congstar: Preissenkunng für SMS und Daten im Ausland

SMS im Ausland ab 01.07. für 39 Cent

30. Juni 2008

Zum 1. Juli senkt Telekom-Tochter congstar die Preise für den Versand von SMS und Internet-Nutzung im Ausland. Für eine SMS werden dann 39 Cent statt bisher 49 Cent fällig. Inhaber eines congstar Mobilfunkvertrages zahlen künftig zudem weniger bei mobiler Internet-Nutzung via GPRS im EU-Ausland: So sinken die Kosten von 49 Cent je 50 KB auf 19 Cent je 100 KB. Damit verschlechtert sich zwar die Taktung, der Nutzungspreis sinkt allerdings von 9,80 Euro pro 1.000 kB auf 1,90 Euro für dieselbe Datenmenge. Der GPRS-Roaming Tagesnutzungspreis bleiben bei 59 Cent. Die neuen Preise gelten ab 01.07.2008 sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++