Nikotel: Flatrate für Anrufe nach Kanada und USA

Preissenkung und Sonderangebot für Internet-Telefonie

18. Januar 2005
Internet-Telefonie Anbieter Nikotel senkt die Tarife für USA und Kanada und führt gleichzeitig eine weitere Flatrate ein. Der Minutenpreis in die Telefonnetze von Kanada und USA wurde auf 1,9 Cent reduziert.

Außerdem wird eine Flatrate für 19,90 Euro für Anrufe in die Fest- und Mobilfunknetze der beiden Länder für 30 Tage angeboten. Bereits am 06. Januar 2005 hat Nikotel als erster VoIP Provider eine Flatrate für Deutschland, Österreich und die Schweiz eingeführt. Auch in diese Länder können Privatkunden für 19,90 Euro 30 Tage lang vom Zeitpunkt der Aktivierung telefonieren.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++