Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 16/2006

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 16/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater 23. April 2006 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Angebote und Preise +++ Internet-by-Call bei
vielen Anbietern teilweise teurer +++ Neue Mobilfunk-Prepaid-Angebote
fr gnstige Auslandsgesprche gestartet +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
- Siemens: Zwei neue Schnurlostelefone fr Einsteiger
- 01057: Neues Call-by-Call Angebot gestartet
- Viele neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

INTERNET
- Zahlreiche nderungen bei Internet-by-Call Tarifen
- City IP: Internetzugang ab 0,09 Cent pro Minute
- DENIC-Statistik: Berlin hat die meisten .de-Domains
- freenetHyper: Schmalband-Tarif mit Inklusivstunden
- Tiscali DSL City Flat ab sofort fr einen Euro
- Strato DSL-MegaFlat jetzt in 44 Stdten

MOBILFUNK
- Motorola stellt neues UMTS-Multimedia-Handy E1070 vor
- easyMobile: Bis Ende April keine Anmeldegebhr
- blauworld: Prepaid-Karten ab sofort verfgbar
- The Phone House startet Just Talk International Tarif

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 Nur noch bis zum 26.04.2006: Keine Anschlussgebhr im o2 Online Shop!

 Ihre Online-Vorteile:
 + Bis zu 2.400 Frei-SMS* (24 Monate lang 100 Frei-SMS mtl.)
 + Kein Anschlusspreis - 24,99 EUR sparen*
 + 100 Frei-MMS im 1. Monat*
 + Genion-Flatrate fr 3 Monate gratis*

 Zum o2 Online Shop: http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Siemens: Zwei neue Schnurlostelefone fr Einsteiger

Siemens erweitert seine Gigaset-Familie um zwei neue
Schnurlostelefone. Ab Anfang April sind die neuen Einsteiger-Modelle
Gigaset A160 und A260 im Handel. Die Produktvarianten mit integriertem
Anrufbeantworter – das Gigaset A165 und das Gigaset A265 – sollen
Anfang Mai folgen.

Die neuen A-Klasse-Gigasets setzen vor allem auf einfache
Bedienbarkeit. Beide Modelle warten mit einem beleuchteten Display,
sowie einem Telefonbuch fr bis zu 50 Namen und Telefonnummern auf.
Mit der Wahlwiederholungsfunktion stehen die letzten 10 gewhlten
Rufnummern zur Verfgung. Beim Gigaset A260 ist zustzlich zum Display
auch die Tastatur beleuchtet. Fr noch mehr Bewegungsfreiheit beim
schnurlosen Telefonieren sorgt die Freisprechfunktion. Wenn das
Telefon klingelt, erscheint im Display der beiden Gigaset-Mobilteile
der Name oder die Telefonnummer des Anrufers (CLIP-Funktion).

Das Einsteigermodell Gigaset A160 ist bereits fr 39,95 Euro zu haben,
die ab Mai erhltliche Variante mit Anrufbeantworter, das Gigaset
A165, kostet 49,95 Euro. Ebenfalls fr 49,95 Euro kommt das Gigaset
A260 auf den Markt. Ab Mai ist das Gigaset A265 mit eingebautem
Anrufbeantworter fr 59,95 Euro erhltlich. Als Duo-Variante mit zwei
Mobilteilen kommt das Gigaset A260 auf 79,95 Euro, das Gigaset A265
kostet als Duo 89,95 Euro.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01057: Neues Call-by-Call Angebot gestartet

Ab sofort bietet bietet die Protel GmbH ein neues Call-by-Call Dienst
ber die Vorwahl 01057 an. Zum Start des FairTalk genannten
Angebotes gibt es keine Billig-Lock-Tarife, sondern eher normale
Preise. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten je nach Tageszeit zwischen
1,47 und 1,95 Cent pro Minute. Da sind vor allem in den Abendstunden
andere Anbieter gnstiger. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze gibt
esfr 14,8 Cent/Minute rund um die Uhr.

Abrechnung aller Gesprche erfolgt im Minutentakt (60/60).
Ortsgesprche werden nicht angeboten. Abgerechnet werden die
Gesprche wie blich ber die Rechnung der Deutschen Telekom AG.

- http://www.tarif4you.de/anbieter/01057.php
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Viele neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

Die Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz ndern sich praktisch
tglich. Das geht schon seit einigen Wochen so und einige Anbieter
versuchen sich bis zu mehrmals tglich zu bestimmten Zeiten zu
unterbieten. Wir haben die nderungen fr Sie zusammengefasst und
stellen den aktuelle Zwischenstand vor. Aktuelle Minutenpreise
finden Sie wie immer in unserer Tarifbersicht unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

01038 berechnet aktuell werktags folgende Minutenpreise fr Anrufe
ins deutsche Festnetz auerhalb des eigenen Ortsnetzes: Zwischen 09
und 18 Uhr werden zwischen 1,28 und 1,65 Cent/Min berechnet. Von 21
bis 22 Uhr sind es 1,13 Cent/Min und von 22 bis 24 Uhr 1,35 Cent/Min.

01045 intelliFON berechnet werktags von 18 bis 19 Uhr 1,13 Cent/Min
fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz.

Pennyphone (010-058) berechnet folgende Minutenpreise fr Gesprche
innerhalb des deutschen Festnetzes werktags 09-11 Uhr - 1,64 Cent/Min,
17-18 Uhr - 1,27 Cent/Min, 22-24 Uhr - 1,35 Cent/Min.

01029 berechnet werktags von 11 bis 12 Uhr 1,64 Cent/Min und von 12
bis 13 Uhr - 1,47 Cent/Min.

01030 berechnet werktags von 13 bis 14 Uhr 1,47 Cent/Min, von 14 bis
15 Uhr 1,63 Cent/Min, von 18 bis 19 Uhr - 1,12 Cent/Min fr Anrufe ins
nationale Festnetz.

Callax/01077 berechnet diese Minutenpreise werktags:
15-16 Uhr - 1,45 Cent, 16-17 Uhr - 1,27 Cent, 21-22 Uhr - 1,12 Cent.

Neue Minutenpreise gibt es auch bei callandoFON/01075:
Montags bis Freitags von 21 bis 23 Uhr und Samstags und Sonntags von
13 bis 17 Uhr werden 1,37 Cent/Min berechnet. Wekrtags vo 09 bis 11
Uhr,16 bis 18 Uhr und am Wochenende von 22 bis 09 Uhr werden 1,66
Cent/Min fllig. In der restlichen Zeit werden teure 3,79 Cent/Min
berechnet.

01066 berechnet jetzt werktags von 18-22 Uhr gnstige 1,13 Cent/Min
fr Anrufe ins deutsche Festnetz.

Neue gnstige Minutenpreise gelten jetzt auch bei Ventelo (01040):
Werktags werden von 08 bis 16 Uhr 1,45 Cent/Min und von 16 bis 19 Uhr
1,28 Cent/Min fr Anrufe ins nationale Festnetz berechnet. Bisher hat
der Anbieter teure 9,0 Cent/Min in dieser Zeit verlangt.

Alle diese Minutenpreise werden im Minutentakt ber die Rechnung der
Deutschen TelekomAG / T-Com aberechnet.






INTERNET

>> Zahlreiche nderungen bei Internet-by-Call Tarifen

Viele Internet-by-Call Anbieter haben in den letzten Tagen nderungen
bei ihren Angeboten angekndigt. Viele bisher gnstige Angeobte sind
teurer geworden, andere neue gnstigere Tarife sind hinzugekommen.
Wie haben die nderungen der letzten Woche fr Sie zusammengefasst.
Einen neuen Tarif finden Sie auerdem in der nchsten Meldung in
diesem Newsletter.

Internet-Provider avivo nderte zum Donnerstag, den 20.04.2006, den
Minutenpreis in seinem Internet-by-Call Tarif Germany by Call 24.
Statt bisher 0,79 Cent/Min werden nun fast doppelt so teure 1,49
Cent/Min rund um die Uhr berechnet. Die Einwahlnummer fr diesen Tarif
bleibt unverndert: 01935 3507, Benutzername und Passwort sind 24.
- http://go.tarif4you.de/go.php?p=GermanyByCall

Neue Internet-by-Call Preise hat auch meOme angekndigt. Von der
nderung in der Nacht zum 19.04.2006 sind die Schmalband-Tarife
smart9, smart24, 2x-treme sowie mega24 des Providers betroffen.
Im Tarif smart24 werden gnstige und teure Zeitfenstern eingefhrt:
Statt 0,54 Cent/Min rund um die Uhr werden hier von 11 bis 14 Uhr und
von 17 bis 21 Uhr 0,75 Cent/Min und sonst 2,99 Cent/Min berechnet. In
den anderen drei Tarifen werden gnstige und teure Zeiten verschoben
und die Preise in den gnstigen Zeitfenstern angehoben.
- http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme

01019.net hat zum 21.04.2006 seine sechs Internet-by-Call Tarife
AA1-Surf bis AA6-Surf gendert. In allen diesen Tarifen wurden sowohl
Zeitfenstern verschoben als auch Minutenpreise in diesen Fenstern
gendert. Aktuelle Preise finden Sie auf der Internetseite des
Anbieters.
- http://go.tarif4you.de/go.php?a=01019net

ActiviNet hat zum Donnerstag, den 20.04., die Preise und Tarifzeiten
in mehreren Tarifen gendert. In den Tarifen Energy 1 bis Energy 3
werden je nach Tageszeit 0,01 Cent/Min zzgl. 9,9 Cent pro Einwahl
berechnet. In den Tarifen Activi-Speed1 und Activi-Speed2 sind es je
nach Tageszeit 0,08 Cent/Min zzgl. 5,7 Cent/Einwahl. In der restlichen
Zeit fallen 6,99 Cent/Min an. In den Tarifen Activi-Bounce1 und
Activi-Bounce2 werden zweitweise 0,09 Cent/Min ohne Einwahlgebhr
berechnet.
- http://go.tarif4you.de/go.php?a=ActiviNet

Der Internetprovider Cybergate hat zum Freitag, den 21.04.2006,
den Minutenpreis in allen seinen bisherigen Internet-by-Call Tarifen
auf einheitliche 3,96 Cent rund um die Uhr erhht. Gleichzeitig fhrt
der Provider acht neue Schmalband-Tarife ein. Mit CyberStar 1 bis 8
wird Internet-by-Call Zugang fr ab 0,09 Cent/Min ohne Einwahlgebhr
bzw. ab 0,- Cent/Min mit Einwahlgebhr (bis 99 Cent pro Einwahl)
eingefhrt.
- http://www.cybergate.cc

Neue Internet-Tarife gibt es auch bei Surf-N-Save: Ab Montag, den
24.04.2006, werden hier die insgesamt zehn neue Tarife mit
Minutenpreisen ab 0,08 Cent ohne Einwahlgebhr und ab 0,- Cent mit
einer Einwahlgebhr angeboten. Viele bisherige Tarife, wie dawn 1-3,
sunny 1-3, day, night, happyhour, moon1, moon3, jump1, jump2, relax,
super3, super4, birdy, eve, sweety und honey werden jetzt mit 4,98
bzw. 4,99 Cent/Min abgerechnet.
- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SurfNSave

Einen neuen Tarif hat smart97 eingefhrt. Mit smart97 surf-6 wird
der Internet-by-Call Zugang ber die Einwahlnummer 0192 195 148
angeboten, der Samstags und Sonntags 0,21 Cent/Min und Montags bis
Freitags 1,48 Cent/Min kostet, jeweils rund um die Uhr. Eine
Einwahlgebhr wird in diesem Tarif nicht erhoben.


Bei allen diesen Tarifen erfolgt die Abrechnung im Minutentakt ber
die Rechnung der Deutschen Telekom AG.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> City IP: Internetzugang ab 0,09 Cent pro Minute

Internetprovider 1XNET ermglicht ab sofort mit seiner Marke CityIP
Internetzugang ab gnstigen 0,09 Cent pro Minute. Dieser Minutenpreis
gilt zu bestimmten Tageszeiten in den Schmalband-Tarifen Maximilian
Strasse 1, Maximilian Strasse 2 und Parkstrasse 1.   

Im Tarif Maximilian Strasse 1 (Einwahlnummer: 0193 7400 605) gilt
der gnstiger Minutenpreis tglich von 12 bis 14 Uhr und von 15 bis
17 Uhr. Beim Maximilian Strasse 2 (Einwahlnummer 0193 7400 604) gilt
dieser Minutenpreis von 10 bis 12 Uhr und vo 17 bis 20 Uhr. Im Tarif
Parkstrasse 1 werden 0,09 Cent/Min von 00 bis 01 Uhr und von 08 bis
10 Uhr ber die Einwahlnummer 0193 7400 601 berechnet.     

In der jeweils restlichen Zeit werden 2,99 Cent/Min fllig. In allen
diesen Tarifen wird keine Einwahlgebhr berechnet. Bei der einwahl ist
als Benutzername und Passwort cityip (ohne Einfhrtungszeichen)
einzugeben. Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=CityIP
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> DENIC-Statistik: Berlin hat die meisten .de-Domains

Dsseldorf hat bei der Zahl der .de-Domains bezogen auf die
Einwohnerzahl den langjhrigen Spitzenreiter Mnchen abgelst. Dies
ergab die jhrliche regionale Domainstatistik der DENIC fr 2005. Mit
255 Domains pro 1.000 Einwohner liegt die nordrhein-westflische
Landeshauptstadt allerdings nur knapp vor der Isar-Metropole mit 253.
Bei den absoluten Zahlen hat weiter Berlin die Nase vorn. Hier waren
Ende 2005 mehr als eine halbe Million .de-Domains registriert. Es
folgen auf den Pltzen Hamburg (350.000) und Mnchen (316.000).

Der Domainbestand ist im Jahr 2005 im Bundesdurchschnitt um 12,5
Prozent auf knapp 8,9 Millionen gestiegen. Mit mehr als 20 Prozent
Zuwachs lag Sachsen dabei an der Spitze aller Bundeslnder. Bezogen
auf die Bevlkerungszahl, liegt Hamburg mit 202 Domains pro
1.000 Einwohner vorn. Von den Flchenlndern schneidet Hessen mit
knapp 127 Domains pro 1.000 Einwohner am besten ab. Relativ gesehen
die wenigsten .de-Domains gibt es in Sachsen-Anhalt mit nur 42 pro
1.000 Einwohner.

Der Bundesdurchschnitt liegt bei 107,5 Domains, so dass statistisch
gesehen mehr als jeder 10. Einwohner der Bundesrepublik ber eine
eigene .de-Domain verfgt. Deutschland ist damit auch im europischen
Vergleich Spitze und rangiert hinter Dnemark auf Rang zwei.   

Immer noch ist die regionale Verteilung der Domains sehr
unterschiedlich ausgeprgt. Die Domainhochburgen liegen dabei fast
ausschlielich in westdeutschen Ballungsrumen wie Mnchen, Hamburg,
dem Rhein-Main-Gebiet sowie dem Rheinland um Kln, Bonn und
Dsseldorf. In den ostdeutschen Lndern liegt die Domainzahl dagegen
weit unter dem Bundesdurchschnitt, sowohl was die absoluten Zahlen als
auch die Domainzahl bezogen auf die Bevlkerung betrifft.      

Alle Zahlen basieren auf einer Auswertung der Domaindatenbank der
deutschen Registrierungsstelle DENIC mit dem Stand vom 31. Dezember
2005. Die Aufbereitung der Daten bernahm wie in den Vorjahren die
Arbeitsgruppe von Professor Dr. Rolf Sternberg am Institut fr
Wirtschafts- und Kulturgeographie der Universitt Hannover. Die
komplette Auswertung steht als Excel-Tabelle auf der DENIC-Webseite
zum Herunterladen zur Verfgung.      

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=DENIC
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> freenetHyper: Schmalband-Tarif mit Inklusivstunden

Der Hamburger Internetprovider freenet startet ab sofort einen neuen
Tarif fr Schmalband-Internetugang. Wer mit einem analogen Modem oder
ber ISDN im Tarif freenetHyper im Internet surft, muss mindestens
20 Online-Stunden im Monat online sein. Dafr werden monatlich 7,99
Euro berechnet. Das entspricht einem rechnerischen Minutenpreis von
0,67 Cent bei voller Ausnutzung der Inklusivzeit. Wer mehr surft,
zahlt fr jede weitere Online-Minute 0,85 Cent.      

Der neue Tarif erfordert eine Anmeldung, die online vorgenommen werden
kann. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Der Tarif ist jederzeit
mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende des Abrechnungszeitraums
kndbar. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt, eine Einwahlgebhr
fllt nicht an.    

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=freenet
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tiscali DSL City Flat ab sofort fr einen Euro

Mit der Tiscali DSL City Flat knnen Neukunden ab sofort fr einen
Euro pro Monat ohne Zeit- oder Volumenbeschrnkung im Internet surfen.
Der Tarif ist in 30 deutschen Stdten fr alle DSL-Geschwindigkeiten
verfgbar. Zudem bietet Tiscali bundesweit die Phone Flat fr 4,90
Euro an. Dieser Tarif ist zu allen Tiscali DSL-Angeboten erhltlich
und erlaubt unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz. Die
Aktion ist befristet bis zum 15. Mai 2006.      

Die Mindestvertraglaufzeit der neuen Produkte betrgt zwlf Monate
und die Preise bleiben auch danach bestehen, so der Anbieter.
Voraussetzung fr die Nutzung von Tiscali DSL City Flat und der Phone
Flat ist ein Tiscali DSL-Anschluss, durch den weitere Kosten entstehen.   

Die Tiscali DSL City Flat ist in folgenden Stdten erhltlich: Berlin,
Hamburg, Mnchen, Kln, Stuttgart, Dsseldorf, Essen, Frankfurt/M.,
Dortmund, Hannover, Bremen, Nrnberg, Duisburg, Leipzig, Dresden,
Bochum, Bielefeld, Karlsruhe, Gelsenkirchen, Wiesbaden, Braunschweig,
Augsburg, Krefeld, Freiburg, Magdeburg, Kassel, Offenbach, Hagen,
Mainz und Saarbrcken.     

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=Tiscali
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Strato DSL-MegaFlat jetzt in 44 Stdten

Strato mach sein DSL-Zugang fr seine Kunden gnstiger. Die Strato DSL
MegaFlat ist ab sofort in doppelt so vielen Stdten verfgbar wie
zuvor. Damit knnen DSL Neukunden und Wechsler jetzt in 44 deutschen
Stdten mit der echten Flatrate fr 4,90 Euro/Monat unbegrenzt surfen.

Alle Neukunden, die den Strato DSL-Netzanschluss 2000 und eine der
innovativen PhoneFlats fr die DSL-Telefonie buchen, erhalten auerdem
den doppelten Upstream von bis zu 384 kBit/s ohne Extrakosten
obendrauf.

Die Strato MegaFlat gilt jetzt auch in folgenden 22 Stdten: Aachen,
Braunschweig, Bremerhaven, Erfurt, Flensburg, Freiburg (im Breisgau),
Gelsenkirchen, Hagen (NRW), Halle (Saale), Hilden, Kassel, Kiel,
Leverkusen, Lbeck, Magdeburg, Mainz, Mnchengladbach, Mnster (NRW),
Neuss, Oberhausen (Ruhr), Osnabrck und Saarbrcken.    

Bei der Strato MegaFlat gilt eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Bei
einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten erhalten alle Strato-Kunden die
DSL-Flatrate zum Fixpreis von 2,90 Euro/Monat fr das volle erste
Jahr. Die Strato DSL Mega-Flat gilt nur in Verbindung mit einem Strato
DSL Netzanschluss, durch den weitere Kosten entstehen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=StratoDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> Motorola stellt neues UMTS-Multimedia-Handy E1070 vor

Motorola bringt sein neues Multimedia-Mobiltelefon im Klappdesign
in den Handel. Das E1070 ist ein UMTS-Handy mit Videotelefonie,
MP3-Player und Megapixel-Kamera in einem.

Das Auendisplay zeigt mit 65.536 Farben die wichtigsten Status-Infos
bei 96 x 80 Pixel Auflsung. Unter der Klappe hat das Gert eine
bersichtliche Tastatur und ein QVGA Display mit 262.144 Farben. Mit
der 1,3 Megapixel-Kamera lassen sich Fotos oder Videos aufnehmen und
per Bluetooth oder MMS an Freunde senden. Das Motorola E1070 hat 32 MB
internen Speicher, das sich mit Trans Flash Karten bis zu 512 MB
erweitern lsst.

Mit dem integrierten MP3-Player sind die Lieblingssongs immer dabei.
Per UMTS-Download lassen sich zudem neue Songs, Spiele oder
Video-Clips aus dem Internet laden. Mit Videotelefonie ist man in
Echtzeit mittendrin im Geschehen. Per Mini-USB oder kabellos per
Bluetooth lassen sich Songs und Videos vom heimischen PC bequem
bertragen.     

Das Multimedia-Handy wiegt 129 Gramm und ist 96 x 50 x 23,5 mm klein.
Neben UMTS werden auch GSM Tri-Band 900/1.800/1.900 und GRPS
untersttzt. Der Akku soll eine Standbyzeit von bis zu 289 Stunden
und eine Gesprchszeit von bis zu 173 Minuten ermglichen.

Das Motorola E1070 ist ab sofort fr 489 Euro im Handel erhltlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Motorola
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> easyMobile: Bis Ende April keine Anmeldegebhr

Mobilfunkdiscounter easyMobile.de startet ab sofort und bis zum
30. April eine neue Aktion fr Neukunden. Wer die Prepaid-Karte
des Anbieter im aktionszeitraum bestellt, spart die Anmeldekosten
von 6 Euro. Das heit, dass der Neukunde sein Starterpaket statt
bisher fr 16 Euro nun fr zehn Euro bekommt, wobei zehn Euro als
Start-Gesprchsguthaben im Preis enthalten sind.     

Die Anmeldung whrend der Bin ich Krsus?-Aktion kann online auf
der Webseite von easyMobile.de vorgenommen werden. Der Prepaid-Tarif
ermglicht Gesprche in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche
Festnetz fr 14 Cent/Minute rund um die Uhr. Anrufe zu anderen
easyMobile-Kunden kosten sogar nur vier Cent pro Minute. Der Preis
fr eine SMS betrgt rund um die Uhr und deutschlandweit zwlf Cent.

Auf Wunsch kann auch bisherige Rufnummer zu easyMobile portiert
werden. Zu beachten ist, dass easyMobile ein Nutzungsaufkommen von
mindestens 6,- Euro ber einen Zeitraum von 3 Monaten vorausgesetzt,
sonst wird ein Euro Administrationsgebhr berechnet. Fr
Normal-Telefonierer sollte dieser Quasi-Mindestumsatz allerdings
weniger zum Problem werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blauworld: Prepaid-Karten ab sofort verfgbar

Bereits Ende Mrz 2006 hat blauworld eine neue Mobilfunk-Prepaid-Karte
angekndigt. Bisher waren nur Vorregistrierungen mglich. Nun sind
Startpakete offiziell auf www.blauworld.de erhltlich.  

Mit blauworld ist mglich, vom eigenen Handy aus um ein Vielfaches
gnstiger in 37 Lnder zu telefonieren – zu festen Minutenpreisen rund
um die Uhr und ohne Vertragsbindung oder monatliche Fixkosten. Mit der
Prepaid-Karte sind zum Beispiel Gesprche nach Russland, Polen, in die
Ukraine, in die Trkei und nach China und Japan fr zwischen 9 und
29 Cent pro Minute mglich. Zum Vergleich: Bei einem Standard-Prepaid-
Tarif eines der vier Netzbetreibers werden fr Anrufe in diese Lnder
1,99 Euro/Minute fllig. 

Die primre Zielgruppe von blauworld sind Personen, die aus den
genannten Lndern stammen und dauerhaft oder vorbergehend in
Deutschland leben, so Martin Ostermayer, Geschftsfhrer von Blau
Mobilfunk GmbH, die auch ein Prepaid-Angebot fr Deutschland im
Programm hat. Sie knnen jetzt rund um die Uhr vom eigenen Handy aus
extrem gnstig mit Ihren im Herkunftsland lebenden Angehrigen
telefonieren.      

Zu beachten ist, dass blauworld neben den reinen Gesprchskosten
seinen Kunden auch eine einmalige Servicegebhr von 15 Cent pro
erfolgreich vermitteltem Auslandsgesprch berechnet.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=blauworld
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> The Phone House startet Just Talk International Tarif

The Phone House startet am kommenden Montag, den 24.04.2006, mit
seinem neuen Tarif fr gnstige Mobilfunkgesprche ins Ausland. Just
Talk International ist ein Prepaid-Angebot und ermglicht Gesprche
mit dem Handy in insgesamt 37 europische und auereuropische Lnder
schon ab 9 Cent/Minute.    

Bereits Ende Mrz hat The Phone House dieses Angebot angekndigt,
das dem am gestrigen Mittwoch gestarteten Angebot von blauworld
gleicht. So ist der Just Talk International ebenfalls ein
Mobilfunk-Prepaid-Tarif ohne Vertragsbindung, ohne Grundgebhr
und ohne Mindestumsatz. Neben dem gnstigen Minutenpreis fr die
Auslandsverbindung kommt auch bei Just Talk International eine
Verbindungsgebhr von 15 Cent hinzu.      

Mit dem neuen Tarifen knnen Kunden auch innerhalb Deutschlands
telefonieren. Fr Gesprche in alle deutschen Mobilfunknetze und das
deutsche Festnetz (ohne Sonderrufnummern und Mehrwertdienste) zahlt
der Kunde einheitlich 29 Cent/Minute. Jede SMS - innerhalb
Deutschlands oder ins Ausland – kostet einheitlich 19 Cent. Der Tarif
ist also in erster Linie fr Kunden gedacht, die vor allem gnstigere
Auslandsverbindungen nutzen wollen. Fr Innerdeutsche Verbindungen
bieten viele Mobilfunk-Discounter gnstigere Minutenpreise.       

Das Just Talk International-Starterpaket kostet 19,95 Euro inklusive
10 Euro Startguthaben und SIM-Karte. Das Startguthaben ist fr sechs
Monate gltig. Weiteres Gesprchsguthaben fr Telefonate und SMS
knnen Kunden mit Hilfe von Just Talk International-Vouchern oder
Free & Easy Cash aufladen. Bei einem Aufladebetrag von 15 Euro
bekommen Just Talk International-Kunden 30 Bonusminuten
gutgeschrieben, fr einen Aufladebetrag von 30 Euro sind es
60 Minuten. Die Bonusminuten gelten fr innerdeutsche Gesprche zu
anderen Just Talk International-Kunden.        

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=PhoneHouse
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchste Newsletter-Ausgabe erscheint am 30.04.2006.

+-===================================================================-+
|Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder|
|jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert|
|hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im|
|Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen. |
+-===================================================================-+
|Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter: |
|http://www.tarif4you.de/ |
+-===================================================================-+
|Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf |
|Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters|
|ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.|
+-===================================================================-+
|Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter|
|wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr |
|die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden. |
+-===================================================================-+