Sony Ericsson V630i: Neues Musik-Handy erhältlich

UMTS-Handy mit Musikplayer exklusiv bei Vodafone

07. August 2006
Ab sofort steht den Vodafone-Kunden exklusiv das neue Musik-Handy Sony Ericsson V630i zur Verfügung. Das neue Multimedia-UMTS-Handy, das ausschließlich bei Vodafone erhältlich ist, ist mit einem MP3-Player sowie einer 2-Megapixel-Kamera ausgestattet und und unterstützt auch UMTS-Diesnte des Netzbetreibers.

Sony Ericsson V630iDas neue Handy hat eine schlichte, gradlinige Candybar-Form, die auf der Vorderseite Zugriff auf die wichtigsten Funktionen des Players bietet: Start-, Stop-, Pause- und Skip-Direkttaste sorgen für Bedienung des MP3-Players. Das Praktische dabei: Der integrierte Player des Sony Ericsson V630i ist von den übrigen Telefonfunktionen unabhängig. So ist zum Beispiel SMS schreiben und gleichzeitig Musik hören möglich. außerdem lässt sich der Mobilfunkempfang zum Beispiel in den Flugzeugen komplett abschalten und das Handy funktioniert weiterhin als Player oder Organizer.

Das 92 Gramm leichte UMTS-Handy wird mit Stereo-Headset und einer 256 MB Speicherkarte ausgeliefert. Für den Datenaustausch stehen UMTS- und Bluetooth-Schnittstellen zur Verfügung. Auch ein E-Mail Client ist integriert. die Akku-Laufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 400 Stunden (Standby) bzw. bis zu 7 Stunden (GSM) oder bis zu 2,5 Stunden (UMTS) Gesprächszeit an.

Das Musik-Handy Sony Ericsson V630i kann ab sofort in den Vodafone-Shops oder über das Internet erworben werden. In Verbindung mit einem Mobilfunk-Laufzeitvertrag kostet das Handy ab 29,90 Euro. Ohne Vertrag beträgt der Preis 449,50 Euro.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

 
+++ Anzeige +++