sipgate senkt Tarife für Anrufe in Mobilfunknetze

Gespräche zu deutschen und türkischen Handys günstiger

12. Januar 2006
Nachdem sipgate bereits zu Weihnachten seinen Mobilfunk-Tarif vorübergehend gesenkt hatte, verbilligt der netzunabhängige VoIP-Anbieter jetzt dauerhaft alle Telefonate in die deutschen Handy-Netze.

sipgate-Kunden erreichen ab sofort alle Handy-Besitzer von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 bundesweit für nur noch 16,9 Ct/Min statt bisher 19,9 Ct/Min. sipgate ist damit bei Mobilfunk-Gesprächen der derzeit günstigste Internet-Telefonie Provider in Deutschland.

Im gleichen Zug senkt sipgate die Tarife für Telefonate in die Türkei. Für Festnetz-Gespräche werden ab sofort lediglich 6,9 Ct/Min berechnet (vorher 16,0 Ct/Min). Die Telefonkosten in die türkischen Handynetze sinken bei sipgate noch stärker von 23,9 auf 14,9 Ct/Min.

Die Abrechnung aller Telefonate erfolgt minutengenau.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++