Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 46/2007

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 46/2007 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                   18. November 2007 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Telekom senkt Preise fr Komplett-Pakete +++ Preisnderungen bei
Internet-by-Call +++ Internet mit bis zu 30 MBit/s ber TV-Kabel +++
10-Cent Prepaid-Angebot knftig auch im T-Mobile-Netz +++ Neue Handys
und Smartphones von Nokia und HTC +++ Rufnummermitnahme jetzt auch
bei simyo mglich +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Telekom: Call & Surf Comfort jetzt fr 39,95 Euro
  - Tele2: Preiserhhung fr Inlandsgesprche ber 01013
  - Call-by-Call: Preisnderungen fr Inlandsgesprche

INTERNET
  - Surf2Go: Preiserhhung und neuer Internet-by-Call Tarif
  - iByCall: Preissenkungen bei Internet-by-Call Tarifen
  - T-Home: Internet-Telefon 6.0 mit neuen Funktionen
  - o2 verlngert Neukunden-Aktion fr DSL-Anschlsse
  - Versatel befreit drei Monate von der Grundgebhr
  - Kabel Internet jetzt bis zu 30 MBit/s schnell
  - surf666: Deutliche Preiserhung im Tarif Diabolo

MOBILFUNK
  - congstar: Ab Dezember 10-Cent Prepaid-Angebot
  - HTC Touch Cruise mit GPS Navigation
  - o2 bringt BlackBerry Pearl 8120 auf den Markt
  - callmobile: Starterpaket fr Neukunden fr fnf Euro
  - simyo: Jetzt auch Rufnummernmitnahme mglich
  - Nokia: Zwei neue Nobel-Handys mit UMTS-Technik
  - Nokia: Neues Multimedia-Handy N82 vorgestellt
  - klickTel bietet mobilen Stadtfhrer fr PDAs
  - VIVA Prepaid: Preissenkung fr WAP und Internet
  - E-Plus: 50 Euro Weihnachtsgeld fr Neukunden

---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

1&1 Surf & Phone 16.000 Komplett

Das Komplett-Paket mit Highspeed-Internetanschluss
inklusive Internet-FLAT + Telefon-FLAT + Movie-FLAT + Handy-FLAT
fr kostenlose Gesprche vom Handy ins deutsche Festnetz
-> fr nur 39,99 EUR/Monat*!

NEU: In vielen Orten auch ohne Telekom Telefon-Anschluss erhltlich!

Jetzt informieren und bestellen:
http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl

Auch als Zusatz zum bestehenden Telekom Telefon-Anschluss
fr 29,99 EUR/Monat* zu haben!
+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Telekom: Call & Surf Comfort jetzt fr 39,95 Euro

Die Deutsche Telekom bietet jetzt das Call & Surf Comfort Paket
zum Aktionspreis von ab 39,95 Euro monatlich an. Damit kostet
das Paket rund 10 Prozent gnstiger, als bisherige 44,95 Euro/Monat.
Im Grundpreis enthalten sind ein Telefonanschluss (T-Net analog),
ein bis zu 6 MBit/s schneller DSL-Anschluss sowie Flatrates fr den
Internetzugang und Anrufe ins deutsche Telekom-Festnetz. Mit einem
ISDN-Telefonanschluss kostet das Call & Surf Comfort/ISDN jetzt
43,95 Euro/Monat.

Der Aktionspreis gilt zunchst nur fr Neukunden, bei Bestellungen
bis zum 15.12.2007. Bei einer Online-Bestellung erhalten Neukunden
zudem 20 Euro Gutschrift. 

Bestandskunden knnen auch in den neuen Tarif wechseln. Allerdings
gelten dabei einige Einschrnkungen. Der Wechsel ist erst ab vier
Monate vor dem Ende der Vertragslaufzeit im bisherigen Tarif mglich.
Das besttigte ein Telekom-Sprecher auf Anfrage. Das trifft zum
Beispiel auf Kunden zu, die einen lteren Tarif nutzen oder bis April
2007 einen der Call&Surf-Tarife mit einem Jahr Mindestlaufzeit
gebucht haben. Dann knnen sie bis Ende der laufenden Aktion am 15.
Dezember in die neuen Konditionen wechseln. Auch Kunden, deren Tarif
bereits lnger als die Mindestlaufzeit luft, und die Kunden, die
einen kleineren Tarif, wie Calll&Surf Basic oder ltere T-Net-Tarife
haben, knnen problemlos wechseln.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=THomeShop
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tele2: Preiserhhung fr Inlandsgesprche ber 01013

Tele2 hat in den vergangenen Tagen einige Preisnderungen fr
Anrufe ins deutsche Festnetz ber die Vor-Vorwahl 01013 vorgenommen.
Damit kosten nationale Ferngesprche in der Nebenzeit nach einem
Zwischenstand von 0,98 Cent aktuell 0,96 Cent pro Minute. Dieser
Minutenpreis gilt montags bis freitags von 19 bis 07 Uhr. 

Bisher hat der Anbieter zu diesen Zeiten 0,88 Cent pro Minute
berechnet. Die eher leichte Preiserhhung passt zwar in die geltende
Tarifgarantie: Tele2 garantiert einen Preis von maximal 0,98
Cent/Minute bis zum 31.12.2007 fr Orts- und Ferngesprche in der
Nebenzeit. Da bei 01013 keine Tarifansage vor dem Gesprch erfolgt,
kann so eine Preisnderung fr manche Kunden dennoch von Nachteil
sein.

Weitere nderung: Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz am
Wochenende werdne jetzt bie 01013 rund um die Uhr 0,83 statt
bisher 0,88 Cent pro Minute verlangt.

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Preisnderungen fr Inlandsgesprche

Neben Tele2 (s. o.) haben einige andere Call-by-Call Anbieter die
Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz gendert. Wir haben die
wichtigsten nderungen fr Sie zusammengefasst.

Discount Telecom hat ber die Vor-Vorwahl 01017 in eine Stunde kurzen
Zeitfenstern Minutenpreise von 1,14 bis 1,22 Cent berechnet. Nun
verlangt der Anbieter tglihc rund um die Uhr wieder teure 7,9 Cent
pro Minute fr Anrufe ins deutsche Festnetz.

Bei meheren Anbieter der Callax-Gruppe wurden ebenfalls die Preise
fr Ferngesprche ins deutsche FEstnetz gendert. Dazu zhlen unter
anderem 010-058, 010-029, 01027, 01029, 01030, 01037 und 01042. Diese
Anbieter berechnen in kurzen Zeitfenstern gnstige Minutenpreise, zu
anderen Zeiten jedoch vergleichsweise teure bis zu 7,9 Cent/Minute.

Neue Preise fr Inlandsgesprhce fhrt ab Montag auch 01075 ein.
Am Wochenende werden 06-09 Uhr, 14-17 Uhr und 22-02 Uhr 0,79 Cent/Min
berechnet. Werktags verlangt der Anbieer knftig 06-09 Uhr und 22-02
Uhr 0,95 Cent/Min und 14-17 Uhr - 1,2 Cent/Min. In der restlichen
Zeit fallen wie blihc 3,79 Cent/Min an.

Alle aktuellen Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz finden Sie wie
immer in unseren Tarifbersichten:
- Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
- Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> Surf2Go: Preiserhhung und neuer Internet-by-Call Tarif

Der Internetprovider avivo nderte zum 15. November 2007 die Preise
bei seinem Internet-by-Call Dienst Surf2Go. Internetzugang mit dem
Tarif Surf2Go Super (Einwahlnummer 0191 642 80) wird dann teurer.
Statt wie bisher 0,5 Cent/Min verlangt der Anbieter knftig 2,99 Cent
fr jede Online-Minute - rund um die Uhr. Dafr wird ein neuer Tarif
Surf2Go Power eingefhrt. Hier knnen Kunden ber die Einwahlnummer
0191 642 88 tglich rund um die Uhr fr 0,48 Cent pro Minute im
Internet surfen. Eine Einwahlgebhr wird nicht berechnet. Beide
Tarife werden im Sekundentakt ber die Telekom-Rechnung abgerechnet.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=Surf2Go
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> iByCall: Preissenkungen bei Internet-by-Call Tarifen

Der Hamburger Internet-Provider iByCall hat die Preise fr seine
Internet-by-Call Zugnge gesenkt. Die nderungen betrefen alle
vier Tarife des Anbieters - DayDreamer, NightLiner, WeekEnder
und AllRounder. Die Minutenpreis in den gnstigen Zeiten sinken
in den Tarifen DayDreamer, NightLiner und WeekEnder auf 0,21 Cent.
Im Tarif AllRounder werden ber die Einwahlnummer 0191 933 82 jetzt
0,23 Cent/Minute rund um die Uhr berechnet.

Dabei erfolgt die Abrechnung in allen Tarifen im fairen Sekundentakt.
Zudem verspricht der Anbieter eine Preisgarantie fr Modem- und
ISDN-Surfer bis Ende 2007. Die Abrechnung erfolgt ber die
Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=iByCall
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Home: Internet-Telefon 6.0 mit neuen Funktionen

T-Home hat seine Software fr Internet-Telefonie berarbeitet.
Mit der aktuellen Version erhalten Kunden unter
www.t-online.de/internet-telefon neue Funktionen, die die Sprach-,
Text- und Videokommunikation ber das Internet einfacher machen
sollen. Zudem wurde die Darstellung des Internet-Telefons
berarbeitet, den Nutzern stehen nun verschiedene Designs zur
Auswahl.      

Ab sofort knnen T-Home Kunden ber das im Programm integrierte
Instant Messaging an ihrem PC Nachrichten in Echtzeit austauschen –
also mit anderen Nutzern des Internet-Telefons chatten. Beim
Internet-Telefon kann der Nutzer Fotos seiner Kontakte im
persnlichen Adressbuch speichern, die dann sowohl bei Telefonaten
als auch beim Instant Messaging angezeigt werden. Wer noch nicht zu
jedem Eintrag ber ein Bild verfgt, kann direkt whrend eines
Videotelefonats ber die Schnappschussfunktion Aufnahmen von seinen
Gesprchspartnern erstellen und diese zum entsprechenden
Adressbucheintrag hinzufgen.         

Die Bedienung des Internet-Telefons erfolgt ber eine
Benutzeroberflche, die optisch einem Mobiltelefon angepasst ist.
Das soll vor allem den Einstieg in die Internet-Telefonie besonders
einfach machen, so T-Home. Der Nutzer whlt die Rufnummer und drckt
zum Rufaufbau den grnen Hrer – wie bei einem echten Handy. Zur
Auswahl stehen unterschiedliche Designs: klassisch elegant in Schwarz
oder Wei oder fr die verspieltere Zielgruppe mit rosa Tastatur und
Schmetterlingsmotiv.       

Das Internet-Telefon wird aus dem eMail Center gestartet, das auch
die Funktion eines Anrufbeantworters bernimmt. Via E-Mail erhlt der
Kunde Nachrichten ber entgangene Anrufe. Mit der neuen
Click2Call-Funktion wird die Rufnummer in der E-Mail automatisch
erkannt, sofern im persnlichen Adressbuch gespeichert, und mit dem
dazugehrigen Kontakt verknpft. Mit einem Mausklick kann ein Rckruf
aufgebaut werden.      

ber das Internet-Telefon kommunizieren T-Home Kunden untereinander
per Headset oder Mikrofon und Lautsprecher. Mit einer Webcam ist auch
Videotelefonie mglich. Zudem lassen sich Gesprche in Fest- und
Mobilfunknetze fhren. Voraussetzung ist eine Anmeldung fr DSL
Telefonie Dienst.    

- http://www.t-online.de/internet-telefon/
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 verlngert Neukunden-Aktion fr DSL-Anschlsse

o2 Germany verlngert seine o2 DSL Herbstaktion bis Ende des Jahres.
Das teilte das Unternehmen am heutigen Mittwoch mit. Kunden, die
sich ab sofort bis 31. Dezember 2007 fr einen o2 DSL-L-Vertrag
entscheiden, erhalten die Phone Flatrates dauerhaft gratis dazu.
Sie telefonieren unbegrenzt in das deutsche Festnetz und sogar
in das Mobilfunknetz von o2 Germany.

Die monatlichen Fixkosten fr das o2 DSL-L-Komplettpaket betragen
bei Abschluss im Aktionszeitraum 30 Euro fr die gesamte
Vertragslaufzeit. Zustzlich entfllt der Anschlusspreis und der
o2 DSL-Surf&Phone-Router mit WLAN-Funktion ist kostenlos enthalten.
Bisher sollte die Aktion am Mittwoch, den 14.11.2007, auslaufen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=o2DSL
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Versatel befreit drei Monate von der Grundgebhr

Der Telekommunikatonsanbieter Versatel startet ein neues
sonderangebot fr Neukunden. Wer sich ab dem 16. November fr ein
DSL-Komplettpaket mit 2, 4, 6 oder 16 MBit/s Bandbreite entscheidet,
surft und telefoniert die ersten drei Monate kostenlos. Das Angebot
ist zunchst gltig bis zum 30. November 2007. Die Kunden sparen je
nach gebuchtem Produkt zwischen 89,94 und 149,94 Euro.

Fr endloses Surfen und Telefonieren bietet Versatel die Doppel
Flat: DSL + Fon 2000 mit bis zu zwei MBit/s im Downstream bereits
fr monatlich 29,98 Euro. Mit einer Downstream-Geschwindigkeit von
bis zu vier MBit/s ist zum Tarif von 34,98 Euro die Doppel Flat:
DSL + Fon 4000 erhltlich. Fr beide Pakete ist eine Mobilfunk-
komponente fr fnf Euro monatlich zubuchbar. Das Mobilfunk-Angebot
von Versatel umfasst eine Flatrate ins deutsche Festnetz und einen
Tarif mit 19 Cent pro Minute in alle nationalen Mobilfunknetze.

Fr Powersurfer hat Versatel ein DSL-Produkt mit bis zu vier MBit/s
im Downstream ohne Telefon-Flatrate geschnrt. Im Paket DSL Flat 4000
ist neben dem ISDN-Anschluss und dem DSL-Zugang eine Flatrate fr die
Internetnutzung enthalten. Das Produkt ist fr 24,98 Euro buchbar.


Fr Viel-Surfer ist das Paket Triple Flat: DSL + Fon + Mobil 6000
gedacht. Der Preis von 39,98 Euro pro Monat beinhaltet die Triple
Flatrate fr Festnetz, Handy und Internet mit einer Bandbreite von
bis zu sechs MBit/s im Downstream. Das Paket Triple Flat DSL + Fon +
Mobil 16000 stellt fr 49,98 Euro im Monat neben der Triple Flatrate
bis zu 16 MBit/s im Downstream zur Verfgung.     

Eine Bereitstellungsgebhr fllt bei keinem der Produkte an. Darber
hinaus stellt Versatel die bentigte Hardware einschlielich
DSL-Modem kostenfrei zur Verfgung.

- Versatel: http://go.tarif4you.de/go.php?a=Versatel
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel Internet jetzt bis zu 30 MBit/s schnell

Kabel Deutschland (KDG) will ab kommenden Montag, den 19. November
2007, Breitband-Anschlsse ber TV-Kabel mit bis zu 30 MBit/s anbieten.
Dafr wird die Download-Geschwindigkeit im Paket Deluxe von bisher
26 MBit/s erhht, so das Unternehmen. Auch beim Tarif Paket Comfort
wird die Downloadgeschwindigkeit von 10 auf 20 MBit/s verdoppelt.

Zustzlich zu den Downloads wurden auch die Uploads fr beide
Paketangebote verdoppelt. So steht im Paket Comfort ein Upload
von bis zu einem MBit/s und im Paket Deluxe bis zu 2 MBit/s zur
Verfgung. Die Downloadgeschwindigkeit im Einsteiger-Paket Classic
wird ebenfalls erhht - auf 1 MBit/s. Dazu erhlt man einen
Telefonanschluss mit zwei parallelen Leitungen und die
Telefon-Flatrate fr drei Monate gratis.      

Die monatlichen Grundpreise bleiben trotz aller nderungen konstant,
so Kabel Deutschland. Bestandskunden knnen kostenlos zu den hheren
Download- und Upload-Geschwindigkeiten wechseln. Das Upgrade kann im
Kundenportal unter Tarifwechsel vorgenommen werden. Allerdings
beginnt die Vertragslaufzeit dann von vorne.

Bei den Paketangeboten Comfort (29,90 Euro/Monat) und Deluxe
(39,90 Euro/Monat) zahlen die Kunden nur fr die Internet-Flatrate
und den Telefonanschluss, dazu telefonieren sie fr die Dauer des
Vertrages gratis in alle deutschen Festnetze.

Auch die Preise und Konditionen bei den Einzeltarifen bleiben
konstant. Fr die Flat Deluxe (bis zu 26 Mbit/s) zahlen Kunden
25,90 Euro monatlich. Easy 24, der Telefonanschluss ber das
Fernsehkabel mit zwei Leitungen und bis zu sechs Rufnummern, kann fr
15,90 Euro/Monat bestellt werden. Eine dreimonatige Telefon-Flatrate
gibt es gratis dazu. Ansonsten kosten Gesprche ins deutsche Festnetz
2,5 Cent pro Minute rund um die Uhr. Easy 24-Kunden telefonieren
untereinander kostenlos. Fr 9,90 Euro pro Monat kann Easy 24 mit
einer Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz kombiniert werden.        

Die beiden hochwertigen Tarife Flat Deluxe und Paket Deluxe
beinhalten ab 19.11.2007 kostenlos das Sicherheitspaket HighSecure
Professional mit Viren- und Spamschutz und Kindersicherung sowie das
Hosting Paket Start, mit dem man eine eigene Website erstellen und
betreiben kann. Alle anderen Internet-Tarife haben automatisch drei
Probemonate Sicherheitspaket und zwlf Probemonate Hosting inklusive.
Jeweils vier Wochen vor Ablauf der Probemonate mssen Sicherheits-
und Hostingpaket bei Nicht-Gefallen gekndigt werden. Nach Ablauf der
Probemonate fallen monatlich 3,98 Euro bzw. 99 Cent an.        

Alle Internet- und Telefon-Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit
von zwlf Monaten und eine Kndigungsfrist von vier Wochen zum
Vertragsende. Die Laufzeit der Vertrge erneuert sich um zwlf
Monate, wenn nicht fristgem gekndigt wird. Bei allen Einzel- und
Paketangeboten fallen einmalige Bereitstellungskosten von 9,90 Euro
an. Die Installation der Internet- und Telefonangebote erledigt dafr
ein Servicetechniker beim Kunden zuhause kostenlos. Das erforderliche
Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird dem Kunden whrend der
Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfgung gestellt.        

Alle Paket- und Einzelangebote von Kabel Internet und Kabel Phone
sind seit Juni auch ohne Kabelfernsehen buchbar. Voraussetzung ist
lediglich ein Kabelanschluss in der Wohnung oder im Keller. Weiterhin
muss die Wohnung oder das Haus an ein Kabelnetz angeschlossen sein,
das mit einem Rckkanal versehen ist. Kabel Deutschland betreibt die
Kabelnetze in 13 Bundeslndern und versorgt nach eigenen Angaben mehr
als 9 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=KabelDeutschland
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> surf666: Deutliche Preiserhung im Tarif Diabolo

Der Internetprovider surf666 nimmt sein Internet-by-Call Tarif
Diabolo aus der aktiven Vermarktung. Gleichzeitig werden ab
Dienstag, den 20.11.2007, teure 9,9 Cent pro Minute rund um die
Uhr fr den Internetzugang mit Modem oder via ISDN ber die
Einwahlnummer 0192 82027 berechnet. Bisher kostete der Zugang
ins Internet mit diesem Tarif 0,333 Cent pro Minute.
Die Abrechnung erfolgt erfolgt knftig minutengenau (60/60),
statt bisherigen Sekundentakt (1/1). Zustzliche Einwahl-,
Grundgebhren oder ein Mindestumsatz werden nicht erhoben.

- http://www.surf666.com/
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> congstar: Ab Dezember 10-Cent Prepaid-Angebot

Der Discounter Congstar hat einen neuen Mobilfunk-Tarif angekndigt.
Ab dem 04. Dezember 2007 will die Telekom-Tochter auch einen
Prepaid-Tarif fr Mobilfunkgesprche anbieten. Die Kosten fr
Gesprche in alle deutsche netze sollen dabei bei zehn Cent pro
Minute liegen, teilte das Unternehmen mit. SMS-Versand soll
ebenfalls zehn Cent pro Kurznachricht kosten.

Verbindungen zur Mailbox sollen bei congstar Prepaid kostenlos sein.
Fr Versand eine MMS-Nachricht werden 39 Cent berechnet. Fr
Datenverbindungen will der Anbieter 49 Cent pro MB im 10-KB-Takt 
berechnen. Das Starterpaket soll fr 9,99 Euro erhltlich sein und
fnf Euro Guthaben enthalten. Die Mitnahme einer alten Rufnummer
soll bei congstar Prepaid nicht mglich sein. Bei anderen
Mobilfunktarifen (Postpaid) des Anbieters ist dies jedoch mglich.

Die Guthaben-Aufladung um 15, 30 oder 50 Euro soll bei Partnern im
Einzelhandel, an Tankstellen und an Geldautomaten mglich sein.
Auerdem kann das Guthaben per SMS oder ber das Internet aufgeladen
werden. Dabei wird der Aufladebetrag per Lastschrift abgebucht.

Mit dem neuen Angebot reagiert congstar wohl auf aktuelle
Prepaid-Discount-Tarife anderer Anbieter, die alle Minutenpreise
von knapp zehn Cent berechnen. Dazu gehren simyo und blau.de im
E-Plus-Netz, Fonic im o2 Netz und BILDmobil im Vodafone-Netz. Mit
congstar kommt ein entsprechendes Angebot auch ins T-Mobile Netz.
Der Nachteil dieser Angebote gegenber bisherigen Discount-Tarifen
mit rund 15 Cent pro Minute - alle Gesprche werden jetzt im weniger
gnstigen Minutentakt (60/60-Takt) abgerechnet. Bisher konnten die
Nutzer mit Sekundentakt nach der erste Minute (60/1-Takt) mehr sparen.        

- congstar: http://go.tarif4you.de/go.php?p=congstar
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HTC Touch Cruise mit GPS Navigation

Der Smartphonehersteller HTC hat ein neues Mobilfunkgert der
Touch-Reihe vorgestellt. Der HTC Touch Cruise ist mit integriertem
GPS fr Personal Navigation und 3G-HSDPA-Konnektivitt ausgestattet.
Neben integrierten GPS-Empfnger sorgt das Kartenmaterial von TomTom
fr die Navigation.    

Wie auch andere Gerte der Touch-Familie lsst sich das neue Windows
Mobile Smartphone mit TouchFLO-Technologie fr die Gestenerkennung
steuern. Die Kontrolle, Befehlseingabe und Navigation in Mens oder
Anwendungen soll damit effizienter und intuitiver werden, verspricht
der Hersteller. Das berhrungsempfindliche Display reagiert auf
vertikale und horizontale Fingerberhrungen zur Steuerung von
Anwendungen, wodurch zum Beispiel horizontales und vertikales
Scrollen und Browsen auf Web-Seiten, in Dokumenten, Nachrichten und
Adressbchern einfacher sein soll. Die zweite Generation der HTC
TouchFLO-Technologie bietet neue Funktionen wie zum Beispiel das
Zoomen und Drehen von Bildern in einer Diashow.          

Der HTC Touch Cruise beherrscht als Verbindungstechniken UMTS/HSDPA
sowie WLAN und Bluetooth. Ausgestattet ist das Gert unter anderem
mit einem 2,8-Zoll QVGA-Touchscreen, FM Radio und 3-Megapixel-Kamera.
Das Windows Mobile 6 basierte Smartphone nutzt den Qualcomm MSM7200
Prozessor mit 400 MHz sowie 256 MB Flash-Speicher und 128 MB RAM. Fr
Wechselspeicher-Medien steht ein microSD-Slot zur Verfgung.     

Der HTC Touch Cruise soll Ende November als SIM-freie HTC gebrandete
Version bei Mobilfunkhndlern erhltlich sein. 

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 bringt BlackBerry Pearl 8120 auf den Markt

Der Mobilfunkanbieter o2 und Research In Motion (RIM) haben am
vergangenen Dienstag das neue BlackBerry Pearl 8120 vorgestellt.
Das neue Smartphone ist ab sofort bei Business Systems von o2 fr
Geschftskunden erhltlich.   

Der BlackBerry Pearl 8120 ist ein Multifunktionsgert fr Sprache und
Daten mit zahlreichen Multimedia-Funktionen. Neue technische Features
wie die 2-Megapixel-Digitalkamera, der externe Speicherkartenzugang,
WLAN-Schnittstelle und eine verbesserte grafische Benutzeroberflche
ergnzen die bewhrten Dienste wie E-Mail, mobile Telefonie, SMS,
IM, MMS, Internet sowie Organizer-Funktionen. Optisch besticht der
90 Gramm leichte und mit 107 mm x 50 mm x 14,5 mm Abmessung recht
kompakte Smartphone durch sein in Blau gehaltenes Design.       

Fr einfache Bedienung soll die SureType-QWERTZ-Tastatur sorgen,
bei der jeder Taste zwei buchstaben zugeordnet sind, sowie Trackball-
Navigationssystem und zustzliche Escape- und Men-Tasten. Weiterhin
zur ausstattung gehrt ein Farbdisplay mit 240 x 260 Pixel Auflsung
und mehr als 65.000 Farben und eine 2-Megapixel-Kamera. Fr
angenehmes Arbeiten sollen Lichtsensoren mit Anpassung an
Umgebungshelligkeit sorgen. Die Akku-Laufzeit gibt der Hersteller
mit bis zu 336 Stunden (14 Tage) Standby-Zeit oder 4,5 Stunden
Sprechzeit an.

Das neue Gert erweitert das BlackBerry-Angebot von o2, das unter
anderem durch die E-Mail-Push-Technologie der BlackBerry-Plattform
fr bequeme Kommunikation sorgt. Eine detaillierte bersicht aller
Angebote finden Interessierte im Internet unter
www.o2online.de/business.    

- o2: http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> callmobile: Starterpaket fr Neukunden fr fnf Euro

Alle Neukunden, die sich bis zum 26. November beim Mobilfunk-
Discounter callmobile anmelden, erhalten das Starterpaket fr fnf
Euro statt den blichen 16 Euro. Im Paket enthalten sind zehn Euro
Gesprchsguthaben. Wer seine alte Rufnummer mitnimmt wird mit 15 Euro
zustzlichem Startguthaben belohnt. 

Bei callmobile telefonieren Kunden intern fr vier Cent pro Minute
und in andere deutsche Netze fr 14 Cent pro Minute - rund um die
Uhr. Um diesen Tarif zu nutzen, mssen Interessenten sich auf der
Internetseite des Anbieters anmelden. Die neue SIM-Karte wird dann
per Post zugeschickt.

- callmobile: http://go.tarif4you.de/go.php?p=callmobile
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simyo: Jetzt auch Rufnummernmitnahme mglich

Ab sofort haben Neukunden des Mobilfunkdiscounters simyo die
Mglichkeit, ihre bisherige Rufnummer zu behalten und zu simyo
zu portieren. Das gab das Unternehmen am vergangenen Dienstag
bekannt. Bisher mussten simyo-Kunden eine neue Rufnummer akzeptieren,
die sie dann allen ihren Freunden und Bekannten mitteilten sollten.
Bis Ende des Jahres soll die Mitnahme der bisherigen Rufnummer
auf Seiten von simyo kostenlos sein. Danach plant der Anbieter
eine Bearbeitungsgebhr von 25 Euro zu berechnen. Hinzu kommen
blicherweise die Kosten fr die Rufnummermitnahme beim bisherigen
Anbieter.         

- simyo: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia: Zwei neue Nobel-Handys mit UMTS-Technik

Nokia hat am Dienstag zwei neue Mobiltelefone speziell fr sehr
anspruchsvolle und stilbewusste Kunden vorgestellt. Das neue Nokia
8800 Arte und das Nokia 8800 Sapphire Arte verbinden UMTS-Technik mit
dem Design der Nokia 8800 Serie, die sich durch elegante Formgebung
von der Menge abhebt.    

Das Gehuse der neuen Nobel-Handys ist aus nahtlos ineinander
bergehenden Metall- und Glasoberflchen gemacht, die durch
spezielle Beschichtung vor Fingerabdrcken geschtzt werden.
Ein raffinierter Mechanismus zum Aufschieben mit einem speziell
entwickelten Federmechanismus soll sicherstellen, dass sich beide
Gerte komfortabel bedienen lassen und angenehm in der Hand liegen.
Fr einen besonders luxurisen Touch sorgt beim Nokia 8800 Sapphire
Arte die Auswahltaste, die aus einem echten Saphir gemacht ist.

Weitere Details zu neuen Nokia-Edel-Handys:
http://www.tarif4you.de/news/n14639.html

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia: Neues Multimedia-Handy N82 vorgestellt

Am Mittwoch stellte Nokia das neue Multimedia-Handy N82 offiziell
vor. Das neue Multitalent wurde laut Hersteller fr Fotografie,
Navigation und Internet-Verbindungen optimiert. Neben der
integrierten Navigationsfunktion mit Untersttzung fr A-GPS,
einer 5-Megapixel-Kamera sowie der Verbindungsmglichkeiten mit
dem Internet (WLAN, UMTS/HSDPA), bietet das Nokia N82 alle bekannten
Funktionen eines Multimedia-Smartphones und vereint somit, wie
bereits das Nokia N95, viele Funktionen und Anwendungen in sich.
Zu den Highlights des neuen 114 Gramm schweren und 112x50,2x17,3 mm
groen Gertes zhlt auch der 2,4-Zoll groe QVGA-Diaplay (240x320
Pixel Auflsung) mit bis zu 16,7 Millionen Farben und ein Lagesensor,
der beim Drehen des Gerts vom Querformat in das Hochformat
automatisch die Benutzeroberflche ausrichtet. 

Weitere Details zum neuen Noki N82:
http://www.tarif4you.de/news/n14641.html

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> klickTel bietet mobilen Stadtfhrer fr PDAs

Der digitale Auskunfts-Spezialist klickTel bietet ab sofort mit der
Software klickTel Pocket 2.0 einen mobilen Stadtfhrer fr PDAs an.
Alle Funktionen zur lokalen, regionalen und bundesweiten Suche in
Deutschland - Telefonbuch, Branchenbuch und Routenplaner - knnen
direkt aus Karten aktiviert werden. klickTel Pocket 2.0 enthlt unter
anderem eine Stadtplan-Anzeige mit Fugnger- und Fahrrad-Routing,
eine Kartenzoom-Funktion und ein mobiles Branchenbuch. Die Software
ist als kostenlose Vollversion auf dem aktuell erschienenen klickTel
Gold-Paket 2007/2008 verfgbar.        

Mithilfe der Stadtplan-Anzeige und der integrierten
Routenplaner-Funktion fr Fugnger und Radfahrer sollen PDA-Nutzer
lokale Informationen aus jedem Ort in Deutschland finden und abrufen
knnen. Auerdem sind innerstdtische und ortsbergreifende Routen
mit klickTel Pocket 2.0 mobil planbar. Die neue Zoom-Funktion erlaubt
eine stufenweise Drehung der Karten um 360 Grad - die Karten knnen
flexibel an die Bewegungsrichtung des Nutzers angepasst werden.
Datenstand des Kartenmaterials ist nach Mitteilung von klickTel Mai
2007.        

klickTel Pocket enthlt zudem die Telefonbucheintrge mit Datenstand
vom 4. Oktober 2007 sowie das klickTel Branchenbuch. Restaurants,
Tankstellen, Hotels, Sehenswrdigkeiten und weiterer Sonderziele
(Points of Interest) werden als Symbole in der Karte angezeigt.
Darber hinaus knnen wichtige Zusatzinformationen zu Unternehmen wie
ffnungszeiten und Kartenakzeptanz dank der klickTel infoEintrge
eingesehen werden. Auerdem knnen Anwender die aktuellen Eintrge im
Telefon- und Branchenbuch bei entsprechender Hardware-Untersttzung
direkt via PDA anrufen.        

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=klickTel
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> VIVA Prepaid: Preissenkung fr WAP und Internet

Der Musiksender VIVA bietet schon seit langer Zeit ein eigenes
Mobilfunk-Prepaid-Tarif im E-Plus Netz an. Nun versucht der Anbieter
mit einer neuen Aktion mehr Kunden zu gewinnen. Bestandskunden, die
neue Kunden fr VIVA Prepaid werben erhalten selbst 10 Euro
Guthaben. Der Neukunde, der fr das Starterpaket 19,99 Euro zahlt,
erhlt ebenfalls 10 Euro Startguthaben.

Das Guthaben kann zum Beispiel fr gnstige Gesprche innerhalb der
gesamten VIVA Prepaid Community genutzt werden: Eine SMS bzw. eine
Gesprchsminute zu anderen VIVA Prepaid Kunden kostet nur fnf Cent.
SMS-Versand in andere deutsche Netze ist mit 9 Cent auch
vergleichsweise gnstig. Auch MMS-Versand ist fr
VIVA-Mobilfunkkunden gnstig: Es werden nur 29 Cent pro
Multimedia-Nachricht berechnet. Die meisten anderen Anbieter
verlangen hier 39 Cent. Fr Gesprche in andere deutsche Netze werden
bei VIVA Prepaid vergleichsweise teure 25 Cent pro Minute verlangt.        

Neu ist jetzt der Datentarif fr VIVA-Kunden. Seit dem 2. November
2007 werden 49 Cent pro Megabyte fr WAP- und Internet-Nutzung
berechnet. Bisher waren es 0,9 Cent pro Kilobyte fr Internet ber
GPRS bzw. 2,9 Cent pro Kilobyte fr den WAP-Zugang, was rund 9,22
bzw. 29,70 Euro pro Megabyte entspricht.

Das VIVA Handy-Paket und die VIVA Prepaidkarte sind ber www.viva.tv
sowie in allen E-Plus Shops und E-Plus Partnershops erhltlich. Eine
bersicht aller Prepaid-Discount-Angebote finden Sie auf unserer
Sonderseite: http://www.tarif4you.de/ratgeber/prepaid-discounter.html

- VIVA Mobile: http://go.tarif4you.de/go.php?p=VivaMobile
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> E-Plus: 50 Euro Weihnachtsgeld fr Neukunden

Immer mehr Mobilfunk-Anbieter kommen in die Weihnachtsstimmung. Auch
E-Plus kndigt jetzt eine Weihnachtsaktion fr Neukunden an. Im
Zeitraum vom 16.11. bis zum 31.12.2007 schreibt E-Plus jedem Kunden,
der einen Zehnsations- oder Time & More Tarif abschliet, einmalig 50
Euro Weihnachtsgeld gut. Dieses wird automatisch der nachfolgenden
E-Plus Rechnung gutgeschrieben und mit dem Bruttorechnungsbetrag
verrechnet. Nicht angerechnet werden Gebhren fr Sonderrufnummern,
Content, Mehrwertdienste und Roaming. Nicht verbrauchtes
Weihnachtsgeld verfllt allerdings bereits am 31.12.2007, so das
Unternehmen.         

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=EPlus
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 25. November 2007.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2007, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+