1&1 Surf & Phone Flat Special mit 300 GB Daten

Höhere Drosselung-Grenze beim DSL-Sondertarif

09. Januar 2015

Der Internetanbieter 1&1 erweitert sein DSL-Tarif »Surf & Phone-Flat Special«. Kunden erhalten ab sofort 300 GB ungedrosseltes Datenvolumen mit bis zu 16.000 kBit/s im Download und 1.024 kBit/s im Upload. Ist die Datenvolumen-Grenze erreicht, wird der Internetzugang gedrosselt - auf maximal 1.024 kBit/s im Download und 128 kbit/s im Upload. Bisher wurde die Geschwindigkeit bereits ab 100 GB Datenvolumen im Monat reduziert.

Der »Surf & Phone-Flat Special« Tarif ist der einzige DSL-Tarif von 1&1 mit ener Drosselung. Dafür beinhaltet der Tarif nur minimale Leistungen im Vergleich zu anderen DSL-Paketen des Anbieters. Für 19,99 Euro monatlich in den ersten 24 Monaten und 29,99 Euro/Monat danach erhalten Kunden mit dem Specal-Tarif einen DSL-Anschluss sowie einen Telefonie-Anschluss samt Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Dazu gibt es ein WLAN-Modem kostenlos.

Für alle, die dauerhaft mit Highspeed surfen wollen, bietet 1&1 die Surf- und Doppel-Flat DSL-Tarife ohne Drosselung an. Die Tarife bieten neben einem schnellen und ungedrosselten DSL-Internetzugang sowie Telefonie auch Zusatzfeatures wie zum Beispiel bis zu vier optionale 1&1 Mobil-Flats zum Surfen und Telefonieren mit dem Smartphone, einen hochwertigeren DSL-Router (1&1 HomeServer) und, je nach Tarif, einiges mehr.

 
+++ Anzeige +++