QSC: Günstige IP-Telefonie zwischen den Feiertagen

Gespräche innerhalb Deutschlands ab 0,5 Cent

21. Dezember 2005
Die QSC AG ermöglicht seinen «Q-DSL home»-Kunden sowie den Nutzern anderer DSL-Anschlüsse vom 23.12., 18 Uhr, bis zum 01.01.2006, 24 Uhr, günstigere Internet-Telefonie. Alle deutschlandweiten Anrufe über die Internet-Telefonanschlüsse «IPfonie privat» oder «IPfonie privat free» sind bis zu 50 % günstiger.

Während der Aktion «Adventsanruf» kosten Telefonate ins deutsche Festnetz - abhängig vom Produkt und der Taktung - zur Nebenzeit (Werktags 18-09 Uhr sowie am Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr) nur 0,5 bzw. 0,75 Cent/Min. Telefonate zur Hauptzeit (Werktags 09-18 Uhr) gibt es für nur 0,75 bzw. 1 Cent/Min.

Für Q-DSL home Kunden ist der Internet-Telefonanschluss «IPfonie privat» inklusive. Sie haben die Wahl zwischen einem Tarif mit sekundengenauer Taktung inkl. 30 Freiminuten/Monat oder Minutentaktung - optional mit Minutenpaketen. Nutzern anderer DSL-Anschlüsse steht «IPfonie privat free» mit minutengenauer Taktung sowie optional Minutenpaketen mit 150, 300 oder 500 Minuten zur Verfügung.

Zudem telefonieren alle IPfonie privat und privat free Kunden für 0,0 Cent/Minute miteinander. Verbindungen in alle deutschen Mobilfunknetze werden bei IPfonie privat und IPfonie privat free günstig ab 16,9 Cent/Min. abgerechnet.

Noch bis zum 01.01.2006, 24 Uhr, können Q-DSL home Neukunden mit der Aktion «Renntierwochen» sparen: Bei der Onlinebestellung auf www.q-dsl-home.de gibt es Q-DSL home 2560 zum Preis von Q-DSL home 1536. So können Neukunden im Rahmen dieser Aktion bis zu 779 Euro sparen. Bei Q-DSL home 2560 werden während der Aktion monatlich 39 Euro (statt 49) bis zu einem Verbrauch von 20.000 MB, bzw. 59 Euro (statt 89) für die Flatrate berechnet. Zudem wird während der Aktion der Aktivierungspreis auf 59 bzw. 0 Euro (statt 99 bzw. 59) für 12- bzw. 24-Monatsverträge gesenkt.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++