otelo startet neue EU Roaming Daten-Option

300 MB für 7 Tage für 4,99 Euro

25. August 2016

Die Mobilfunkmarke otelo hat für ihre Kunden eine neue EU-Roaming Daten-Option gestartet. Wer noch den Sommerurlaub vor sich hat, kann mit otelo für 4,99 Euro ein Datenvolumen von 300 MB im EU-Ausland nutzen. Die neue Roaming Daten-Option ist ab sofort in allen otelo Postpaid-Tarifen buchbar.

Die neue EU-Roaming Daten-Option von otelo bietet 300 MB Datenvolumen. Dieses kann innerhalb von einer Woche im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen genutzt werden. Wird das gesamte Datenvolumen aufgebraucht, zahlen die Kunden damit rechnerisch weniger als ein Drittel gegenüber der im Frühjahr 2016 über die EU-Roaming-Verordnung regulierten 5,95 Cent/MB, erklärt der Mobilfunkanbieter.

Die neue EU-Daten-Option kann zu allen otelo Vertrags-Tarifen hinzu gebucht werden und gilt für jeweils sieben Tage bzw. bis zum Verbrauch des Datenvolumens. Sowohl nach erfolgreicher Buchung sowie auch nach Ausschöpfung des Inklusiv-Volumens erhalten otelo Kunden eine Info-SMS. Die Daten-Option verlängert sich nicht automatisch – kann jedoch jederzeit erneut gebucht werden, so otelo. Wie die Vodafone-Marke weiter mitteilt, können die Kunden die neue EU-Roaming Daten-Option über die otelo App, im persönlichen Kundenbereich unter www.otelo.de/meinotelo, per SMS oder über das otelo-Team buchen.

otelo EU-Roaming Daten-Option
otelo EU-Roaming Daten-Option buchen unter www.otelo.de/ausland

 
+++ Anzeige +++