debitel startet mit eigenen DSL-Angeboten

Flatrate für 9,90 Euro, für Mobilfunkkunden günstiger

14. Juni 2005
Mobilfunkprovider debitel beitet ab sofort auch Breitband-Internetzugang via DSL an. Mobilfunkkunden von debitel können ihren bestehenden Vertrag einfach um diesen Dienst erweitern und erhalten auch künftig nur eine Rechnung von debitel. Neukunden können wahlweise nur DSL bei debitel bestellen oder ein Paket aus DSL-Zugang und Handy-Vertrag.

Angeboten werden DSL-Anschlüsse mit T-Com-üblichen DSL-Bandbreiten mit bis zu 1.024 kBit/s (16,90 Euro/Monat), bis zu 2.048 kBit/s (19,90 Euro/Monat) und bis zu 3.072 kBit/s (24,90 Euro/Monat). Ab 01.07.2005 erfolgt nach Angaben des Anbieters automatische Umstellung der «DSL 3000» Kunden auf den «debitel DSL 6000»-Anschluss. Mehrkosten fallen bei diesem bis zu 6.016 kBit/s schnellen Anschluss nicht an. Voraussetzung ist ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom / T-Com. Einmaliger Einrichtungspreis für den DSL-Anschluss von debitel beträgt bei allen Anschlussvarianten 59,90 Euro bei Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten oder 39,90 Euro bei 24 Monaten. Zum Vergleich: Bei anderen DSL-Anbietern wie 1&1 oder freenet fallen teilweise keine Einrichtungskosten an.

Bei den Zugangstarifen hat debitel auf eine einfache Tarifstruktur gesetzt: Es gibt nur eine DSL-Flatrate angeboten, mit der der Kunde für einen festen monatlichen Betrag unabhängig von Zeit- und Datenvolumen im Internet surfen kann. debitel DSL Kunden zahlen für die Flatrate 9,90 Euro/Monat. Wer bereits einen Mobilfunkvertrag bei debitel hat, zahlt mit 7,90 Euro/Monat zwei Euro weniger.

Wer sich gleichzeitg für die DSL-Flatrate und einen neuen Mobilfunkvertrag bei debitel entscheidet, zahlt für das Paket insgesamt 16,90 Euro/Monat. Neben der DSL-Flatrate ist hier auch ein Moblfunkvertrag mit einem vergünstigten Handy enthalten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate. Minutenpreise für Inlandsgespräche (Mobilfunk und Festnetz) kosten beim angebotenen Handy-Tarif 39 Cent/Minute. Am Wochenende werden 3 Cent/Minute ins Festnetz berechnet.

DSL-Neukunden können bei debitel auch ein DSL-Modem von AVM für ab 0,- Euro erwerben. DSL-Wechsler bekommen keine vergünstigte Hardware.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++