Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 02/2008

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 02/2008 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     13. Januar 2008 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Preise fr Call-by-Call Gesprche +++ Preissenkungen bei
Alice und Unitymedia +++ nderungen bei Internet-by-Call Angeboten
+++ Neue Aktionsangebote fr Mobilfunk-Kunden +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Call-by-Call: Immer wieder neue Preise fr Inlandsgesprche

INTERNET
  - Alice: Aktionspreise auch im neuen Jahr gltig
  - Unitymedia: Mehr Geschwindigkeit zum gleichen Preis
  - Internet-by-Call: Neue Angebote und Preisnderungen

MOBILFUNK
  - SonyEricsson: Neue Handys W760i, W350i und Z555i
  - HFO Mobile: Kunden telefonieren untereinander kostenlos
  - MoobiCent verkrzt Vertragslaufzeit auf vier Monate
  - Sparhandy: BASE 2 bis Ende Januar fr 9,99 Euro
  - Simply: 2.000 Freiminuten fr Neukunden

---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 1&1 Surf & Phone 2.000 Komplett - jetzt 20 % gnstiger*!
 
 Mit 1&1 Surf & Phone 2.000 Komplett erhalten Sie ein DSL-Paket
 inklusive DSL-FLAT mit bis zu 2.048 kBit/s und Telefon-FLAT
 fr kostenlose Gesprche ins deutsche Festnetz - rund um die Uhr.
 
 Komplett - ohne Telekom-Anschluss - jetzt in den ersten 3 Monaten
 nur 14,99 EUR/Monat*, danach fr gnstige 29,99 EUR/Monat*!
 Inklusive DSL-Modem von AVM fr 0,- EUR*!

 Jetzt bestellen:
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1DSL2000komplett

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Call-by-Call: Immer wieder neue Preise fr Inlandsgesprche

Die Preise fr Call-by-Call Gesprche sind immer in Bewegung. Viele
Anbieter ndern ihre Angebote bis zu mehrmals tglich. Teilweise
wird dadurch versucht, die Preise der Mitbewerber zu unterbieten.
Teilweise werden Kunden mit gnstigen Preisen auf einen Anbieter
aufmerksam gemacht, der nach kurzer Zeit die Gesprche wieder teurer
macht.

Bei solcher Entwicklung ist es erfreulich, dass einige Anbieter
zumindest einige Wochen gltige Preisgarantien anbieten. So hat
die 010 017 Telecom GmbH in vergangenen Tagen angekndigt, dass die
Preise bei Gesprchen in die deutschen Mobilfunknetze bis 31.01.2008
nicht ber 10 Cent/Minute steigen sollen. Aktuell verlangt der
Anbieter bei diesen Gesprchen 8,88 Cent/Min.

Bei den gnstigen Vorwahlen fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze sei
auch der Anbieter 010 018 aus dem Hause Ventelo zu erwhnen. Hier
sinkte der Minutenpreis am Freitag auf 7,52 Cent, um ab Samstag
wieder auf 8,88 Cent erhht zu werden. Trotzdem bleibt es einer
der gnstigsten Preise fr Anrufe in alle deutsche Mobilfunknetze.

Die hufigsten nderungen bei Call-by-Call Angeboten machen Anbieter
aus dem Hause Callax/01058. Hier werden die Preise sowohl fr Anrufe
ins deutsche Festnetz als auch zu Handys bis zu mehrmals tglich
gendert.

Ebenfalls tgliche nderungen fr Anrufe ins Festnetz fhrt Ventelo
ber die Vorwahl 01040 durch. Die Preise bewegen sich tagsber
zwischen 08 und 18 Uhr zwischen 0,69 und 1,24 Cent pro Minute.

Auch 01045 versucht sich mit zeitweise gnstigen Preisen gegen die
Konkurrenz durchzusetzen. Allerdings hat der Anbieter fr Montag,
den 14.01.2008, eine Preiserhhung angekndigt: Ferngesprche ins
deutsche Festnetz sollen werktags von 00 bis 19 Uhr 9,9 Cent/Min
kosten und in den Abendstunden 0,93 Cent/Min (19-21 Uhr) bzw.
0,97 Cent/Min (21-24 Uhr).

Grere nderungen hat auch First Telecom fr die Vorwahl 01099
geplant. Ab Dienstag, den 15.01.2008, sollen Gesprche in deutsche
Mobilfunknetze nicht mehr im gnstigen Sekundentakt abgerechnet
werden. Auch fr Auslandsgesprche soll eine weniger gnstige Taktung
eingefhrt werden. Einzelheiten will der Anbieter am Montag bekannt
geben.

Alle aktuellen Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz
und in deutsche Mobilfunknetze finden Sie wie immer in unseren
Tarifbersichten:

Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html
Mobilfunk: http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> Alice: Aktionspreise auch im neuen Jahr gltig

Der Hamburger Telekommunikationsanbieter Alice behlt die im
vergangenen Jahr eingefhrte Preissenkung seiner Produkte auch in
2008 bei. Wie das Unternehmen mitteilte, werden Festnetz- und
Internetanschluss-Pakete weiterhin fnf Euro gnstiger angeboten.
Alice Fun inkl. Telefon- und Internetanschluss sowie Festnetz- und
DSL-Flatrate kostet damit weiterhin 29,90 Euro monatlich. Alice
Complete, das zustzlich ein Mobilfunkpaket enthlt, ist fr 49,90
Euro monatlich buchbar. Alle Alice-Angebote werden mit maximal
verfgbarer DSL-Geschwindigkeit von bis zu 16.000 kBit/s geschaltet.

Die Preisreduktion gilt fr alle Neukunden. Kunden, die sich seit der
Bandbreitenerhhung zum 04. Oktober 2007 fr Alice entschieden haben,
profitieren ebenfalls von den neuen Tarifen, so Alice. Fr sie wird
die Preissenkung automatisch gltig. Auch alle anderen Alice
Bestandskunden knnen nach einem Tarifwechsel ebenfalls fnf Euro
weniger zahlen. In der Alice Lounge, dem Online-Kundencenter von
Alice, kann ein Wechsel beispielsweise von Alice Fun zu Alice
Complete vorgenommen werden. Dafr fllt eine einmalige
Bearbeitungsgebhr von 10 Euro an.        

- Alice: http://go.tarif4you.de/go.php?s=Alice
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Unitymedia: Mehr Geschwindigkeit zum gleichen Preis

Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber von Nordrhein-Westfalen und
Hessen, macht seine Internetanschlsse ber das TV-Kabel gnstiger.
So erhalten Kabelkunden bei Vertragsabschluss ab dem 7. Januar das
2play 6000 Komplettpaket mit einer 6.000 Kbit-Internet-Flatrate und
einer Telefon-Flatrate ins Deutsche Festnetz zum Festpreis von nur
25 Euro im Monat, dem bisherigen Preis fr die 2.000 Kbit-Variante.
Bestehende TV-Kabelkunden knnen ohne Zusatzkosten auf 3play 6000
inklusive Digital TV mit bis zu 71 digitalen TV-Senden aufstocken.
Die Komplettpakete mit Internet und Telefon (2play) oder Internet,
Telefon und Digital TV (3play) sind ab dem 7. Januar mit den
schnelleren Internetzugngen in den Optionen 6.000 kBit/s (jetzt
25 Euro/Monat), 10.000 kBit/s (30 Euro/Monat), 16.000 kBit/s
(35 Euro/Monat) oder 32.000 kBit/s (55 Euro/Monat) zu haben.

Fr Neukunden gibt es zudem ein neues Aktions-Paket: Wer noch bis
zum 31. Januar 2008 ein Komplettangebot mit einer 10.000 kbit/s
Internet-Flatrate bestellt, bekommt die ersten zwei Monate kostenlos.
Ebenfalls gratis gibt es fr Digital TV-Kabelkunden das Freitagsspiel
der Fuball-Bundesliga sowie den Zugang zu aktuellen Spielfilmen auf
Abruf. Fr Neukunden, die ausschlielich an den Internet- und
Telefonangeboten interessiert sind, ist ein Kabelfernsehvertrag keine
Voraussetzung. Die Produkte sind somit auch in Haushalte mit Sat-TV
und DVB-T bei technischer Verfgbarkeit nutzbar.

- Unitymedia: http://go.tarif4you.de/go.php?a=UnityMedia
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Internet-by-Call: Neue Angebote und Preisnderungen

Mehrere Internet-by-Call Provider haben zum Start ins neue Jahr neue
Preise fr ihre Internetzugnge angekndigt. Wie haben die Neuerungen
fr Sie zusammengefasst.  

iByCall hat die Preise in den Tarifen DayDreamer, NightLiner, AllDay
(ehemals WeekEnder) gesenkt. Damit knnen Modem- und ISDN-Surfer fr
ab 0,17 Cent/Minute ohne Einwahlgebhr und ohne Anmeldung im Internet
surfen. Im Tarif DayDreamer (Einwahlnummer 0191 93 384) wird dieser
Minutenpreis montags bis freitags zwischen 08 und 18 Uhr berechnet.
Im Tarif NightLiner (Einwahlnummer 0191 93 385) werden 0,17 Cent/Min
werktags von 18 bis 08 Uhr berechnet. In der jeweils restlichen Zeit
und auch am Wochenende fallen 2,95 Cent/Min an. Im Tarif AllDay
(Einwahlnummer 0191 93 383) werden an allen Wochentagen rund um die
Uhr 0,18 Cent/Min berechnet. Dafr gibt es eine Preiserhhung im
Tarif AllRounder (Einwahlnummer 0191 93 382): Ab Donnerstag, den
10.01.2008, werden hier rund um die Uhr 2,99 Cent/Min berechnet,
statt bisher 0,23 Cent/Min. Benutzername und Passwort fr die Einwahl
sind in diesen Tarifen beliebig. In allen Tarif gilt unverndert der
faire Sekundentakt. Die Abrechnung erfolgt ber die Telefonrechnung
der Deutschen Telekom AG.
- iByCall: http://go.tarif4you.de/go.php?a=iByCall


Preissenkungen gibt es auch bei der Marke knUUt aus dem Hause avivo.
Im Tarif knUUt Immer (Einwahlnummer: 0191 93 403) werden tglich
rund um die Uhr 0,17 Cent/Min berechnet. Im Tarif knUUt Tagsber
(Einwahlnummer: 0191 93 404) werden tglich 08-18 Uhr 0,17 Cent/Min
fr den Internetzugang via Modem/ISDN berechnet. Im Tarif knUUt
Freizeit (Einwahlnummer: 0191 93 405) flllt der gleiche
Minutenpreis zwischen 18 und 08 Uhr an. In der jeweils restlichen
Zeit werden bei diesen beiden Tarifen 2,96 Cent/Min berechnet.
Benutzername und Passwort fr die Einwahl sind jeweils: knuut.
Auch dieser Provider berechnet keine Einwahlgebhr, keine Grundgebhr
und kein Mindestumsatz berechnet. Die Abrechnung der Tarife erfolgt
im Sekundentakt ohne Einwahlgebhren ber die Telefonrechnung der
Deutschen Telekom AG.
- knUUt: http://go.tarif4you.de/go.php?a=knUUt


Weitere nderungen hat avivo zum Donnerstag, den 10.01.2008, bei
seiner Internet-by-Call Marke Surf2Go durchgefhrt. In den Tarifen
Call1 und Call2 werden abwechselnd in jeweils zwei Stunden kurzen
Zeitfenstern 0,1 bzw. 9,9 Cent/Minute fr dne Internetzugang ber
Modem/ISDN berechnet. Eine Einwahlgebhr fllt in diesen Tarifen
nicht an. Bei den Tarifen Surf1 und Surf2 werden ebenfalls zwei
Stunden kurze gnstige Zeitfenster angeboten - mit 0,026 Cent/Min
bzw. 9,9 Cent/Min in der restlichen Zeit. In diesen beiden Tarifen
werden zustzlich 5,88 Cent fr jede Verbindung verlangt.
Abrechnung erfolgt in diesen vier Tarifen im Minutentakt.
- Surf2Go: http://go.tarif4you.de/go.php?p=Surf2Go

Auerdem fhrt avivo bei seiner Internet-by-Call Marke Access by Call
zum kommenden Dienstag, den 15.01.2008, einen neuen Tarif ein. ber
die Einwahlnummer 0193 52 516 sollen dann tglich rund um die Uhr
0,43 Cent/Min im Sekundentakt berechnet werden. Benutzername und
Passwort fr die einwahl sind beliebig whlbar. Dafr wird ab
kommenden Dienstag der Tarif Access by Call Ever teurer:
Der Provider berechnet knftig 2,99 Cent/Min rund um die Uhr
statt bisher 0,44 Cent/Min ber die Einwahlnummer 0191 64 277.
- Access by Call: http://go.tarif4you.de/go.php?p=accessbycall


Ein weiterer Hamburger Internet-Provider - 1click2 - bietet seit
Dienstag, den 08.01.2008, ber seine Marke 1click2surf zwei neue
Internet-by-call Tarife mit Rund-um-die-Uhr Preisen an. Zustzlich
gilt in diesen Tarifen eine Preisgarantie bis 28.02.2008. Im Tarif
Pink I werden rund um die Uhr 0,59 Cent/Min ohne Einwahlgebhr ber
die Einwahlnummer 0191 93 294 berechnet. Bei Pink II (Einwahlnummer
0191 93 254) werden 0,44 Cent/Min plus 6 Cent pro Verbindung.
Benutzername fr die Einwahl ist: 1c2@dnis.1click2.de und das
Passwort: 1click2. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt ber die
Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG.
- 1click2surf: http://go.tarif4you.de/go.php?a=1click2surf


meOme verlngert die Preisgarantie fr den Schmalband-Tarif super9.
Bis einschlielich 29. Februar 2008 kostet der Tarif rund um die Uhr
0,59 Cent/Minute, ohne Einwahlgebhr. Fr die Tarife aktiv9, smart9,
smart24, x-treme, 2x-treme und mega24 wurden zum 08.01.2008 neue
Preise angekndigt. Diese liegen bei 0,81 Cent/Min in den gnstigen
Zeitfenstern bei den Tarifen aktiv9, smart9 und smart24 sowie bei
0,59 Cent/Min zzgl. 9,99 Cent pro Einwahl bei den Tarifen x-treme,
2x-treme und mega24.       
- meOme: http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Jamba Music Flatrate: Jetzt unbegrenzt Musik hren
 fr nur 14,95 EUR im Monat - auf PC und Handy!
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=jambaMusicFlatrate

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> SonyEricsson: Neue Handys W760i, W350i und Z555i

Im Rahmen der CES in Las Vegas hat Sony Ericsson drei neue Handys und
Accessoires vorgestellt. 

Beim neuen Walkman-Handy W350i hat SonyEricsson mit Design
experimentiert. Das nur 10,5 mm dnne Gert verfgt ber einen
Klappmechanismus, der sich wie bei Telefonen der frheren
Generationen herunterklappen lsst und damit die Tastatur freigibt.
Auch die Farben sind etwas auergewhnlich: Das W350i wird in
hellblau, wei und schwarz-orange angeboten. Zum Funktionsumfang
zhlt der bliche Musik-Player, sowie Funktionen wie TrackID,
Bluetooth Stereo (A2DP), UKW-Radio mit RDS und Untersttzung fr
Windows Media DRM. Weiterhin dabei sind eine 1,3-Megapixel-Kamera,
Webbrowser und Videoplayer. Die Akku-Laufzeit gibt der Hersteller mit
bis zu 7 Stunden Gesprchszeit, bis zu 300 Stunden Standby-Zeit und
bis zu 15 Stunden Musikwiedergabezeit. Das Sony Ericsson
Walkman-Handy W350i ist ein 80 Gramm leichtes Tri-Band
EDGE/GPRS-Handy und wird voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2008
erhltlich sein. 

Mit dem W760i hat Sony Ericsson ein Walkman-Handy mit Navigation
vorgestellt: Die bereits vorinstallierte Software Wayfinder Navigator
bietet Funktionen eines GPS-Navigationssystems mit Kartenansichten
fr 19 europische Lnder und akustischen Anweisungen. Fr
Sportbegeisterte ist die GPS-untersttzte Funktion Tracker mit auf
dem Handy installiert: ein Schrittzhler, der zugleich auch noch
die zurckgelegte Entfernung und das Tempo misst. Das 2,2 Zoll groe
Display mit 240 x 320 Pixel Auflsung und 262,144 Farben, die
speziell zugeordneten Steuerknpfe und die integrierten
Doppellautsprecher mit Stereo-Sound sollen das Handy in eine portable
Spielekonsole verwandeln. Spielen kann man entweder herkmmlich mit 
der Handysteuerung oder mit dem Motion Sensor. Damit ist es mglich,
Funktionen allein durch die Bewegung des Handys zu steuern. Die
bereits bekannte Walkman-Funktionen, wie zum Beispiel SensMe und
TrackID, sowie eine 3.2-Megapixel-Kamera und Instant Messaging sind
ebenfalls mit am Board des 103 x 48 x 15 mm kleinen und 103 Grmam
leichten Gertes. Das Sony Ericsson Walkman-Handy ist ein Tri-Band
HSDPA/UMTS- und Quad-Band EDGE/GPRS-Handy und wird voraussichtlich
ab dem 2.Quartal 2008 im Handel erhltlich sein.

Ein weiteres neues Design-Handy von SonEricsson ist das Klapphandy
Z555i. Das Gert soll sich vor allem optisch mit der Oberflche in
Diamant-Optik zum Blickfang machen, so der Hersteller. Mit der
versteckten Display-Anzeige wei man stets, wer anruft, ohne dass
man das Handy aufklappen muss. Je nach Jahreszeit wechseln zudem
Farbe und Design der Display-Themen. Das Innenleben des neuen Z555i
ist weniger spektakulr: Mediaplayer, Gesture Control, FM Radio,
1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth und USB-Untersttzung zhlen zu
den wichtigsten Funktionen. Das innere Display ist 1,9 Zoll gro
und bietet eine Auflsung von 176x220 Pixel bei 262,144 Farben.
Das Sony Ericsson Design-Handy Z555i ist ein GSM/GPRS/EDGE
Tri-Band-Handy und ist voraussichtlich im ersten Quartal 2008
erhltlich. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SonyEricsson
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HFO Mobile: Kunden telefonieren untereinander kostenlos

HFO Mobile, eine Marke der HFO Telecom AG, bietet ab sofort einen
neuen Moiblfunktarif Optimax Club 15 an. Damit telefonieren Kunden
fr eine monatliche Grundgebhr von 4,95 Euro immer fr 15 Cent/Min
ins deutsche Festnetz. Auerdem: Gesprche zu anderen Club15-Kunden
sind rund um die Uhr kostenlos. Der Tarif wird im Netz von o2 Germany
angeboten. Gesprche innerhalb des Netzes kosten ebenfalls 15 Cent
pro Minute, genauso wie Abfrage der Mailbox. Gesprche zu Anschlssen
in anderen deutschen Mobilfunknetzen werden mit 29 Cent/Min rund um
die Uhr berechnet. Fr den SMS-Dienst werden 19 Cent pro
Kurzmitteilung fllig.         

Die Preise auerhalb der Community sind damit weniger atraktiv.
Dafr knnen Kunden im Optimax-Club 15-Tarif kostenlos Konferenzen
mit bis zu 20 Teilnehmern einberufen, die vollautomatisch ber das
Internet per E-Mail eingeladen werden. Auch Chatrume will HFO im
Club 15 kostenfrei zur Verfgung stellen.

Fr Kunden, die zu ihrem Tarif regelmig ein aktuelles Handy
mchten, ist dies als Zusatzoption buchbar: Fr einen monatlichen
Betrag von 5,95 Euro erhlt man alle 24 Monate ein neues Basis-Handy.
Wer dieses bereits jhrlich erhalten mchte, zahlt monatlich 11,90
Euro. Fr Mobilfunk-Kunden, die alle 12 Monate ein exklusives
Premium-Handy erhalten mchten, erhht sich der Preis um 35,70 Euro
monatlich.      

Die Mindestlaufzeit des Optimax-Club 15-Tarifs betrgt 24 Monate,
die einmalige Anschlussgebhr 25 Euro. Ein Mindestumsatz wird nicht
berechnet.  

- HFO: http://go.tarif4you.de/go.php?a=HFOmobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> MoobiCent verkrzt Vertragslaufzeit auf vier Monate

MoobiCent verkrzt ab sofort die Vertragslaufzeit bei seiner Flatrate
fr mobile Datenbertragung auf vier Monate. bisher mussten sich
Kunden fr zwei Jahre binden. Nach den ersten vier Monaten verlngert
sich der Vertrag um jeweils einen Monat, sofern er nicht gekndigt
wird. Der Grundpreis fr die MoobiCent mobileDSL flat bleibt
unverndert bei 39,95 Euro monatlich. Damit knnen Kunden rund um die
Uhr via HSDPA / HSUPA mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s
(Downloadgeschwindigkeit) und per HSUPA bis zu 1,45 MBit/s
(Uploadgeschwindigkeit) im Internet surfen. Genutzt wird dabei das
Mobilfunknetz von Vodafone, das diese Geschwindigkeiten allerdings
nicht bundesweit bietet. Passende Hardware bietet MoobiCent ebenfalls
an. Aufgrund der verkrzten Laufzeit wird der Hardwarepreis
allerdings mit Einfhrung des neuen Tarifs von 99,- Euro auf 149,-
Euro angehoben. Die Anschlussgebhr fr den Daten-Tarif betrgt
weiterhin einmalig 24,95 Euro.              

- MoobiCent: http://go.tarif4you.de/go.php?p=MoobiCent

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sparhandy: BASE 2 bis Ende Januar fr 9,99 Euro

Der Online-Hndler Sparhandy hat ab sofort die BASE 2 Flatrate zum
gnstigen monatlichen Grundpreis im Angebot. Bis Ende Januar 2008 
ist dieser Tarif als SIM-only Angebot ohne Handy fr 9,99 Euro
monatlich zu haben. Im Grundpreis sind alle Gesprche ins deutsche
Festnetz und ins E-Plus Netz inklusive. Eine SMS kostet 19 Cent.
Zum Vergleich: Beim Original-BASE-Angebot wird im ersten Jahr eine
SMS-Flatrate ins E-Plus Netz angeboten, die es bei Sparhandy nicht
gibt, allerdings gegen den blichen Grundpreis von 20 Euro monatlich.

Weiterhin ist beim Sparhandy-Angebot zu beachten, dass der eigentliche
Vertragspartner ThePhoneHouse die bliche monatliche Grundgebhr von
20,00 Euro berechnet. Sparhandy berweist den Kunden whrend der
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten monatlich 10,01 Euro. Damit
ergibt sich eine rechnerische Grundgebhr von nur 9,99 Euro. Wird der
Vertrag nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit gekndigt, wird ab
den 25. Monat der normale monatliche Grundpreis von 20 Euro fllig.

Bereits Mitte Dezember 2007 hat Sparhandy die BASE 2 Flatrate
testweise fr 8,88 Euro monatlich angeboten.

- Sparhandy: http://go.tarif4you.de/go.php?a=sparhandy
- BASE: http://go.tarif4you.de/go.php?p=base2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Simply: 2.000 Freiminuten fr Neukunden

Der Mobilfunkdiscounter simply setzt seine Startaktionen fr
Neukunden fort. Alle Neukunden, die jetzt die Tarife simply prepaid
oder simply direct whlen, erhalten 2.000 Freiminuten. Diese
Freiminuten gelten fr alle Inlandsverbindungen ins deutsche
Festnetz. Sonderrufnummern, Daten- und Mehrwertdienste sind wie
immer ausgenommen. Die Freiminuten knnen bis zum 30. April 2008
genutzt werden.

Mit simply direct bezahlen Kunden per Rechnung, whrend simply
prepaid, wie der Tarifname schon sagt, per Guthaben abgerechnet wird.
Gesprche ins deutsche Festnetz und in nationale Mobilfunknetze 
kosten 14 Cent pro Minute und netzintern - von simply zu simply -
telefonieren Kunden fr vier Cent pro Minute. Der Versand einer
Kurzmitteilung in alle deutsche Mobilfunknetze wird mit 11 Cent
(simply prepaid) bzw. 14 Cent (simply direct) berechnet.
Kurzmitteilungen ins deutsche Festnetz kosten bei beiden Tarifen
25 Cent/Min.

Das Starterpaket simply prepaid kostet 14,95 Euro und enthlt
zustzlich 5,-Euro Startguthaben, simply direct ist fr 9,95 Euro
erhltlich. Die Bestellung ist ber den Web-Shop unter
www.simplytel.de mglich. Die SIM-Karte wird dann per Post
zugeschickt.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=simply
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 20. Januar 2008.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2008, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+