Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 40/2006

+-==================================================================-+
| www.tarif4you.de                                Newsletter 40/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     08. Oktober 2006 |
+-==================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Viele neue Call-by-Call Tarife +++ Preisnderungen bei
Internet-by-Call +++ Neue Aktionen fr DSL-Zugang und Internet-
Telefonie +++ Neue Tarife und Preissenkungen bei T-Mobile,
Vodafone und E-Plus +++ Mit analogen Telefonen im Vodafone-Netz
telefonieren +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - EWE TEL: Kostenlose Gesprche zu nordCom-Kunden
  - Viele nderungen bei Call-by-Call Tarifen

INTERNET
  - ish und iesy: Aktion fr Internet- und Telefon-Flatrate
  - M-net: Aktionspreise fr Maxi Komplett Pakete
  - devolo stellt erstes HomePlug AV Produkt vor
  - 01075: Aktionstarif fr Internet-by-Call Zugang
  - AOL stellt ADSL2+ Modem mit VoIP Telefonanlage vor
  - meOme gibt Schmalband-Tarifnderungen bekannt
  - Weitere Preisnderungen bei Internet-by-Call Zugngen
  - StarDSL startet Flatrate fr Schmalband-Internetzugang

MOBILFUNK
  - Sagem my600X: Neues UMTS-Handy im Kleinformat
  - Wibree: Nokia stellt Bluetooth-Alternative vor
  - T-Mobile: Handy-Flatrate Max gestartet
  - Vodafone: Voicebox fr Zuhause-Kunden
  - Erste regionale Mobilfunkmarke in Deutschland startet
  - E-Plus: Neuer CleverOne-Tarif fr Geschftskunden
  - Vodafone senkt Preise im CallYa Comfort Tarif

SONSTIGES
  - Statistik: Mobiltelefonieren im September 2006 billiger
----------------------------------------------------------------------



+-==================================================================-+

 Exklusiv und nur online: Das Arcor All-Inclusive-Paket.
 Volle Kostenkontrolle beim Surfen und Telefonieren

 + Endlos surfen
 + Endlos telefonieren ins deutsche Festnetz
 + DSL-Grundgebhr
 + ISDN-Grundgebhr
 Und das alles zum Paketpreis von nur 44,85 EUR mtl.

 NEU: Optional mit der Euro flat fr nur 6,95 EUR zustzlich
 kostenlos ins Festnetz von 12 EU-Lndern telefonieren.

 Nur bis zum 13.10.2006:
 Kostenlos einsteigen und DSL-Paketpreis im ersten Monat sparen!
 
 Jetzt bestellen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=Arcor

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> EWE TEL: Kostenlose Gesprche zu nordCom-Kunden

Kunden des regionalen Telekommunikationsanbieter EWE TEL knnen ab
sofort zu noch mehr anschlssen kostenlos telefonieren. Im Hallo
Nachbar Tarif telefonieren Kunden nicht nur untereinander kostenfrei,
sondern ab sofort auch zu Kunden der Bremer Marke nordCom. Auch alle
nordCom-Kunden knnen kostenfrei zu EWE TEL Anschlssen telefonieren.

Der Hallo Nachbar-Tarif ist bereits fester Bestandteil des
monatlichen Grundpreises fr den Telefonanschluss bei EWE TEL und
nordCom. Neukunden erhalten diesen Tarif automatisch. Bestandskunden,
die noch kein Hallo Nachbar haben, knnen zum Beispiel durch einen
Anruf bei der kostenfreien Hotline 0800 0 10 14 00 (EWE TEL) bzw.
0800 166 73 266 (nordCom) diesen Tarif beauftragen.

Zudem wird die neue Tarifoption Hallo Mobil eingefhrt. Diese
bietet fr 4,90 Euro zustzlichen monatlichen Grundpreis vergnstigte
Gesprche in die nationalen Mobilfunknetze: Der Minutenpreis betrgt
dann 14,9 Cent. Hallo Mobil kann nur in Verbindung mit der
Tarifoption Hallo Deutschland genutzt werden. Diese Tarifoption
bietet fr 14,90 Euro monatlich unbegrenzt Gesprche ins deutsche
Festnetz zum Pauschalpreis (Flatrate).      

- EWE TEL: http://www.tarif4you.de/anbieter/ewetel.html
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Viele nderungen bei Call-by-Call Tarifen

Wie immer, gab es auch in dieser Woche eine Vielzahl von nderungen
bei Call-by-Call Tarifen fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in
deutsche Mobilfunknetze. Wir haben alle diese nderungen fr Sie
hier zusammengefasst.

01045 berechnet bei Anrufen ins deutsche Festnetz jetzt Montags bis
Freitags tagsber von 09 bis 18 Uhr zwischen 1,29 und 1,57 Cent/Min.
Abends werden von 21 bis 22 Uhr 0,84 Cent/Min und von 22 bis 24 Uhr
0,75 Cent/Min berechnet.

Bei 01038 kosten Ortsgesprche werktags zwischen 09 und 18 Uhr je nach
Uhrzeit 1,31 bzw. 1,32 Cent/Minute. Abends von 22 bis 24 Uhr werden
0,87 Cent/Min berechnet. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz
werden werktags von 18 bis 19 Uhr 0,97 Cent/Min und von 19 bis 21 Uhr
0,72 Cent/Min berechnet.

Callax (01077) berechnet fr Anrufe ins deutsche Festnetz werktags
von 09 bis 18 Uhr 1,9 Cent/Min.

010090 berechnet fr Anrufe ins deutsche Festnetz Montags bis Freitags
von 08 bis 18 Uhr nur noch 1,13 Cent/Minute.

star79 (01079) berechnet fr Ortsgesprche 1,32 Cent/Min an allen
Wochentagen rund um die Uhr.

01075 hat die Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz komplett
gendert: Mo-Fr 06-08 Uhr, 18-20 Uhr und 23-24 Uhr werden 0,7 Cent/Min
berechnet. Samstags, Sonntags und Feiertags fallen 06-08, 12-14, 18-20
und 23-24 Uhr 0,94 Cent/Min an. Mo-Fr 12-14 Uhr werden 1,14 Cent/Min
berechnet. In der gesamten restlichen Zeit werden vergleichsweise
teure 3,79 Cent/Min berechnet.

Dialmex (01027) berechnet fr Anrufe in alle deutsche Mobilfunknetze
11,6 Cent/Min rund um die Uhr. Fr Anrufe ins deutsche Festnetz werden
Montags bis Freitags von 22 bis 24 Uhr 0,74 Cent/Min berechnet.

OneTel (01086) berechnet jetzt 12,4 Cent/Min rund um die Uhr fr
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze.

Pennyphone (010-058) berechnet fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze
jetzt 14,0 Cent/Min rund um die Uhr.

Ventelo (01040) berechnet fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze
derzeit den gnstigsten Minutenpreis von 8,9 Cent rund um die Uhr.

Alle bisher genannten Anbieter rechnen alle Gesprche im
Minutentakt (60/60) ab.

Die 010 017 Telecom GmbH ndert zum heutigen Donnerstag, den
05.10.2006, den Abrechnungstakt fr Gesprche ins deutsche Festnetz.
Ab sofort werden diese Anrufe ber die Call-by-Call Vorwahl 010 017
im weniger gnstigen 5-Minuten-Takt (300/300-Takt) abgerechnet. Fr
die Nutzer bedeutet das, dass Gesprche immer pro Angefangene fnf
Minuten berechnet werden. Bei einem Minutenpreis von 1,33 Cent, der
zum Beispiel tagsber gilt, bedeutet das, dass immer mindestens
6,65 Cent berechnet werden. Damit rechnet der Ableger der 3U Telecom
nur noch Auslandsgesprche im vergelichsweise gnstigen 1-Minuten-Takt
(60/60-Takt) ab.

Eine bersicht der aktuellen Call-by-Call Preise finden Sie wie immer
in unserer Tarifbersicht: 
Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html
Mobilfunk: http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> ish und iesy: Aktion fr Internet- und Telefon-Flatrate

Kabelnanbieter ish und iesy starten ab sofort eine Sonderaktion
fr Neukunden, die schnelles Internet und Internet-Telefonie ber
TV-Kabel nutzen wollen. Das Paket 2play+ gibt es izwischen 02.
und 31. Oktober 2006 fr 35 Euro monatlich, statt regulr 40 Euro.
In diesem Paket sind ein DSL-Zugang mit bis zu 6 MBit/s, eine
DSL-Internet-Flatrate und eine Telefon-Flatrate fr Anrufe ins
deutsche Festnetz enthalten. Zustzliche Installations- und
Aktivierungsgebhren fallen bei einer Beauftragung im Aktionszeitraum
nicht an.

Als Aktions-Bonus erhalten alle Kunden einen Wireless-LAN-Router
gratis. Nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten geht die
Hardware in das Eigentum des Kunden ber. Die Installation des
Kabelmodems und des W-LAN-Routers beim Kunden bernehmen bei Bedarf
die Service-Techniker von ish beziehungsweise iesy.    

Auerdem bieten ish und iesy mit 3play ein Komplettpaket aus
Telefon, Internet und digitalen Fernsehen tividi KOMPLETT inklusive
der Fuball-Bundesliga live von arena - fr 55 Euro im Monat. Einen
reinen Internetzugang plus Flatrate mit bis zu 2 Mbit/s im Download
gibt es mit dem Angebot 1play fr glatte 20 Euro im Monat.

ish Internet ist technisch verfgbar in Bonn, Kln, im Groraum
Dsseldorf, in Bochum Dortmund, Essen, Lnen, Mlheim/Ruhr, Bottrop,
Gladbeck und Olpe. Weitere Stdte in NRW sollen folgen. iesy Internet
ist technisch verfgbar in Frankfurt, Offenbach, in vielen Orten des
Vorder-Taunus, in Marburg, Kassel, Gieen, Fulda und Darmstadt.
Weitere Stdte in Hessen sollen folgen. Kunden knnen sich unter
www.ish.de bzw. www.iesy.de ber genaue Verfgbarkeit informieren.

- ish: http://go.tarif4you.de/go.php?a=ish
- iesy: http://go.tarif4you.de/go.php?a=iesy
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> M-net: Aktionspreise fr Maxi Komplett Pakete

Der regionale Vollanschluss-Anbieter M-net startet ab sofort eine
Sonderaktion fr Neukunden. Bis zum 30. November 2006 werden alle
Maxi Komplett Pakete fr das erste Vertragsjahr fr 39,90 Euro/Monat
angeboten. Dabei ist es eagl, ob es Maxi Komplett mit bis zu 1.000,
2.000, 3.000, 6.000 oder 16.000 kBit/s ist.

Alle Maxi Komplett-Angebote enthalten standardmig Telefonanschluss
und Telefon-Flatrate, sowie DSL-Anschluss und DSL-Flatrate. Das
Aktionsangebot gilt bei einer Bestellung bis zum 30.11.2006 bei
einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Der Aktiongrundpreis
von 39,90 Euro/Monat gilt nur in den ersten 12 Monaten. Danach werden
je nach gewhlten Maxi Komplett Paket folgende monatliche
Grundpreise berechnet: 39,90 Euro (Maxi Komplett 1000, bis zu
1.000/256 kBit/s Down-/Upstream) bzw. 43,90 Euro (Maxi Komplett 2000,
bis zu 2.000/256 kBit/s Down-/Upstream) bzw. 46,90 Euro (Maxi Komplett
3000, bis zu 3.000/256 kBit/s Down-/Upstream) bzw. 48,90 Euro (Maxi
Komplett 6000, bis zu 6.000/512 kBit/s Down-/Upstream) bzw. 49,90 Euro
(Maxi Komplett 16000, bis zu 16.000/800 kBit/s Down-/Upstream).

Nicht nur Neukunden haben bei dieser Aktion den Vorteil.
Maxi-Bestandskunden und M-net-Kunden, die bis 30.11.2006 zu
Maxi Komplett wechseln, sichern sich diese Aktionspreise, bei
einer Vertragsverlngerung um 24 Monate.

M-net bietet seine Komplettanschlsse in den Grorumen Mnchen,
Nrnberg und Augsburg sowie in Regensburg, Ingolstadt, Wrzburg,
Kempten und Ulm und Umgebung.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Mnet
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> devolo stellt erstes HomePlug AV Produkt vor

Der Aachener Hersteller devolo stellte am heutigen Mittwoch das erste
HomePlug AV basierende Produkt mit bis zu 200 MBit/s bertragungrate
vor. Mit dem dLAN 200 AVdesk ist devolo nach eigenen Angaben der
erste Hersteller berhaupt, der ein Produkt mit HomePlug AV Technik
prsentieren kann.    

Mit dem neuen dLAN 200 AVdesk erweitert devolo seine dLAN-Reihe.
Diese Gerte vernetzen PCs ber das vorhandene Stromnetz. Damit
entfllt zustzliche Verkabelung. Das Tischgert verfgt ber einen
Ethernet-Anschluss, ber den sich alle ethernetfhigen Gerte in das
Netzwerk integrieren lassen. Fr die Anschluss an dass Stromnetz sorgt
ein Eurostecker.     

HomePlug AV ist der neue internationale Standard fr die
Datenbertragung ber das hausinterne Stromnetz und ermglicht
theoretisch Datenraten von bis zu 200 MBit/s. Auerdem sieht der
Standard eine integrierte Quality of Service Funktion (QoS), die
es ermglichen soll, Videos ruckelfrei ber die hausinternen
Stromleitungen zu bertragen und abzuspielen. Verabschidet wurde der
neue Standard bereits im August 2006, von der HomePlug Powerline
Aliance, zu der neben devolo auch Firmen wie Sony, Intel, Motorola,
Texas Instruments oder Samsung gehren.        

Nutzern steht mit dieser neuen auf dem HomePlug AV-Chip von Intellon
basierenden Technik erstmals an jeder Steckdose im Haus eine
breitbandige Netzwerkverbindung zur Verfgung.  

Das dLAN 200 AVdesk basiert auf dem HomePlug AV-Chip von Intellon und
ist ab sofort fr 129,90 Euro (Einzeladapter) bzw. fr 229,90 Euro
(als Starter Kit mit zwei Adaptern) im Handel erhltlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=devolo
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01075: Aktionstarif fr Internet-by-Call Zugang

Die 01075 Telecom GmbH senkt zu Donnerstag, 05. Oktober 2006, den
Preis fr den Internet-by-Call Zugang. Eine Surfminute kostet dann nur
noch 0,1075 Cent. Dieser Preis gilt rund um die Uhr bis einschlielich
Mittwoch, den 18. Oktober 2006.   

Danach gilt rund um die Uhr an allen Tagen ein Minutenpreis von
0,75 Cent mit Preisgarantie bis 31. Dezember 2006. Das bedeutet, dass
der Minutenpreis von 0,75 Cent mindestens bis 31.12.2006 stabil bleibt
und nicht erhht wird.

Die Einwahlnummer fr den Internet-by-Call Zugang ist 01928 2028,
Benutzername ist 01075 und Passwort internet. Eine Einwahlgebhr
wird im Internet-by-Call Tarif von 01075 Telecom nicht berechnet.
Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60).

- http://www.tarif4you.de/anbieter/01075.html
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AOL stellt ADSL2+ Modem mit VoIP Telefonanlage vor

AOL stellte die neue AOL Phone Box vor. Das Gert vereint schnellen
Internetzugang per ADSL2+ Modem und Telefonanlage fr
Internettelefonie im neuen Design. Die AOL Phone Box ist exklusiv
bei AOL erhltlich. Sie wurde vom deutschen Hersteller Sphairon
zusammen mit AOL entwickelt und gefertigt.

Die AOL Phone Box bietet vier Netzwerkanschlsse, ber die PCs,
Spielkonsolen oder Settopboxen an das Gert angeschlossen werden
knnen. Zudem bietet die AOL Phone Box drei Schnittstellen fr analoge
Endgerte sowie eine Verbindung zum analogen und ISDN-Festnetz.   

Um die Installation fr den Nutzer so einfach wie mglich zu
gestalten, sind alle Anschlsse am Gert entsprechend den in der
Packung beiliegenden Kabeln eingefrbt. Im Lieferumfang sind je ein
Anschlusskabel fr DSL-Verbindung zum Splitter, ein Analog- und ein
ISDN-Anschlusskabel fr Festnetz-Telefonie sowie ein Netzwerkkabel.
Das Netzteil der AOL Phone Box wurde in das Gert integriert, so
dass kein externes Netzteil bentigt wird.

Um Internet-Telefonie zu nutzen, muss das vorhandene analoge Telefon
an die Box angeschlossen werden. Dabei bietet die AOL Phone Box an der
Vorderseite entsprechende Anschlsse fr normale TAE-Stecker - ein
zustzlicher Adapter wird nicht bentigt.   

AOL bietet die AOL Phone Box im Paket mit DSL-Anschluss und
Internet-Telefonie mit AOL Phone bereits ab 0 Euro an. Die
unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 149,- Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=AOL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> meOme gibt Schmalband-Tarifnderungen bekannt

Die meOme AG gab die nderung ihrer Internet-by-Call Tarife aktiv9,
smart9, smart24, x-treme, 2x-treme und mega24 in der Nacht zum
05. Oktober 2006 bekannt. In all diesen Tarifen werden die Tarifzeiten
neu definiert und die Preise in den gnstigen Zeitfenstern erhht.

In den Tarifen ohne Einwahlgebhr - aktiv9, smart9 und smart24 -
werden jetzt in den gnstigen Zeitfenstern zwischen 0,62 und 0,66
Cent/Minute berechnet. Bei den Tarifen mit Einwahlgebhr - x-treme,
2x-treme und mega24 - werden jetzt zwischen 0,31 und 0,40 Cent/Min
berechnet, zzgl. 9,99 Cent pro Verbindung.    

Zu beachten ist, dass durch diese Preisnderungen teilweise bis zu
2,99 Cent/Min berechnet werden, wo bisher ab 0,33 Cent/Min berechnet
wurden. Genaue Tarifzeiten und Preise sowie Einwahldaten finden Sie
auf der Internetseite des Anbieters. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


>> Weitere Preisnderungen bei Internet-by-Call Zugngen

Internetprovider avivo senkt die Preise bei seiner Internet-by-Call
Marke knUUt. Bereits seit dem 01. Oktober 2006 gelten folgende Tarife
fr den Internet-Zugang ber Modem- bzw. ISDN:
Im Tarif Jederzeit bereit (Einwahlnummer: 01937 27) werden tglich
rund um die Uhr 0,69 Cent/Min berechnet. Im Tarif Guten Tag
(Einwahlnummer: 01919 3189) fallen Montags bis Freitags von 08 bis
18 Uhr 0,58 Cent/Min, sonst 2,99 Cent/Min an. Im Guten Abend Tarif
(Einwahlnummer: 01919 3190) sind es Montags bis Freitags von 18 bis
08 Uhr 0,51 Cent/Minute und sonst 2,99 Cent/Min. Beim Tarif Schnes
Wochenende (Einwahlnummer: 0193092) zahlen Kunden am Wochenende und
Feiertagen 0,62 Cent/Min, sonst 1,99 Cent/Min. In allen diesen Tarifen
gibt es keine Einwahlgebhr, keine Grundgebhr und kein Mindestumsatz.
Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60-Takt).
- http://www.knuut.de

Bei der Internet-by-Call-Marke Surf666 aus dem Hause creatos werden
seit dem 04.10.2006 folgende Minutenpreise im Tarif HotJump
berechnet: Tglich zwischen 07-09, 11-13, 15-17 und 19-21 Uhr sind
es 0,0666 Cent/Min. In der restlichen Zeit fall 4,666 Cent/Min an.
Die Abrechnung erfolgt auch weiterhin sekundengenau (1/1-Takt).
- http://www.surf666.de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> StarDSL startet Flatrate fr Schmalband-Internetzugang

Die H3 netservice GmbH bringt ber ihre Marke StarDSL den neuen
Internettarif Timeflat by Day fr Einwahl in das Internet ber
eine analoge bzw. ISDN-Leitung. Der neue Tarif ist seit dem
05.10.2006 verfgbar und bietet fr den monatlichen Grundpreis
von 39,- Euro unbegrenzten Internetzugang tglich zwischen 08 und
17 Uhr. Das Angebot kann sowohl an einer analogen als auch an einer
ISDN-Leitung genutzt werden. Dabei gilt der Paushaltarif auch fr
die ISDN-Kanalbndelung mit der zweiten Leitung. In der brigen
Zeit, also zwischen 17 und 08 Uhr werden 0,99 Cent pro Online-Minute
berechnet. Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

Ebenfalls wurden die Kosten fr den bereits am 27.09.2006 auf den
Markt gebrachten Tarif Timeflat by Night noch einmal gesenkt und
die Zeit fr die Nutzung ohne zustzliche Kosten noch einmal um drei
Stunden ausgeweitet. Hier ist der Schmalband-Internetzugang fr
39,- Euro monatlich tglich zwischen 18 und 03 Uhr ohne weiteren
Zeitabhngigen Kosten mglich. Zwischen 03 und 18 Uhr werden
0,99 Cent/Minute berechnet.

Fr beide Schmalband-Tarife gilt: Die Vertragslaufzeit betrgt einen
Monat, bei einer Kndigungsfrist von 15 Tagen zum Monatsende. Die
Tarife knnen bundesweit und ortsunabhngig genutzt werden. Die
Freischaltung des Zuganges soll innerhalb von zwei Werktagen nach
der Online-Anmeldung erfolgen.

Auerdem hat StarDSL einige seine DSL-Tarife gesenkt: Im Tarif
StarDSL 3000 werden nun 2,99 Euro/Monat fr 3.000 MB Inklusivvolumen
berechnet. Im Tarif StarDSL 7000 sinkt die monatliche Grundgebhr
auf 4,99 Euro, bei 7.000 MB Freivolumen. In beiden Volumentarifen
kostet jede weitere Megabyte 0,79 Cent.    

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=StarDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-==================================================================-+

 Comeback des Jahres bei GMX: DSL-Flat 0,- EUR!*
 Nur fr kurze Zeit gilt: Ein Land, ein Preis!

 Sie erhalten die GMX DSL FreeFlat
 berall wo DSL verfgbar ist,
 fr sensationelle 0,- EUR!*

 Und mit der GMX Highspeed-Garantie
 surfen Sie mit bis zu 16.000 kBit/s.
 
 Das komfortable GMX Sofort-Start-Set
 gibts kostenlos* dazu!

 Jetzt hier informieren und bestellen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=GMXdsl

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> Sagem my600X: Neues UMTS-Handy im Kleinformat

Sagem Communication hat sein drittes UMTS-Handy prsentiert - das
SAGEM my600X. Das neue Handy soll die UMTS-Dienste fr mglichst viele
Kunden zugnglich machen. Dafr soll die Ausstattung auf einer Seite
und der Preis auf der anderen sorgen.   

Das Sagem my600X bietet einen integrierten Music-Player fr die
Formate MP3, AAC, AAC+ und bringt einen internen Speicher von 16 MB
mit. Dieser ist zwar nicht gro bemessen, kann jedoch ber miniSD
Karten erweitert werden. Auch eine integrierte Kamera bringt das neue
Handy mit. Diese ist allerdings nur fr Fotos und Videos geignet,
jedoch nicht fr Video-Telefonie, da die Kamera auf der Rckseite
angebracht ist.      

Bilder und weitere Inhalte sowie Java-Spiele werden auf dem 176 x 220
Pixel groen Farbdisplay mit bis zu 242.144 Farben dargestellt. Zu
diesen Inhalten zhlen auch Internet-Dienste wie Wetter-Vorhersage,
Kino Programm und mehr, die ber das UMTS-Netz erreichbar sind. Auch
WAP-Zugang wird untersttzt. Dank Bluetooth und SyncML knnen die
Daten zu anderen mobilen Gerten oder zum PC bertragen werden.     

Das 99 Gramm leichte Handy hlt mit dem mitgelieferten Akku nach
Herstellerangaben bis zu 400 Stunden im Standby Betrieb und bis zu
vier Stunden im Dauergesprch. Das 110 x 48 x 16 mm kleine Sagem
my600X soll als Retail-Gert demnchst im Handel erhltlich sein. Die
Vodafone-Exklusiv-Auslieferung my600V soll ab Oktober zu haben sein.
Der Preis wurde zwar nicht genannt. Es werden jedoch Preise im Bereich
von rund 200 Euro vermutet.      

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Sagem
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Wibree: Nokia stellt Bluetooth-Alternative vor

Nokia hat eine neue Technik zur drahtlosen Datenbertragung zwischen
kleinen Gerten - Wibree - vorgestellt. Wibree soll weniger Strom
verbrauchen als vergleichbaren Technologien, wie zum Beispiel
Bluetooth, und kostengnstiger und platzsparender zu integrieren sein.
Zum Einsatzgebiet von Wibree sollen kleine moble Computer sowie Uhren,
schnurlose Tastaturen und auch Spielzeug oder Sportsensoren gehren.  

Wibree soll im Abstand von bis zu 10 Metern im 2,4 GHz Bereich
funktionieren und Datenbertragsungsraten von bis zu einem Megabyte
pro Sekunde ermglichen. Dabei soll wenig Strom verbraucht werden,
was bei kleinen Gerten mit schwachen Akkus on Vorteil sein wird.
Angedacht ist Wibree sowohl als Einzel-Chip-Lsung als auch als
Dual-Mode-Chip zusammen mit Bluetooth anzubieten.     

Nokia arbeitet an der Hardware-Spezifikation zusammen mit mehreren
Unternehmen, wie Broadcom Corporation, CSR, Epson und Nordic
Semiconductor, die auch eine Lizenz fr die Wibree Technik besitzen.
Auerdem werden Interoperabilitts-Spezifikationen zusammen mit Suunto
und Taiyo Yuden erarbeitet. Die erste kommerzielle Version der neuen
Spezifikaion soll im zweite Quartal 2007 vorgestellt werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Nokia
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile: Handy-Flatrate Max gestartet

Wie bereits angekndigt, bietet T-Mobile ab sofort einen neuen
Pauschaltarif fr Anrufe ins deutsche Festnetz an. Mit Max
telefonieren T-Mobile Kunden fr 35 Euro monatliche Pauschale
unbegrenzt ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile Netz.   

Alle netzintern verschickten SMS sind ebenfalls im Grundpreis
inklusive. Mobilboxabfragen und Anrufe beim T-Mobile Service Center
mit dem Handy sind im Inland ebenfalls kostenlos. Zum Angebotspaket
von Max gehrt auerdem eine T-Mobile@home Festnetznummer. ber diese
Nummer sind Max-Kunden fr Anrufer im bis zu zwei Kilometer groen,
selbst definierten T-Mobile@home-Bereich zu Festnetzpreisen auf dem
Handy erreichbar. Anrufe in andere Mobilfunknetze kosten 29 Cent,
SMS - 19 Cent.

Der Max-Grundpreis von 35 Euro gilt beim Vertragsabschluss ohne
neues Mobiltelefon; mit Handy zum vergnstigten Preis fallen pro
Monat 44 Euro an. Die Mindestlaufzeit fr Max betrgt 24 Monate.

Der neue Tarif ist nicht nur bei T-Mobile selbst, sondern auch bei
den Serviceprovidern debitel, Victorvox und Telco zu haben.

- T-Mobile: http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone: Voicebox fr Zuhause-Kunden

Vodafone bietet seinen zuhause-Kunden ab sofort ein neue Gert, mit
dem den Vodafone Zuhause Anschluss nutzen knnen, ohne auf ihr
gewohntes Festnetztelefon zu verzichten. ber die neue VodafoneZuhause
Voicebox Sagem RL300 kann jedes analoge Telefon mit dem Vodafone-Netz
verbunden werden.    

Die kleine Plug in-Box (195 x 151 x 38 mm) verbindet jedes vorhandene,
analoge Festnetztelefon mit dem Vodafone-Netz. Auch
DECT-Schnurlostelefone knnen angeschlossen werden. Der Anschluss ist
einfach: SIM-Karte einlegen, Netzteil anschlieen, Telefon einstpseln
und PIN eingeben schon kann der erste Anruf erfolgen. Verpasste Anrufe
landen auf der Vodafone Mailbox. Eine blinkende Anzeige informiert
ber neue Nachrichten.      

Die Zuhause Voicebox Sagem RL200 kann ab sofort in allen
Vodafone-Shops erworben werden. In Verbindung mit einem 24-monatigen
Laufzeitvertrag und dem Tarif ZuhauseTalk24 kostet sie nur einen
Euro, ohne Vertrag 149,90 Euro. Im Lieferumfang von Sagem RL300
enthalten sind das zugehrige Netzteil (220V), ein TAE-Adapter sowie
eine Kurzbedienungsanleitung der Voicebox.     

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Erste regionale Mobilfunkmarke in Deutschland startet

Mit igge & ko startet am 05. Oktober 2006 in Schleswig-Holstein die
erste regionale Mobilfunkmarke Deutschlands. Entwickelt wurde das
Konzept von Radio Business to Consumer (RBC) in Zusammenarbeit mit
dem Radio-Vermarkter MACH 3 und Radio Schleswig-Holstein (R.SH).

Das neue Angebot richtet sich speziell an Kunden in
Schleswig-Holstein: Telefonate ins schleswig-holsteinische Festnetz
und zwischen igge & ko Kunden kosten rund um die Uhr 9 Cent pro
Minute. Gesprche ins deutsche Festnetz sind fr 19 Cent/Minute
mglich, Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetze - fr 29 Cent pro
Minute. Zustzlich wird ein monatlicher Mindestumsatz von 5 Euro
berechnet.      

igge & ko nutzt das Mobilfunknetz von E-Plus. Handys und Vertrge sind
zunchst ber telefonische Bestellung und das Internet erhltlich.

- http://www.igge-und-ko.de/
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> E-Plus: Neuer CleverOne-Tarif fr Geschftskunden

Ab sofort bietet E-Plus den CleverOne-Tarif auch fr Selbstndige und
Kleinunternehmen an. Grundlage des CleverOne SmallBusiness bleibt
das CleverOne-Tarifkonzept: Netzinterne Gesprche sowie Anrufe ins
Festnetz gibt es ab 1 Cent pro Minute (ohne Sondernummern).

Im CleverOne-Tarif gibt es keine monatliche Grundgebhr. Stattdessen
wird je nach gewhlten Paket ein monatlicher Mindestumsatz von 15, 25
oder 45 Euro berechnet. Anrufe ins E-Plus Netz kosten 1 Cent/Minute,
Anrufe ins deutsche Festnetz - je nach Paket 29 bzw. 19 bzw. 1 Cent
pro Minute. Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze gibt es fr 39
bzw. 29 bzw. 19 Cent/Minute.     

Mit dem CleverOne SmallBusiness passt E-Plus dieses Tarifmodell nun
den Bedrfnissen von Kleinunternehmen und Selbstndigen an: Ab der
zweiten Karte entfllt die einmalige Anschlussgebhr von 25 Euro.
Darber hinaus gilt ab der zweiten Karte ein gestaffeltes
Rabattsystem: Je nach Anzahl aktivierter Karten erhalten
Geschftskunden bis zu 10% Rabatt auf die Gesprchsumstze.     

Selbstndige und kleine Unternehmen erhalten den CleverOne
SmallBusiness in allen E-Plus Shops oder online unter www.eplus.de.
Gegen Vorlage der Gewerbeanmeldung oder einer Unternehmerbescheinigung
erhalten sie dort die Mehrkartenrabatte. Der CleverOne SmallBusiness
wird zustzlich ber den E-Plus Geschftskundenvertrieb angeboten.    

Bereits seit dem 01. September 2006 bietet E-Plus den CleverOne Tarif
auch fr grere Unternehmen an. Hier gibt es zustlich die VPN Flat
Option fr kostenlose Gesprche inerhalb einer festgelegten Gruppe von
Teilnehmern.   

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=EPlus
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone senkt Preise im CallYa Comfort Tarif

Der Mobilfunkanbieter Vodafone will Handy-Gesprche fr seine
Prapaid-Kunden gnstiger machen. Dafr senkt das Unternehmen die
Minutenpreise im Tarif CallYa Comfort um bis zu 40 Prozent und
verspricht Gesprchspreise ab 9 Cent pro Minute. Die Preise sind
allerdings davon abhngig, wieviel Guthaben der Kunde auf sein
Prepaid-Guthabenkonto aufldt.     

Das gehrt eigentlich zum Grundprinzip des Tarifs CallYa Comfort:
Bei hheren Aufladungen des CallYa-Kontos wird der Minutenpreis im
darauf folgenden Monat gnstiger. Wer in einem Monat 25 Euro oder
50 Euro aufldt, kann je nach Anrufziel pro Telefonminute bis zu
zehn Cent sparen. Bei einer Aufladung von 25 Euro kosten Gesprche
ins deutsche Festnetz und ins deutsche Vodafone-Netz 19 Cent/Minute,
Anrufein andere deutsche Mobilfunknetze - 39 Cent. Wer 50 Euro auf
sein CallYa-Konto aufgeladen hat, kann ein Monat lang fr 9 Cent/Min
ins Festnetz und ins Vodafone-Netz telefonieren. Anrufe in andere
Handy-Netze kosten dann 29 Cent/Minute. Eine SMS kostet bei Aufladung
von 25 oder 50 Euro einen Monat lang 15 Cent. 

Die Standard-Preise bei CallYa Comfort liegen bei 29 Cent/Minute
fr Anrufe ins deutsche Festnetz und ins Vodafone-Netze sowie bei
59 Cent/Minute fr Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze. Eine SMS
kostet standardmig 19 Cent. Diese Preise gelten bei keiner Aufladung
oder 15 Euro Aufladung innerhalb von 30 Tagen.    

Neu im CallYa Comfort ist der sogenannte Wochenend-Bonus: Jede
Aufladung des CallYa-Kontos wird mit einem Monat freier Telefonie an
den Wochenenden belohnt. Das heit: Die Kunden telefonieren fr einen
Monat nach Aufladung an allen Samstagen und Sonntagen unbegrenzt und
kostenfrei bei nationalen Standardgesprchen ins deutsche
Vodafone-Netz (auer Sonderrufnummern).     

Die neuen Preise fr den CallYa Comfort gelten ab dem 06.10.2006 fr
Neukunden und Bestandskunden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-==================================================================-+

 Geburtstagsaktion bei klarmobil.de:
 Ein Jahr kostenlos mobil telefonieren!

 Mit der Sonderaktion Jubeljahr schenkt der Mobilfunk-Discounter
 Ihnen ein Jahr lang jeden Monat zehn Freiminuten. Nur bis 16.10.!
 Wer in der Regel eher wenig telefoniert, kann so ein ganzes Jahr
 kostenlos telefonieren.
 
 Ihre Vorteile beim klamobil.de Discount-Tarif:
 bequemes Postpaid-Modell, keine Fixkosten, keine Vertragsbindung
 
 Mehr Infos und Online-Bestellung:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=klarmobil

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Statistik: Mobiltelefonieren im September 2006 billiger


Die Preise fr das Mobiltelefonieren lagen nach Mitteilung des
Statistischen Bundesamtes im September 2006 um 9,9% unter dem
Niveau von September 2005. Gegenber dem Vormonat sanken hier
die Preise um 0,1%.

Die Internet-Nutzung verbilligte sich zwischen September 2005 und
September 2006 um 4,4%. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Preise
fr die Internet-Nutzung um 0,2%.  

Der Preisindex fr Telekommunikationsdienstleistungen insgesamt
(Festnetz, Mobilfunk und Internet) lag aus Sicht der privaten
Haushalte im September 2006 im Vergleich zum September 2005
um 2,9% niedriger. Von August auf September 2006 stieg der
Gesamtindex um 0,3%.

Im September 2006 sank der Preisindex fr Telefondienstleistungen
im Festnetz im Vergleich zum September 2005 um 0,4%. Whrend sich
die Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze (- 1,2%),
Inlandsferngesprche (- 0,9%) sowie Auslandsgesprche (- 0,6%)
verbilligten, blieben die Preise fr Ortgesprche und die
Anschluss- und Grundgebhren unverndert.

Gegenber August 2006 stieg der Preisindex fr das Telefonieren im
Festnetz um 0,6%. Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze und
Auslandsgesprche waren im September 2006 um 4,7% beziehungsweise um
1,8% teurer als im Vormonat. Dagegen verbilligten sich die
Inlandsferngesprche um 0,1%. Die Anschluss- und Grundgebhren sowie
die Preise fr Ortsgesprche blieben im September 2006 auf dem Niveau
des Vormonats.      

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 15. Oktober 2006.

+-==================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-==================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                     http://www.tarif4you.de/                       |
+-==================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-==================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-==================================================================-+