Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 50/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 50/2009 |
| Ihr persönlicher Tarifberater                   13. Dezember 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Aktionen Preise für Call-by-Call Gespräche +++
Preisänderungen und Abrechnungsfehler bei Internet-by-Call +++
Mobilfunkdiscounter mit neuen Preisen und Neukunden-Aktionen +++
und vieles mehr...

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche!

tarif4you.de - Ihr persönlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01024: Call-by-Call Advents-Aktion - die zweite
  - 11813: Neue Telefonauskunft für 59 Cent
  - Ventelo: Preisänderungen in deutsche Mobilfunknetze

INTERNET
  - o2 startet SHDSL-Komplettanschluss für Unternehmen
  - knUUt: Deutlich höhere Preise im Internet-Tarif »Täglich«

MOBILFUNK
  - Nokia 2710: Günstiges Handy für mobile Navigation
  - »Mobil Midi«: Festnetz-Flatrate für 10,95 Euro
  - BASE: Ab sofort Gebraucht-Handys im Online-Shop
  - Ay Yildiz: Telefonieren in die Türkei für 5 Cent/Minute
  - simply: Handy-Startpaket rechnerisch kostenlos
  - AldiTalk: Telefonie und SMS jetzt für 11 Cent
  - Fonic: Systemfehler sorgte für doppelte Abbuchungen

SONSTIGES
  - Deutsche Telekom will Kundennummern ändern
  
---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> 01024: Call-by-Call Advents-Aktion - die zweite

Die Advents-Wochenend-Aktion des Call-by-Call Anbieters 01024 geht
in die zweite Runde. Unverändert kosten an den Adventswochenenden
Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze rund um die Uhr 6,90
Cent/Minute. Weiterhin können Kunden mit der Call-by-Call Vorwahl
01024 ab 0,80 Cent/Minute ins Festnetz einiger ausgewählter Länder
telefonieren. Hierzu zählen diesmal Griechenland, Kanada, Neuseeland,
Portugal, Schweden und Spanien. Für 1,50 Cent/Minute werden Anrufe
nach Belgien, Estland, Finnland und Japan angeboten. Diese Preise
gelten ab dem 11. Dezember 2009 und werden bis einschließlich 20.
Dezember 2009, dem vierten Adventssonntag, garantiert.         

Zu beachten ist, dass Anrufe in bisherige Aktionsländer ab dem
11.12.2009 wieder teurer werden. Statt 0,80 Cent/Minute werden nun
wieder folgende Preise berechnet (in Cent/Minute): Dänemark - 4,9;
Frankreich - 5,1; Großbritannien - 5,1; Hongkong - 6,1; Irland - 6,3;
Norwegen - 6,4; Schweiz - 5,5. Ebenfalls nur bis zum 10.12.2009
galten 1,5 Cent/Minute für drei weitere Länder; nun werden teurere
Minutenpreise berechnet: Australien - 6,1; Luxemburg - 7,1;
Tschechien - 14,9.       

Alle Gespräche über die Call-by-Call Vorwahl 01024 werden im
Minutentakt (60/60 Takt) über die Anschlussrechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet. Eine Tarifansage wird nicht geschaltet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 11813: Neue Telefonauskunft für 59 Cent

Die 11813 GmbH hat eine neue Telefonauskunft gestartet. Mit 59 Cent
pro Minute aus dem deutschen Festnetz ist der neue Dienst einer der
günstigsten am Markt. Aus den Mobilfunknetzen werden Preise zwischen
99 und 145 CEnt pro Minute fällig. Eine zusätzliche Verbindungsgebühr
wird nicht berechnet. Die neue Auskunft ist ab sofort über die
Kurzwahl 11813 erreichbar.

Zum Vergleich: Die Deutsche Telekom berechnet beispielsweise über
die 11833 1,99 Euro pro Minute, bei telegate werden über die 11880
1,79 Euro fällig.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Ventelo: Preisänderungen in deutsche Mobilfunknetze

Der Call-by-Call Anbieter Ventelo ist derzeit auf Kundenfang bei
Call-by-Call Gesprächen in deutsche Mobilfunknetze. Vor gut einer
Woche war die Vor-Vorwahl 010-018 die günstigste für Anrufe zu
Handys; der Preis wurde allerdings zum Samstag, den 05.12.2009 erhöht
und die Taktung wieder verschlechtert. Aktuell zahlen Kunden bei
dieser Vor-Vorwahl 29,9 Cent/Minute im 5-Minuten-Takt (300/300),
was einen Mindestpreis von 149,5 Cent pro Anruf bedeutet.

Dafür ist 01040 derzeit sehr günstig: Aktuelle werden pro Minute
in deutsche Handy-Netze 6,89 Cent berechnet - im marktüblichen
Minutentakt (60/60). Wie lange dieser Preis allerdings bestehen
bleibt, ist ungewiss. Eine Tarifansage bietet 01040 nicht an.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife für Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesübersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise für Gespräche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> o2 startet SHDSL-Komplettanschluss für Unternehmen

Telefónica o2 Germany erweitert das Festnetz-Angebot für Unternehmen
ab sofort um integrierte Sprach- und Datendienste. Das neue
Komplettpaket o2 IP-Voice-Plus auf SHDSL-Basis vereint zu einem Preis
von netto 129,00 Euro (153,51 Euro inkl. MwSt) Highspeed-Internet mit
bis zu 2,3 MBit/s und Festnetz-Telefonie mit bis zu acht parallelen
Sprachkanälen. Vorhandene Telefonanlage sowie die bestehenden
Rufnummern können laut Anbieter übernommen werden. Neben einer
Daten-Flatrate lassen sich auch Sprach-Flatrates in das deutsche
Festnetz sowie das deutsche o2 Mobilfunknetz buchen. Zu weiteren
IP-Voice-Plus Serviceleistungen gehören eine feste IP-Adresse,
kostenlose Vor-Ort-Installation, einen Migrations-Service und eine
24/7-Hotline.

- Telefónica o2 Germany: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> knUUt: Deutlich höhere Preise im Internet-Tarif »Täglich«

Der Internet-Provider avivo hat zu Mittwoch, den 09.12.2009 die
Preise be seiner Internet-by-Call Marke knUUt geändert. Im Tarif
»Täglich« (Einwahlnummer 0191 937 13) werden nun täglich rund um die
Uhr 9,99 Cent/Minute für Schmalband-Internetzugang berechnet, statt
bisher 0,22 Cent/Minute. Gleichzeitig wird ein neuer Tarif »Aktiv«
über die Einwahlnummer 0191 937 23 eingeführt. Hier werden täglich
rund um die Uhr 0,21 Cent/Minute berechnet. Benutzername und Passwort
für die Einwahl ist in beiden Tarifen: knuut. Die Abrechnung erfolgt
jeweils im Sekundentakt.

Weitere Änderungen betreffen Tarife »Surf« (Einwahlnummer 0191 937
18) und »Fun« (Einwahlnummer 0191 937 21). Hier werden zu abwechselnd
günstigen Zeiten (18-08 Uhr im Surf-Tarif und 08-18 Uhr im Fun-Tarif)
0,17 Cent/Minute und sonst 2,99 Cent/Minute berechnet. Die Abrechnung
erfolgt auch hier im Sekundentakt. Alle Tarife werden über die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

Abrechnungsfehler in Maxx-Tarifen

Weiterhin weist der Internetprovider darauf hin, dass einige Tarife
seit dem 18.11.2009 falsch abgerechnet wurden. Betroffen sind die
Einwahltarife Maxx 1 (Einwahlnummer 019193570), Maxx 2 (Einwahlnummer
019193571), Maxx 3 (Einwahlnummer 019193572) und Maxx 4
(Einwahlnummer 019193573). Aufgrund einer verspäteten Änderung der
Tarifdaten im Abrechnungssystem wurden Gebühren abgerechnet, deren
Laufzeit mit dem 17.11.2009 enden sollte, so der Provider. Zu viel
berechnete Beträge sollen mit der nächstmöglichen Rechnung
gutgeschrieben werden. Allerdings kann es auch zur Nachbelastung der
Kunden kommen, denen aufgrund des Fehlers zu geringe Beträge
berechnet wurden.          

Abrechnungsfehler bei Germany by Call

Auch Tarife der Internet-by-Call Marke Germany by Call von avivo
seien von der Abrechnungsfehlern betroffen. Hier geht es um die
Tarife Challenger (Einwahlnummer: 019193406), Enterprise
(Einwahlnummer: 019193407), Columbia (Einwahlnummer: 019193408),
Discovery (Einwahlnummer: 019193409), Kosmos (Einwahlnummer:
019193711) und Nova (Einwahlnummer: 019193710). Auch hier werden
zu viel berechnete Beträge mit der nächstmöglichen Rechnung
gutgeschrieben und zu gering berechnete Beträge werden
nachbelastet, so der Provider.

- avivo: http://tarif4you.de/goto/a/avivo
- knUUt: http://tarif4you.de/goto/a/knUUt
- Germany by Call: http://tarif4you.de/goto/p/germanybycall

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Nokia 2710: Günstiges Handy für mobile Navigation

Nokia hat im Rahmen eines Launch-Events in Kairo das neue
Navi-Mobiltelefon »2710 Navigation Edition« vorgestellt. Das neue
Mobiltelefon bietet einen integrierten GPS-Empfänger und wird mit
der vorinstallierten Navigationslösung Ovi Karten ausgeliefert.

In Deutschland soll das neue Navigation-Handy im zweiten Quartal 2010
erhältlich sein und ohne Steuern und Mobilfunkvertrag voraussichtlich
120 Euro kosten, was knapp 143 Euro entspricht. Im Preis ist die
Lizenz für eine weltweite Auto- und Fußgänger-Navigation für die
gesamte Lebensdauer des Mobiltelefons mit eingeschlossen.        

Das Nokia 2710 Navigation Edition bietet sowohl Auto- als auch
Fußgängernavigation. Dank des integrierten Kompasses lässt sich
sich die Fußgängernavigation auch in Gegenden ohne Kartenmaterial
im Punkt-zu-Punkt Modus nutzen, so der Hersteller. Zu den weiteren
Funktionen gehört eine Sprachunterstützung, die automatische
Neuberechnung von Routen abhängig vom aktuellen GPS-Standort des
Fahrers sowie eine Navigator-Taste. Darüber hinaus können Kunden
das für über 200 Länder verfügbare Kartenmaterial kostenlos
aktualisieren. Die Karten können lokal gespeichert werden, so
dass die mobile Navigation auch ohne kostenspieliger
Datenverbindung möglich sein soll.

Das 87 Gramm leichter und 111,2 x 45,7 x 13,7 mm kleiner
Mobiltelefon besitzt ein 2,2-Zoll großes TFT-Display mit 320 x 240
Pixel Auflösung, das bis zu 262.144 Farben darstellt. Für Fotos steht
eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Zum Speichern von Daten wird
eine 2 GB microSD Speicherkarte mitgeliefert. Zur weiteren
Ausstattung zählen ein Telefonbuch für bis zu 1.000 Einträge,
Bluetooth-Schnittstelle, MP3-Player, FM-Radio sowie eine
3,5-mm-Klinkenbuchse für handelsübliche Kophörer. Die Akku-Laufzeit
wird mit bis zu 18 Tagen Standby und bis zu 4 Stunden 20 Minuten
Gesprächszeit angegeben.         

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> »Mobil Midi«: Festnetz-Flatrate für 10,95 Euro

Die EWE TEL GmbH bietet den Kunden ihrer Marken EWE TEL, nordcom,
Teleos und osnatel ab sofort einen neuen Mobilfunktarif mit
Festnetz-Flatrate an. Im Tarif »Mobil Midi« telefonieren Kunden
für 10,95 Euro monatlich unbegrenzt ins nationale Festnetz.
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten 19 Cent/Minute. Auch für
Kurznachrichten werden 19 Cent/SMS berechnet. Die Mailboxabfrage
ist kostenlos. Beim Abschluss des Tarifes wird der einmalige
Anschlusspreis von 9,95 Euro berechnet.

In Kombination mit einem der DSL-Pakete von EWE TEL reduziert sich
der monatliche Grundpreis für Mobilfunk: Wer sich zusätzlich zu
seinem bestehenden DSL-Vertrag für Mobilfunk von EWE TEL entscheidet
oder beides gleich zusammen beauftragt, spart auf seiner DSL-Rechnung
pro Monat rund 20 Prozent. So kostet beispielsweise der Mobil Midi in
Ergänzung zu DSL Maxi umgerechnet 4,90 Euro monatlich. Für 10 Euro
mehr im Monat im Tarif »Mobil Midi extra« können sich die Kunden ein
Handy aus dem Angebot der EWE TEL auswählen.

- EWE TEL: http://tarif4you.de/goto/a/EWETEL
- nordcom: http://tarif4you.de/goto/a/nordCom
- Teleos: http://tarif4you.de/goto/a/Teleos
- osnatel: http://tarif4you.de/goto/a/osnatel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BASE: Ab sofort Gebraucht-Handys im Online-Shop

Die E-Plus Mobilfunk-Marke BASE bietet ab sofort neben neuen auch
gebrauchte Mobiltelefon im Online-Shop an. Preisbewusste Kunden und
Schnäppchenjäger sollen damit günstiger an halbwegs aktuelle Geräte
kommen. Zunächst finden sich im BASE Online-Shop acht verschiedene
Handy-Modelle von Gebraucht-Handys der Marken Nokia, Sony Ericsson
und HTC. Als günstigstes Endgerät ist das Nokia N85 silver ab 9,99
Euro zu haben. Der Preis gilt allerdings nur bei Abschluss eines
BASE-Mobilfunkvertrages. Je nach Handyauswahl kann zudem ein
monatlicher Zusatzpreis von 5 Euro zum einmaligen Handypreis
anfallen. Die einzelnen Handy-Modelle sind allerdings nur solange
der Vorrat reicht verfügbar. Damit der Kunde ein technisch
einwandfreies Mobiltelefon erhält, habe BASE jedes einzelne Gerät
im Vorfeld sorgfältig geprüft und gründlich gereinigt, so das
Unternehmen. Für noch mehr Sicherheit soll zwölf Monate
Gewährleistung sorgen, die BASE den Kunden auf das gewählte
Handy-Modell bietet. 

- BASE: http://tarif4you.de/goto/p/base

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Ay Yildiz: Telefonieren in die Türkei für 5 Cent/Minute

Der Discounter Ay Yildiz senkt bei seinem Postpaid-Tarif Sohbet den
Minutenpreis für Anrufe in die Türkei. Ab sofort zahlen kunden nur
noch 5 Cent je Minute, statt bisher 15 Cent, für Gespräche ins
türkische Festnetz. Mit Sohbet können die Nutzer für 14,95 Euro
bei Buchung im Web und 19,95 Euro bei Kauf im Handel unbegrenzt
zu Ay Yildiz, E-Plus und BASE Kunden sowie ins deutsche Festnetz
telefonieren.

- Ay Yildiz: http://tarif4you.de/goto/p/AyYildiz

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simply: Handy-Startpaket rechnerisch kostenlos

Der Mobilfunkanbieter simply bietet sein Starter-Paket in den Tarifen
»simply easy« und »simply partner« derzeit für einmalig 4,95 Euro,
statt 9,95 Euro. Das Paket beinhaltet neben einer SIM-Karte ein
Startguthaben von 5 Euro und ist damit rechnerisch kostenlos. Falls
Neukunden ihre bisherige Mobilfunknummer zu simply mitnehmen, gibt es
weitere 10 Euro Guthaben. Allerdings verlangt der bisherige Anbieter
meistens rund 25 Euro für die Mitnahme der Rufnummer, so dass das
zusätzliche Guthaben beim simply dafür nicht ausreicht. Weiterhin
gibt es während der Adventsaktion einen 10,- Euro Einkaufsgutschein
für den simply Hardware-Shop.

Mit simply telefonieren Kunden ohne Grundgebühr und ohne
Vertragsbindung ab 3 Cent pro Minute in der Community - von simply zu
simply - (»simply partner« Tarif) oder für 8,5 Cent pro Minute rund
um die Uhr in alle deutsche Netze (»simply easy« Tarif). Beide Tarife
können wahlweise als Prepaid- oder Postpaid-Variante bestellt werden.
Wer wenig mobil telefoniert, sollte bei simply allerdings aufpassen:
Sofern die simply-Karte in zwei aufeinanderfolgenden
Abrechnungsmonaten nicht genutzt wurde, wird eine monatliche
»Administrationsgebühr« in Höhe von 1,79 Euro berechnet, bis eine
Nutzung der SIM-Karte erfolgt.         

- simply: http://tarif4you.de/goto/p/simply

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AldiTalk: Telefonie und SMS jetzt für 11 Cent

MEDIONmobile senkt ab sofort die Preise für seinen
Mobilfunk-Prepaid-Tarif AldiTalk. Ab dem 10.12.2009 zahlen Kunden für
Gespräche und Kurznachrichten in alle deutschen Netze statt bisher 12
Cent nun 11 Cent pro Minute bzw. pro SMS. Für Telefonae und SMS zu
anderen AldiTalk-Kunden werden unverändert 3 Cent pro Minute bzw.
Kurznachricht berechnet. Die neuen Preise gelten automatisch für alle
Neu- und Bestandskunden, so der Anbieter. Die Gesräche werde im
Sekundentakt nach der ersten Minute abgerechnet (60/1-Takt). Abfrage
der Mailbox ist kostenlos. Das Starterset von AldiTalk kostet
einmalig 12,99 Euro und enthält 10 Euro Startguthaben. Das
Prepaid-Angebot wird im Mobilfunknetz von E-Plus realisiert.
 
- AldiTalk: http://tarif4you.de/goto/p/AldiTalk

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Fonic: Systemfehler sorgte für doppelte Abbuchungen

Der Mobilfunkdiscounter Fonic entschuldigt sich mit 25 Freiminuten
für ein Problem mit dem Kunden- und Buchungssystem. Betroffen waren
Kunden, die seit dem 8. Dezember 2009 ein Startpaket für den Fonic
Sprachtarif oder den Surf-Stick bestellt haben bzw. die per
Bankverbindung eine Aufladung vorgenommen haben, so das Unternehmen.
Durch den Fehler würden die Bestellungen doppelt von den Konten der
Kunden abgebucht. Als Grund nennt Fonic einen Softwarefehler, der
mittlerweile behoben wurde. Der Anbieter hat ereits Rücküberweisungen
veranlasst.

»Es tut uns wirklich sehr leid, wir entschuldigen uns tausendfach
dafür«, sagen die Geschäftsführer Holger Feistel und Thomas Heise
unisono. »Wir haben sofort Maßnahmen ergriffen, diesen Fehler zu
beheben, und unser gesamtes Team arbeitet mit Hochdruck an der
Lösung.« Als Entschuldigung erhalten alle Kunden die von dem Problem
betroffen sind 25 Freiminuten oder 1 Tag gratis surfen. Diese werden
den Kunden in den folgenden Tagen automatisch aufgespielt, so Fonic.
»Wir hoffen sehr, dass das dazu beiträgt, dass uns die Neukunden
diesen Fehlstart verzeihen«, so die Geschäftsführer Feistel und
Heise.

- Fonic: http://tarif4you.de/goto/p/fonic

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Deutsche Telekom will Kundennummern ändern

Nach mehreren Pannen mit den Kundendaten plant die Deutsche Telekom
die Änderung von Millionen von Kundennummern. Dies hat der für
Datenschutz zuständige Vorstand Manfred Balz den entsprechenden
Gremien des Konzerns vorgeschlagen, berichtet der Nachrichtenmagazin
»Der Spiegel«. Die Idee hinter der Aktion: Bereits im Umlauf
befindlichen Datensätze mit alten Kundennummern sollen dadurch
wertlos werden und ließen sich auch leicht identifizieren. Außerdem
soll dadurch der Weiterverkauf der Daten erschwert werden. Wann die
Aktion stattfinden soll, ist laut »Spiegel« allerdings nocht offen.
Zurzeit, heißt es im Konzern, würden eine ganze Reihe weiterer
Möglichkeiten geprüft.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es für diese Woche.
Nächtes Newsletter erscheint am 20. Dezember 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie können tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich «Service» abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Düsseldorf                |
| Nachdruck, Veröffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.          |
+-=================================================================-+