Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 35/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 35/2009 |
| Ihr persönlicher Tarifberater                     30. August 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Preiserhöhungen ohne Vorwarnung bei 01056 +++ Weitere Preis-
änderungen bei Call-by-Call Gesprächen +++ Neue Internet-by-Call
Preise bei Germany by Call, knUUt und Avego +++ Nokia stellt Netbook
und neues Touchscreen-Mobiltelefon vor +++ Neuer discounter-Tarif mit
8,8 Cent/Minute von The Phone House +++ und vieles mehr...

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche!

tarif4you.de - Ihr persönlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01056: Höhere Preise und keine Tarifansage
  - 01083: Telefonieren ins Ausland ab 0,8 Cent je Minute
  - Call-by-Call: Neue Wochenendtarife bei 01070 und 01013

INTERNET
  - Avego: Preisänderungen bei Internet-by-Call
  - avivo ändert Preise für Internet-by-Call Zugänge
  - Hetan@home: Internet- und Telefonanschluss via Satellit

MOBILFUNK
  - Nokia stellt ihr erstes Netbook vor
  - The Phone House startet 8,8-Cent-Prepaid-Tarif
  - Nokia 5230: Touchscreen-Handy für unter 180 Euro
  - blau.de Datenpakete auch im Klassik-Tarif

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> 01056: Höhere Preise und keine Tarifansage

Die PM2 Telecommunication GmbH hat in den letzten Wochen anscheinend
einige Male die Preise für ihr Call-by-Call Dienst über die
Vor-Vorwahl 01056 geändert. Jedoch wurden »die letzten
Pressemitteilungen ... nicht versandt«, so das Unternehmen in einer
E-Mail am vergangenen Montag. Da der Anbieter auch die Tarifansage
abgeschaltet hat, war die Preisänderung für die Kunden nicht
erkennbar.

Die neuen Minutenpreise für Call-by-Call ohne Anmeldung liegen
allesamt deutlich über den bisherigen. So werden für Anrufe ins
deutsche Festnetz nun 2,98 Cent/Minute rund um die Uhr berechnet,
statt bisher teilweise 1,74 Cent/Minute. Die Abrechnung erfolgt nun
im ungünstigen 5-Minuten-Takt (300/300). Der Minutenpreis für Anrufe
in deutsche Mobilfunknetze stieg von 7,9 auf 14,0 Cent. Hier erfolgt
die Abrechnung (unverändert) im 5-Minuten-Takt (300/300).
Auslandspreise wurden alle mindestens verdoppelt. 

Zunächst hat der Anbieter nur die Ändeurng des minutenpreises für
innerdeutsche Festnetzgespräche mitgeteilt, mit unveränderter
Minuten-Abrechnung (60/60 Takt). In einer weiteren Mail am 25.08.2009
kurz nach 22 Uhr wurde die Takt-Umstellung auf 5-Minuten-Takt
(300/300) bestätigt. »Aufgrund der nun wieder verspäteten
Pressemitteilung« soll diese Änderung allerdings erst zum 25.08.2009
gültig sein, die Gespräche vom 24.08.2009 wurden »rückwirkend
korrigiert und nach der alten Taktung (60/60) abgerechnet«, so die
PM2 Telecommunication GmbH.

Aufgrund von fehlenden Tarifinformationen seitens des Anbieters
und der fehlenden Tarifansage werden die Angebote von 01056 bis
auf weiteres nicht in unseren Tarifübersichten gelistet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01083: Telefonieren ins Ausland ab 0,8 Cent je Minute

Der Call-by-Call Anbieter 01083.com startete am vergangenen Mittwoch,
den 26. August 2009, eine Preisaktion für Anrufe ins Ausland und in
deutsche Mobilfunknetze. Damit können Kunden für 0,8 Cent/Minute in
das Fest- und Mobilfunknetz der USA sowie in das Festnetz in
Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien telefonieren.
Außerdem kosten Anrufe in das Festnetz von Australien, Belgien,
Polen, Schweden und Tschechien nur 1,0 Cent/Minute. Für Gespräche in
deutsche Mobilfunknetze werden während der »Goodbye Sommer«-Aktion
7,7 Cent/Minute fällig. Die Aktionspreise gelten an allen Wochentagen
rund um die Uhr bis einschließlich 8. September 2009 und werden für
das gesamte Aktionszeitraum garantiert.          

Gleichzeitig erhöht 01083 einige Preise für Anrufe ins Ausland.
Folgende Minutenpreise werden ab dem 26.08.2009 u.a. berechnet:
Dänemark (Festnetz) - 3.74, Japan (Festnetz) - 5.21 Niederlande
(Festnetz) - 3.90 Cent, Österreich (Festnetz) - 3.74 Cent, Portugal
(Festnetz) - 3.93 Cent, Russland (Festnetz) - 5.46, Russland,
Moskau - 5.46, Russland, St. Petersburg - 5.46, Ukraine
(Festnetz) - 15.87 Cent.

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60 Takt) über die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom. 

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Neue Wochenendtarife bei 01070 und 01013

Zwei Call-by-Call Anbieter - Arcor (01070) und Tele2 (01013) - haben
zum Wochenende neue Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz
angekündigt. So hat Tele2 die Preise für Inlandsferngespräche nach
der Preiserhöhung Anfang der Woche wieder leicht gesenkt. Damit
werdne Samstags und Sonntags zwischen 19 und 07 Uhr 0,88 Cent/Minute
berechnet. Am vergangenen Wochenende waren es 0,91 Cent/Minute und am
Dienstag wurden sogar schon 0,98 Cent/Minute angekündigt. Arcor
berechnet für Ferngespräche ins deutsche Festnetz jetzt am Wochenende
0,79 Cent/Minute zwischen 18 und 21 Uhr und 0,89 Cent/Minute zwischen
21 und 24 Uhr. Wer über 01070 ins gleiche Ortznetz telefoniert, zahlt
am Wochenende von 07 bis 18 Uhr nun 0,85 Cent/Minute und ab 18 Uhr
1,39 Cent/Minute, statt bisher 0,75 Cent. Alle aktuellen Preise für
Anrufe ins deutsche Festnetz finden Sie in unserer Tarifübersicht:
http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html
Die beiden hier vorgestellten Anbieter rechnen Telefonate ins
deutsche Festnetz im Minutentakt (60/60 Takt) ab.              

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife für Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesübersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise für Gespräche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Avego: Preisänderungen bei Internet-by-Call

Der Internetprovider Äakus ändert zu Dienstag, den 25.08.2009, die
Preise bei meheren Internet-by-Call Taifen der Marke Avego. Bei
folgenden Tarifen und Einwahlnummern werden künftig rund um die Uhr
9,99 Cent/Minute und zusätzlich 9,99 Cent pro Verbindung berechnet:
Avego by Call X, 1net4you summer I, Surf25 II (Einwahlnummer:
019282131), Avego Work A (Einwahlnummer: 019282123), Avego pago1,
1net4you XXL III und Surf25 pago1 (Einwahlnummer: 019282116).

Bei den Tarife Avego nea 2 und 1net4you Tarif B (beide über die
Einwahlnummer 019282113) werden rund um die Uhr 1,026 Cent/Minute
berehcnet, ohne Einwahlgebühr. Außerdem wird ein neuer Tarif Avego
prego 1 (Einwahlnummer: 019282115) eingeführt. Hier kostet eine
Surf-Minute täglich rund um die Uhr 0,47 Cent/Minute, ohne
Einwahlgebühr. Für die Einwahl soll als Benutzername: avego und
als Passwort: online genutzt werden.

Abgerechnet werden alle Tarife über die Anschlussrechnung der
Deutschen Telekom.

- Avego: http://tarif4you.de/goto/p/avego

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> avivo ändert Preise für Internet-by-Call Zugänge

Der Internetprovider avivo ändert zu Donnerstag, den 27.08.2009, die
Preise für Internet-by-Call Zugänge bei den Marken Germany by Call
und knUUt. Bei Germany by Call werdne in vier Tarifen zu günstigen
Zeiten 0,01 Cent/Minute und sonst 11,9 Cent/Minute, jeweils ohne
Einwahlgebühr und im Sekundentakt, berechnet. 

Der günstige Minutenpreis gilt beim Tarif »Challenger«
(Einwahlnummer 0191 934 06) Mo-Fr 17-19 Uhr, beim Tarif »Enterprise«
(Einwahlnummer 0191 934 07) Mo-Fr 19-21 Uhr, beim Tarif »Columbia«
(Einwahlnummer 0191 934 08) Mo-Fr 21-23 Uhr und beim Tarif
»Discovery« (Einwahlnummer 0191 934 09) Mo-Fr 07-09 Uhr.

Bei knUUt werden zwei neue Tarife eingeführt. Im Tarif » Surf«
(Einwahlnummer 0191 937 18) werden täglich 08-18 Uhr 0,17 Cent/Minute
und sonst 2,99 Cent/Minute berechnet. Beim Tarif »Fun« (Einwahlnummer
0191 937 21) gilt umgekehrt: 0,17 Cent/Minute täglich 18-08 Uhr und
2,99 Cent/Minute in der restlichen Zeit. Beide neuen Tarife werden im
Sekundentakt abgerechnet. Benutzername und Passwort für die Einwahl
sind jeweils: knuut.      

Weiterhin werden bei knUUt in zwei Tarifen - »Time« (Einwahlnummer
0191 935 65) und »Quick« (Einwahlnummer 0191 935 66) - künftig
täglich rund um die Uhr 4,99 Cent/Minute berechnet. Weitere
Änderungen betreffen die Tarife Maxx 1 bis 4, wo zu günstigen Zeiten
am Wochenende 0,01 Cent/Minute und sonst 11,9 Cent/Minute im
Sekundentakt berechnet werden. Genaue Tarifzeiten entnemhen
Interessenten der Internetseite des Anbieters.      

Alle diese Tarife werden über die Rechnung der Deutschen Telekom AG
abgerechnet. 

- avivo: http://tarif4you.de/goto/a/avivo
- Germany by Call: http://tarif4you.de/goto/p/GermanyByCall
- knUUt: http://tarif4you.de/goto/a/knUUt

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Hetan@home: Internet- und Telefonanschluss via Satellit

Die Berliner skyDSL Technologies GmbH will mit ihrem
Internetanschluss HETAN@home für die garantierte Versorgung aller
Haushalte mit Breitbandinternet über Satellit sorgen. Mit dem Paket
sollen Haushalte unabhängig von der jeweils vorhandenen Infrastruktur
und der Anschluss innerhalb von wenigen Tagen realisiert werden.
Zudem können Kunden nun auch per Telefonflatrate europaweit über den
Anschluss telefonieren.      

Bei Download Geschwindigkeiten von bis zu 3.548 kBit/s und Upload
Geschwindigkeiten von bis zu 384 kBit/s ist HETAN@home vergleichbar
mit dem herkömmlichen DSL-Anschluss. Der monatliche Grundpreis für
den Internetanschluss beträgt 39,90 Euro. Eine Internet-Flatrate ist
im Grundpreis enthalten,. allerdings kann die Geschwindigkeit
begrenzt werden, falls die 3,5 Gigabyte Grenze für den monatlichen
Datenvolumen überschriten wird. Die optionale Telefonie-Option mit
Telefon-Flatrate kostet weitere 19,95 Euro monatlich und macht den
bisherigen Telefonanschluss überflüssig. Eine Festnetz-Rufnummer
kostet einmalig 19,95 Euro.         

Die mitgelieferte Kompletthardware besteht aus einer
Satellitenschüssel, einer Sende- und Empfangseinheit sowie einem
Modem für den Anschluss an den Computer. Die Montage und Installation
erfolgt durch einen zertifizierten Installateur vor Ort. Bei der
Zusatzoption Telefonie, die als Internet-Telefonie (Voice over IP)
realisiert wird, wird die vorhandene Internetanbindung über
HETAN@home und eine weitere Box benötigt. Über diese mitgelieferte
Box können bestehende analoge und ISDN-Telefone angeschaltet werden.
Die Hardware kostet üblicherweise 399 Euro. Wer den 24-Monate-Vertrag
abschließ, muss diese Hardware-Kosten dank einer Kooperation des
Anbieters mit der Santander Consumer Bank nicht zahlen. Nur die
Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,- Euro muss gezahlt werden.           

Im Rahmen der Länderinitiativen Brandenburg und
Mecklenburg-Vorpommern hält das Unternehmen skyDSL Technologies ein
einmaliges Angebot bereit: Hier entfallen die Einrichtungskosten von
99,00 Euro, die kompletten Hardwarekosten von 399,00 Euro sowie die
Versandkosten in Höhe von 29,90 Euro. Darüber hinaus erhalten die
Kunden eine Standardinstallation durch den zertifizierten
Installationsservice im Wert von 99,00 Euro.      

- HETAN@home: http://tarif4you.de/goto/p/hetan

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Nokia stellt ihr erstes Netbook vor

Mit dem Nokia Booklet 3G will der Handy-Hersteller jetzt in den
PC-Markt einsteigen. Das neue Netbook orientiert sich an
vergleichbare Geräte: Das 10-Zoll große Nokia Booklet 3G arbeitet mit
einem Intel Atom Prozessor und soll bis zu 12 Stunden Akku-Leistung
bringen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein UMTS/HSPA-Modul und
WLAN für mobile Datenübertragung, ein HDMI-Anschluss, eine Web-Cam
für Video-Anrufe, Bluetooth-Schnittstelle und ein SD-Karten-Leser
sowie A-GPS zur Navigation. All diese Funktionen passen in das 2
Zentimeter dünne Aluminium-Gehäuse des 1,25 Kilogram leichten Nokia
Booklet 3G.Genaue Daten, Preise und Verfügbarkeit will Nokia in der
kommenden Woche bekannt geben.

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> The Phone House startet 8,8-Cent-Prepaid-Tarif

The Phone House startet nach seinen Prepaid-Tarifen für
Auslands-Telefonierer - MobileWorld und TalkTiger - nun ein
Prepaid-Angebot für den deutschen Mobilfunkmarkt. Mit dem
»MobileWorld Deutschland SIM« Tarif telefonieren Kunden für 8,8 Cent
pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Netze. Gleicher Preis
fällt auch für die Abfrage der eigenen Mailbox an. Das Versenden
einer SMS kostet 14 Cent. Für den mobilen Internetzugang werden
24 Cent pro Megabyte (MB) berechnet. Auslandsgespärche sind dagegen
teuer: 1,84 Euro/Minute werden für Anrufe in alle Länder fällig.

Das Startpaket ist für 9,95 Euro inklusive eines Startguthabens von
5 Euro bei allen The Phone House Händlern erhältlich. Die MobileWorld
DeutschlandSIM kann mit der MobileWorld Cash Card in den Wertstufen
15 Euro, 25 Euro und 50 Euro in über 35.000 Filialen, Tankstellen und
Kiosken oder auch online aufgeladen werden.

- MobileWorld: http://tarif4you.de/goto/p/MobileWorld

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia 5230: Touchscreen-Handy für unter 180 Euro

Nokia erweitert sein Angebot an Touchscreen-Mobiltelefonen. Mit dem
neuen Nokia 5230 sollen Nutzer Musik hören, Fotos und Videos
aufnehmen und im Internet mobil surfen können. Der integrierte
GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS soll zudem für die
Orientierung sorgen. Gleichzeitig soll das Gerät sehr preiswert sein:
Die Basis-Version soll für knapp unter 180 Euro (inkl. MwSt) ohne
Mobilfunkvertrag erhältlich sein. Zudem will der Hersteller das Nokia
5230 in ausgewählten Ländern in der »Comes With Music«-Version, mit
der Nokia Musik-Flatrate, anbieten. diese Variante soll etwa 310 Euro
(inkl. MwSt) ohne Mobilfunkvertrag kosten.         

Technisch hat das günstige Nokia 5230 auch einiges zu bieten. Die
Bedienung erfolgt über einen 3,2-Zoll (8,1 cm) großen Touschscreen
mit 640 x 360 Pixel Auflösung (nHD, 16:9-Breitbildformat) und 16,7
Millionen Farben. Zusätzlich bietet das 111 x 51,7 x 14,5 mm große
Gerät eine Taste zum Starten von Anwendungen (Menütaste), eine
Rufannahme-/Beendigungstaste, eine Kamerataste,
Lautstärkeregelungstasten sowie Sensortaste zur Aktivierung der
Medienleiste für den schnellen Zugriff auf Musik, Galerie,
Online-Sharing-Funktionen, Nokia Video Centre und Internet-Browser.
Für bessere Klangerlebnisse bei der Musikwiedergabe bietet das Nokia
5230 einen 3,5-mm-Audioanschluss zur Nutzung beliebiger
Standardkopfhörer. Für Fotos ist eine 2-Megapixel-Kamera integriert.
          
Als Mobiltelefon unterstützt das Nokia 5230 UMTS-Netze und ist auch
ein GSM-Quadband-Mobiltelefon. Weiterhin werden HSCSD, GPRS, EDGE
und HSDPA (bis 3,6 MBit/s) für die mobile Datenübertragung
unterstützt.Für die Verbindungen zu anderne Geräten stehen
Bluetooth 2.0 und Micro-USB-Anschluss zur Verfügung. Die 70 MB
internen Speicher können miz bis zu 16 GB großen microSD
Speicherkarten erweitert werden.

Der im Nokia 5230 integrierte Musik-Player ermöglicht bis zu 33
Stunden Musikwiedergabe. Bei Telefonie bietet der Akku eine
Sprechzeit von bis zu 7 Stunden (GSM) bzw. über 4 Stunden (UMTS) und
eine Standby-Zeit von bis zu 438 Stunden (GSM) bzw. 458 Stunden
(UMTS). Das Nokia 5230 wird voraussichtlich ab dem vierten Quartal
2009 erhältlich sein.

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blau.de Datenpakete auch im Klassik-Tarif

Ab sofort bietet der Mobilfunkdiscounter blau Mobilfunk das optional
zubuchbares Datenpaket mit 1 Gigabyte für 30 Tage zum Preis von 9,90
Euro auch den Kunden des blau.de-Klassiktarifs an. Zudem haben diese
Kunden jetzt auch die Möglichkeit, die Daten-Flatrate zu buchen: Für
19,80 Euro im Monat können sie 30 Tage mobil im Internet surfen.

Zum Paket-Preis von 9,90 Euro können alle blau.de-Kunden 30 Tage lang
kostenlos bis zu einem Datenvolumen von 1 Gigabyte (1.024 MB) per WAP
mobil surfen oder Internet-Datendienste im E-Plus UMTS und GPRS-Netz
innerhalb Deutschlands nutzen. Sobald 1 Gigabyte in diesem Zeitraum
überschritten wird, endet die Option automatisch und es wird pro
weiterem Megabyte der reguläre Datentarif von 24 Cent pro Megabyte
berechnet, sofern keine neues Datenpaket gebucht wird.      

Zum Flatrate-Preis von 19,80 Euro können blau.de-Kunden unbegrenzt
per WAP mobil surfen oder Internet-Datendienste im E-Plus UMTS und
GPRS-Netz innerhalb Deutschlands nutzen. Die Option verlängert sich
nach Ablauf der 30 Tage automatisch, sofern ausreichend Guthaben für
eine erneute Buchung vorhanden ist und die Option nicht durch
Abbestellung beendet wurde. Sowohl über die Buchung der Option als
auch über das Ende der Option bei einer Abbestellung wird der Kunde
per SMS informiert.       

Gebucht und auch wieder abbestellt werden können beide Daten-Tarife
über die kostenlose blau.de-Kurzwahl 1155 oder über die Webseite des
Anbieters. Das blau.de-Startpaket für Neukunden inklusive SIM-Karte
ist im Internet und im Handel für 9,90 Euro erhältlich. Noch bis zum
31.08.2009 erhalten Neukunden beim Kauf eines Startpakets 10 Euro
statt der üblichen 5 Euro als Startguthaben angerechnet.

- blau.de: http://tarif4you.de/goto/p/blau-de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es für diese Woche.
Nächtes Newsletter erscheint am 06. September 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie können tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich «Service» abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Düsseldorf                |
| Nachdruck, Veröffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.          |
+-=================================================================-+