¯free®: Neuer Kosten-Airbag-Tarif im Vodafone-Netz

Keine Grundgeb├╝hr, Kosten-Stopp bei 50 Euro

03. Juni 2010

Der Mobilfunk-Provider mobilcom-debitel hat einen neuen Tarif »free« vorgestellt, der einen Kosten-Airbag im Vodafone-Netz bietet. Ähnlich wie der o2 o Tarif gibt es auch bei »free« keine Mindestvertragslaufzeit, keine monatliche Grundgeb├╝hr und kein Mindestumsatz. Der Kosten-Stopp greift bei 50 Euro im Monat für Standard-Gespräche in deutsche Netze und SMS.

Die Gespr├Ąchsminute in das nationale Festnetz sowie in die deutschen Mobilfunknetze kostet im Tarif »free« von mobilcom-debitel einheitlich 15 Cent. Der gleiche Preis gilt auch f├╝r den SMS-Versand. Dank Kosten-Stopp bei 50 Euro im Monat ├╝bersteigen die Kosten f├╝r nationale Gespr├Ąche und SMS niemals die 50 Euro Grenze. Telefoniert ein Kunde entsprechend weniger, so zahlt er pro Monat auch nur das, was er wirklich vertelefoniert bzw. versimst hat.

Der »free«-Tarif wird ohne ein subventioniertes Handy angeboten. Auf Wunsch können Kunden auch das »free mit Handy 10« Angebot buchen und bekommen hier ein günstiges Handy dazu. Allerdings werden dann 10 Euro monatlich berechnet und der Tarif hat dann eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Das neue Angebot ist ab sofort und zunächst bis Ende August 2010 in allen Shops, in den Saturn- und Media Markt-Verkaufsstellen von mobilcom-debitel und demn├Ąchst online erh├Ąltlich. Wer sich schnell entscheidet bekommt bis Ende Juni ein Gespr├Ąchsguthaben von 50 Euro geschenkt, so der Mobilfunk-Provider.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter f├╝hren. Erfolgt ├╝ber diese Links eine Bestellung, erh├Ąlt tarif4you.de unter Umst├Ąnden eine Provision. F├╝r den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie k├Ânnen diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verf├╝gung. Die Verg├╝tung tr├Ągt dazu bei, dass wir unseren Service f├╝r Sie kostenlos anbieten k├Ânnen. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++