D-Netze-Kunden telefonieren im Urlaub günstiger

Neue Auslandsoptionen bei Vodafone und T-Mobile

31. Mai 2005
Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und so starten gleich zwei Mobilfunknetzbetreiber Aktionen zum günstigen Telefonieren im Ausland. Vodafone-Kunden bekommen ein «ReiseVersprechen»: Sie telefonieren in ausgewählten Ländern und Netzen zu gleichen Minutenpreisen, wie in Deutschland. Hinzu kommen lediglich einmalig 0,75 Euro pro Gespräch. T-Mobile Kunden telefonieren mit der neuen Tarifoption «Relax Holiday» günstiger im Ausland.

Für Standardgespräche aus dem Ausland nach Deutschland und für Telefonate innerhalb des Reiselandes zahlen Vodafone-Kunden im Vodafone-Netz dieselben Minutenpreise wie zu Hause. Pro Telefonat im Ausland wird lediglich ein zusätzlicher einmaliger Verbindungspreis von nur 0,75 Euro pro Gespräch erhoben. Auch bei ankommenden Gesprächen sind Vodafone-Kunden besonders günstig im Ausland erreichbar: Statt der Weiterleitungskosten ab Grenze werden lediglich einmalig pro Gespräch 0,75 Euro fällig, sofern sie in einem Vodafone-Netz eingebucht sind. Auch Inklusivminuten des Vertrag-Tarifes (außer von Tarifoptionen) werden auf Roaminggespräche angerechnet.

Die neue Roaming-Tarifoption «Vodafone-ReiseVersprechen» können die Vodafone-Kunden in den meisten Laufzeittarifen ab morgen kostenlos unter der Kurzwahlnummer 12 225 oder über die Kundenbetreuung buchen.

Das «Vodafone-ReiseVersprechen» gilt für Standard-Gespräche in 18 Vodafone-Netzen, in denen Vodafone mit eigener Marke oder mit Beteiligungen vertreten ist: Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal, Irland, Schweden, Griechenland, Ungarn, Malta, Niederlande, Albanien, Ägypten, Australien, Neuseeland, Japan, Frankreich (SFR), Belgien (Proximus) und Schweiz (Swisscom mobile). Für sonstige Gespräche und Verbindungen gelten die Konditionen des Roaming-Tarifs «Vodafone World».

T-Mobile Kunden können vom 01. Juni bis 30. Oktober 2005 mit der Tarifoption «Relax Holiday» ab 50 Cent pro Minute innerhalb Europas telefonieren. Der Paketpreis von 10 Euro beinhaltet 20 Inklusivminuten, die jederzeit aus jedem Ort innerhalb der Europäischen Union auf ankommende und abgehende Gespräche gleichermaßen angerechnet werden. Egal ob nach Deutschland oder ins europäische Ausland, ob ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz.

Relax Holiday ist zu allen Relax und Telly Tarifen ab 1. Juni telefonisch über die im Inland kostenlose T-Mobile Kurzwahl 2202 hinzubuchbar. Das Inklusivvolumen von 20 Minuten steht für einen Zeitraum von 6 Wochen zur Verfügung und kann nach Ablauf dieser Frist erneut gebucht werden. Bei Verbindungen außerhalb der EU und nach Verbrauch des Inklusivvolumens telefonieren T-Mobile Kunden mit dem Roaming Tarif «T-Mobile Weltweit»: Hier gelten für abgehende Mobilfunkgespräche in alle Welt nur noch drei Minutenpreise, die nach Ländergruppen gestaffelt sind. Eine Übersicht über die Preise und Konditionen von T-Mobile Weltweit ist im Internet unter www.t-mobile.de/roaming abrufbar.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++