Phone House: Mobil telefonieren für 14 Cent

Keine Grundgebühr, dafür Mindestumsatz

25. Juni 2005
The Phone House und Media Markt starten ab sofort mit einem neuen Preisbrecher-Tarif im Mobilfunk. Mit dem neuen Tarif können die Kunden zum Discountpreis von 14 Cent pro Minute bei einem Mindestumsatz von 9,90 Euro mobil in alle Mobil- und Festnetze und zu jeder Tageszeit telefonieren. Auch SMS können für den Einheitspreis von 14 Cent versendet werden. Eine zusätzliche Grundgebühr wird nicht berechnet. Gespräche werden im weniger attaktiven 60/30-Takt abgerechnet.

Der neue «14 Cent Handy Tarif» ist mit einem 24 Monate-Laufzeitvertrag, bei dem einmaliger Anschlusspreis von 24,95 Euro berechnet wird, verbunden und wird ab sofort in allen 200 Media Märkten in Deutschland verkauft. Das Produkt soll später auch bei Saturn erhältlich sein. Der Tarif wird, wie praktisch alle aktuellen Discount-Angebote ohne subventionierten Handys angeboten.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++