teils gegenlufige Tarifnderungen ihren Einfluss
auf das Ergebnis. Im Januar 2007 lag der Gesamtindex im Vergleich
zum Januar 2006 um 0,1% hher.

Die Preise fr das Mobiltelefonieren stiegen im Januar 2007 im
Vergleich zum Dezember 2006 um 1,1%. Im Vergleich zum Januar 2006
lagen hier die Preise jedoch noch um 3,8% niedriger.

Von Dezember 2006 auf Januar 2007 verteuerte sich die Internet-Nutzung
um 0,5%. Im Januar 2007 war die Internet-Nutzung um 3,7% deutlich
gnstiger als im entsprechenden Vorjahresmonat.

Von Dezember 2006 auf Januar 2007 stieg der Preisindex fr das
Telefonieren im Festnetz um 1,8%. Ortsgesprche (+ 2,1%),
Inlandsferngesprche (+ 2,0%) sowie Auslandsgesprche (+ 3,9%)
waren im Januar 2007 teurer als im Vormonat. Gesprche vom Festnetz
in die Mobilfunknetze wurden dagegen um 1,2% billiger. Die Anschluss-
und Grundgebhren lagen im Januar 2007 um 1,8% ber dem Niveau des
Vormonats.      

Im Januar 2007 lag der Preisindex fr Telefondienstleistungen
im Festnetz im Vergleich zum Januar 2006 um 1,5% hher. Whrend
sich Ortgesprche (+ 2,1%), Inlandsferngesprche (+ 1,8%) sowie
Auslandsgesprche (+ 1,4%) verteuerten, sanken die Preise fr
Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze um 1,9%. Die
Anschluss- und Grundgebhren stiegen im Januar 2007 im Vergleich
zum entsprechenden Vorjahresmonat um 1,8%.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 11. Februar 2007.

+-==================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-==================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                     http://www.tarif4you.de/                       |
+-==================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2007, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-==================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-==================================================================-+