E-Plus: Vier Cent pro Minute oder SMS in alle Netze

Mai-Aktion: 1.000 ¯All in®-Einheiten für 39,99 Euro

02. Mai 2008

Zum Start des neuen Monats bietet der Mobilfunkanbieter E-Plus seinen »All in« Tarif günstiger an. Alle Neukunden, die sich bis zum 10. Mai 2008 f├╝r den Tarif »Time & More All in 1000« entscheiden, sollen monatlich rund 30 Prozend monatlich sparen: Sie bekommen den Tarif für 39,99 Euro/Monat statt ├╝blicherweise 57,50 Euro/Monat.

Der Tarif beinhaltet 1.000 Inklusiveinheiten, die für Telefongespräche oder SMS in alle deusche Netze genutzt werden können. Bei Gesprächen ins deutsche Festnetz oder in Mobilfunknetze entspricht eine einheit einer Gesprächsminute, bei SMS-Versand - entsprechend einer Kurznachricht. Der rechnerischer Preis pro Gesprächsminute bzw. pro SMS beträgt vier Cent, bei voller Ausnutzung des Inklusivvolumens.

Eine weitere Aktion bei E-Plus im Mai: Neu- und Bestandskunden, die in diesem Monat f├╝r ihre Partner und Kinder bei E-Plus zus├Ątzliche Vertr├Ąge abschlie├čen, sparen monatlich fünf Euro pro Karte und damit mindestens jeweils 120 Euro über die gesamte Vertragslaufzeit. Au├čerdem telefonieren die Nutzer der Haupt- und Zusatzkarten dank »Family & Partner«-Option untereinander rund um die Uhr f├╝r null Cent pro Minute. Kunden können bis zu vier Vertr├Ąge in den aktuell vermarkteten E-Plus Tarifen zu ihrer Hauptkarte dazubuchen.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter f├╝hren. Erfolgt ├╝ber diese Links eine Bestellung, erh├Ąlt tarif4you.de unter Umst├Ąnden eine Provision. F├╝r den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie k├Ânnen diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verf├╝gung. Die Verg├╝tung tr├Ągt dazu bei, dass wir unseren Service f├╝r Sie kostenlos anbieten k├Ânnen. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++