Web.de: Neue Kommunikationslösung Com.Win 3.0

VoIP, Outlook-Plugin, E-Mail- und Symbian-Client

09. September 2004
Mit Com.Win 3.0 bringt Web.de jetzt eine neue Version seiner Kommunikationslösung auf den Markt. So hat Web.de den eigenen Voice over IP (VoIP) Dienst FreePhone in Com.Win integriert. Mit dem Outlook-Plugin können alle Com.Win Kommunikationsfunktionen direkt aus der E-Mail Anwendung genutzt werden. Zudem haben auch Besitzer moderner Handys mit dem Symbian Betriebssystem direkten Zugriff auf ihr Com.Win Adressbuch und somit auf alle Kontaktdaten.

Erhalten Nutzer von Outlook 2000 eine E-Mail von einem ihrer Com.Win Kontakte, können Sie mit einem Klick alle Kommunikationsfunktionen direkt über eine integrierte Com.Win Leiste verwenden wie beispielsweise Telefonate einleiten, SMS schreiben, Window-Sharing aufrufen oder den Instant Messenger nutzen. außerdem bietet Web.de einen eigenen E-Mail-Client an. Dieser kann elektronische Postfächer per POP3 und IMAP verwalten und verfügt über gängige Mailfunktionen.

Web.de Com.Win kostet 4,95 Euro im Monat. Die Vertragslaufzeit ist dabei mindestens sechs Monate. Zusätzlich fallen Gesprächskosten an: 0,- Cent pro Minute für Gespräche über Voice over IP zu anderen FreePhone-Nutzern oder 5,9 Cent/Minute für Anrufe vom Festnetz ins Festnetz. Für Telefonate vom Festnetz ins Mobilfunknetz und umgekehrt werden 29 Cent pro Minute berechnet. Auslandsgespräche sind ab 9 Cent/Minute möglich.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++