mobilcom-debitel: premium Allnet Tarif auch im Ausland nutzbar

Keine Roamingkosten in EU, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein

05. März 2015

Der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel bietet ab sofort einen Allnet-Flatrate Tarif an, der auch im EU-Ausland genutzt werden kann. Mit dem »premium Allnet« erhalten Kunden Flatrates für Telefonie, SMS und mobiles Internet, welche ohne zusätzliche Roaming-Kosten auch innerhalb der Europäischen Union gelten. Der Tarif ist ab sofort für alle Neukunden in den Netzen der Telekom, Vodafone sowie E-Plus und o2 buchbar.

Der mobilcom-debitel Tarif »premium Allnet« beinhaltet Flat-Telefonieren ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sowie eine SMS-Flat. Dazu kommen 2 GB ungedrosseltes Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s über LTE.

Bei der Nutzung innerhalb der EU sind Mobilfunkgespräche und SMS zu Standard-Rufnummern mit einer deutschen Vorwahl sowie zu Standard-Rufnummern mit Vorwahl des jeweiligen Reiselandes kostenlos. Je nach Mobilfunknetz gibt es allerdings verschiedene Einschränkungen. So sind bei E-Plus nur Anrufe zu Standard-Rufnummern mit einer deutschen Vorwahl aus dem EU-Ausland kostenlos. Bei Vodafone werden bei Verbrauch von über 500 Minuten oder 500 SMS pro Tag zusätzlich 20 Cent pro Minute oder SMS berechnet.

Das im Inland gültige Daten-Inklusivvolumen des Tarifs gilt auch innerhalb der EU. Besonderheit: o2 – maximal bis zu einem Datenvolumen von 1 GB in einem Abrechnungszeitraum mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1 MBit/s.

Der monatliche Grundpreis beträgt 49,99 Euro im Netz der Telekom und Vodafone oder 39,99 Euro in den Netzen von E-Plus und o2. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 29,99 Euro und wird bei einer Online-Bestellung erstattet. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Der Tarif ist ab sofort in den mobilcom-debitel Shops, in den Media- und Saturnmärkten im Fachhandel sowie online erhältlich.

 
+++ Anzeige +++