BILDmobil: Telefonieren ins Ausland ab 9 Cent

Anrufe in ausländische Mobilfunknetze ab 29 Cent

15. November 2010

Der Mobilfunkdiscounter BILDmobil senkt die Preise für Anrufe ins Ausland. Kunden des Prepaid-Tarifs können ab sofort in über 50 Länder, darunter EU-Länder, USA, Kanda, Russland und die Türkei besonders günstig telefonieren. Anrufe von Deutschland ins Festnetz dieser Länder kosten ab sofort 9 Cent pro Minute, in ausländische Mobilfunknetze 29 Cent pro Minute.

Weitere Konditionen bleiben unverändert. Anrufe in alle deutsche Netze kosten bei BILDmobil 9 Cent/Minute, ebenso wie der SMS-Versand in deutsche Netze. Außerdem können Kunden eine Festnetz-Flatrate buchen und damit für 14,95 Euro 30 Tage lang im Inland unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren. Der mobile Internetzugang wird für 35 Cent/MB angeboten. Für vielsurfer steht eine Surf-Flatrate für 9,99 Euro für 30 Tage zur Verfügung. Hierbei wird die Zugangsgeschwindigkeit ab einem monatlichen Verbrauch von 250 MB gedrosselt. BILDmobil-Neukunden bekommen die Surf-Flatrate für die ersten 30 Tage kostenlos.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++