Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 39/2012

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 39/2012 ~ 30. September 2012
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

  - Call-by-Call: Rufumleitung auch ohne Tarifansage mglich
  - 01050: Auslandsgesprche fr garantierte 0,8 und 1,0 Cent pro Minute
  - AEG Solo: Neue Schnurlostelefone im kurvigen Design
  - Nokia stellt zwei Touchscreen-Handys Asha 308 und Asha 309 vor
  - Telekom startet Mobilfunktarif mit Spotify-Musik-Flatrate
  - Telefnica will mobiles Bezahlen ber NFC-Technologie vorantreiben
  - Nokia: Lumia 920 und Lumia 820 Smartphones ab November erhltlich
  - htp startet Mobilfunkangebot im o2 Netz

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
Folgen Sie tarif4you.de auf Google+: http://tarif4you.de/+
---------------------------------------------------------------------



>> Call-by-Call: Rufumleitung auch ohne Tarifansage mglich

Mit der Einfhrung der Pflicht fr eine Tarifansage bei Call-by-Call
Gesprchen sollen Kunden besser vor Kostenfallen geschtzt werden.
Allerdings kommt es manchmal dazu, dass Anrufer die Tarifansage
hren, die gar nicht fr sie bestimmt ist. Dies ist zum Beispiel bei
Rufumleitungen der Fall: Manche Nutzer lassen alle auf ihrem
Festnetzanschluss ankommende Gesprche via Call-by-Call auf ihr
Mobiltelefon umleiten. Seit dem 1. August 2012 hren Anrufer in
diesem Fall eine Tarifansage. Diese weist sie auf Kosten hin, welche
sie gar nicht zahlen mssen, was eher verwirrend ist.

Einige Call-by-Call haben die Problematik erkannt und bereits Lsungen
fr diesen Phnomen realisiert. Bereits seit zwei Wochen wir bei 01057
und 010012 bei netzseitigen Rufweiterleitungen keine Tarifansage
abgespielt. Damit soll gewhrleistet werden, dass der Anrufer die fr
ihn irrelevante Tarifansage fr die Mobilfunk-Weiterleitung nicht hrt,
wenn auf dem angerufenen Festnetzanschluss eine Weiterleitung zum
Beispiel auf ein Mobiltelefon eingerichtet ist. Am Freitag gab auch
die Star Communications Gruppe bekannt, dass bei ihren Call-by-Call
Diensten keine Tarifansage bei Rufumleitungen zu hren ist. Zu den
Vor-Vorwahlen, die diese Funktion untersttzen, gehren 01094, 01049,
01059, 01066, 01072, 01073, 01085, 01095 und 010049. Zustzlich wird
bei 01085 bis Ende des Jahres eine Preisgarantie fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze angeboten.            

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01050: Auslandsgesprche fr garantierte 0,8 und 1,0 Cent pro Minute

Der Call-by-Call Anbieter 01050.com startet eine neue Aktion fr Anrufe
ins Ausland. Ab Mittwoch, den 26. September, kosten Telefongesprche
mit der Vorwahl 01050 in das Festnetz vier ausgewhlter Lnder 0,8
Cent/Minute, Anrufe in sechs weitere Lnder - 1,0 Cent/Minute.

Fr 0,8 Cent pro Minute telefonieren Kunden ins Festnetz von
Frankreich, Italien, Polen und Spanien. Der Minutenpreis von 1,0 Cent
gilt fr Gesprche nach Kroatien, sterreich, Peru, Schweiz, Slowenien
und Venezuela.

Die Preisaktion gilt bis einschlielich 8. Oktober 2012. Fr diesen
Zeitraum gilt auch die Preisgarantie fr die Aktionspreise und -lnder.
Anrufe ber die Vor-Vorwahl 01050 werden im Minutentakt (60/60) ber
die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AEG Solo: Neue Schnurlostelefone im kurvigen Design

IVS bringt mit den neuen AEG Solo Telefonen zwei Schnurlostelefone, die
vor allem durch ihr Design auffallen sollen. Die neuen Modelle Solo 10
und Solo 15 sollen die bisherige Retro-Serie der AEG DECT Telefone
erweitern.

Das AEG Solo 10 kommt in einem kurvigen Retro-Design und soll in den
Farben Wei und Schwarz angeboten werden. Ausgestattet ist das
Schnurlostelefon mit einem blau beleuchteten, 4 cm groen LC-Display
und einer beleuchteten Tastatur. Das Telefonbuch des GAP-kompatiblen
Telefons bietet Platz fr bis zu 100 Eintrge und die Anruferliste
zeigt bis zu 10 der letzten eingegangenen Anrufe mit Datum und Uhrzeit.

Der integrierte Akku soll laut Hersteller eine Sprechzeit von bis zu
13 Stunden und eine Standby-Zeit von bis zu 230 Stunden ermglichen.
Bei niedrigem Akkustand ertnt ein Warnton genauso wie bei schwachem
Empfang an der Reichweitengrenze des Gertes.

Zu weiteren Funktionen gehren CLIP fr Anzeige von eingehenden
Anrufen, Freisprechen und Eco-Modus fr reduzierte Funkstrahlung und
niedrigeren Energieverbrauch. Das Modell AEG Solo 15 verfgt zustzlich
ber einen integrierten, digitalen Anrufbeantworter mit bis zu
30 Minuten Aufzeichnungskapazitt.

Mit dem Solo Combo 15 bietet AEG eine weitere Variante aus der Solo
Serie an. Hier bekommen Nutzer ein Set aus einem schnurgebundenen
Tischtelefon mit integriertem DECT Sende- und Empfangsmodul sowie einem
separaten schnurlosen DECT Mobilteil mit Ladeschale. Hier lassen sich
auch Intercom-Funktionen wie Gesprchsbergabe, interne Rckfrage oder
kostenlose interne Gesprche nutzen. Darber hinaus verfgt auch das
Solo Combo 15 ber einen integrierten Anrufbeantworter mit bis zu 30
Minuten Aufzeichnungskapazitt.

Alle drei Schnurlostelefone sollen ab sofort erhltlich sein. Die
unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,99 Euro fr das AEG Solo 10
und bei 49,99 Euro fr das Solo 15. Das AEG Solo Combo 15 soll 69,99
Euro kosten.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia stellt zwei Touchscreen-Handys Asha 308 und Asha 309 vor

Nokia hat zwei neue Einsteigersmartphones Asha 308 und Asha 309
vorgestellt. Die beiden Mobiltelefone haben einen 3-Zoll
Touchscreen-Display mit 240x400 Pixeln Auflsung und bringen eine neue
Version des Nokia Xpress Browsers fr mobiles Surfen mit. Das Nokia
Asha 308 ist zudem ein Dual-SIM-Handy, kann also mit zwei SIM-Karten
parallel arbeiten.

Die beiden neuen Nokia Mobiltelefone sind technisch sehr hnlich und
basieren auf dem Nokia Serie 40 Asha Betriebssystem. Die
Nutzeroberflche soll eine einfache Bedienung durch Wish-Bewegungen
ermglichen. Neben dem 3-Zoll Display verfgen die Handys ber eine
2,0-Megapixel-Kamera und bieten mobilen Internetzugang via EDGE und
GPRS. Nokia liefert zudem eine App mit, die das verbrauchte
Datenvolumen anzeigt. Weiterhin untersttzen beide Mobiltelefone
Bluetooth 3.0.

Zu den Multimedia-Funktionen der beiden Mobiltelefone zhlen ein
Media-Player und UKW-Stereo-Radio mit RDS. Mit der Kamera lassen sich
neben Fotos auch Videos aufnehmen, allerdings nur mit 176 x 144 Pixeln
Auflsung. Der interne Speicher lsst sich mit microSD Speicherkarten
erweitern. Weiterhin bieten die beiden Mobiltelefone Zugriff auf
zahlreiche Messaging-Dienste, Twitter und Facebook sowie YouTube Video
Streaming. Auerdem werden Nokia Karten fr die Navigation untersttzt.

Einige Unterschiede haben die beiden 109,9 x 54,0 mm groen und knapp
13 mm dnnen Gerte: Das 104 Gramm schwere Asha 308 ein Dual-SIM-Handy
ist, bei dem die zweite SIM-Karte ausgetauscht werden kann, ohne das
Mobiltelefon auszuschalten. Diese Funktion bietet das 102 Gramm schwere
Asha 309 nicht, dafr wird bei diesem Mobiltelefon WLAN (802.11 b/g)
untersttzt.

Beide neue Mobiltelefone sind mit einem 1.100 mAh starkem Nokia Akku
BL-4U ausgestattet. Die Akku-Laufzeit gibt Nokia mit bis zu 650 Stunden
Standby bzw. 6 Stunden Gesprchszeit an, bei Musikwiedergabe soll der
Akku bis zu 40 Stunden halten. Das Nokia Asha 308 soll fr einen
empfohlenen Verkaufspreis von 109,- Euro und das Nokia Asha 309 fr
einen empfohlenen Verkaufspreis von 119,- Euro, jeweils inklusive
Mehrwertsteuer und ohne Vertrag, im Laufe des vierten Quartals 2012
auch in Deutschland erhltlich sein. Den beiden Mobiltelefonen soll
zudem ein Gutschein fr 40 Premium Games von Electronic Arts beiliegen,
die die Nutzer dann kostenlos auf das neue Mobiltelefon herunterladen
knnen.          

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telekom startet Mobilfunktarif mit Spotify-Musik-Flatrate

Die Telekom will ab dem 02. Oktober 2012 einen Mobilfunktarif mit
integrierter Musik-Flatrate anbieten. Eine Kooperation mit mit dem
Music-Streaming-Dienst Spotify hat das Bonner Unternehmen auf der IFA
2012 in Berlin angekndigt. Nun soll das erste gemeinsame Angebot auf
den Markt kommen.

Die Telekom wird ab Oktober den Special Complete Mobil Music Tarif fr
29,95 Euro monatlich anbieten. Wer dazu ein neues Mobiltelefon bei der
Telekom vergnstigt kauft, zahlt 39,95 Euro monatlich. Im Tarif
enthalten ist ein Spotify Premium Account, mit dem die Nutzer ihre
Lieblingsmusik auf dem Smartphone, Tablet oder PC hren knnen. Bei
Nutzung des Musik-Dienstes ber das Telekom-Mobilfunknetz das dafr
anfallende Datenvolumen im neuen Tarif nicht mit berechnet werden.

Neben der Musik-Flatrate beinhaltet der Special Complete Mobil Music
Tarif eine Telefonie-Flatrate in ein Wunschnetz - Festnetz oder eines
der deutschen Mobilfunknetze - sowie zustzlich 50 Inklusivminuten in
alle deutsche Netze. Auerdem ist im Tarif eine SMS-Flatrate in alle
deutsche Netze sowie eine Flatrate fr mobiles Internet (bis 200 MB
ungedrosseltes Datenvolumen) enthalten. Die Mindestvertragslaufzeit des
Tarifs betrgt 24 Monate. Bei einer Online-Buchung gibt es, wie derzeit
bei der Telekom blich ist, 10 Prozent Rabatt auf den monatlichen
Grundpreis.

Kunden, die bereits einen Spotify Gratis Account haben und den neuen
Telekom-Tarif nutzen mchten, knnen nach der Buchung ihren bestehenden
Spotify Account mit dem Tarif bzw. der Option verknpfen, so die
Telekom. Ihre bisherigen Playlisten sollen dann automatisch bertragen
werden. Kunden, die bereits einen Spotify Premium Account haben, mssen
diesen bei Spotify erst kndigen, um Spotify ber die Telekom nutzen zu
knnen. Doch auch in diesem Fall soll die bisherige Musiksammlung in
Spotify nicht verloren gehen, sondern wird ebenfalls automatisch
bertragen, verspricht die Telekom.

Wer einen bestehenden Festnetz- oder Mobilfunkvertrag der Telekom hat,
soll ab Ende des Jahres die Option Music Streaming fr 9,95 Euro
monatlich zu allen Telekom Mobilfunk- und Festnetztarifen dazu buchen
knnen. In den ersten 30 Tagen sollen Kunden diese Zubuchoption
kostenlos testen knnen, heit es in der Mitteilung der Deutschen
Telekom. Nach dieser Testphase soll die Mindestvertragslaufzeit der
Option 3 Monate betragen, danach kann die Option flexibel gekndigt
werden. Kunden, die schon einen Spotify Account haben, sollen diese
Option auch nutzen knnen.

- Telekom Mobilfunk: http://tarif4you.de/goto/s/TelekomMobilfunk

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telefnica will mobiles Bezahlen ber NFC-Technologie vorantreiben

Telefnica Germany will das mobile Bezahlen in Deutschland
vorantreiben. Knftig sollen o2 Kunden mit dem Bezahlservice mpass im
Einzelhandel ber ihr Mobiltelefon bezahlen knnen. Auf der technischen
Seite kommt die NFC (Near Field Communication) Technologie zum Einsatz.
Telefnica setzt hierbei auf den Bezahlstandard MasterCardPayPass, der
laut Unternehmen bereits an vielen Verkaufsstellen in Deutschland
akzeptiert werden soll.

o2 Kunden sollen einen Sticker mit NFC-Chip erhalten, der auf dem
Mobiltelefon befestigt wird. An der Kasse muss der Nutzer sein Telefon
in einem Abstand von bis zu vier Zentimetern an das MasterCardPayPass
Zahlungsterminal halten. Bei Betrgen unter 25 Euro erfolgt die Zahlung
sofort, bei hheren Betrgen muss der Kunde den Einkauf zustzlich
durch die Eingabe einer PIN freigeben, erklrt Telefnica den
Bezahlablauf. Ein optisches und akustisches Signal besttigen die
Transaktion.

Fr die sptere Abrechnung stehen dem Kunden zwei Mglichkeiten zur
Verfgung. Der Nutzer kann wahlweise die Betrge per Lastschrift vom
Girokonto abbuchen lassen oder sich auf das bei der Anmeldung erffnete
mpass-Konto Guthaben per berweisung aufladen. Fr die Abwicklung des
Zahlungsverkehrs setzt Telefnica auf den Technologie- und
Finanzdienstleister Wirecard.

Zum Start sollen den Kunden mehrere Tausend Akzeptanzstellen zur
Verfgung stehen, so Telefnica. Das Unternehmen nennt beispielsweise
die Restaurantkette Vapiano, die Douglas Gruppe mit Douglas
Parfmerien, Thalia, Christ, AppelrathCpper und Hussel, sowie einige
Filialen der Supermarktketten real, hit, Edeka und dm. mpass ist der
gemeinsame mobile Bezahlservice von o2, Vodafone und der Telekom.

- Telefnica: http://tarif4you.de/goto/a/Telefonica
- mpass: http://tarif4you.de/goto/a/mpass

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia: Lumia 920 und Lumia 820 Smartphones ab November erhltlich

Nokia hat Anfang Septmber zwei neue Windows Phone 8 Smartphones Lumia
920 und Lumia 820 vorgestellt. Nun hat der Hersteller Details zur
Verfgbarkeit der beiden Mobiltelefone in Deutschland bekannt gegeben.

Die beiden Windows Phone 8 Smartphones sollen im November 2012 in
Deutschland erhltlich sein. Das Nokia Lumia 920 wird zunchst bei
Vodafone und mobilcom-debitel angeboten. Beide Mobilfunkanbieter
werdnen auch das Nokia Lumia 820 anbieten. Telefnica o2 und Deutsche
Telekom werden ihren Kunden nur das Nokia Lumia 820 anbieten. Neben
Vermarktung zusammen mit einem Mobilfunkvertrag sollen die beiden
Smartphones auch ohne Vertragsabschluss verkauft werden. Das Nokia
Lumia 920 soll 649,- Euro kosten, so der Hersteller. Der empfohlene
Verkaufspreis Fr das Nokia Lumia 820 liegt bei 499,- Euro.

Das Nokia Lumia 920 kommt unter anderem mit PureView Imaging Technik
fr bessere Fotos, drahtlosen Akku-Aufladung und der Nokia
City-Kompass Anwendung. Das Nokia Lumia 820 wird als ein Mittelklasse
Smartphone positioniert, das unter anderem austauschbare Covers bietet
und auch kabelloses Laden des Akkus ber eine spezielle Oberschale
untersttzt.

Beide Smartphones untersttzen das so genannte Pentaband LTE (800, 900,
1800, 2100 und 2600 MHz), so dass die schnelle Mobilfunktechnik in bei
allen Mobilfunkanbietern in Deutschland genutzt werden kann. Weiterhin
wird auf beiden Smartphones der kostenlose Musik-Streaming Dienst
Nokia Mix Radio verfgbar sein. Hier haben die Nutzer eine Auswahl
aus ber hundert Mixe aus mehr als 15 Millionen Titeln. Mit der
Offline-Funktion knnen bis zu vier Mixe auf das Smartphone
heruntergeladen und offline genutzt werden.

Das Lumia 920 soll zum Verkaufsstart in gelb, rot, wei und schwarz
verfgbar sein. Das Nokia Lumia 820 wird in rot, gelb, wei und schwarz
erhltlich sein.

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia
- Details zu Nokia Lumia 920 und Lumia 820:
  http://www.tarif4you.de/news/n17266.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> htp startet Mobilfunkangebot im o2 Netz

Der regionale DSL- und Festnetz-Anbieter htp startet ab 1. Oktober mit
einem Mobilfunkangebot. Das Angebot im o2 Mobilfunknetz richtet sich
vor allem an bestehende Kunden des Anbieters, der seine Anschlsse in
den Regionen Hannover, Peine, Hildesheim und Braunschweig schaltet.

Kern des neuen htp-Mobilfunkangebotes ist der htp Mobil Community
Tarif. Dieser steht allen Interessenten fr 5,00 Euro monatlich zur
Verfgung. htp-Bestandskunden, die bereits ein DSL- oder
Festnetzanschluss des Anbieter haben, zahlen 2,50 Euro im Monat. In
diesem Grundpreis sind Alle Gesprche zu anderen htp Mobil Kunden sowie
zu htp Festnetz-Aschlssen enthalten. htp Festnetz-Kunden, die htp
Mobil Community buchen, knnen auch von ihrem Festnetzanschluss aus
kostenlos zu htp Mobil telefonieren.Gesprche in andere deutsche
Mobilfunknetze kosten 15 Cent pro Minute; ebenso werden 15 Cent je
SMS in alle deutsche Mobilfunknetze berechnet.

Zu dem Grundtarif knnen verschiedene Optionen fr Telefonie, SMS und
mobiles Surfen gebucht werden. Kunden knnen zum Beispiel eine Flatrate
fr Anrufe ins deutsche Festnetz fr 10,00 Euro monatlich und eine
Flatrate fr Anrufe in alle deutsche Mobilfunknetze fr 40,00 Euro im
Monat buchen. Fr SMS-Vielschreiber stehen Pakete mit 100 Inklusiv-SMS
fr 10,00 Euro und 250 Inklusiv-SMS fr 20,00 Euro zur Auswahl. Fr
mobiles Internet-Surfen knnen htp Mobil Kunden Zwischen Datenoption
mit 300 MB, 1 GB und 5 GB ungedrosselten Datenvolumen fr entsprechend
10, 15 oder 25 Euro im Monat whlen. Weiterhin knnen Surf-Tarife fr
die Nutzung mit Notebook oder Tablet gebucht werden. Die
Kndigungsfrist fr alle Optionen betrgt drei Monate zum Monatsende.

Der htp Mobil Community Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von
24 Monaten. Bei Bestellung werden einmalig 24,95 Euro fllig.

- htp: http://tarif4you.de/goto/a/htp

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 07. Oktober 2012.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2012, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~