QSC: Mit IPfonie bei Auslandsanrufen sparen

Sonderaktion für günstigere Internet-Telefonie

03. August 2006
Die QSC AG bietet seinen Internet-Telefonie Kunden in den Angeboten «IPfonie privat» und «IPfonie privat free» ab sofort besonders günstige Preise für Telefonate in den Tarifbereich QSC Net (Kerneuropa und USA): Sie sparen 14 Prozent und telefonieren für nur 3,00 Cent/Min statt 3,60 Cent/Min. Die Aktion gilt rund um die Uhr vom 03. August 2006, 00 Uhr, bis 17. August 2006, 24 Uhr.

Mit dieser Aktion sparen Kunden, die «IPfonie privat» oder «IPfonie privat free» Anschluss nutzen bei Telefonanten ins Festnetz folgender Länder: Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, USA.

Alle «IPfonie privat» und «IPfonie privat free» Kunden telefonieren im QSC Netz kostenlos miteinander. Darüber hinaus kosten Telefonate - wenn nicht bereits über die Flatrate abgedeckt - zur Neben- bzw. Hauptzeit ab 0,9 Cent bzw. 1,5 Cent/Min. Verbindungen in alle deutschen Mobilfunknetze werden ab 15,9 Cent/Min abgerechnet.

«IPfonie privat» ist ein Inklusivfeature des Highspeed-Internetzugangs Q-DSL home, der in über 100 deutschen Städten in den Gesamtbandbreiten 1536 bzw. 2560 kbit/s verfügbar ist. Da bei haben Kunden die Wahl zwischen einem Tarif mit sekundengenauer Taktung inklusive 30 Freiminuten/Monat, einem Tarif mit Minutentaktung und optionalen attraktiven Minutenpaketen oder der Flatrate für nur 9,99 Euro/Monat, mit der sie unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren können. Nutzern anderer DSL-Anschlüsse steht «IPfonie privat free» mit minutengenauer Taktung zur Verfügung.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++