Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 49/2006

+-==================================================================-+
| www.tarif4you.de                             Newsletter 48-49/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                    10. Dezember 2006 |
+-==================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Wir haben eine Woche unser Newsletter ausgesetzt und stellen Ihnen
heute die Highlights aus unseren Telefonie- und Internet-News der
vergangenen 14 Tagen vor. 

Top-Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Angebote und Preise +++ Internet-by-Call
gnstiger bis kostenlos +++ Neue DSL-Pakete bei Strato +++ Mehr
Komfort bei Internet-Telefonie +++ Neue Handys von Nokia und
SonyEricsson +++ Angebote und Aktionen fr Mobilfunk-Kunden +++
und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Tele2 streicht einige Telefonie-Tarife fr Neukunden
  - Arcor: Gnstige Telefonate ins Ausland ber 01070
  - 01049: Neues Call-by-Call Angebot gestartet
  - 01074: Tglich ein Land fr 1 Cent erreichen
  - Arcor: Neue DSL-Telefonie-Komplettpakete im Dezember
  - 01053: Neue Taktung fr verschiedene Ziele

INTERNET
  - Strato DSL 3+: DSL und Telefonie ohne Telefonanschluss
  - Tele2 macht Internet-by-Call gnstiger
  - sipgate: Neue kostenlose Komfort-Funktionen fr VoIP
  - Online Fuchs: Kostenloser Internetzugang am 24.12.2006
  - Ventelo: nderungen bei Internet-by-Call Diensten

MOBILFUNK
  - Blau Mobilfunk bernimmt debitel-light
  - Talkline: E-Mails per Blackberry verwalten fr 4,87 Euro
  - o2: Neue Genion-Tarife auch als Online-Varinaten
  - Nokia stellt vier neue Mobiltelefone vor
  - o2 startet mobiles Internet ber HSDPA
  - callmobile.de: Fnf Euro Bonus und stabile Preise
  - SonyEricsson stellt neues Klapp-Handy Z310i vor
  - Ay Yildiz: Fr 15 Cent mobil in die Trkei anrufen
  - T-Mobile bringt Sidekick 3 nach Deutschland
  - debitel startet neuen Mobilfunk-Tarif Super 8
  - cellity: Neue Callthrough-Dienst gestartet

SONSTIGES
  - Statistik: Mobiltelefonieren im November billiger
----------------------------------------------------------------------



+-==================================================================-+

 1&1 3DSL: DSL-, Telefon- und Movie-FLAT in einem

 Der 3DSL Highspeed-DSL-Anschluss mit bis 16.000 kBit/s*
 ist fr nur 19,99 EUR/Monat* (die ersten 6 Monate lang,
 danach fr gnstige 29,99 EUR/Monat*) zu haben:
 
 + inklusive Internet-FLAT - grenzenloses Internet-Surfen*
 + inklusive Telefon-FLAT - kostenlose Festnetztelefonie*
 + inklusive Movie-FLAT - kostenlos ausgesuchte Kino- und
   Fernsehfilme genieen*

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Tele2 streicht einige Telefonie-Tarife fr Neukunden

Ab sofort stehen Tele2 Neukunden die Tarife Freizeit, Lokal-Option
und XtraXtra Large nicht lnger zur Verfgung. Der Grund fr die
einstellung der Tarife seien vernderte Bedrfnisse des Marktes, so
das Unternehmen in ihrer Mitteilung. Mit diesen Preselection-Tarifen
war es mglich, zu Pauschalpreisen in deutsche Festnetz zu
telefonieren.

Als Alternative stehen den Kunden die Tarife Smart, Smart Weekend
Bonus sowie die Telefoniflatrate Maxx. Hier werden gnstige Gesprche
ins deutsche Festnetz bzw. Ortsnetzgesprche am Wochenende ohne
Grundpreis bei 12monatiger Vertragsbindung bzw. eine Flatrate fr
Anrufe ins deutsche Festnetz fr 17,95 Euro monatlich angeboten.
Bestandskunden in den bisherigen Tarifen sollen jederzeit in die
aktuellen Tele2 Tarife wechseln knnen.

Eine weitere Vernderung gibt es im Tele2 Call-by-Call Angebot:
Der Tarif mit Anmeldung steht ab sofort nur noch Bestandskunden
zur Verfgung. In diesem Tarif sind die Preise leicht gnstiger, als
im Call-by-Call Tarif ohne Anmeldung ber die Vorwahl 01013.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tele2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Gnstige Telefonate ins Ausland ber 01070

Arcor macht Call-by-Call Gesprche ber die Vorwahl 01070 gnstiger.
Vom 01. bis zum 31. Dezember 2006 kostet eine Festnetzverbindung in
die USA beispielsweise immer 0,88 Cent pro Minute. Zu weiteren
Highlights gehren Grobritannien und Niederlande fr je 0,9 Cent/Min,
Frankreich und Spanien fr je 1,0 Cent/Min sowie Italien und Portugal
fr je 1,3 Cent/Min.

Weitere Aktionspreise (in Cent/Minute): Griechenland - 1,50; Ungarn -
1,50; Tschechien - 1,70; Slowenien - 2,50; Russische Fderation -
2,60; Kroatien - 2,80; Rumnien - 4,30. Fr Anrufe in die
Mobilfunknetze des jeweiligen Landes werden 25 Cent/Min mehr
berechnet. Alle diese Preise gelten tglich rund um die Uhr.

Abgerechnet werden die Telefonate ber die 01070 im Minutentakt. Eine
Anmeldung oder Registrierung ist nicht ntig. 

- http://www.tarif4you.de/anbieter/01070.html
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01049: Neues Call-by-Call Angebot gestartet

Die milleni.com GmbH startete unter der Vor-Vorwahl 01049 einen neuen
Call-by-Call Service. Die 01049 kann bundesweit genutzt werden und
bietet Standard-Palette mit Anrufen ins deutsche Festnetz, deutsche
Mobilfunknetze sowie ins Ausland. Die Preise sind allerdings nicht
besonders gnstig. So kosten Anrufe ins deutsche Festnetz rund um
die Uhr 5 Cent/Minute. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten
21,9 Cent/Min. Anrufe ins Ausland gibt es ab 9,9 Cent/Min. Selbst
beim anderen Angebot aus dem Hause milleni.com - 01073 - sind die
Preise teilweise deutlich gnstiger. Der neue Anbieter 01049 rechnet
alle Gesprche im Minutentakt (60/60-Takt) ab.

- http://www.tarif4you.de/anbieter/01049.html
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01074: Tglich ein Land fr 1 Cent erreichen

Pnktlich zum Nikolaustag startete 01074tellfon ein Weihnachts-Special
zum Sparen bei Telefonaten ins Festnetz ausgewhlter Lnder. In der
Zeit vom 06. Dezember 2006 bis zum 26. Dezember 2006 kosten Gesprche
in diese Lnder an bestimmten Tagen rund um die Uhr nur 1 Cent pro
Minute. Auerhalb der Aktionstage gelten die blichen Tarife fr
Anrufe in diese Lnder. Gesprche in die Mobilfunknetze der
teilnehmenden Lnder kosten whrend des gesamten Aktionszeitraumes
ganztgig nur 19,90 Cent pro Minute. 

Whrend der Aktion gilt der Minutenpreis von einem Cent fr Anrufe in
folgende Lnder und an folgenden Tagen: 
06.12. - Grobritannien
07.12. - Griechenland
08.12. - Schweiz
09.12. - Portugal
10.12. - Kanada
11.12. - sterreich
12.12. - Niederlande
13.12. - Polen
14.12. - Schweden
15.12. - Frankreich
16.12. - Australien
17.12. - Grobritannien
18.12. - Polen
19.12. - Italien
20.12. - Dnemark
21.12. - Spanien
22.12. - Belgien
23.12. - Frankreich
24.12. - USA
25.12. - Norwegen
26.12. - Tschechien


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Neue DSL-Telefonie-Komplettpakete im Dezember

Arcor hat sein Angebot an DSL- und Telefonie-Paketen im Dezember
gendert. Neukunden, die sich bis Weihnachten fr eine Doppel-Flatrate
des Unternehmens entscheiden, erhalten ab sofort ein Startguthaben von
50 Euro. Wer im Aktionszeitraum vom 6. bis zum 26. Dezember zur
Doppelflat einen 16-Megabit-DSL-Anschluss bucht, bekommt zum
Startguthaben auerdem das Festnetz-Handy Arcor-Twintel kostenlos
dazu. Auerdem berechnet Arcor im Aktionszeitraum bei allen Paketen
keinen Einrichtungspreis, so wie es in allen bisherigen Aktionen
auch der Fall war. Auch ein WLAN-Modem gibt es gratis.

Das Arcor Kombi-Paket bietet als Einsteiger-Angebot einen ISDN- und
einen DSL-Anschluss mit bis zu 1 MBit/s fr monatlich 29,90 Euro an.
Whrend Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz im
Grundpreis inklusive ist, kostet jede Online-Minute 1,49 Cent.   

Im DSL-Komplett-Paket mit bis zu 2 MBit/s ist eine DSL-Flatrate im
monatlichen Grundpreis von 34,90 Euro enthalten. Bei Telefonie wird
dagegen ein normaler Tarif berechnet: Gesprche zwischen den
Arcor-Kunden sind kostenlos, Anrufe ins deutsche Festnetz kosten
ab 2 Cent/Minute. Die bisher im Preis enthaltene Sprachflatrate fr
Anrufe ins deutsche Festnetz bis Ende Februar 2007 wird nicht mehr
fr Neukunden angeboten. Auerdem gibt es die Mglichkeit, den
Komplett-Anschluss auch als 6000er Variante fr 39,90 Euro monatlich
zu bestellen. Wer neben hohen DSL-Geschwindigkeiten auch eine
Telefonie-Flatrate haben mchte, kann das All-Inclusive-Paket mit
bis zu 6 MBit/s fr 44,85 Euro im Monat bestellen.

Weitere Neuigkeit: Den DSL-16000 Anschluss gibt es auch ohne
Telefonie-Flatrate zusammen mit einem ISDN-anschluss fr 47,90
Euro/Monat. Das All-Inclusive-Paket 16000 mit einer DSL- und einer
Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz kostet bei Arcor
derzeit 52,85 Euro monatlich.

Bei Resale-Anschlssen bietet Arcor jetzt drei Pakete mit
DSL-Anschluss, die einen T-Com Telefonanschluss voraussetzen. Das
Arcor Festpreis-Paket 2000 kostet 28,90 Euro im Monat, das 6000er
Paket - 33,90 Euro/Monat und das 16000er Paket - 38,90 Euro/Monat.
Alle drei Pakete beinhalten eine DSL-Flatrate und eine
Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz. Dazu kommen
Kosten fr einen T-Com Telefonanschluss, aktuell ab 15,99 Euro.      

Die Mindestvertragslaufzeit betrgt bei allen Arcor-Paketen zwei
Jahre. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Arcor
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01053: Neue Taktung fr verschiedene Ziele

fon4U, der Marburger Telekommunikationsanbieter mit der Call-by-Call
Netzkennzahl 01053, nderte zum vergangenen Freitag den
Abrechnungstakt bei allen seinen Gesprchen. Bisher galt bei
allen Anrufen der 60/300-Takt; nach einer Minute wurde also in
5-Minuten-Schritten abgerechnet. Diese Taktung gilt weiterhin nur
noch fr Anrufe ins deutsche Festnetz und dann auch nur zwischen 12
und 13 Uhr tglich. Sonst werden Inlandsesprche im 180/300-Takt
abgerechnet. Das bedeutet, dass unabhngig von der Gesprchsdauer
die ersten drei Minuten voll berechnet werden, danach erfolgt die
Abrechnung im 5-Minuten-Takt. Gleiche Taktung gilt auch fr Anrufe ins
Ausland. Gesprche in deutsche Mobilfunknetze werden im 120/300 Takt
abgerechnet. Hier werden also die ersten zwei Minuten immer voll
berechnet, danach im 5-Minuten-Takt. Die Preise bleiben unverndert:
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten beispielsweise 14,8 Cent/Min
(D1/D2) bzw. 23,5 Cent/Min (E-Plus/o2).              

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/







INTERNET

>> Strato DSL 3+: DSL und Telefonie ohne Telefonanschluss

Internet-Dienstleister Strato hat sein neues DSL-Angebot vorgestellt,
das ab dem 01. Dezember 2006 angeboten wird. DAbei bekommen Kunden
einen DSL-Anschluss unabhngig von einem herkmmlichen
Telefonanschluss. Das neue Angebot nennt sich Strato DSL 3+ und
bietet einen DSL-Anschluss mit bis zu 16.000 kBit/s und eine
Doppel-Flatrate fr Surfen und Telefonate ins deutsche Festnetz und
kostet 38,80 Euro monatlich. Bei jedem Kunden von STRATO DSL 3+
schaltet STRATO die maximal am Anschluss verfgbare
DSL-Geschwindigkeit.

Realisiert wird das neue Angebot ber das Netz von freenet.de AG,
dessen Tochter Strato ist. Das Unternehmen verspricht, den kompletten
Telefonanschluss des neuen Kunden, auch bei bestehendem DSL, so
umzustellen, dass keine DSL-Versorgungslcke entsteht. Fr Telefonate
stellt STRATO drei Leitungen und drei Ortsnetz-Rufnummern zur
Verfgung. Bis zu drei bestehende Nummern knnen kostenlos mitgenommen
werden. Telefonate in deutsche Mobilfunknetze kosten 22,2 Cent/Min,
Gesprche ins Ausland gibt es ab 2,1 Cent/Min.

Die fr WLAN-Zugang und DSL-Telefonie bentigte Hardware, eine AVM
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 SL mit integriertem Splitter, erhalten die
Kunden kostenlos. Wer das neue STRATO DSL 3+ im Dezember bestellt,
zahlt im ersten Monat keinen monatlichen Grundpreis. Die
Mindestvertragslaufzeit betrgt 24 Monate. auerdem wird ein
einmaliger Bereitstellungspreis von 29,90 Euro berechnet.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=StratoDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tele2 macht Internet-by-Call gnstiger

Es gibt immer noch viele Internet-Nutzer, die ber einen analogen
Modem oder ber ISDN im Internet unterwegs sind. fr diese
Kundengruppe senkte Tele2 zum 01.12.2006 seine Internet-by-Call
Angebote ohne Anmeldung.   

Internet-Nutzer knnen bei Tele2 zwischen vier unterschiedlichen
Internet-by-Call Tarifen whlen. Im Tarif 24 Profi (Einwahlnummer:
0193 6844) werden tglich rund um die Uhr 0,88 Cent/Min berechnet.
Im Tarif Tagaktiv zahlen Kunden ab dem 01.12.2006 tglich in der
Zeit von 08 bis 18 Uhr nur noch 0,55 Cent/Min fr den Internetzugang
ber analogen Modem oder ISDN. In der restlichen Zeit werden 2,99
Cent/Min berechnet.

Mit dem Tarif Nachtaktiv surfen Internetnutzer in den spten Stunden
von 18 bis 08 Uhr tglich zu gnstigen 0,55 Cent pro Minute. Sonst
werden 2,99 Cent/Min berechnet. 

Im Tarif TopFreizeit werden ab 01.12.2006 am gesamten Wochenende und
an bundesweiten Feiertagen rund um die Uhr 0,61 Cent/Min berechnet.
Wochentags in der Zeit von 21 bis 24 Uhr zahlen Internetuser 0,64 Cent
pro Minute. Sonst werden 2,99 Cent/Min berechnet.

Fr alle aktuellen Tele2 Internet-by-Call Angebote gibt es eine
Preisgarantie bis einschlielich 31. Januar 2007. Tele2 garantiert
damit, dass in dieser Zeit eine Preiserhhung ausgeschlossen ist. Eine
Einwahlgebhr wird in keinem der genannten Tarife berechnet. Die
Abrechnung erfolgt minutengenau. Genaue Einwahldaten finden Sie auf
der Internetseite des Anbieters.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tele2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> sipgate: Neue kostenlose Komfort-Funktionen fr VoIP

sipgate erweitert seinen Internet-Telefonie Dienst um neue Funktionen
und macht damit die Nutzung von Voice over IP (VoIP) komfortabler. Ab
sofort stehen Kunden die Features Rufweiterleitung, Rufnummer
setzen und Automatische Vorwahl zur Verfgung. Die neuen Funtkionen
stehen allen Kunden als kostenlose Zusatzleistungen zur Verfgung.

Das neue Feature Rufweiterleitung ermglicht es jetzt, eingehende
Gesprche beispielsweise auf das Handy umzuleiten. Insgesamt knnen
pro sipgate Anschluss (SIP-ID) bis zu drei Weiterleitungsziele
definiert werden. Ist die Funktion aktiv, werden eingehende Telefonate
in Abfolge der hinterlegten Rufziele und gem des festgelegten
Zeitintervalls weitergeleitet, bis das Gesprch angenommen wird. Ist
das Telefonat zugestellt, berechnet sipgate fr die Durchleitung zum
Weiterleitungsziel den entsprechenden Festnetz- oder Mobilfunk-Tarif.

Die ebenfalls neue Funktion Rufnummer setzen ist besonders fr
DSL-Kunden interessant, die wegen ihrer im Bekanntenkreis eingefhrten
Telefonnummer immer noch ausschlielich ber das Festnetz
telefonieren. sipgate bietet nun auch dieser Kundengruppe die
Mglichkeit, zur gnstigen Internet-Telefonie zu wechseln. ber die
neue Funktion knnen sipgate Nutzer ab sofort beispielsweise ihre
Bro-, Mobilfunk- oder die husliche Festnetz-Ortsrufnummer als
Absendernummer einrichten. Bei ausgehenden Telefonaten wird dann diese
? anstatt der sipgate Rufnummer ? im Telefondisplay des Angerufenen
angezeigt. ber Router wie die FRITZ!Box Fon-Modelle lsst sich der
Telefonverkehr dann beispielsweise wie folgt organisieren: Eingehende
Anrufe werden ber das Festnetz zugestellt, ausgehende jedoch via VoIP
zu den sipgate Tarifen gefhrt.            

Die dritte neue Funktion ist die Automatische Vorwahl. Ab sofort
knnen sipgate Kunden ? wie im Festnetz blich ? auf die Vorabwahl
der Ortsvorwahl bei Anrufen in ihrer Stadt verzichten. Anders als im
Festnetz ist bei sipgate dies nicht auf das eigene Ortsnetz begrenzt.
Telefoniert zum Beispiel ein Hamburger berwiegend nach Mnchen, kann
diese Funktion ebenfalls zum Einsatz kommen. Gleiches gilt fr
internationale Lndervorwahlen.

Alle neuen Features stehen im Bereich Einstellungen des sipgate
Accounts bereit und werden durch den Kunden selbst und je nach Bedarf
aktiviert.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=sipgate
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Online Fuchs: Kostenloser Internetzugang am 24.12.2006

Die Hamburger FuchsCom GmbH bietet mit der Software Online Fuchs ein
neues Tool, dass aktuelle Internet-by-Call Tarife vergleicht und
automatisch den gnstigsten fr die aktuelle Verbindung auswhlt. Die
Internet-by-Call Tarife fr die Einwahl ber einen analogen Modem oder
ber ISDN werden in einer Datenbank gespeichert und stndig
aktualisiert. Bei jeder Einwahl ldt die Software automatisch die
Tarif Updates, so das der Nutzer stets den aktuellen Stand hat, so der
Anbieter. Zu den weiteren Features des Online Fuchs zhlen
Warnhinweise bei Tarifnderungen, eine individuell konfigurierbare
Budgetkontrolle sowie ein Dialerschutz. Die Software ist kostenlos und
unter www.onlinefuchs.de fr Macintosh, Linux und Windows zum Download
verfgbar.

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk hat der Online Fuchs fr alle
Modem- und ISDN-Nutzer am Heiligabend: Wer mag, kann mit dem neuen
kostenlosen Tarifmanager am 24. Dezember 2006 gebhrenfrei von morgens
bis abends im Internet surfen.   

- http://www.onlinefuchs.de
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Ventelo: nderungen bei Internet-by-Call Diensten

Der Internet-by-Call Anbieter VoIP-star aus dem Hause Ventelo kndigt
fr Samstag, den 09.12.2006 einen neuen Internet-by-Call-Dienst an. Im
Tarif Voip-star surf10 (Einwahlnumemr 0192 195 225) werden rund um
die Uhr 0,32 Cent/Minute fr den Internetzugang ber analogen Modem
oder ber ISDN berechnet. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Der
Benutzername fr die Einwahl lautet voip-star und das Passwort
surfen.

Gleichzeitig ndert Smart97 zu Samstag, den 09.12.2006 seinen Preis
bei dem Internet-by-Call-Dienst smart97 surf10. ber die
Einwahlnummer 0192 195 246 werden dann teure 1,98 Cent/Min rund um
die Uhr berechnet.

In beiden Tarifen wird keine Einwahlgebhr erhoben. Abrechnung erfolgt
immer im Minutentakt. 

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-==================================================================-+

 Neu. Einfach. Gnstig: o2 DSL Online!

 Zum Beispiel o2 DSL S Online mit bis zu 4 MBit/s, Surf-Flatrate
 und DSL Telefonanschluss* schon ab 35 Euro* monatlich!
 + Kein weiterer Telefonanschluss notwendig!
 + Kein Anschlusspreis* - jetzt im Online-Shop!

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?s=o2DSL

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> Blau Mobilfunk bernimmt debitel-light

Die debitel AG und die blau Mobilfunk GmbH arbeiten ab sofort im
Discount-Segment zusammen: Die debitel-Tochtergesellschaft
debitel-light geht in blau Mobilfunk auf. Im Gegenzug hlt debitel
knftig im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung Gesellschaftsanteile
der blau Mobilfunk GmbH. Das teilten die Unternehmen jetzt mit.

blau.de bernimmt dabei alle Kunen von debitel-light. Im kommenden
Jahr sollen Kunden von blau.de und debitel-light untereinander fr
sechs Cent pro Minute telefonieren knnen. Sonst soll sich fr die
Kunden nicht ndern: debitel-light Kunden sollen weiterhin ber
www.debitel-light.de alle gewohnten Services nutzen knnen. Ihr
Guthaben bleibt ebenfalls erhalten. Darber hinaus knnen Nutzer von
debitel-light ihr Guthaben knftig auch ber www.blau.de und mit
blau.de-Guthabenkarten aufladen.       

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Talkline: E-Mails per Blackberry verwalten fr 4,87 Euro

Der Service Provider Talkline fhrt zum 01. Dezember 2006 die
Tarifoption Vodafone Blackberry S ein. Mit diesem Service knnen
sich speziell Privatkunden fr gerade einmal 4,87 Euro im Monat ihre
E-Mails aufs Handy schicken lassen.

Die Option Vodafone Blackberry S kann zu vielen von Talkline
vermarkteten Vodafone-Mobilfunktarifen dazu bestellt werden. Fr 4,87
Euro zustzliche monatliche Grundgebhr wird dann der entsprechende
Push-Service gebucht. Das heit, die Kunden bekommen automatisch ihre
E-Mails ? von bis zu zehn verschiedenen E-Mail-Accounts ? auf das
Handy geschickt.     

In der Tarif-Option sind ein Megabyte (MB) Datenmenge enthalten. Das
rund 300 zugeschickten E-Mails entsprechen, so Sven Snksen,
Geschftsbereichsleiter Produktmanagement bei Talkline. Sollte der
Kunde mehr E-Mails herunterladen, wird im 10-KB-Takt abgerechnet: Pro
MB Datenmenge werden dann einmal 3,80 Euro fllig.    

Wer diese Option zusammen mit einem Talkline-Tarif bucht, kann
auerdem Blackberry-fhige Endgerte ab einem Euro erwerben. Die
Bandbreite der vermarkteten Gerte geht von allen aktuellen
Blackberry-Varianten ber das Nokia E50 und das Nokia E61 sowie den
Nokia Communicatoras Nokia 9300i bis zum VPA Compact III und dem
SonyEricsson P990i.     

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Talkline
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Neue Genion-Tarife auch als Online-Varinaten

Seit dem 28. November 2006 hat o2 Germany fr seine Kunden neue
Genion-Tarife eingefhrt. Nun wurden auch die Online-Varinaten von
diesen Tarifen vorgestellt. Alle Kunden, die bis zum 31.12.2006 im
Online-Shop von o2 einen Vertrag ber einen o2 Genion S/M/L-Tarif
abschlieen, erhalten eine Anschlussbefreiung und bis zu 200 Frei-SMS
pro Monat fr 24 Monate. Dieses Angebot gilt fr Kunden, die zu ihrem
o2 Genion S/M/L-Vertrag ein aktuelles und attraktives Handy wollen.
Alle diejenigen, die eine Genion Card S/M/L online bestellen, erhalten
in diesem Zeitraum eine Befreiung vom Basispreis fr drei Monate.        

Mit den neuen Tarifen o2 Genion S/M/L telefonieren o2-Kunden in alle
deutsche Mobilfunknetze rund um die Uhr fr 19 Cent pro Minute.
Darber hinaus fhrt o2 mit dem Tarif o2 Genion-Card L zu einem
monatlichen Basispreis von 25 Euro die Deutschland-Flatrate ein. Somit
sind die Gesprche ins deutsche Festnetz sowie ins Netz von o2 Germany
sowohl in der Homezone als auch unterwegs kostenlos. Weitere
Tarifdetails finden Sie in unserer frheren Newsmeldung und auf den
Internetseiten von o2.       

- o2: http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia stellt vier neue Mobiltelefone vor

Nokia hat am Dienstag vier neue Mobiltelefone vorgestellt, darunter
drei Mobiltelefone im mittleren Preissegment ? das Nokia 6300, Nokia
6290 und Nokia 6086 ? sowie das Nokia 2626, das fr Verbraucher in den
Wachstumsmrkten entwickelt wurde.

Details zu den neuen Gerten finden Sie u.a. auf unserer
Internetseite: http://www.tarif4you.de/news/n13980.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 startet mobiles Internet ber HSDPA

o2 Germany startete ab dem 01. Dezember 2006 mit High Speed Downlink
Packet Access (HSDPA) in seinem Mobilfunknetz. Damit wird das mobile
Internet-Surfen im UMTS-Netz von o2 mit bis zu 1,8 MBit/s mglich
sein. Zu Beginn bietet o2 diese Geschwindigkeit in sechs deutschen
Stdten an: Hamburg, Berlin, Kln, Dsseldorf, Frankfurt und Mnchen.    

Bestandskunden von o2 Germany, die bereits heute ber den
Surf@home-Router II HS oder ihr HSDPA-fhiges Handy surfen, knnen
diesen Service zu Hause ohne Aufpreis nutzen. Mit der aktuellen o2
Laptop Card und dem Xda Trion HS ist via HSDPA zustzlich auch mobil
ein schneller und einfacher Internetzugang mglich. Ebenso nutzbar
ist HSDPA mit dem Samsung Z630 sowie dem Motorola V3xx.

Bestehende UMTS-Datentarife knnen mit HSDPA ohne Aufpreis
weitergenutzt werden, ein Aufpreis fr diesen Service ist nicht
vorgesehen.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> callmobile.de: Fnf Euro Bonus und stabile Preise

callmobile.de wirbt wieder neue Kunden mit zustzlichem Guthaben.
Zwischen dem 04. und dem 17. Dezember 2006 gibt es beim Kauf eines
neuen Starter-Paketes beim Moilfunk-Discounter fnf Euro zustzliches
Gesprchsguthaben dazu. Damit zahlen Neukunden in diesem Zeitraum fr
das Starterpaket von callmobile zwar die blichen 16 Euro ? sie
erhalten dafr aber neben der aktivierten SIM-Karte 15 Euro
Gesprchsguthaben auf Ihr Konto gebucht.      

Weiterhin macht der Anbieter darauf aufmerksam, dass die
Gesprchspreise auch nach dem 01. Januar 2007, also nach der
Mehrwertsteuererhhung, stabil bleiben: Anrufe ins detusche Festnetz
und in deutsche Mobilfunknetze kosten dann unverndert 14 Cent/Min,
anrufe zu anderen callmobile Kunden - 4 Cent/Min.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=callmobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> SonyEricsson stellt neues Klapp-Handy Z310i vor

Mit dem Z310i stellt Sony Ericsson sein neues Klapphandy vor, das
jeden Anrufer mit unterschiedlichen farbigen Lichteffekten meldet.
Die glnzende Oberflche des Z310i verbirgt im Standby-Betrieb zwei
Displays. Das Symbol-Display bleibt so lange unter der Oberflche
versteckt, bis sich am Handy etwas Neues tut, beispielsweise eine
SMS eingeht. Das zweite verborgene Auendisplay zeigt Nummer oder
Namen des Anrufers an. 

Der innere Display stellt bis zu 65.536 Farben bei 128 x 160 Pixel
Auflsung dar. Fr mehr Individualitt sorgt die Mglichkeit, den
Look and Feel des Mens und des Screen-Displays an die Tageszeit
anzupassen, indem man etwa tagsber ein farbintensiveres Displayprofil
whlt und abends eines, das eher entspannend wirkt. Auch auf
Standard-Entertainment-Funktionen wurde nicht verzichtet: Mit der
VGA-Kamera lassen sich Schnappschsse machen und auch direkt via
Picture Blogging ins Internet stellen.       

Zu weiteren Funktionen des Z310i zhlen unter anderem SMS, EMS, MMS,
E-Mail, Instant Messaging und Polyphone und MP3-Klingeltne. Eine
Infrarot- und Bluetooth-Schnittstelle sind ebenfalls dabei.

Dank einer Standby-Zeit von bis zu 300 Stunden und einer Sprechzeit
von bis zu sieben Stunden hlt das Z310i auch lngere Reisen oder
Telefonate durch. Das Z310i wird in drei Farben erhltlich sein:
Jet Set Black, Blush Bronze oder Lush Pink. Es ist ein Tri-Band
Mobiltelefon mit dem schnellen EDGE Datendienst und wird ab dem
1. Quartal 2007 in ausgewhlten Mrkten verfgbar sein. Die
unverbindliche Preisempfehlung soll bei 159,- Euro liegen.      

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SonyEricsson
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Ay Yildiz: Fr 15 Cent mobil in die Trkei anrufen

Ay Yildiz berrascht seine Prepaid-Kunden zum Jahresende mit
gnstigeren Preisen. Von 01. Dezember bis 31. Januar zahlen Neu-
wie auch Bestandskunden rund um die Uhr fr Telefonate in die Trkei
gnstige 15 Cent pro Minute. Das Angebot bezieht sich auf Gesprche
in das trkische Festnetz und in alle trkischen Mobilfunknetze.

Zustzlich reduziert Ay Yildiz die Kosten fr Gesprche innerhalb
Deutschlands und zu anderen Ay Yildiz Nutzern. Hier liegt der Preis
ab 01. Dezember bei 25 Cent pro Minute anstelle von bisher 29 Cent.
Dieser Preis soll auch nach dem 31.01.2007 gltig bleiben.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=AyYildiz
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile bringt Sidekick 3 nach Deutschland

Mit dem Sidekick 3 bietet T-Mobile Deutschland ab sofort allen, die
unterwegs online in Verbindung bleiben wollen, ein Kommunikations- und
Internetgert an. Mit dem Gert knnen die Nutzer im Internet surfen,
mobil E-Mailen oder Chatten und dabei die Lieblingsmusik hren.

Mehr zum neuen Gert lesen Sie auf unserer Internetseite:
http://www.tarif4you.de/news/n13989.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> debitel startet neuen Mobilfunk-Tarif Super 8

Mobilfunkserviceprovider debitel hat einen neuen Mobilfunktarif Super
8 vorgestellt. Damit knnen Kunden im E-Plus Netz zu einheitlichen
Minutenpreisen rund um die Uhr telefonieren. Auerdem setzt der Tarif
voraus, dass der Kunde bereits ein Handy hat, denn ein neues
subventioniertes Gert wird nicht angeboten.    

Im debitel-Tarif Super 8 gibt es keine Grundgebhr und keinen
Anschlusspreis, der monatliche Mindestgesprchsumsatz von 8,80 Euro
wird voll auf alle Gesprche ins deutsche Festnetz oder innerhalb des
E-Plus-Mobilfunknetzes angerechnet. Mit einer Mindestvertragslaufzeit
von nur drei Monaten bleiben Super-8-Kunden flexibel.    

Der Minutenpreis fr Anrufe ins deutsche Festnetz sowie ins E-Plus
Netz betrgt 8,8 Cent. Gleicher Minutenpreis wird auch fr
Mailbox-Abfragen berechnet. Fr Anrufe in andere deutsche
Mobilfunknetze werden 38 Cent/Minute rund um die Uhr berechnet.
Abrechnung erfolgt dabei im 60/30-Takt: Nach der ersten Minute wird in
30-Sekunden-Schritten abgerechnet. SMS-Kurznachrichten kosten bei
Super 8 18 Cent.      

Der Handytarif debitel Super-8 ist ab sofort bis zunchst 03. Februar
2007 bei debitel Partnern, in allen debitel centern oder im
Online-Shop unter www.debitel.de erhltlich.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=debitel
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> cellity: Neue Callthrough-Dienst gestartet

Ab sofort bietet cellity einen neuen Callthrough-dienst fr Handys an.
Der Anbieter spricht dabei von einer Mobilfunk-Revolution und
verspricht ein Ersparnis von bis zu 90 Prozent der Gesprchskosten.
Realisiert wird der Dienst als eine Handy-Software, die als eine Art
Tarifrouter automatisch die Verbindung ber den gnstigeren Weg whlt.

Der Nutzer whlt nach wie vor die Zielrufnummer direkt an oder nutzt
sein Telefonbuch. Die cellity-Software berprft, ob der Anbieter das
aktuelle Telefonat gnstiger anbieten kann als der Netzbetreiber. Ist
das der Fall, so whlt sich das Handy ber das Festnetz oder eine
0800er-Nummer auf den cellity- Server ein und leitet das Gesprch von
dort aus zum Ziel weiter. Fr die Weiterleitung berechnet cellity drei
Cent pro Minute bei Festnetz- und 15 Cent/Minute bei
Mobilfunkgesprchen. Auslandsgesprche kosten ab neun Cent/Minute.
Die Taktung betrgt 60/1.

Die Wahl der 0800er Rufnummer berechnet cellity allerdings auch mit
19 Cent/Minute. Damit kostet ein Gesprch ins deutsche Festnetz
darber 22 Cent/Min. Alternativ kann die Software die Verbindung auch
ber eine Festnetzrufnummer aufbauen. Das ist immer dann lohnenswert,
wenn der Nutzer eine Flatrate fr Anrufe ins Festnetz hat oder eine
gnstige City-Option fr Anrufe zu einer der cellity-Einwahlnummern
nutzen kann.      

Es gibt keine Grundgebhren, Vertragslaufzeiten oder Mindestumstze.
cellity wird als Prepaid-Lsung angeboten und bietet alle gngigen
Zahlungsmethoden an wie Kreditkarte, PayPal oder Lastschrift.

Kompatibel ist cellity mit allen neueren Handys auf Symbian- oder
Java-Basis. Bereits heute sind damit etwa 50 Prozent aller Gerte
cellity-fhig. Dazu gehren laut cellity viele ltere Modelle und
nahezu alle Handys, die ab Sommer 2005 auf den Markt gekommen sind.
Zudem werden weitere cellity-Versionen fr Windows Mobile, Palm und
Blackberry entwickelt.     

Wer den neuen cellity-Dienst nutzen will, muss sich einmalig unter
www.cellity.com anmelden und eine kostenlose Software auf sein Handy
laden. Der Abnieter weis allerdings darauf hin, dass es sich dabei um
eine Beta-Test-Version handelt.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=cellity
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Statistik: Mobiltelefonieren im November billiger

Die Preise fr das Mobiltelefonieren lagen nach Mitteilung des
Statistischen Bundesamtes im November 2006 um 7,7% unter dem Niveau
von November 2005. Gegenber dem Vormonat sanken hier die Preise um
0,8%.   

Die Internet-Nutzung verbilligte sich zwischen November 2005 und
November 2006 um 5,4%. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Preise
fr die Internet-Nutzung um 1,2%.

Der Preisindex fr Telekommunikationsdienstleistungen insgesamt
(Festnetz, Mobilfunk und Internet) lag aus Sicht der privaten
Haushalte im November 2006 im Vergleich zum entsprechenden
Vorjahresmonat um 2,2% niedriger. Von Oktober auf November 2006
sank der Gesamtindex um 0,4%.

Im November 2006 war der Preisindex fr Telefondienstleistungen im
Festnetz im Vergleich zum November 2005 um 0,3% niedriger. Whrend
sich die Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze (- 1,9%) sowie
Auslandsgesprche (- 1,5%) verbilligten, stiegen die Preise fr
Ortgesprche um 0,3%. Die Anschluss- und Grundgebhren und die Preise
fr Inlandsferngesprche blieben im November 2006 im Vergleich zum
entsprechenden Vorjahresmonat stabil.      

Gegenber Oktober 2006 fiel der Preisindex fr das Telefonieren im
Festnetz um 0,2%. Inlandsferngesprche (- 0,1 %), Gesprche vom
Festnetz in die Mobilfunknetze (- 0,7%) sowie Auslandsgesprche
(- 1,1%) waren im November 2006 gnstiger als im Vormonat.
Ortsgesprche (+ 0,1%) wurden dagegen etwas teurer. Die Anschluss- und
Grundgebhren blieben im November 2006 auf dem Niveau des Vormonats.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 17. Dezember 2006.

+-==================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-==================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                     http://www.tarif4you.de/                       |
+-==================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-==================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-==================================================================-+