getacom DSL-Flatrate mit fester IP wird günstiger

Nur noch 3,49 Euro für echte T-DSL-Flatrate

25. Oktober 2005
Der deutsch-britische Provider getacom Limited ändert seinen DSL-Flatrate Tarif: Aus bisher «DSL Flat IP» für 6,49 Euro/Monat wird «DSL Faltrate», die nun 3,49 Euro/Monat kostet. Im Tarif enthalten ist eine feste IP-Adresse. Alle Bestandskunden werden laut Anbieter per Briefpost über das neue Angebot informiert und automatisch angepasst.

Der Tarif setzt einene bestehenden DSL-Anschluss der Deutschen Telekom AG voraus, der unverändert bleibt. Die Flatrate ist mit allen verfügbaren DSL-Geschwindigkeiten der DTAG nutzbar. Auch bei diesem neuen Tarif, gibt es eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten und ein einmaliger Bereitstellungspreis von 29,49 Euro. Zu beachten ist, dass der Abrechnungszeitraum ebenfalls ein Jahr beträgt.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++