Aldi Talk senkt Preise für mobile Gespräche

Drei Cent Anbieter-intern und 13 Cent in andere Netze

30. Januar 2008

MEDIONmobile senkt zum Donnerstag, den 30. Januar 2008, die Preise bei seinem Mobilfunk-Prepaid-Angebot Aldi Talk. Künftig werden nur noch drei Cent pro Gesprächsminute zu anderen Aldi Talk Kunden berechnet. Der gleiche Preis gilt für Kurznachrichten, die Aldi Talk nutzer untereinander versenden. Für SMS oder Anrufe ins deutsche Festnetz und andere Mobilfunknetze in Deutschland sinkt der Preis auf 13 Cent rund um die Uhr. Die Gespräche werden weiterhin sekundengenau ab der zweiten Minute abgerechnet (60-1-Takt).

Die neuen Preise gelten automatisch auch für Bestandskunden, so MEDIONmobile. Das Aldi Talk Starter-Set ist wie gewohnt für 14,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben in allen Aldi-Filialen in Deutschland erhältlich. Hier gibt es auch die Guthaben-Karten, mit denen die Aldi Talk Prepaid-Karten wieder aufgeladen werden können.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++