1&1: Neues ¯Family-Flat 16.000® DSL-Paket im Oktober

Vier Handy-Karten und maxdome-Premium-Paket inklusive

03. Oktober 2008

Die 1&1 Internet AG führt im Oktober ein neues »Family-Flat 16.000« DSL-Paket ein. Das Paket kostet 49,99 Euro und beinhaltet neben einem DSL-Anschluss mit bis zu 16.000 kBit/s und einer Internet- und Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz auch vier Handy-Karten mit kostenlosen Flatrates ins deutsche Festnetz sowie zu anderen 1&1 Mobilfunkteilnehmern. Weiterhin ist im monatlichen Grundpreis das Premium-Paket der Online-Videothek maxdome enthalten, das normalerweise 19,99 Euro im Monat kostet. Zum Vergleich: Beim bisherigen »Doppel-Flat 16.000« Paket für 34,99 Euro/Monat ist nur eine 1&1 Handy-Karte inklusive sowie 125 Filmen aus dem maxdome-Angebot.

Das neue »Family-Flat 16.000«-Paket ist auch als »Office«-Variante für Selbstst├Ąndige und Freiberufler verfügbar. Der einzige Unterschied: Statt der Telefon-Flatrate beinhaltet diese Tarifvariante 1000 Freiminuten in das deutsche Festnetz pro Monat. Danach wird ein Cent pro Minute berechnet. In beiden Varianten - für Privat- und für gewerbliche Kunden - hat das neue DSL-Paket eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Ein Telekom-Anschluss ist nicht notwendig.

Als Hardware bietet 1&1 weiterhin eine »1&1 HomeServer« genannte Fritz!Box des Berliner Hersteller AVM angeboten. Zu beachten ist jedoch dabei, dass die für 0,- Euro angebotene Variante keinen S0-Bus für ISDN-Geräte hat. dieses Gerät wird bei AVM als Fritz!Box Fon WLAN 7240 bezeichnet und ist nur f├╝r den vom Festnetzanschluss abgekoppelten (»entb├╝ndelten«) DSL-Anschluss geeignet. Die Fritz!Box Fon WLAN 7270 wurde bisher als »HomeServer+« für einmalig 29,99 Euro angeboten. 1&1 bietet auch jetzt gegen diesen Aufpreis eine Fritz!Box mit S0-Bus an.

Als weitere neue Hardware bietet 1&1 ein »MultiPhone« genanntes schnurloses DECT-Telefon von AVM an. Das Telefon kann an die DECT-Basisstation des HomeServers angemeldet werden und bietet dank CAT-iq-Unterst├╝tzung eine bessere Sprachqualität, sowie Komfort-Funktionen wie Freisprechen und Wahlwiederholung. Außerdem kann das MultiPhone auf den Anrufbeantworter sowie die Telefonbucheintr├Ąge des HomeServers direkt zugreifen. Das Telefon ist ist f├╝r 29,99 Euro bestellbar. Für den Hardware-Versand werden einmalig 9,60 Euro berechnet.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++