T-Mobile legt Guthabenkarte CombiCard Teens neu auf

Ab der zweiten Minute kostenlos telefonieren

26. Juni 2008

T-Mobile legt die CombiCard Teens zum 1. Juli neu auf. Mit der neuen Guthaben-Handykarte für Kinder und Jugendliche können diese 30 Sekunden lang kostenlos mit ihren Eltern telefonieren. Außerdem telefonieren Kinder über diese Karte ab der zweiten Verbindungsminute kostenlos ins deutsche T-Mobile Netz und ins Festnetz. Die erste Minute kostet 29 Cent. Für den netzinternen Versand einer SMS fallen fünf Cent an, für SMS in andere deutsche Netze - 19 Cent. Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze kosten 29 Cent pro Minute. Dafür sorgt die automatisch eingerichtete Xtra Nonstop Tarifoption.

Wie bei der bisherigen CombiCard sind Rufnummern und Dienste, die teuer zu Buche schlagen können oder nur für Erwachsene geeignet sind, nicht verfügbar beziehungsweise deaktivierbar. So sind 0900er-Rufnummern und Sonderrufnummern mit den Vorwahlen 0137 und 118 grudsätzlich gesperrt. Weitere kostenpflichtige Dienste wie Premium-SMS oder der Download von Klingeltönen können Eltern bei der Servicehotline 2202 sperren lassen. Zusätzlich kann auch der Zugang ins Internet per Handy gesperrt werden.

Die CombiCard Teens ist eine Zusatzkarte zu einem bestehenden Laufzeitvertrag von T-Mobile, ein neues Handy ist nicht inklusive. Die Karte kostet einmalig 19,95 Euro, ein Startguthaben von zehn Euro ist inklusive. Das Guthabenkonto der CombiCard Teens wird in jedem Monat automatisch mit einem Betrag von 5, 10, 15, 25 oder 50 Euro aufgeladen. Der Preis von 0,99 Euro/Monat für die Option Xtra Nonstop wird auf das Guthaben angerechnet. Jede Aufladung rechnet T-Mobile über die Hauptkarte der Eltern ab. Falls das Handy-Budget in einem Monat nicht ganz aufgebraucht wird, überträgt T-Mobile das Restguthaben auf den nächsten Monat. Auf Wunsch können Eltern - zusätzlich zur monatlichen Aufladung - weitere Aufbuchungen per Direktaufladung auf das Guthabenkonto vornehmen.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++