1&1: Kostenlose Internet-Telefonie auf ®Lebenszeit¯

Au├čerdem: Neue St├Ądte f├╝r DSL City-Flat

28. Februar 2006
Internet-Provider 1&1 bietet ab sofort eine neue Aktion seinen DSL-Neukunden an. Wer bis Ende April 2006 eine 1&1 DSL-Flatrate bestellt, bekommt eine Flatrate für Internet-Telefonie gratis dazu. Die Dauer der kostenlosen Telefonie-Flatrate richtet sich nach bestellten DSL-Anschluss.

Bei der 1&1 DSL2+ Leitung mit bis zu 16 MBit/s gibt es jetzt die «Phone-Flat» ├╝ber die gesamte Vertragslaufzeit kostenlos dazu. So kann man «lebenslang» gratis ins deutsche Festnetz telefonieren, so der Provider. Beim DSL-Netzanschluss mit 6 MBit/s sind Gespr├Ąche ins deutsche Festnetz zwei Jahre lang inklusive. Entscheidet man sich f├╝r den Anschluss mit 2 MBit/s, ist die Phone-Flat f├╝r zw├Âlf Monate kostenlos. Anschlie├čend f├Ąllt bei diesen beiden Tarifen die normale Grundgeb├╝hr der 1&1 Phone-Flat von 9,99 Euro pro Monat an.

Der 1&1 DSL2+ Netzanschluss mit 16.000 kBit/s kostet 29,99 Euro pro Monat, die Bereitstellungsgeb├╝hr entf├Ąllt. 1&1 DSL 6.016 gibt es f├╝r 24,99 Euro im Monat ebenfalls ohne Einrichtungsgeb├╝hr. 1&1 DSL 2.048 kostet 19,99 Euro im Monat, die einmalige Einrichtungsgeb├╝hr betr├Ągt hier 29,95 Euro. Die 1&1 Surf & Phone Box gibt es in Verbindung mit der 1&1 Phone-Flat kostenlos dazu.

Der bis zu 16 MBit/s schnelle 1&1 ADSL2+ Anschluss ist derzeit in rund 20 Städten verfügbar: Augsburg, Bad Homburg, Bielefeld, Bremen, Darmstadt, Dortmund, D├╝sseldorf, Erlangen, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Karlsruhe, Krefeld, Mainz, Mettmann, M├╝nchen, Neuss, N├╝rnberg/F├╝rth, Solingen, Wiesbaden, W├╝rzburg.

Eine weitere Neuerung bei 1&1 DSL: Der Tarif City-Flat wird auf 13 weitere Städte ausgeweitet. Damit k├Ânnen 1&1-Kunden jetzt in 35 St├Ądten f├╝r nur 4,99 Euro eine DSL-Flatrate nutzen. Neu hinzugekommenen sind die St├Ądte Bielefeld, Bochum, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Duisburg, Erfurt, Leipzig, M├╝nster, Oberhausen, Osnabr├╝ck, Recklinghausen und Wuppertal. Bisherige 1&1 Deutschland-Flat-Kunden, die in den neuen City-Flat-Bereichen wohnen, werden automatisch auf die City-Flat umgestellt. Ab dem n├Ąchsten individuellen Abrechnungszeitraum, der nach dem 27. Februar beginnt, surfen sie automatisch zum niedrigen Preis der City-Flat, so das Unternehmen.

Bei den 1&1 DSL-Flatrates City-Flat und Deutschland-Flat handelt es sich nach Angaben des Providers um echte Flatrates ohne Volumen- oder Zeitbeschr├Ąnkungen. In Verbindung mit einem bis zu 16.000 kBit/s schnellen 1&1 DSL-Netzanschluss ist somit ein ungebremstes Surferlebnis möglich. Dar├╝berhinaus setzt 1&1 nach eigenen angaben weder k├╝nstliche Portdrosseln noch Bandbreitenmanagement ein.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++