Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 01/2013

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 01/2013 ~ 06. Januar 2013
+-=================================================================-+

Willkommen zur ersten Ausgabe unseres Newsletters im neuen Jahr!

Die Themen in dieser Ausgabe:

 - 01083: Auslandstelefonate mit Tarifgarantie ab 0,80 Cent/Minute
 - Aktuelle Call-by-Call Preisgarantien in Januar
 - McSIM: Smartphone-Tarif All-in M smart ab 6,95 Euro
 - 1&1 All-Net-Flat: Mehr Highspeed-Datenvolumen fr gleiches Geld
 - Umfrage: Handys werden zu selten gereinigt

Viel Spa beim Lesen und einen guten Start in das neue Jahr!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------



>> 01083: Auslandstelefonate mit Tarifgarantie ab 0,80 Cent/Minute

Zum Start ins neue Jahr bietet der Call-by-Call Anbieter 01083 eine
Sonderaktion fr Anrufe ins Ausland. Ab Freitag, den 4. Januar,
telefonieren Kunden ins Festnetz ausgewhlter Lnder mit der
Call-by-Call-Vorwahl 01083 ab 0,80 Cent/Minute. Die Aktion gilt bis
einschlielich Dienstag, den 15. Januar 2013, und beinhaltet eine
Tarifgarantie.

Der gnstige Minutenpreis von 0,80 Cent gilt whrend der Aktion fr
Anrufe in das Fest- und Mobilfunknetz der USA sowie in das Festnetz
folgender Lnder: Australien, Frankreich, Italien, Schweiz und Ungarn.
Auerdem knnen Nutzer der Vor-Vorwahl 01083 fr 1,50 Cent/Minute in
das Festnetz der folgenden Lnder telefonieren: Bulgarien, Russland,
Slowenien und Tschechien.

Die Preise gelten tglich rund um die Uhr und werden bis einschlielich
15. Januar 2013 garantiert. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt
(60/60) ber die Rechnung der Deutschen Telekom. Alle Preisangaben
verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Aktuelle Call-by-Call Preisgarantien in Januar

Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche haben sich in den letzten
Monaten fest etabliert. Bei mehreren Anbietern sorgen garantierte
Maximalpreise fr mehr Kostensicherheit. Die meisten Preisgarantien
beziehen sich auf Anrufe ins deutsche Festnetz. Bei einigen Anbietern
gelten die Garantien auch fr Anrufe zu deutschen Handys. Auerdem gibt
es immer wieder neue Aktion fr Anrufe ins Ausland, bei denen Kunden
auch garantiert gnstig in ausgewhlte Lnder telefonieren knnen.

In Januar 2013 wurden vor allem Tarifgarantien fr Anrufe ins deutsche
Festnetz ausgesprochen.

Bei 010010 und 01011 werden bis Ende des Monats maximal 1,99 Cent pro
Minute tglich rund um die Uhr fr Anrufe ins deutsche Festnetz
berechnet. Bei 01085 gilt sogar bis zum 31 Mrz 2013 eine Preisgarantie
mit maximal 1,85 Cent/Minute fr Anrufe ins nationale Festnetz.

Diese Preisgarantie ist vor allem tagsber interessant. In den
Abendstunden garantieren mehrere andere Anbieter teilweise noch
gnstige Preise. 

So kosten bei 01028 Ortsgesprche montags bis freitags zwischen 00 und
19 Uhr nicht mehr als 1,54 Cent/Minute. Ins brige deutsche Festnetz
telefonieren Kunden montags bis freitags von 00 bis 19 Uhr fr maximal
2,90 Cent/Minute.

Mit 01079 kosten Ortsgesprche montags bis freitags von 00 bis 07 Uhr
und zwischen 19 und 24 Uhr sowie am gesamten Wochenende maximal 1,49
Cent/Minute. Tagsber werden fr Ortsgesprche maximal 1,84 Cent/Minute
berechnet.

Bei 01088 werden fr Ortsgesprche samstags und sonntags von 07 bis
19 Uhr maximal 1,99 Cent/Minute und in der brigen Zeit maximal
1,54 Cent/Minute berechnet. Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten
montags bis freitags von 00 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 00 bis
19 Uhr maximal 1,99 Cent/Minute.

Weiterhin gelten die blichen Preisgarantien bei Arcor (01070) und
Tele2 (01013). Mit 01070 telefonieren Kunden ins deutsche Festnetz
(Ortsgesprche und Ferngesprche) tglich zwischen 00 und 07 Uhr und
von 19 bis 24 Uhr fr maximal 0,93 Cent/Minute. Diese Garantie gilt
zunchst bis zum 31.01.2013. Bei 01013 gilt die Preisgarantie bis zum
28.02.2013: Anrufe ins deutsche Festnetz kosten hier tglich zwischen
00 und 07 Uhr und von 19 bis 24 Uhr maximal 0,95 Cent pro Minute.

Auch bei Anrufen in deutsche Mobilfunknetze gelten aktuell einige
garantiert maximale Preise. Bei 010010 zahlen Kunden bis Ende Mrz
nicht mehr als 2,9 Cent/Minute fr Anrufe zu deutschen Handys. Bei
01041 werden, ebenfalls bis Ende Mrz 2013, nicht mehr als 3,9 Cent
pro Minute verlangt.

Wer viel ins Ausland telefoniert, sollte einen Blick auf die aktuelle
Aktion bei 01083 werfen: Hier telefonieren Telekom-Kunden bis zum
15.01.2013 ab 0,8 Cent/Minute ins Festnetz von 10 ausgewhlten Lndern.
Dieser Minutenpreis wird fr Anrufe in Fest- und Mobilfunknetz der
USA sowie in das Festnetz zu Festnetz-Anschlssen in Australien,
Frankreich, Italien, Schweiz und Ungarn berechnet. Fr Telefonate
ins Festnetz von Bulgarien, Russland, Slowenien und Tschechien werden
1,5 Cent/Minute berechnet.

Eine bersicht der aktuellen Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche
sowie einen entsprechenden RSS-Feed finden Sie hier:
http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

+-=================================================================-+



>> McSIM: Smartphone-Tarif All-in M smart ab 6,95 Euro

Der Mobilfunkanbieter McSIM startet einen neuen Smartphone-Tarif. Mit
McSIM All-in M smart telefonieren, simsen und surfen Smartphone-Nutzer
im Vodafone-Netz zu einem Grundpreis ab 6,95 Euro monatlich. Dafr
bekommen Kunden des Mobilfunk-Discounters 100 Freiminuten und
100 Frei-SMS in alle deutsche Netze sowie eine Handy-Surf-Flatrate mit
200 MB ungdrosselten Datenvolumen. Weitere Telefongesprche und SMS in
deutsche Netze kosten 19 Cent pro Minute bzw. je Kurznachricht.
Telefonate werden im Minutentakt abgerechnet.

Der Grundpreis von 6,95 Euro im Monat gilt nur bei einer
Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Wer sich nicht lange an den
Anbieter binden mchte, kann diesen Tarif auch mit monatlicher
Kndigungsmglichkeit buchen. Dann betrgt der Grundpreis allerdings
9,95 Euro im Monat. In beiden Fllen berechnet der Discounter aus dem
Hause Drillisch eine einmalige Anschlussgebhr von 9,95 Euro.

Zu dem Tarif knnen McSIM Kunden auf Wunsch Flatrate-Optionen buchen.
Mit der Speed-Up Option kann beispielsweise die maximale
Download-Geschwindigkeit der mobilen Internetverbindung von 7,2 MBit/s
auf 14,4 MBit/s erhht werden - fr 4,95 Euro/Monat. Wer mehr
ungedrosselten Surf-Volumen bentigt, kann fr 4,95 Euro/Monat 500 MB
oder fr 9,95 Euro/Monat 1 GB Datenvolumen ohne Drosselung buchen. Eine
Flatrate fr Telefonie ins deutsche Festnetz kostet 9,95 Euro/Monat und
eine SMS-Flatrate ist optional fr 12,95 Euro monatlich zu haben.

Der All-in M smart Tarif ist zu Aktionskonditionen zunchst bis
13.01.2013 erhltlich.

Einen hnlichen Tarif bietet auch DeutschlandSIM an. Dieser wird zu
gleichen Konditionen noch bis zum 15.01.2013 angeboten; als einmalige
Anschlussgebhr werden hier 24,95 Euro verlangt.

- McSIM: http://tarif4you.de/goto/p/McSIM
- DeutschlandSIM: http://tarif4you.de/goto/p/DeutschlandSIM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1&1 All-Net-Flat: Mehr Highspeed-Datenvolumen fr gleiches Geld

1&1 bietet seinen Kunden im neuen Jahr mehr Leistung fr das gleiche
Geld bei den Allnet-Flatrate Mobilfunk-Angeboten. So bekommen Kunden
jetzt mehr Highspeed-Datenvolumen und knnen auch schneller mit ihrem
Smartphone surfen.

Mehr Highspeed und Datenvolumen bei All-Net-Flat

Die 1&1 All-Net-Flat Basic verfgt nun ber 500 MB Highspeed-Surf-
volumen statt 300 MB bei einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s.
Der Tarif kostet 19,99 Euro im Monat in den ersten 12 Monaten, danach
fallen 29,99 Euro/Monat an. Der Tarif beinhaltet auerdem eine
Telefonflat ins Festnetz und alle deutschen Handy-Netze. 

Die All-Net-Flat Plus bietet ab sofort doppelte Surfleistung: 1.000 MB
statt 500 MB Highspeed-Datenvolumen und eine Bandbreite von bis zu
14,4 MBit/s statt bisher bis zu 7,2 MBit/s. In dem Tarif sind fr
29,99 Euro monatliche Grundgebhr (nach 24 Monaten 39,99 Euro/Monat)
eine Telefonie-Flatrate ins Festnetz, in alle deutschen Handy-Netze
und eine SMS-Flat enthalten.

Kunden, die die All-Net-Flat Pro whlen, erhalten jetzt 2.000 MB
statt bisher 1.000 MB Highspeed-Datenvolumen. Diese knnen mit bis zu
14,4 MBit/s genutzt werden. Fr 39,99 Euro im Monat whrend der ersten
24 Monate und 49,99 Euro/Monat danach bietet der Tarif zudem eine
Telefonie-Flatrate ins Festnetz und alle deutschen Handy-Netze sowie
eine SMS-Flat. Auerdem knnen Kunden kostenlos im Ausland surfen:
Jeden Monat sind bis zu 100 MB Datenvolumen in 36 Lndern inklusive.

Wie der Anbieter aus Montabaur mitteilte, profitieren auch
Bestandskunden der genannten Tarife von den neuen Tarifleistungen. Die
Umstellung erfolgt zum 01.02.2013. Die Laufzeit soll sich dadurch nicht
verlngern.

Fr Neukunden sowie Bestandskunden der 1&1 All-Net-Flat Tarife gibt es
auerdem ab Januar noch mehr kostenlosen Online-Speicher. Die
All-Net-Flat Pro Kunden erhalten ab sofort 100 GB und die All-Net-Flat
Plus Kunden 25 GB fr das kostenlose Speichern von Fotos, Musik oder
anderen Dokumenten in der Cloud.

Neue Smartphones

Neben mehr Tarifleistungen bietet 1&1 ab Januar auch einige neue
Smartphones fr neue Allnet-Flat Kunden an. Neu im angebot sind das
Samsung Galaxy Ace 2, das Sony Xperia T, das Sony Xperia J und das
LG P700 Optimus L7. Auerdem ist das neue HTC One X+ mit Quad-Core
Prozessor, 64 GB Speicher und groem HD-Display bei 1&1 erhltlich.
Die Gerte kosten, je nach Tarif, ab 0,- Euro.

Startguthaben fr Allnet-Flats, Notebook-Flats und Tablet-Flat

Fr Neukunden bietet 1&1 derzeit ein Startguthaben zu allen mobilen
Tarifen an. Bei der Allnet-Flat Basic sind es 25,- Euro und bei
Allnet-Flat Plus und Pro werden 50 Euro geschenkt. Zu allen 1&1
Notebook-Flats mit Laufzeit und der 1&1 Tablet-Flat mit Laufzeit gibt
es ebenfalls Startguthaben geschenkt. Bei Bestellung der Notebook-Flat
mit Laufzeit betrgt das Startguthaben 25 Euro, zur Notebook-Flat XL
und XXL mit Laufzeit gibt es jeweils 50 Euro. Bei der Tablet-Flat mit
Laufzeit knnen Kunden zwischen 50 Euro Startguthaben oder dem Mobile
WLAN-Router fr 0,- Euro (statt 69,99 Euro) whlen.        

- 1&1 Allnet-Flat Tarife: http://tarif4you.de/goto/s/1u1AllNetFlat
- 1&1 Notebook-Flat: http://tarif4you.de/goto/s/1u1NotebookFlat
- 1&1 Tablet-Flat: http://tarif4you.de/goto/s/1u1TabletFlat

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Umfrage: Handys werden zu selten gereinigt

Laut einer Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM
vernachlssigen die Deutschen die Pflege ihrer Handys. Demnach wrde
nur gut jeder vierte Handybesitzer (27 Prozent) die Oberflche seines
Mobilfunkgertes bewusst und intensiv reinigen. Knapp die Hlfte (49
Prozent) subert es nur gelegentlich und flchtig, etwa durch Abwischen
an der Kleidung. Jeder Achte reinigt sein Mobilfunkgert nie. Nicht
einmal jeder fnfzigste Handybesitzer subert sein Gert wchentlich.

Handys und insbesondere Smartphones sollten jedoch regelmig gereinigt
und gepflegt werden. Das ist nicht nur eine Frage der sthetik. Handys
knnen Keime bertragen, und gerade jetzt in der Erkltungszeit ist
eine regelmige Reinigung von Displays und Tastaturen sinnvoll, sagt
BITKOM-Experte Bernd Klusmann.

Wenngleich viele Nutzer ihre Handys nicht subern, ekelt sich laut
Umfrage mehr als jeder siebte Deutsche (15 Prozent) davor, das
Mobiltelefon anderer Leute zu benutzen  Frauen (18 Prozent) hufiger
als Mnner (13 Prozent). Umgekehrt haben 18 Prozent aller Deutschen
grundstzlich keinen Ekel davor, Handys fremder Personen zu nutzen.
Knapp zwei Drittel sagen, bei dieser Frage sei fr sie weniger das
Handy als vielmehr das Erscheinungsbild des Handy-Besitzers
entscheidend. Fr die Studie befragte das Marktforschungsinstitut Aris
im Auftrag des BITKOM 1.000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland,
darunter 891 Handybesitzer.

Tipps zur Reinigung und Pflege von Smartphones

Auch wenn es naheliegend erscheint, Handys mit einem Glasreiniger zu
subern, seien scharfe Reinigungsmittel nicht geeignet, die Oberflche
eines Touchscreens zu reinigen, warnt BITKOM. Alkohole, Splmittel und
Seifenlaugen knnen langfristig die fettabweisende Oberflche der
Gerte beschdigen und so ihre Bedienbarkeit beeintrchtigen.
Elektronische Gerte sollten grundstzlich auch nicht mit Wasser in
Berhrung kommen: Eindringende Feuchtigkeit kann elektronische
Schaltkreise korrodieren lassen und ein Handy nachhaltig beschdigen.
Alkohol desinfiziert und eignet sich generell fr den Kampf gegen
Keime. Doch auch er greift die fettabweisende Oberflche der Handys an
und sollte mglichst selten verwendet werden. Besser geeignet sind
spezielle Hygienesprays mit einer keimabttenden, antibakteriellen
Wirkung.            

Fr die alltgliche Pflege des Telefons eignen sich ebenfalls
Reinigungstcher fr Monitore und andere elektronische Gerte. Zur Not
lassen sich auch Brillenputztcher aus Mikrofaser verwenden. Mikrofaser
nimmt auch in trockenem Zustand Fettschmutz auf. Bei der
Trockenreinigung sollten die Nutzer allerdings darauf achten, dass sich
keine groben Partikel auf dem Touchscreen befinden, denn diese knnen
beim Reiben Kratzer hinterlassen. Einen Schutz vor Kratzer bietet auch
eine Displayschutzfolie, die fr alle aktuellen Smartphones und Tablets
erhltlich ist. Sie ist meist kaum zu erkennen, haftet ohne Kleber und
verhindert das Verkratzen der Oberflche und reduziert die
Ablagerungsmglichkeit von Keimen.

Quelle: Mitteilung des BITKOM.

- BITKOM: http://tarif4you.de/goto/a/BITKOM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 13. Januar 2013.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2013, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~