PhoneHouse: Neuer Tarif ®Life Plus¯ ohne Grundgebühr

Hoher Mindestumsatz gilt auch f├╝r SMS- und MMS-Versand

26. April 2005
Ab dem 01. Mai 2005 gibt es bei The Phone House einen neuen Tarif «Life Plus» ohne eine monatliche Grundgeb├╝hr und mit g├╝nstigen Preisen f├╝r SMS und MMS. F├╝r einen monatlichen Mindestumsatz von 30 Euro, in dem sowohl SMS und MMS als auch alle nationalen Gespr├Ąche enthalten sind, kann der Kunde die Vorteile des Tarifs nutzen, so der Mobilfunkprovider.

Telefonate ins deutsche Festnetz kosten 10 Cent/Minute am Wochenende, 20 Cent/Minute in der Nebenzeit und 40 Cent/Minute in der Hauptzeit (Mo-Fr 07-20 Uhr). Gleiche Minutenpreise gelten auch für netzinterne Gespräche sowie für Anrufe zur Mailbox. Für Anrufe in andere deutsche Handynetze werden in der Hauptzeit 70 Cent/Minute und sonst 40 Cent/Minute berechnet. SMS bzw. MMS f├╝r 17 bzw. 35 Cent angeboten. Abrechnung der Gespräche erfolgt im 60/10 Takt. Gegen 5 Euro/Monat Aufpreis ist auch sekudnengenaue Taktung möglich.

Mit dem «Life Plus»-Tarif will der Provider somit vor allem Normaltelefonierer und SMS-Vielnutzer ansprechen. Der Tarif ist f├╝r die drei Netze T-Mobile, Vodafone und E-Plus erh├Ąltlich und soll in den rund 70 Shops von The Phone House deutschlandweit zu haben sein.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++