Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 41/2006

+-==================================================================-+
| www.tarif4you.de                                Newsletter 41/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     15. Oktober 2006 |
+-==================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe von unserem Newsletter!

Top-Themen heute sind:
+++ Neue Call-by-Call Preise +++ nderungen bei Internet-by-Call
Zugngen +++ Tiscali mit DSL ohne Telefonanschluss +++ Aktionen bei
Mobilfunk-Discount- und HandyTV-Angeboten +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Call-by-Call: Neue Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz

INTERNET
  - 01019.net ndert Internet-by-Call Tarife
  - Tiscali: Reiner DSL-Anschluss jetzt in 123 Stdten
  - Neue Internet-by-Call Tarife bei bycallnet und 1net4you
  - Filiago: Neue Internet-by-Call via Satellit Angebote
  - smart97: nderungen bei Internet-by-Call Tarifen

MOBILFUNK
  - simyo: Mehr Bonusminuten fr interne Gesprche
  - debitel: Handy fr mobiles TV ab einem Euro
  - Nokia verbesser mobile Suche fr Handys

SONSTIGES
  - Umfrage: TK-Branche will mehr Senioren als Kunden
----------------------------------------------------------------------



+-==================================================================-+

 Nur fr kurze Zeit: GMX DSL-Flat 0,- EUR!*

 Sie erhalten die GMX DSL FreeFlat berall wo DSL verfgbar ist,
 fr sensationelle 0,- EUR!* Und mit der GMX Highspeed-Garantie
 surfen Sie mit bis zu 16.000 kBit/s!
 
 Das komfortable GMX Sofort-Start-Set gibts kostenlos* dazu!

 Jetzt hier informieren und bestellen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=GMXdsl

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Call-by-Call: Neue Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz

Es gib wieder eine Vielzahl von Preisnderungen fr Call-by-Call
Gesprche ins deutsche Festnetz. Wir haben alle Neuerungen der letzten
Tage fr Sie hier zusammengefasst. Dabei ist zu beachten, dass bei
manchen Anbietern Orts-und Ferngesprche ins deutsche Festnetz
teilweise dutlich teurer geworden sind und nicht alle diese Anbieter
eine Tarifansage vor dem Gesprch schalten. Da solche nderungen oft
mit sehr geringer Vorwarnzeit angekndigt werden, lohnt es sich ein
Blick in die Tarifbersichten vor dem Gesprch.


star79 berechnet fr Anrufe ins Ortsnetz folgende Preise ber
die Vorwahl 01079: Montags bis Freitags 08 bis 18 Uhr werden jetzt
1,53 Cent/Min und Montags bis Freitags 18 bis 08 Uhr sowie am
Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr - 1,48 Cent/Minute
berechnet. Bisher wurden fr Ortsgesprche rund um die Uhr 1,29
Cent/Min fllig.

010 090, ebenfalls aus dem Hause Ventelo, berechnet aktuell fr
Gesprche ins nationale Festnetz Montags bis Freitags von 08 bis
18 Uhr wieder 4,9 Cent/Minute.

01038 berechnet fr Ortsgesprche werktags zwischen 00 und 18 Uhr
teure 3,88 Cent/Min. Abends von 18 bis 19 Uhr sind es 0.87 Cent/Min
und von 19 bis 21 Uhr - 0,84 Cent/Min. Am Wochenende kosten
Ortsgesprche ber die Vorwahl 01038 rund um die Uhr 0,84 Cent/Min.
Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten werktags tagsber zwischen
1,09 und 1,57 Cent/Min. Am Wochenende werden von 07 bis 24 Uhr
gnstige 0,89 Cent/Min berechnet.

Neue Preise gelten jetzt auch bei 01045: Ortsgesprche kosten werktags
tagsber zwischen 1,35 und 1,52 Cent/Min. Abends von 21 bis 24 Uhr
werden 0,84 Cent/Min berechnet. Fr Ferngesprche ins deutsche
Festnetz verlangt der Anbieter werktags von 21 bis 18 Uhr teure 3,9
Cent/Min. Zwischen 18 und 21 Uhr sind es 0,89 Cent/Min. Am Wochenende
kosten Orts- und Ferngesprche ins deutsche FEstnetz rund um die Uhr
3,9 Cent/Min.

Neue Minutenpreise gelten seit Freitag, den 13.10.2006, bei folgenden
Anbietern:

Bei 01050 kosten Anrufe ins deutsche Festnetz Montags bis Freitags von
00 bis 09 Uhr 0,73 Cent/Min. Am Wochenende werden zur gleichen Zeit
0,95 Cent/Min berechnet. Sonst fallen tglich von 09 bis 18 Uhr 9,2
Cent/Min und 18-24 Uhr 3,9 Cent/Min fr Anrufe ins nationale Festnetz
an. Bisher wurden in den Abendstunden ab 0,85 Cent/Min berechnet, so
dass die neuen Preise eher Nachteile fr die Nutzer mit sich bringen.

Die 01075 Telecom GmbH berechnet tglich von 21 bis 24 Uhr 0,71
Cent/Min fr Anrufe ins deutsche Festnetz. Am Wochenende werden von 09
bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr 0,94 Cent/Min berechnet. Werktags werden
zu selben Zeiten (09-11 und 15-17 Uhr) 1,28 Cent/Min berechnet. In der
restlichen Zeit fallen teure 3,79 Cent/Min an.    

Neue Preise gibt es seit Freitag auch bei 01024: Ortsgesprche kosten
werktags von 13 bis 16 Uhr 1,5 Cent/Min, 16-18 Uhr - 1,36 Cent/Min und
21-24 Uhr - 0,87 Cent/Min. Am Wochenende werden fr Anrufe ins gleiche
Ortsnetz von 13 bis 18 Uhr und 21 bis 24 Uhr 0,87 Cent/Min berechnet.
Sonst kosten Ortsgesprche 2,9 Cent/Min. Bei Ferngesprchen ins
deutsche Festnetz werden Montags bis Freitags von 16 bis 18 Uhr
1,1 Cent/Min und 21-24 Uhr 0,8 Cent/Min berechnet. Am Wochenende
werden von 16 bis 18 Uhr und 21-24 Uhr 0,95 Cent/Min fllig. Von
09 bis 16 Uhr werden fr Ferngesprche werktags jetzt 3,9 Cent/Min
berechnet - fast das dreifache im Vergleich zu bisherigen
1,35 Cent/Min von 11 bis 14 Uhr.

Weitere nderungen betreffen die Tarife von 3U Telecom ber die
Vorwahl 01078: Orts- und Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten
hier jetzt werktags von 00 bis 07 Uhr und von 21 bis 24 Uhr 0,74
Cent/Min. In der restlichen Zeit sowie am gesamten Wochenende rund
um die Uhr werden 4,4 Cent/Min berechnet.

nderungen gibt es auch bei zwei Angeboten aus dem Hause 01051:
ber die Vorwahl 0900-1051 werden Gesprche ins deutsche Festnetz
mit 1,0 Cent/Min und in deutsche Mobilfunknetze mit 12 Cent/Min
berechnet. Bei Teledump werden ber die Vorwahl 0900-1035 knftig
1,5 Cent/Min fr Anrufe ins deutshe Festnetz verlangt.

Arcor hat die Preise fr Anrufe ber die 01070 ins deutsche Festnetz
in der Nebenzeit und am Wochenende gesenkt: Ortsgesprche kosten jetzt
Samstags und Sonntags sowie an Feiertagen nur noch 0,85 Cent/Min. Fr
Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden am Wochenende 0,90 Cent/Min
berechnet, ebenfalls rund um die Uhr. Werktags werden Ortsgesprche
dann von 00 bis 07 Uhr 0,99 Cent/Min und von 19 bis 24 Uhr 0,85
Cent/Min kosten. Bei Ferngesprchen ins deutsche Festnetz berechnet
Arcor Montags bis Freitags von 00 bis 07 Uhr 0,99 Cent/Min und von 19
bis 24 Uhr 0,90 Cent/Min. Damit werden die Preise leicht erhht.

Tele2 hat ebenfalls neue Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz
eingefhrt. So kosten Ortsgesprche, die wochentags in der Zeit von 19
bis 08 Uhr und am gesamten Wochenende ber die Vorwahl 01013 gefhrt
werden, nur noch 0,87 Cent/Min. Bei deutschlandweiten
Telefongesprchen werden Werktags in der Zeit von 21 bis 08 Uhr und am
gesamten Wochenende 0,95 Cent/Min berechnet.


Alle diese Anbieter rechnen Gesprche ins deutsche Festnetz im
Minutentakt (60/60) ber die Rechnung der Deutschen Telekom / T-Com
ab.

Eine aktuelle bersicht der Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins
deutsche Festnetz finden Sie wie immer auf unserer Internetseite
unter: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html bzw.
http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Der zu einer Tageszeit gnstigster Anbieter ist grn markiert,
der zweit gnstigster - gelb.


Einige neue Minutenpreise gibt es auch fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze:

Ventelo (01040) berechnet fr Anrufe in alle deutsche Mobilfunknetze
10,5 Cent/Min rund um die Uhr.

Dialmex (01027) berechnet 11,5 Cent/Min fr Anrufe in alle deutsche
Mobilfunknetze rund um die Uhr.

Gleicher Minutenpreis von 11,5 Cent wird auch bei 010-017 fr Anrufe
in alle deutschen Mobilfunknetze rund um die Uhr fllig.

ber die Vorwahl 01057 werden jetzt 13,9 Cent/Min fr Anrufe in
deutsche Handy-Netze rund um diee Uhr berechnet.

010012 berechnet 14,4 Cent/Min fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze.

Star Communications hat folgende neue Preise fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze eingefhrt: Gepsrche zu Anschlssen im E-Plus Netz
kosten jetzt 11,5 Cent/Min rund um die Uhr. Anrufe ins Vodafone Netz
werdne mit 22,9 Cent/Min berechnet.

Eine bersicht der aktuellen Preise fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze finden Sie wie immer unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> 01019.net ndert Internet-by-Call Tarife

Die 01019 Telefondienste GmbH ndert in der Nacht zum 10. Oktober 2006
ihre Schmalband-Tarife fr den Internet-by-Call Zugang ohne Anmeldung.
Von der nderung betroffen sind die Tarife 01019.net AA1-Surf,
AA2-Surf, AA3-Surf, AA4-Surf, AA5-Surf und AA6-Surf.   

In allen diesen Tarifen werden Minutenpreise und Tarifzeiten komplett
neu definiert. So werden zum Beispiel im Tarif AA2-Surf zwischen 18
und 20 Uhr nicht mehr 0,41 Cent/Min sondern nun 2,99 Cent/Min
berechnet. Solche nderungen sind auch in anderen Tarifen zu finden.
Allerdings wird der Internetzugang zu anderne Zeiten auch gnstiger.
So werden zum Beispiel im Tarif AA1-Surf von 20 bis 22 Uhr 0,39
Cent/Min berechnet, statt bisher 2,99 Cent/Min.      

Genaue Preise und Zeitaufteilung sowie Zugangsdaten finden Sie auf der
Internetseite des Anbieters. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=01019net
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tiscali: Reiner DSL-Anschluss jetzt in 123 Stdten

Der Internet Service Provider (ISP) Tiscali baut seine
DSL-Komplettangebote fr Internet und Telefon weiter aus. Nach
Frankfurt am Main bietet das Unternehmen Internet und Telefonie
nun bundesweit in 123 deutschen Stdten ber einen Anschluss an.
Der herkmmliche Festnetz-Anschluss wird dabei nicht bentigt. Das
Angebot ist bereits seit Dezember 2005 in Frankfurt am Main verfgbar.

Tiscali Surf & Talk heit das neue Komplettangebot. Damit lassen
sich ber einen Anschluss sowohl Internetzugang als auch Telefonie
nutzen. Technologisch setzt Tiscali dabei auf eine vollstndig
entbndelte DSL-Infrastruktur. Diese erlaubt den Kunden die Nutzung
eines schnellen Internet- und Telefon-Anschlusses auch ohne - wie
bisher blich - einen Festnetzanschluss mit zu buchen. Telefoniert
wird mit dem gewohnten Telefon ber das Internet (Voice over IP,
VoIP). Bei Telefonie soll die Erreichbarkeit aller gngigen
Service-Rufnummern und auch das Absetzen von Notrufen mglich sein.
Auch die Portierbarkeit der bisherigen Telefonnummer, der Eintrag ins
Telefonbuch oder die Mglichkeit von Einzelverbindungsnachweisen sind
mglich.           

Als Tarife werden vier Pakete mit Flatrates oder Inklusivvolumen
angeboten. Die Preise fangen bei 19,90 Euro/Monat fr das Surf & Talk
Easy Paket mit DSL- und Telefonanschluss, bis zu 2 MBit/s. Hier wird
der DSL-Internetzugang nach Volumen abgerechnet - mit 0,99 Cent/MB.
Beim Telefon-Tarif werden alle Anrufe minutengenau berechnet; Anrufe
ins deutsche Festnetz gibt es fr ab 2,5 Cent/Min. Wer eine
Telefonie-Flatrate wnscht, bekommt diese mit Surf & Talk Fun fr
29,90 Euro/Monat. Der Internet-Zugang wird weiterhin nach verbrauchten
Volumen abgerechnet.        

Interessanter werden DSL-Zugnge mit DSL-Flatrates. Diese gibt es bei
beim neuen Tiscali-Angebot ab 37,90 Euro monatlich fr den Tarif
Surf & Talk Smart. Hier bekommen Kunden einen bis zu 6 MBit/s
schnellen DSL-Anschluss mit einer DSL-Flatrate. Auch Telefonie ist
im Angebot enthalten, allerdings mit Minutengenauer Abrechnung. Der
gleiche Anschluss nur mit einer Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins
deutsche Festnetz - Surf & Talk Complete - kostet 44,90 Euro
monatlich. 

Optional lsst sich bei den Tarifen mit der Telefonie-Flatrate ins
deutsche Festnetz auch die World Flat-Option hinzubuchen. Damit
werden fr 14,90 Euro monatliche Pauschale Gesprche ins Festnetz in
57 Lndern mglich.   

Wer bis zum 23. Oktober 2006 die Surf & Talk Tarife bestellt, erhlt
die Speed-Option, die regulr 12,90 Euro im Monat kostet, fr zwlf
Monate gratis hinzu. Der Kunde kann hiermit seine Surfgeschwindigkeit
auf bis zu 16 MBit/s beschleunigen. Zustzlich wird die
Einrichtungsgebhr von einmalig 99,90 Euro erlassen.

Realisiert wird das Tiscali Surf & Talk Angebot auf Basis von
DSL-Technik der QSC AG.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=Tiscali
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neue Internet-by-Call Tarife bei bycallnet und 1net4you

Bycallnet bietet ab sofort einen neuen Internet-by-Call Tarif fr
die Einwahl ber analogen Modem oder ISDN an. Mit dem Tarif Action 1
kostet der Internetzugang ber die Einwahlnummer 0191 932 58 tglich
von 18 bis 21 Uhr 0,89 Cent/Min. Von 08 bis 14 Uhr werden 1,19
Cent/Min und sonst 2,99 Cent/Min berechnet. Eine Einwahlgebhr wird
nicht erhoben. Benutzername fr die Einwahl ist
action1@111andsurf.de und das Passwort - action1 .
- http://go.tarif4you.de/go.php?a=bycallnet


Internetprovider 1net4you aus dem Hause akus ndert die Einwahlnummer
fr sein aktuelles Internet-by-Call Angebot: Ab Sonntag, den
15.10.2006, werden 0,68 Cent/Min rund um die Uhr ber die
Einwahlnummer 0193 518 94 berechnet. Bisher wurden 0,69 Cent/Min ber
die Einwahlnummer 0193 518 95 berechnet. Dieser Preis gilt noch bis
einschlielich 14.10.2006. Ab dem 15.10.2006 werden ber diese
Einwahlnummer teure 3,99 Cent/Min zzgl. 9,94 Cent pro Verbindung
berechnet. Die Taktung fr beide Tarife bleibt minutengenau, der
Benutzername 1net und das Kennwort online.        

Neu bei 1net4you sind die Tarife sun1 und sun2, mit folgenden Daten:
Im Tarif sun1 werden ber die Einwahlnummer 019 28 21 28 tglich
von 17 bis 30 Uhr 0,39 Cent/Min zzgl. 9,99 Cent pro Einwahl berechnet.
Im Tarif sun2 (Einwahlnummer 019 28 21 29) fllt der gleiche
Minutenpreis (auch mit Einwahlgebhr) tglich zwischen 12 und 15 Uhr
an. In der jeweils restlichen Zeit werden 2,99 Cent/Min berechnet.
Fr beide Tarife sind Benutzername und Passwort beliebig.
- http://go.tarif4you.de/go.php?p=1net4you

Alle hier genannten Tarife werden im Minutentakt (60/60) abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Filiago: Neue Internet-by-Call via Satellit Angebote

Der Internet via Satellit Anbieter Filiago bietet seit Kurzem einen
Internet-by-Call via Satellit Dienst an, der mit 3,33 Cent je Minute
berechnet wird. Dabei sind alle Preise inklusive den Rckkanal ber
herkmmliche Telefonleitung inklusive. Auerdem entfallen bei Filiago
fr kurze Zeit die Einrichtungskosten und die Kosten fr die Hardware.

Angeboten werden folgende drei Tarife: 
Filiago Sat 10h bietet Minutenpreis von 4,66 Cent bei einem
Mindestumsatz von 27,95 Euro. Im Tarif Filiago Sat 20h werden
pro Online-Minute 4,16 Cent berechnet, bei 49,95 Euro monatlichen
Mindestumsatz. Bei Filiago Sat 50h sind es 3,33 Cent/Min bei
99,95 Euro Mindestumsatz. Dieser Tarif richtet sich damit an
Viel-Nutzer. 

Abgerechnet wird der Zugang ber eine eigene Rechnung von Filiago.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Filiago
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> smart97: nderungen bei Internet-by-Call Tarifen

smart97 gab zu Samstag, den 14.10.2006 einige nderungen bei seinen
Internet-by-Call Tarifen surf8 und surf9 bekannt:
Im Tarif surf8 (Einwahlnummer 0192 195 244) werden tglich von 06
bis 12 Uhr und von 18 bis 24 Uhr 0,17 Cent/Min berechnet.
Im Tarif surf9 (Einwahlnummer 0192 195 245) werden tglich von 00
bis 06 Uhr und von 12 bis 18 Uhr 0,17 Cent/Min berechnet.
In der jeweiligen Restzeit werden bei beiden Tarifen 2,99 Cent/Min
fllig.
Der Benutzername fr die Einwahl in beiden Tarifen lautet smart97
und das Passwort surfen.

Eine Einwahlgebhr wird in beiden Tarifen nicht erhoben.
Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-======================== united-domains.de ========================-+

 .de-Domains fr nur 1,- EUR/Jahr!*
 Jetzt sichern: http://go.tarif4you.de/go.php?p=udomains

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> simyo: Mehr Bonusminuten fr interne Gesprche

Ab 01. November 2006 vervierfacht Mobilfunkdiesounter simyo die
Bonusminuten, die die Kunden bei jeder Aufladung des Guthabens
bekommen. Bei einer Guthaben-Aufladung ab 15 Euro erhalten die simyo
Kunden 60 Bonusminuten, und ab einer Aufladung von 30 Euro sind es
120 Bonusminuten. Diese werden einmalig unmittelbar mit der Aufladung
gutgeschrieben und knnen dann innerhalb der nchsten 30 Tage fr
Gesprche zu anderen simyo Kunden abtelefoniert werden.      

simyo Kunden telefonieren sonst untereinander fr 6 Cent/Minute rund
um die Uhr. Ab sofort knnen simyo Kunden mit der Community Auskunft
innerhalb Deutschlands kostenfrei prfen, welche Telefonnummer eine
simyo Nummer ist. Dazu whlen sie die kostenlose Kurzwahl 2145 und
geben anschlieend die zu prfende Nummer ber die Telefon-Tastatus
oder Spracheingabe ein.     

Die simyo Bonusminuten gibt es sowohl fr Bestands- als auch fr
Neukunden und fr alle Aufladearten, ob Automatische Aufladung, per
SMS oder manuell. Die Aktion gilt vom 01.11.2006 bis zum 30.04.2007.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> debitel: Handy fr mobiles TV ab einem Euro

debitel will Handys fr den Empfang des Mobilen Fernsehens knftig
auch auerhalb der derzeit zwlf Stdte anbieten, die durch
TV-Ausstrahlungen in DMB-Standard versorgt sind. Gleichzeitig soll
das Fernsehhandy Samsung SGH-P900 zum neuen gnstigen Preis angeboten
werden.

Ab sofort wird das Samsung SGH-P900 zum Beispiel zusammen mit dem
Tarif Vario 0 fr einen Euro angeboten ? auch ohne die Buchung
der Fernsehoption watcha. Das Samsung SGH-P900 bietet neben dem
drehbaren QVGA-Display mit 2,2-Zoll-Diagonale (320x240 Bildpunkte
bei bis zu 25 Bildern pro Sekunde) einen MP3-Player fr mobilen
Musikgenuss und eine 2-Megapixel-Kamera. Internet-Browser,
Organizer-Funktionen und 80 Megabyte freier interner Speicher
ermglichen das Verwalten von Fotos, Videos und Musikdateien ebenso
wie das Aufzeichnen und Speichern von TV- und Radio-Sendungen.
Auerdem knnen gespeicherte MS Office-Dokumente, Adobe PDF, HTML
und JPEG-Dateien auf dem Display dargestellt werden. Per Bluetooth
oder per USB-Datenkabel wird die Verbindung zum Computer hergestellt.
Die Stereo-Lautsprecher des SGH-P900 geben Musik oder TV-Ton wieder.

Damit sich jeder Kunde in den demnchst 18 Stdten mit DMB-Empfang
von der Bildqualitt der vier watcha-Fernsehprogramme berzeugen
kann (ZDF, N24, MTV und Entertainment-Channel powerded by ProSieben
und Sat1), startet debitel zeitgleich mit dem Handy-Angebot eine
Testaktion: Das mobile Fernsehen kann von Neukunden sechs Monate
lang kostenlos getestet werden, darber hinaus betrgt die monatliche
Freischaltgebhr fnf Euro einheitlich in jedem Mobilfunktarif.

Das Mobile Fernsehen wird derzeit in zwlf Ballungsrumen (Hamburg,
Hannover, Kln, Berlin, Leipzig, Saarbrcken, Gelsenkirchen, Dortmund,
Frankfurt, Stuttgart, Nrnberg, Mnchen) ausgestrahlt, als nchste
Gebiete sollen bis Jahresende Bonn/Siegburg, Dsseldorf, Essen,
Leverkusen, Mainz und Wiesbaden hinzukommen.    

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=debitel
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia verbesser mobile Suche fr Handys

Nokia gab bekannt, dass das Unternehmen eine Reihe neuer Anbieter
lokaler Verzeichnisse in seinen mobilen Suchdienst Mobile Search
integriert. So werden Nutzer von Mobile Search knftig auf die
lokalen Verzeichnisse von De Gule Sider (Dnemark), Suchen.de,
einem Service von Dasrtliche (Deutschland) sowie Yellow Pages
Group (Kanada) zugreifen knnen.

Jeder von uns war schon in unbekannten Gegenden und hat sich
verlaufen, so Ralph Eric Kunz, Vice President, Multimedia
Experiences, Nokia. Aber einmal mit Mobile Search verbunden, ist der
Nutzer rasch auf dem Weg zu seinem Zielort, sei es ein Restaurant, ein
Geschftstermin oder ein anderes lokales Ziel. Der Dienst ist bereits
in Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Spanien, Schweden und
England verfgbar; nun kommen drei weitere Lnder hinzu.

Mobile Search ist fr ausgewhlte Mrkte in den Standard
Verkaufspaketen des Nokia N80 Internet Edition, Nokia N73, Nokia N93,
Nokia N70, Nokia N71, Nokia 6630, Nokia 6680 und Nokia 6681
integriert. Der Service steht darber hinaus unter
www.nokia.com/mobilesearch auch fr andere S60-basierte Nokia Gerte
zum kostenlosen Download bereit. 

Mobile Search zeigt dem Nutzer direkt die gewnschte Telefonnummer
des Zielortes an. Sobald das gesuchte Ziel gefunden wurde, fhrt die
Anwendung den Nutzer darber hinaus mit Hilfe einer digitalen Karte
mit dynamischer Panning- und Zoomfuntion ? wo verfgbar ?  zum
richtigen Zielort. 

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Nokia
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-==================================================================-+

 Jetzt zu easyMobile wechseln und 6 Euro sparen!

 Vom 16. bis 29. Oktober 2006
 bekommen Sie das easyMobile Staterpaket
 fr 10 Euro statt 16 Euro mit:

 + 10 Euro Startguthaben
 + keine Grundgebhr
 + keine Vertragsbindung
 + kostenlose Rufnummernmitnahme

 Mit easyMobile telefonieren Sie fr:
  4 Cent/Minute zu anderen easyMobile Kunden,
 14 Cent/Minute in alle deutsche Netze

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile

+-====================================================== ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Umfrage: TK-Branche will mehr Senioren als Kunden

Die Telekommunikationsbranche blickt optimistisch in die Zukunft. Fast
60 Prozent der Fach- und Fhrungskrfte in Deutschland erwarten, dass
ihr Unternehmen in den nchsten drei Jahren erfolgreicher sein wird
als 2006. Die Entscheider sttzen sich dabei vor allem auf den Ausbau
der Breitbandtechnik DSL. Fast neun von zehn Topmanagern sehen die
Digital Subscriber Line als wichtigsten Geschftszweig der Branche.
Das ist das Ergebnis der Online-Befragung TELCO-Trend, die im Auftrag
von Steria Mummert Consulting in Kooperation mit der Fachzeitschrift
Tele Talk durchgefhrt wurde.        

Neben DSL bleibt der Mobilfunk wichtigstes Geschftsfeld in der
Telekombranche. 80,2 Prozent der Fach- und Fhrungskrfte stufen die
Handy-Telefonie als bedeutendsten Zweig der mobilen Kommunikation ein.
68,9 Prozent setzen auf Kurznachrichten (SMS). Doch mit den
klassischen Mobilfunkdienstleistungen knnen die Wettbewerber ihre
Umstze nicht mehr signifikant steigern. Der Grund: Discounter und
neue Billigmarken drcken auf die Preise. Deshalb starten die
etablierten Anbieter eine Angebotsoffensive mit innovativen
Handy-Anwendungen. Ganz oben auf der Liste der Telco-Entscheider
stehen dabei mobile Office-Dienste, wie E-Mail oder Kalenderfunktionen
(41,5 Prozent), gefolgt von Klingeltnen (34 Prozent) und dem mobilen
Internet (22,6 Prozent). Ein weiterer Trend ist das Fernsehen per
Mobiltelefon. Waren vor einem Jahr TV-Handys absolute Mangelware,
hatte pnktlich zur Fuball-WM jeder Hersteller wenigstens ein Gert
auf dem Markt.              

Um den Umsatz zu steigern, wollen die Telekommunikationsunternehmen
darber hinaus das Geschft mit Senioren ausbauen. Mehr als zwei von
drei Telco-Entscheidern sehen in der Kundengruppe 50 plus fr ihr
Unternehmen ein Marktvolumen von 11 Prozent oder mehr. Dabei beflgelt
vor allem die Zahlungsbereitschaft der ber 50-Jhrigen die Branche.
Fast neun von zehn Anbietern sehen bei den Senioren groes
Kaufpotenzial. Der Geschftserfolg ist fr die Unternehmen jedoch noch
mit erheblichen strategischen Herausforderungen verbunden. So wnschen
sich fast neun von zehn Senioren einfache Preismodelle. Doch nur knapp
60 Prozent der Unternehmen sehen sich in der Lage, im bestehenden
Tarifdschungel seniorengerechte Angebote zu schnren. Aus Sicht der
Generation 50 plus sind die mobilen Endgerte zudem schlecht
handhabbar. Drei von vier der lteren Endverbraucher erwarten deshalb,
dass die Anbieter verstndliche Gebrauchsanleitungen beilegen. Rund
die Hlfte der Betriebe gab an, dass entsprechende Leistungen derzeit
nicht angeboten werden knnen.               

Neuerungen wird es knftig auch beim Zahlverfahren geben. So soll das
Handy bis 2009 immer strker als Geldbrse dienen. Mehr als die Hlfte
der Unternehmen sieht dafr jedoch nur Potenzial bei der jngeren
Generation. Der Grund: Die Zielgruppe der 20- bis 29 - Jhrigen nutzt
das Handy am hufigsten. Dadurch wchst auch die Bereitschaft fr
mobile Transaktionen.     

Der TELCO Trend stellt die Ergebnisse einer Online-Befragung dar,
die von Juli bis August 2006 durchgefhrt wurde. Dabei wurde
untersucht, wie die Mitarbeiter der Telekommunikationsunternehmen
heute und in Zukunft den Telekommunikationsmarkt einschtzen. Der
TELCO Trend wird viermal im Jahr durchgefhrt. Als Schwerpunktthema
wurde in dieser Umfrage das Kundesegment 50 plus untersucht. Dabei
nahmen 107 Fach- und Fhrungskrfte aus Deutschland und sterreich an
der Umfrage teil.       

(Quelle: Steria Mummert Consulting)

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 22. Oktober 2006.

+-==================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-==================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                     http://www.tarif4you.de/                       |
+-==================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-==================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-==================================================================-+